Joint Venture Programmbestimmungen

Joint Venture Programmbestimmungen

Die Apple Retail Switzerland GmbH und ihre verbundenen Unternehmen (nachfolgend „Apple“, „uns“ oder „unser“) erbringen die in diesen Geschäftsbedingungen beschriebenen Joint Venture Dienste und Support Ressourcen („Joint Venture Dienste“) für teilnahmeberechtigte Unternehmen (nachfolgend „Mitglied“, „Sie“ oder „Ihr“) im Einklang mit diesen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie Ihre Joint Venture Mitgliedschaft erwerben und aktivieren oder einen Joint Venture Dienst in Anspruch nehmen, stimmen Sie diesen Geschäftsbedingungen zu.

Teilnahmevoraussetzungen. Die Joint Venture Mitgliedschaft steht Geschäftskunden zum Zeitpunkt des Kaufs eines Apple Macintosh Computers („Mac Computer“), iPhone oder iPad in einem Apple Retail Store [oder über 0800 511 044] zur Verfügung. Zum Aktivieren Ihrer Joint Venture Mitgliedschaft folgen Sie den auf der Joint Venture Website http://jointventure.apple.com/activate/ beschriebenen Anweisungen und stimmen Sie diesen Geschäftsbedingungen zu. Entscheiden Sie sich innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Kauf, Ihren Mac Computer, Ihr iPhone oder iPad zurückzugeben, wird Ihnen Ihre Joint Venture Mitgliedschaft vollumfänglich erstattet und Ihr Account wird deaktiviert.

Leistungsumfang. Gemäss diesen Geschäftsbedingungen beinhalten Ihre Joint Venture Dienste (i) Dienste im Zusammenhang mit dem Einrichten und der Installation Ihrer neu erworbenen Mac Computer, iPods, iPhones und iPads („Vorbereiten“), (ii) Training im Umgang mit den Apple-Produkten und Diensten („Trainieren“), und (iii) Ressourcen für anfänglichen technischen Support („Und alles läuft“) wie nachstehend im Einzelnen beschrieben.

Registrierte Apple-Produkte. Ihre anfängliche Joint Venture Mitgliedschaft umfasst Joint Venture Dienste für bis zu fünf (5) „Systeme“. Im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen darf ein einzelnes System aus den folgenden Apple Produkten in der angegebenen Anzahl bestehen:

  • einem (1) Mac Computer
  • zwei (2) Apple Cinema Displays,
  • einem (1) iPhone,
  • einem (1) iPod,
  • einem (1) iPad und
  • den folgenden von Apple stammenden Hardware-Peripheriegeräten, die mit dem System verbunden sind: Maus, Tastatur, Trackpad und Speichergeräte.

Apple Produkte, die unter einem Joint Venture registriert sind, werden in diesen Geschäftsbedingungen zusammen als „registrierte Apple-Produkte“ bezeichnet. Nach der erstmaligen Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft haben Sie 30 Tage Zeit, Apple Produkte, die sich bereits vor dem Erwerb Ihrer Mitgliedschaft in Ihrem Eigentum befinden, zu registrieren. Nach Ablauf der 30 Tage sowie im Falle späterer Verlängerungen der Mitgliedschaft können nur die direkt in einem Apple Retail Store oder im Apple Online Store erworbenen Produkte für ein Joint Venture registriert werden (iPhones müssen jedoch nicht direkt in einem Apple Retail Store oder im Apple Online Store erworben werden). Nach der Registrierung eines Apple Produkts kann ein Austausch von registrierten Apple Produkten nur erfolgen, wenn dieses durch ein anderes registrierungsfähiges Apple Produkt bei Verlängerung Ihrer einjährigen Laufzeit (wie in diesen Geschäftsbedingungen definiert) ersetzt wird oder wenn Sie ein neues Apple Produkt direkt in einem Apple Retail Store oder im Apple Online Store erwerben, um ein registriertes Apple Produkt mit ähnlicher Funktionalität zu ersetzen. Wenn Sie während einer einjährigen Laufzeit zusätzliche Apple Produkte registrieren wollen, haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der in Ihrer Mitgliedschaft enthaltenen Systeme wie nachstehend im Abschnitt „Erweiterungsoptionen“ beschrieben zu erhöhen.

