GarageBand für iOS.

Die Welt ist deine Bühne. Das ist dein Instrument.

GarageBand für iOS ist die weltweit beliebteste App zum Musikmachen. Und jetzt wird wieder klar, warum. Du kannst viele verschiedene Instrumente spielen und mit neuen Features wie Live Loops und Drummer macht es noch mehr Spass, eigene Songs zu komponieren. Ausserdem kannst du alles direkt auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch machen – so entstehen die besten Beats ganz einfach, egal wo du bist. Dann teile sie mit ein paar Fingertipps – mit allen im Raum oder allen auf der Welt.

GarageBand für iOS laden

Musik machen.

Mit Instrument. Oder ohne.

Wenn du GarageBand öffnest, kannst du gleich loslegen. Das neue Live Loops ist grossartig für elektronische Musik und mehr.1 Drummer für iOS liefert dir sofort Beats in verschiedenen Musikstilen. Und mit der Sammlung beeindruckend realistischer Touch Instruments, Gitarrenverstärker und Stompbox-Effekte kann jeder – vom absoluten Anfänger bis zum Profi – immer und überall Musik machen.


Das neue Live Loops. Musik machen wie ein DJ.

Mit Live Loops ist es ganz einfach, elektronische Musik zu machen – ganz ohne Turntables oder besondere Hardware. Tippe einfach auf Zellen und Spalten im Raster, um Loops auszulösen, und stelle eigene Arrangements und Soundkombinationen zusammen. Mit Remix FX kannst du sogar kreative, DJ‑like Übergänge hinzufügen – mit Multi-Touch Gesten oder einfach durch das Neigen oder Bewegen deines iOS Geräts. So hast du noch nie Musik gemacht.

Drummer für iOS. Hier kommt der Beat.

Drummer ist neu für iOS und kommt mit neun virtuellen Studio-Drummern, von denen jeder für einen beliebten elektronischen oder akustischen Stil steht. Jeder Drummer bietet eine unglaubliche Vielfalt an nuancierten, realistisch klingenden Beats mit eigenem Stil. Die Drummer können sich sogar deinem Lead anpassen, indem sie einem Riff zuhören und den perfekt dazu passenden Beat liefern. Und mit der einfachen Steuerung kannst du an der Performance des Drummers feilen, bis er genau so klingt, wie du möchtest.

Alle möglichen Instrumente. Alle direkt da.

GarageBand kommt mit unglaublich realistisch klingenden Touch Instruments. Oder du schliesst deine eigenen Instrumente an – und drehst auf. Du kannst mit GarageBand sogar andere Musik-Apps aufnehmen oder zusammen mit deinen Freunden auf iOS Geräten jammen. Und das alles einfach mit ein paar Fingertipps.

Aufnehmen. Arrangieren. Abmischen.

Ein komplettes Tonstudio. Zum Mitnehmen.

Mit der leistungsstarken, intuitiven Oberfläche kannst du in GarageBand ganz einfach Performances aufnehmen, perfektionieren und zu fertigen Songs abmischen. Du kannst Songs auf bis zu 32 Spuren mit Touch Instruments, Audioaufnahmen und Loops erstellen. Und einzelne Noten oder ganze Songabschnitte einfach durch Verschieben bearbeiten. Wenn du GarageBand auf dem neuen iPad Pro oder iPhone 6s öffnest, hast du mit noch mehr Möglichkeiten das beste iOS Musikerlebnis.

Dreh GarageBand noch etwas weiter auf. Mit iPad Pro und iPhone 6s.

Mit GarageBand auf dem iPad Pro hast du mehr Platz zum Spielen. Beim Keyboard hast du zum Beispiel fast drei Oktaven auf dem Display. Und für Gitarristen hat der Gitarrenhals mehr spielbare Bünde – eine ganze Oktave pro Saite. Das Live Loops Raster zeigt verglichen mit anderen iPad Modellen fast doppelt so viele Zellen auf dem iPad Pro an, und du kannst die Zellen und ein Touch Instrument gleichzeitig auf dem Display sehen – damit erstellst du noch schneller und einfacher Spuren.

Und auch das iPhone 6s hat einige neue Möglichkeiten. Mit 3D Touch kannst du Tasten auf dem Keyboard gedrückt halten und einen Soundeffekt produzieren, den man «polyphonischer Aftertouch» nennt.5 Auf dem iPhone 6s liefert Remix FX beim Drücken des XY Pads ausserdem einen von den 80er Jahren inspirierten Tape Stop Retro-Effekt. Musik machen macht immer Spass. Und mit iPad Pro und iPhone 6s sogar noch mehr.

Teilen mit einem Tipp.

Dein Song kann sich hören lassen. Weltweit.

Deine Musik soll gehört werden. Und zwar überall. Mit GarageBand kannst du deine Songs einfach mit Freunden, deiner Familie und über soziale Netzwerke mit dem ganzen Internet teilen. Oder du sicherst dir deinen Song als persönlichen Klingelton. Dann hörst du ihn bei jedem Anruf. Mit AirDrop kannst du ganze Projekte sogar drahtlos mit anderen in deiner Nähe teilen. Das ist perfekt, um gemeinsam mit anderen an Songideen zu arbeiten. Und jetzt kannst du deine Remixe, Demos und spontanen Momente der Inspiration direkt aus GarageBand mit deinen Fans über Apple Music Connect teilen.6

Lass deine Musik frei.

Poste deine Songs sofort auf Facebook, YouTube und SoundCloud. Oder teile deine Ideen aus GarageBand direkt auf Apple Music Connect6 und zeige der ganzen Welt, wie du deinen nächsten Hit produzierst.

GarageBand überall.

An Tracks arbeiten. Auf jedem Gerät.

Mit iCloud sind deine GarageBand Songs auf allen iOS Geräten immer up to date. Fang einen Song auf dem iPad, iPhone oder iPod touch an. Importiere ihn mit iCloud Drive auf deinen Mac, um weiter daran zu arbeiten, und teile dein fertiges Stück mit jedem deiner Geräte.

Musikmemos

Eine App für deine Songideen.

Wann immer du sie hast.

Weitere Infos zu Musikmemos

GarageBand für iOS laden

Spielen, aufnehmen, arrangieren und abmischen – egal wo du bist.

GarageBand für iOS laden

Mehr zu GarageBand für Mac

Hier kommt dein persönliches Musikstudio.

Weitere Infos zu GarageBand für Mac