Numbers. Die Zahlen sahen nie so gut aus.

Mit Numbers für iOS ist eine elegante Tabellenkalkulation erst der Anfang. Du kannst das ganze Tabellenblatt bearbeiten. Mit wenigen Fingertipps fügst du interaktive Diagramme, Tabellen und Bilder hinzu, um die Aussagekraft deiner Daten zu verstärken. Du kannst dabei problemlos zwischen dem Mac und iOS Geräten wechseln. Und ganz leicht mit anderen zusammenarbeiten, die Microsoft Excel verwenden.

Numbers für iOS laden

Leistungsfähige Kreativwerkzeuge. Entdecke die wahre Schönheit deiner Daten.

Eine Tabellenkalkulation muss nicht wie ein Rechenblatt aussehen. Numbers zeigt dir am Anfang nicht das übliche endlose Gitter, sondern einfach ein weisses Blatt. Du kannst die Schriften und den Randstil für die Zellen frei wählen. Tabellen hinzufügen, ihre Grösse ändern oder Stile auf sie anwenden. Und alles überallhin bewegen. So wird jedes Budget zum kleinen Kunstwerk.

Einfach gemacht. Freu dich auf Mathe.

Der Einstieg in Numbers ist so leicht wie das Einmaleins. Die Steuerelemente sind für Multi‑Touch optimiert, weshalb sich alle Gesten natürlich anfühlen. Und die Tools, die du brauchst, findest du auf der neu gestalteten Oberfläche ganz einfach. Mit dem intelligenten Zoomen auf dem iPhone und iPod touch wird die gerade bearbeitete Zelle automatisch vergrössert. Diese Funktionen basieren auf einer innovativen Engine für Rechenoperationen, die die 64‑Bit Architektur von iOS 7 voll nutzt. Wenn du erst einmal losgelegt hast, kann dich also nichts mehr aufhalten.

Fortschrittliche Werkzeuge. Werde zum Mathemagier.

Numbers unterstützt mehr als 250 mathematische Funktionen. Und es hat fortschrittliche Werkzeuge, mit denen du sie viel einfacher anwenden kannst, als du denkst. Mit einigen wenigen Fingertipps kannst du Daten eingeben, komplexe Berechnungen vornehmen und das Ergebnis veranschaulichen. Zahlen auswerten ist jetzt deine leichteste Übung.

Daten, visualisiert. Zahlen sehen und verstehen.

Numbers hat zahlreiche Optionen, um Daten dynamisch zu visualisieren. Du kannst Muster, Trends und Beziehungen erkennen und analysieren. Und mit den beeindruckenden Diagrammen, Schaubildern und Werkzeugen wird aus Ansehen schnell intuitives Verstehen.

iCloud. All deine Tabellen. All deine Änderungen. Auf all deinen Geräten.

Mit iCloud kannst du deine Tabellen auf jedem Gerät erstellen und bearbeiten. Überall. Und immer. iCloud sorgt dafür, dass deine Dateien auf all deinen Apple Geräten immer up to date sind – egal auf welchem Gerät du eine Datei erstellt oder zuletzt geändert hast. Und da Numbers deine Arbeit automatisch sichert, wird sie auch automatisch auf all deinen Geräten gesichert. Das Ganze ist viel mehr als die Summe seiner Teile.

Sieht immer gut aus. Auf allen Geräten.

Erstelle eine Tabellenkalkulation auf einem iPad. Bearbeite sie auf dem Mac. Mach letzte Änderungen auf dem iPhone. Numbers arbeitet auf Mac und iOS Geräten mit demselben Dateiformat. So sehen deine Tabellenkalkulationen immer gleich gut aus. Egal, wo du sie öffnest.

Einfach zu teilen. Füg Bekannte zur Gleichung hinzu.

Mit Numbers ist es ganz einfach, auch mit Kollegen an anderen Orten eng zusammenzuarbeiten. Einmal auf die Taste zum Teilen tippen, und schon kannst du eine Kopie deiner Datei verschicken. Oder du teilst einen Link zu deiner Tabellenkalkulation mit einem Kollegen, dem ganzen Team oder all deinen Freunden und Followern. Alle sehen und bearbeiten dasselbe Dokument. Gibt es eine optimalere Datenverteilung?

Microsoft Excel kompatibel. Du musst nicht in Office arbeiten, um mit Office zu arbeiten.

Arbeitest du in einem Team, in dem auch Microsoft Excel verwendet wird? Kein Thema für Numbers. Du kannst deine Numbers Tabellen im Excel Format sichern. Und umgekehrt Excel Tabellen in Numbers importieren und bearbeiten. Auch die meisten gängigen Excel Funktionen werden unterstützt. Jetzt ist es kein Problem mehr, zusammen an einem Projekt zu arbeiten. Auch wenn unterschiedliche Apps verwendet werden.

Weitere Infos zur Kompatibilität mit Microsoft Excel