Registrierungsfähige Produkte. Apple behält sich das Recht vor, Apple Produkte, die Sie als registriertes Apple-Produkt registrieren möchten, zu testen, zu prüfen und im Voraus zu genehmigen. Apple hat dabei das Recht, Dienste für Produkte aus folgenden Gründen zu verweigern: (a) Die Produkte sind zu Beginn der einjährigen Laufzeit beschädigt oder funktionieren nicht ordnungsgemäss; (b) die Produkte wurden ohne Apples schriftliche Zustimmung verändert, um die Funktionalität oder Leistung zu ändern; (c) bei den Produkten wurde die Apple Seriennummer entfernt oder unkenntlich gemacht; (d) die Produkte enthalten gefälschte oder von Apple nicht genehmigte Teile; und (e) die Produkte enthalten schädliche oder gefährliche Codes („Malware“) oder nicht lizenzierte Software. Darüber hinaus behält sich Apple das Recht vor, Joint Venture Dienste für Apple Produkte zu verweigern, die zum Zeitpunkt, zu dem Sie Dienste anfragen, älter als fünf Jahre sind.

Erweiterungsoptionen. Wenn Sie die Anzahl der in Ihrer Mitgliedschaft enthaltenen Systeme während der einjährigen Laufzeit erhöhen möchten, haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche Systeme gegen Zahlung einer Erweiterungsgebühr (wie nachstehend definiert) zu erwerben. Nur die Apple-Produkte, für die eine zusätzliche Erweiterungsgebühr gezahlt wurde und die unter Ihrer Joint Venture Mitgliedschaft registriert sind, gelten als registrierte Apple Produkte. Die maximale Anzahl an Systemen, die im Rahmen einer Mitgliedschaft abgedeckt werden können, ist auf einhundert (100) pro einjähriger Laufzeit begrenzt. Abweichungen sind schriftlich zu genehmigen und stehen im billigen Ermessen von Apple.

Gebühren. Ihre Mitgliedschaftsgebühr ist eine Jahresgebühr, die sich nach der Anzahl der Systeme, die zum Zeitpunkt des Beginns der einjährigen Laufzeit in Ihrer Mitgliedschaft enthalten sind, berechnet („Jahresgebühr“). Eine zusätzliche Gebühr wird fällig, wenn Sie die Anzahl der Systeme, die von Ihrer Mitgliedschaft abgedeckt werden, während der einjährigen Laufzeit erhöhen („Erweiterungsgebühr“). Die Erweiterungsgebühr bemisst sich nach der Anzahl der zusätzlichen Systeme und nach den noch verbleibenden vollen Monaten einer einjährigen Laufzeit. Die Jahresgebühr ist die zum Zeitpunkt des Beginns der jeweiligen einjährigen Laufzeit geltende Gebühr. Die Erweiterungsgebühr ist die bei der Registrierung eines zusätzlichen Systems während einer einjährigen Laufzeit jeweils geltende Gebühr. Informationen zu der Jahresgebühr und der Erweiterungsgebühr erhalten Sie auf Anfrage in jedem Apple Retail Store oder unter http://jointventure.apple.com/. Die Jahresgebühr für das erste Jahr Ihrer Mitgliedschaft wird beim Erwerb Ihrer Mitgliedschaft fällig und für alle darauffolgenden einjährigen Laufzeiten am oder vor dem Datum des Ablaufs Ihrer einjährigen Laufzeit. Die Erweiterungsgebühr wird mit Ihrer Anfrage bezüglich der Aufnahme des zusätzlichen Systems in Ihre Mitgliedschaft fällig.

Jährliche Verlängerung. Am Ende Ihrer jeweiligen einjährigen Laufzeit, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mitgliedschaft zu verlängern und die Gesamtzahl der von Ihrer Mitgliedschaft abgedeckten Systeme auf bis zu 100 zu erhöhen oder auf bis zu 5 zu verringern. Ihre Jahresgebühr wird entsprechend angepasst. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie ausserdem die Möglichkeit, registrierte Apple Produkte durch andere registrierungsfähige Apple Produkte zu ersetzen. Entscheiden Sie sich, Ihre Mitgliedschaft zu verlängern, wird die Jahresgebühr vor Ablauf der jeweils laufenden einjährigen Laufzeit fällig. Wenn Sie Ihre Jahresgebühr nicht vor Beginn der nächsten einjährigen Laufzeit zahlen, hat Apple das Recht, Ihre Mitgliedschaft ohne gesonderte Mahnung zu kündigen.

