Hallo. Ich möchte mein MacBook Pro (2012) auf Mavericks updaten. Sind meine Daten danach noch vorhanden? Führe nämlich kein Backup durch. Danke.

2 Antworten von der Community

  • Ja, grundsätzlich bleiben immer alle Daten auf dem Mac zurück. Backups werden jedoch immer empfohlen.

    • Beantwortet von Jonas S aus Achim
    • 27.10.2013
  • Antwort

    Vor einem Betriebssystem-Update seine Daten NICHT zu sichern, ist in folgenden beiden Fällen möglich: (a) Man hat eine Kristallkugel und kann in die Zukunft sehen. (b) Die Daten sind völlig unwichtig und können ruhig verloren gehen.

    In allen anderen Fällen sollte man auf ein Backup nicht verzichten.

    • Beantwortet von Michael M
    • 27.10.2013