Apple recycelt verantwortungsbewusst.

Altgeräte, die Apple dem Recycling zuführt, werden zerlegt und wichtige Komponenten, die wiederverwendbar sind, werden entfernt. Glas und Metall können für die Nutzung in neuen Produkten aufbereitet werden. Ein Grossteil der Kunststoffelemente kann zu Sekundärrohstoff pelletiert werden. Mit der Wiederaufbereitung von Materialien und der Wiederverwendung von Komponenten erreicht Apple oftmals eine Verwertungsrate von 90 Prozent gemessen am Gewicht des Originalprodukts.

Der gesamte über die freiwilligen Apple Programme gesammelte Elektronikschrott wird in der Region verarbeitet, in der er gesammelt wurde. Unsere Recyclingpartner müssen alle geltenden Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften einhalten und dürfen in keiner Phase des Recyclingprozesses Häftlingsarbeit einsetzen. Apple Recyclingpartner entsorgen gefährlichen Elektroschrott nicht in Hausmülldeponien oder Müllverbrennungsanlagen.