Joint Venture Dienste

Joint Venture-Dienste umfassen Vorbereiten, Trainieren und Und alles läuft. Alle Joint Venture Dienste werden je nach Verfügbarkeit bereitgestellt. Um Joint Venture Dienste anzufordern, rufen Sie das Joint Venture Portal unter https://jointventure.apple.com über die neueste Version von Mac OS X und Safari auf und folgen Sie den Anweisungen zum Anfordern der Dienste Vorbereiten, Trainieren oder Und alles läuft.

Vorbereiten. Mitglieder können sich neu gekaufte Mac Computer, iPhones, iPads und iPods, die unter dem Joint Venture registriert sind, einrichten lassen.

Alle Vorbereiten-Dienste müssen in einem Apple Retail Store und vor der erstmaligen Nutzung Ihres neuen Apple Produkts erfolgen. Wenn Sie Daten oder Informationen auf Ihrem Apple Produkt speichern, bevor Sie den Vorbereiten-Dienst in Anspruch nehmen, werden diese Daten und Informationen gelöscht, und das Apple Produkt wird vor der Übertragung der Daten von Ihrem alten Computer oder von Ihrem alten Gerät in seinen Werkszustand zurückversetzt. Auf Ihren Wunsch installieren wir Hardware und auf physischen Datenträgern veröffentlichte Software, die Sie zusammen mit Ihrem neuen Apple Produkt in einem Apple Retail Store oder im Apple Online Store gekauft haben.

Der Vorbereiten-Dienst für Mac Computer beinhaltet den Datentransfer von Datenordnern von einem alten Computer (PC oder Mac) auf Ihren neuen Mac Computer und die Übertragung von E-Mail, Kontakten, Kalendern, Musik, Fotos, Bookmarks und Dokumenten von den Benutzerkonten Ihres alten Computers.

Damit die Vorzüge der Dateitransferdienste genutzt werden können, muss sich der alte Computer ordnungsgemäss starten lassen und virenfrei sein. Bei einem PC muss Windows XP Service Pack 3 oder neuer installiert und ein funktionierender Ethernetanschluss vorhanden sein. Bei der Migration von einem Mac muss auf dem System Mac OS X 10.5 oder neuer installiert und ein funktionierender USB, FireWire, Thunderbolt oder Ethernetanschluss vorhanden sein.

Bitte beachten: Sind vor dem Dateitransfer bereits Daten oder Informationen auf dem Mac gespeichert, werden diese gelöscht und der Mac wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, bevor die Daten vom alten Computer übertragen werden.

Um E-Mail-, Kalender- und Kontaktdaten zu übertragen, die sich auf einem Business Server (z. B. Microsoft Exchange) befinden, müssen Sie über den jeweiligen Benutzernamen, das jeweilige Passwort und die jeweiligen Domain-Informationen verfügen. Apple übernimmt keine Garantie für die Übertragung aller Daten von einem Computer auf einen Mac Computer, da bestimmte Server-Konfigurationen und Daten, einschliesslich bestimmter E-Mail-, Kontakt-, Kalender- und Finanzdaten sowie anderer Anwendungen (z. B. Windows-Versionen von QuickBooks/Quicken), möglicherweise nicht unterstützt werden. Bei spezifischen Fragen zu nicht von Apple stammenden Anwendungen wenden Sie sich bitte an einen Genius Mitarbeiter.

Der Vorbereiten-Dienst für iPhone, iPad und iPod beinhaltet die Unterstützung bei der Freischaltung Ihres Geräts, das Einrichten von E-Mail Konten, die Installierung von Anwendungen, die Personalisierung Ihres Geräts, die Übertragung Ihres Adressbuches (nur für iPhone) und eine kurze Einführung in die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten Ihres Geräts.

