Ressourcenschutz

World Water Monitoring Challenge

Mit dem globalen Bevölkerungswachstum steigt auch der Bedarf an sauberem Wasser. Schüler sollen zur Teilnahme an der World Water Monitoring Challenge eingeladen werden, einem internationalen Förderprogramm, das das Bewusstsein für den Schutz von Wasserressourcen erhöht. Dabei sammeln sie Daten von regionalen Seen und Flüssen und untersuchen, wie sich Probleme der erneuerbaren Frischwasserversorgung lösen liessen.

Mehr über gefährdete Ressourcen erfahren.

Kapitel 41, Abschnitt 1 von E. O. Wilsons „Life on Earth“ beschäftigt sich damit, wie der Mensch die Wasserläufe der Erde verändert hat. Durch die fortlaufende Überwachung der Wasserressourcen können Wissenschaftler den aktuellen Stand beurteilen und so über einen längeren Zeitraum hinweg das Ausmass von Problemen einschätzen – oder aber den Erfolg von Lösungen sehen.

Life on Earth, Unit 7

Kostenlos in iBooks laden

Das Bewusstsein schärfen.

Die erneuerbare Frischwasserversorgung ist weltweit rückläufig, da immer mehr Wasser für die Landwirtschaft und andere gesellschaftliche Zwecke abgeleitet wird. Die Website der World Water Monitoring Challenge informiert darüber, wie man sich einbringen kann. Mit der Evernote App lassen sich anschliessend Ideen sammeln, um ein Programm zur Überwachung der Wasserqualität für Grundschulkinder in der eigenen Region zu planen, zu entwickeln und umzusetzen.

World Water Monitoring Challenge

Wie kann man teilnehmen?

Die vier Parameter der Gesundheit von Wassereinzugsgebieten

Dies sind die wichtigsten Indikatoren, die Teilnehmer im Rahmen der World Water Monitoring Challenge messen.

1. Temperatur

2. pH-Wert

3. Trübung
(Klarheit)

4. Gelöster
Sauerstoff

Mit der Überwachung beginnen.

Mithilfe einer Vorlage in Pages oder der ThingLink App lässt sich eine Ausschreibung verfassen, die Grundschulkinder zur Teilnahme am jeweiligen Programm der World Water Monitoring Challenge einlädt. Dieser praxisorientierte Earth Day Kurs auf dem iPad schärft das Bewusstsein für den Schutz von Süßwasserressourcen.

Die Erde ist nicht nur unser Wohnort – sie ist unser Lebenserhaltungssystem.

E. O. Wilson in „Life on Earth“

Earth Day feiern.

Lernmaterialien

Die Earth Day Sammlung von Apps, Büchern und mehr in iTunes entdecken.

Kurse anpassen
Apple und der Umweltschutz

Erfahren, was Apple unternimmt, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Weitere Infos

Weiter

Apple in Schule & Uni