Ökologie

Verbreitung von Wildtieren

Alle Kreaturen auf der Welt haben eine gemeinsame Heimat. Das Teilen des Lebensraums ist also ein entscheidender Faktor, und diese Erkenntnis war nie wichtiger als heute. In diesem Kurs soll eine regionale Pflanzen- oder Tierart gefunden werden, deren Bestand sich gerade ändert. Ausserdem geht es darum, Ideen auszutauschen, wie man in einer globalen Gemeinschaft im Gleichgewicht zusammenleben kann.

Entdecke die Ursachen für Populationsentwicklungen.

In Kapitel 39, Abschnitt 3 von E. O. Wilsons „Life on Earth“ wird beschrieben, wie menschliches Handeln die Lebensräume von Wildtieren verkleinern kann – die Tiere auf einer engeren Fläche zusammengedrängt oder natürliche Feinde ausgerottet werden.

Life on Earth, Unit 7

Kostenlos in iBooks laden

Bevölkerungswachstum: eine planetare Herausforderung

Die Weltbevölkerung hat sich in den letzten 50 Jahren mehr als verdoppelt. Heute gibt es über 7 Milliarden Menschen, und die Zahl ist steigend. Da unsere Spezies zahlenmässig weiter wächst, beeinflusst dies auch zunehmend die verfügbaren Ressourcen der Erde.

7,1 Milliarden
  • Globale Ressourcen
  • Menschen
1956
2016

Bedrohte Tiere erforschen.

Während einige Arten zu stark verbreitet sind, sinkt bei anderen der Bestand drastisch. Mit der WWF Togetherness App können Informationen zu bedrohten Tierarten abgerufen werden, darunter Grosse Pandas, Tiger, Monarchfalter, Meeresschildkröten und Eisbären. Und mit der iNaturalist App lässt sich feststellen, warum sich der Bestand einer regionalen Tier- oder Pflanzenart verändert.

Erklären, wie geholfen werden kann.

Mit iMovie kann eine 30-sekündige öffentliche Bekanntmachung aufgenommen werden, die einen Überblick über die bedrohten bzw. zu stark verbreiteten Pflanzen- oder Tierarten gibt. Damit lässt sich erklären, welche Faktoren die Dichte eines Bestands beeinflussen, warum dies ein Problem darstellt und wie die Gemeinschaft helfen kann, das Problem zu lösen.

Der Ort, an dem sich unterschiedliche Organismen in einem Lebensraum ansiedeln, sagt viel über ihre Bedürfnisse, ihre Ökosysteme und ihre Art der Interaktion mit anderen Arten aus.

E. O. Wilson in „Life on Earth“

Earth Day feiern.

Lernmaterialien

Die Earth Day Sammlung von Apps, Büchern und mehr in iTunes entdecken.

Kurse anpassen
Apple und der Umweltschutz

Erfahren, was Apple unternimmt, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Weitere Infos

Weiter

Apple in Schule & Uni