Trainieren. Wenn Sie den Dienst „Training“ in Anspruch nehmen, erhält Ihr Unternehmen pro einjähriger Laufzeit bis zu drei (3) zweistündige Trainingssitzungen. Bei diesen Sitzungen handelt es sich um ein Gruppentraining für Ihre Mitarbeiter in einem Apple Retail Store. Alle Sitzungen müssen mindestens drei (3) Wochen im Voraus gebucht werden, es sei denn, andere Termine sind verfügbar und wurden vorher mit dem Apple Retail Store, in dem die Sitzungen stattfinden, vereinbart. Eine gebuchte Sitzung kann mindestens 24 Stunden im Voraus storniert werden. Eine Stornierung in weniger als 24 Stunden im Voraus oder Nichterscheinen wird als Teilnahme an der Sitzung gewertet. Um ein optimales Training zu gewährleisten, behält sich Apple vor, eine Trainingssitzung auf die Teilnahme von 8 Personen zu beschränken. Themen und Verfügbarkeit von Trainingssitzungen und Workshops werden von Apple festgelegt und können nur nach billigem Ermessen von Apple geändert werden. Nach Ablauf der einjährigen Laufzeit können ungenutzte Trainingszeiten nicht in nachfolgende einjährige Laufzeiten übertragen werden.

Und alles läuft Der Dienst „Und alles läuft“ eröffnet die Möglichkeit, technische Beratung und Dienstleistungen für Ihre registrierten Apple Produkte in Anspruch zu nehmen, entweder in Form eines telefonischen Rückrufs durch einen Genius Mitarbeiter oder in Form eines Termins an einer Genius Bar. Im Rahmen des telefonischen Rückrufs wird technischer Support für Ihre registrierten Apple Produkte geleistet und es wird der Versuch unternommen, technische Probleme über das Telefon zu lösen. Kann Ihr Problem nicht am Telefon gelöst werden, wird für Sie ein Termin mit einem Apple Genius Mitarbeiter in Ihrem lokalen Apple Retail Store vereinbart. Stellt ein Genius Mitarbeiter beim telefonischen Support ein Hardware-Problem fest, wird er in Erfahrung bringen, ob Ihr lokaler Apple Retail Store die benötigten Teile vorrätig hat, und andernfalls die Teile für Sie bestellen. Der Dienst Und alles läuft beinhaltet auch die Feststellung der Notwendigkeit von Hardwarereparaturen, die Angabe voraussichtlicher Reparaturzeiten sowie die Organisation (aber nicht die Durchführung) von Reparaturleistungen. Bitte beachten Sie, dass unter Umständen Kosten für Ersatzteile und Servicegebühren anfallen, wenn Ihre registrierten Apple Produkte nicht von einer Garantie oder einem erweiterten Service-Vertrag abgedeckt sind Umfassende Informationen hierzu finden Sie unter „Joint Venture Dienste und Produktgarantien“.

Zum Dienst „Und alles läuft“ zählen u. a. auch die folgenden Dienste:

Dienst Leihgeräte.. Erfordert das Problem mit Ihrem Mac Computer, dass wir diesen länger als vierundzwanzig (24) Stunden behalten müssen, haben Sie die Möglichkeit, je nach Verfügbarkeit, in Ihrem lokalen Apple Retail Store von uns ein vergleichbares Apple Produkt aus unserem Leihgerätebestand auszuleihen („Leihgerät“). Apple ist nicht verpflichtet, ein Leihgerät zur Verfügung zu stellen, das mit Ihrem Mac Computer identisch oder von gleichwertiger oder besserer Funktionalität oder Aussehen ist. Ferner übernimmt Apple keine Gewähr dafür, dass bestimmte Softwareprogramme auf dem Leihgerät installiert sind oder werden. An anderer Stelle finden Sie weitere Bedingungen im Hinblick auf den Leihgeräte-Dienst.

Fein-Tuning. Sie können einen Termin vereinbaren, um ein registriertes Apple Produkt für ein „Fein-Tuning“ in den Apple Retail Store zu bringen. Zur Kontrolle der einwandfreien Funktionalität Ihres Produkts setzt Apple ein Diagnoseprogramm ein. Auf Anfrage werden wir Hardware und auf physischen Datenträgern veröffentlichte Software installieren, die Sie in einem Apple Retail Store oder im Apple Online Store gekauft haben, und reinigen Ihre Tastatur und Ihren Monitor.

