Richte iCloud auf all deinen Geräten ein. Der Rest geht dann ganz automatisch.

Richte iCloud auf deinem iPhone, iPad, iPod touch oder deinem Mac ein. Und dann in wenigen Schritten auf deinem Windows PC.

1. Schritt

Lade iCloud für Windows.

Richte zuerst iCloud auf deinen anderen iOS Geräten oder auf deinem Mac ein und installiere dann iCloud für Windows, um iCloud auf deinem Windows PC (erfordert Windows 7 oder 8) zu aktivieren.

Jetzt laden

2. Schritt

Aktiviere iCloud.

Öffne iCloud für Windows und melde dich mit der Apple ID an, die du beim Erstellen deines iCloud Accounts verwendet hast. Wähl dann die iCloud Dienste aus, die du aktivieren möchtest, und klicke auf „Anwenden“.

3. Schritt

Aktiviere automatische Downloads.

Wenn du iCloud Drive und Fotos aktivierst, erstellt iCloud für Windows für diese Dateien neue Ordner im Windows Explorer. Neue Dateien, die du in diesen Ordnern speicherst, erscheinen automatisch auch auf deinen anderen iOS Geräten.