iMac-Austauschprogramm für 1-TB-Festplatten von Seagate

Apple hat festgestellt, dass bestimmte Seagate-Festplatten mit 1 TB, die in 21,5"- und 27"-iMac-Systemen zum Einsatz kommen, möglicherweise ausfallen. Diese Systeme wurden zwischen Oktober 2009 und Juli 2011 verkauft.

Betroffene Festplatten können bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider (AASP) kostenlos ausgetauscht werden.

iMac-Besitzer, die während des Produktregistrierungsvorgangs eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, werden von Apple kontaktiert und über dieses Programm informiert. Falls Sie noch nicht informiert wurden, aber der Meinung sind, über eine 1-TB-Festplatte von Seagate zu verfügen, können Sie nachfolgend die Seriennummer eingeben, um zu überprüfen, ob diese unter das Programm fällt.

Die Seriennummer Ihres iMac lässt sich leicht herausfinden. Informationen zu diesem Thema.

Dies ist keine gültige Seriennummer eines Apple-Produkts. Geben Sie die Nummer bitte erneut ein. Wenn es immer noch Probleme gibt, wenden Sie sich bitte an uns.
Die von Ihnen eingegebene Apple-Produktseriennummer stammt nicht von einem iMac.
Die von Ihnen eingegebene iMac-Seriennummer ist zur Teilnahme an diesem Programm berechtigt. Bitte befolgen Sie für den Austausch Ihrer Festplatte die nachfolgenden Anweisungen.
Unseren Aufzeichnungen zufolge wurde die Festplatte in diesem iMac bereits im Rahmen dieses Programms ausgetauscht. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben.
Unseren Aufzeichnungen zufolge verfügt dieser iMac über eine Seagate-Festplatte, die nicht betroffen ist. Sie müssen derzeit keine weiteren Maßnahmen ergreifen.
Wir bedauern, dass bei der Verarbeitung Ihrer Anfrage ein Problem aufgetreten ist. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.
Unseren Aufzeichnungen zufolge besitzt dieser iMac keine Seagate-Festplatte und ist von diesem Programm nicht betroffen. Sie müssen derzeit keine weiteren Maßnahmen ergreifen.
Die von Ihnen eingegebene iMac-Seriennummer ist nicht zur Teilnahme an diesem Programm berechtigt. Sie müssen derzeit keine weiteren Maßnahmen ergreifen.
Die Festplatte Ihres iMac kann im Rahmen dieses Programms nicht mehr kostenlos ausgetauscht werden. Sollten Sie Informationen zu weiteren Austauschoptionen für Festplatten wünschen, wenden Sie sich an Apple.
Geben Sie Ihre Seriennummer ein.
Dies ist keine gültige Seriennummer eines Apple-Produkts. Geben Sie die Nummer bitte erneut ein. Wenn es immer noch Probleme gibt, wenden Sie sich bitte an uns.
Wir bedauern, dass bei der Verarbeitung Ihrer Anfrage ein Problem aufgetreten ist. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Wählen Sie eine der folgenden Austauschoptionen, wenn Ihr iMac über eine betroffene Festplatte verfügt:

  • Autorisierter Apple Service Provider – Hier den richtigen finden.
  • Technischer Support von Apple – Kontaktieren Sie uns, um die Serviceoptionen vor Ort zu erfahren.

Apple empfiehlt, betroffene Festplatten schnellstmöglich auszutauschen. Sichern Sie bitte Ihre Daten, bevor Sie den Service aufsuchen. Weitere Informationen zu den Backup-Optionen.

Sie benötigen die mit Ihrem Produkt gelieferten originalen Installationsmedien, um das Betriebssystem, weitere Programme und alle gesicherten Daten nach dem Austausch der Festplatte neu zu installieren.

Wenn Sie der Meinung sind, aufgrund dieses Problems für eine Reparatur oder einen Austausch bezahlt zu haben, wenden Sie sich an Apple zwecks einer Erstattung.

Durch dieses weltweite Programm von Apple verlängert sich die standardmäßige Garantieabdeckung des iMac nicht.

Dieses Programm deckt betroffene iMacs bis zu drei Jahre nach dem ersten Kauf des Geräts im Einzelhandel ab. Apple wertet die Servicedaten weiterhin aus und nimmt je nach Bedarf weitere Programmaktualisierungen vor.

Stand 22. November 2013