Um den Dienst Und alles läuft-Dienst in Anspruch zu nehmen, besuchen Sie das Joint Venture Portal, oder folgen Sie den beschriebenen Anweisungen. Wählen Sie eine verfügbare Zeit für einen Rückruf durch einen Genius Mitarbeiter aus, oder vereinbaren Sie einen Termin in einem Apple Retail Store, um Unterstützung von einem Apple Genius Mitarbeiter zu erhalten. Die telefonische Unterstützung durch Genius Mitarbeiter ist von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr Ortszeit verfügbar. Bei der Erbringung von Joint Venture Diensten über das Telefon können Gespräche zu Qualitätssicherungs- und Referenzzwecken aufgezeichnet werden.

Joint Venture Dienste und Produktgarantien. Bitte beachten Sie, dass für Ihre registrierten Apple Produkte möglicherweise eine beschränkte Garantie durch Apple und/oder ein erweiterter Service-Vertrag, beispielsweise der AppleCare Protection Plan („APP“), gilt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle Rechte und Ansprüche sowie den Umfang und die Beschränkungen von Reparatur- und technischen Support-Leistungen, die von diesen Garantien abgedeckt sind, zu prüfen und zu ermitteln. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem vorstehend beschriebenen Und alles läuft Dienst und den anderen vorstehend beschriebenen Joint Venture Diensten nicht um Produktgarantien oder einen erweiterten Service-Vertrag handelt, sondern vielmehr um ein Angebot, das zusätzliche Ressourcen und Dienste für technischen Support bereitstellt (z. B. telefonischen Support, Termine in einem Apple Retail Store, Training, Leihgeräte und Fein-Tuning). Ihre Rechte aus diesen Joint Venture Geschäftsbedingungen bestehen getrennt und unabhängig von allen anderen Rechten, die Ihnen gegebenenfalls aus einer beschränkten Produktgarantie von Apple und/oder einem APP und/oder nach dem Gesetz zustehen. Auch wenn Sie beispielsweise gemäss diesen Joint Venture Nutzungsbedingungen Anspruch auf den Leihgeräte Dienst haben, sind Sie für den Fall, dass eines Ihrer registrierten Apple Produkte nicht länger von einer Apple Garantie oder einem erweiterten Service-Vertrag, z. B. dem APP, abgedeckt ist, verantwortlich für die Ersatzteilkosten und Servicegebühren, wie sie in der Dokumentation und den Reparaturbedingungen aufgeführt sind, die Ihnen bei der Beauftragung von Apple mit der Reparatur vorgelegt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Laufzeit und Teilnahmeberechtigung. Die Laufzeit Ihrer Mitgliedschaft beträgt ein (1) Jahr. Die Laufzeit für das erste Jahr beginnt am Tag der Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft auf http://jointventure.apple.com/activate. Bei einer Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft und Zahlung der Jährlichen Gebühren beginnt die Laufzeit jeweils am Jahrestag der Aktivierung (für jedes Jahr ergibt sich eine „einjährige Laufzeit“). Die Mitgliedschaft endet automatisch am Ende der einjährigen Laufzeit, sofern Sie uns nicht vor Ende der Mitgliedschaft den Wunsch nach einer Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft mitteilen. Sofern Sie Ihre Mitgliedschaft am Ende der einjährigen Laufzeit nicht verlängern, sondern sich binnen eines Jahres nach Ende der Mitgliedschaft entschliessen, eine neue Mitgliedschaft zu erwerben, sind nur die Apple Produkte für eine Registrierung unter dem Joint Venture geeignet, die direkt in einem Apple Retail Store oder im Apple Online Store erworben wurden (mit Ausnahme des iPhone). Die Joint Venture Mitgliedschaft wird ausschliesslich Unternehmen angeboten (d. h. Unternehmen im rechtlichen Sinn, wie Einzelfirmen, Partnerschaften und Gesellschaften). Apple behält sich das Recht vor, den jeweiligen Unternehmensstatus zu prüfen und die Mitgliedschaft nach Apples billigem Ermessen abzulehnen oder zu beenden. Joint Venture Dienste stehen nur für registrierte Apple Produkte zur Verfügung, die sich in Ihrem Eigentum befinden und von Ihnen geschäftlich genutzt werden. Joint Venture Dienste stehen hingegen nicht für registrierte Apple-Produkte zur Verfügung, die privat genutzt werden. Weiterhin stehen Joint Venture Dienste nicht externen Dienstleistern zur Verfügung, die Dienste für Apple Produkte in Anspruch nehmen wollen, die sich im Eigentum von Dritten befinden. Wird ein Joint Venture von einem Minderjährigen (unter 18 Jahren) erworben, ist die Anwesenheit eines Elternteils oder eines gesetzlichen Vertreters des Minderjährigen erforderlich, der diesen Geschäftsbedingungen zustimmt und während der Nutzungsdauer eines Joint Venture Dienstes anwesend ist. Joint Venture Dienste können ausschliesslich in Apple Retail Stores für registrierte Apple Produkte in Anspruch genommen werden, die sich in Ihrem Eigentum befinden und auf Ihren Namen registriert sind. Joint Venture Dienste sind nicht auf andere Personen oder Unternehmen übertragbar.

