Magic Mouse 2

Apple Zubehör.

Neu entwickelt zum Wiederaufladen. Und Freuen.

  • Überblick

    Die neu designte Magic Mouse 2 ist vollständig wiederaufladbar, so werden herkömmliche Batterien überflüssig. Sie ist leichter, hat dank der integrierten Batterie weniger bewegliche Teile und eine durchgehende, optimierte Unterseite – so bewegst du die Magic Mouse 2 präziser und mit weniger Widerstand. Und mit der Multi-Touch Oberfläche kannst du einfache Gesten verwenden, wie durch Webseiten streichen oder durch Dokumente scrollen. Die Magic Mouse 2 koppelt sich automatisch mit deinem Mac und ist direkt einsatzbereit.

    Lieferumfang

    Magic Mouse 2

    Lightning auf USB Kabel

    Technische Daten

    Abmessungen und Gewicht

    Höhe: 2,16 cm

    Breite: 5,71 cm

    Tiefe: 11,35 cm

    Gewicht: 99 g*

    Allgemein

    Multi-Touch

    Anschlüsse und Erweiterung

    Bluetooth

    Lightning Anschluss

    Drahtlose Technologien

    System-voraussetzungen

    Mac mit Bluetooth und OS X 10.11 oder neuer

  • (durchschnittlich 2.5)
    2 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 1.0 out of 5 stars

      Beim Platzieren des Ladekabel-Steckers muss Apple ein Fehler passiert sein!

      Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Design-Team von Apple absichtlich den Stecker des Ladekabels !!UNTEN!! an der Maus platzierte! Ich freue mich jedes mal, Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Design-Team von Apple absichtlich den Stecker des Ladekabels !!UNTEN!! an der Maus platzierte! Ich freue mich jedes mal, wenn bei der Maus der Pfaus aus ist auf eine halbstündige Zwangspause – vor allem wenn ich unter Zeitdruck stehe. Ansonsten (wie die Vorgängerversion) wäre die Maus super! Es gibt ein passendes Wort dafür: "verschlimmbesserung".

      • Geschrieben von Marcel H aus Bern

      24 von 28 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Beim Platzieren des Ladekabel-Steckers muss Apple ein Fehler passiert sein!

    • 4.0 out of 5 stars

      teilweise unpräzise

      Arbeite nun seit etwa 2 Monaten mit der neuen Maus; dabei habe ich festgestellt, dass die Maus teilweise sehr schlecht auf die Eingaben anspricht. Seite wird of Arbeite nun seit etwa 2 Monaten mit der neuen Maus; dabei habe ich festgestellt, dass die Maus teilweise sehr schlecht auf die Eingaben anspricht. Seite wird oftmals erst nach mehrmaligen antippen geöffnet, dies besonders im Mail-Programm. Maus ist meiner Meinung nach zu "feinfühlig". Meine Maus ist rechts oben für den Rechtsklick eingestellt, doch beim Antippen bewegt sich die Seite und die Maus bekundet Mühe beim öffnen. Alte Mighty Mouse war in dieser Angelegenheit besser, auch wenn der Rechtsklick aufwändiger war. Laden der Maus ist auch relativ aufwändig, da das Ladekabel unten in die Maus gesteckt werden muss! Da dies ja nur "Kleinigkeiten" sind, werde ich mich schon noch an die Besonderheiten meiner Maus gewöhnen!

      • Geschrieben von Ruedi L aus Sursee

      9 von 9 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?teilweise unpräzise

    • 4.0 out of 5 stars

      Sehr zufrieden

      Ich bin mit der Maus sehr zufrieden. Sie ist präzise und ergonomisch. Endlich entfällt der lästige Batteriewechsel und das Kabel stört nicht mehr. Leider kann m Ich bin mit der Maus sehr zufrieden. Sie ist präzise und ergonomisch. Endlich entfällt der lästige Batteriewechsel und das Kabel stört nicht mehr. Leider kann man die Maus beim Laden nicht benutzen. Das muss man also ein weing einplanen.

      • Geschrieben von Pierre N aus Magden

      3 von 3 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Sehr zufrieden

    • 1.0 out of 5 stars

      Wiso kein Induktive Ladung statt ein Kabel?

      Bin eingentlich nur entäuscht. Dass man in der heutigen Zeit noch via Kabel eine Maus laden muss ist mir ein Rätsel. Dazu gibt es für die Magic Maus 1 ein I Bin eingentlich nur entäuscht. Dass man in der heutigen Zeit noch via Kabel eine Maus laden muss ist mir ein Rätsel. Dazu gibt es für die Magic Maus 1 ein Induktives Ladegerät. So ist die Maus immer schön voll geladen. Wieso man dies bei der Magic Maus 2 nicht gemacht hatte, ist mir ein grosses Rätzel. Und wenn keine Induktives Ladegerät dann wenigstens ein schönes Dock da man die Maus nach der Arbeit reinstellen könnte damit sie am nächten Tag wieder voll geladen ist.

      • Geschrieben von Martin B aus Hellbühl

      Ist diese Bewertung hilfreich?Wiso kein Induktive Ladung statt ein Kabel?

    • 4.0 out of 5 stars

      Sehr zufrieden

      Ich bin mit der Maus sehr zufrieden. Sie ist präzise und ergonomisch. Endlich entfällt der lästige Batteriewechsel und das Kabel stört nicht mehr. Leider kann m Ich bin mit der Maus sehr zufrieden. Sie ist präzise und ergonomisch. Endlich entfällt der lästige Batteriewechsel und das Kabel stört nicht mehr. Leider kann man die Maus beim Laden nicht benutzen. Das muss man also ein weing einplanen.

      • Geschrieben von Pierre N aus Magden

      3 von 3 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Sehr zufrieden

    • 1.0 out of 5 stars

      Beim Platzieren des Ladekabel-Steckers muss Apple ein Fehler passiert sein!

      Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Design-Team von Apple absichtlich den Stecker des Ladekabels !!UNTEN!! an der Maus platzierte! Ich freue mich jedes mal, Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Design-Team von Apple absichtlich den Stecker des Ladekabels !!UNTEN!! an der Maus platzierte! Ich freue mich jedes mal, wenn bei der Maus der Pfaus aus ist auf eine halbstündige Zwangspause – vor allem wenn ich unter Zeitdruck stehe. Ansonsten (wie die Vorgängerversion) wäre die Maus super! Es gibt ein passendes Wort dafür: "verschlimmbesserung".

      • Geschrieben von Marcel H aus Bern

      24 von 28 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Beim Platzieren des Ladekabel-Steckers muss Apple ein Fehler passiert sein!

  • Antworten von der Community

Empfohlen