Zusätzliche Bestimmungen für den „Training“-Dienst. Dienste, die im Rahmen von „Trainieren“ bereitgestellt werden, sind nur in einem Apple Store für die direkten Mitarbeiter des Unternehmens verfügbar. Trainingssitzungen und Workshops dienen lediglich zu Informationszwecken. Apple übernimmt keine Gewähr oder Garantie und gibt keine Zusage und kein Versprechen, dass dieses Training für das Unternehmen des Kunden geeignet ist oder dass sich der Kunde auf das Training verlassen kann. Bei der Inanspruchnahme dieser Dienste können Sie Ihre registrierten Apple Produkte benutzen, in einigen Fällen stellt der Apple Retail Store (nach billigem Ermessen) aber auch ähnliche Produkte für die Veranstaltung zur Verfügung, wenn Sie Ihre eigenen Produkte nicht nutzen möchten.

Zusätzliche Bestimmungen für Leihgeräte. Mit Ihrer Teilnahme am Leihgeräte Dienst sichern Sie zu, gewährleisten, bestätigen und stimmen Sie zu, dass (i) Sie das Leihgerät sicher aufbewahren und mit der angemessenen Sorgfalt behandeln werden; (ii) Sie das Leihgerät [entweder dann zurückgeben werden, wenn wir Ihnen mitteilen, dass Ihr registrierter Mac Computer bei Apple zur Abholung bereitsteht oder Ihnen dieser geliefert wurde (je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt); (iii) Apple nach alleinigem und freiem Ermessen alle gesetzlichen oder gewohnheitsrechtlichen Rechte und Ansprüche ausschöpfen wird, wenn Sie das Leihgerät nicht zurückgeben; (iv) Sie für Schäden, den Verlust oder die missbräuchliche Verwendung des Leihgeräts verantwortlich sind, solange sich dieses in Ihrer Obhut befindet und Sie im Falle des Verlusts für den vollen Kaufpreis des Leihgeräts oder im Falle eines Schadens oder einer missbräuchlichen Verwendung für die Reparatur- oder Ersatzkosten haften; (v) es sich bei dem Leihgerät lediglich um ein geliehenes Produkt zur geschäftlichen Nutzung während der Reparatur oder der anderweitigen Instandhaltung Ihres registrierten Apple Produktes durch Apple handelt; (vi) Sie das Leihgerät nicht zu unrechtmässigen Zwecken nutzen dürfen; und (vii) auf das Leihgerät ausschliesslich rechtmässig lizenzierte Software geladen wird. Sie bestätigen ferner, dass Sie vor Rückgabe des Leihgeräts sämtliche während Ihres Besitzes auf dem Leihgerät gespeicherten Dateien löschen, und Sie bestätigen und stimmen zu, dass Apple keine Verantwortung oder Haftung für nach der Rückgabe auf dem Leihgerät verbliebene Dateien oder Daten übernimmt. Sie bestätigen ferner, dass bei Rückgabe des Leihgeräts möglicherweise noch vorhandene Dateien, einschliesslich geschäftlicher und/oder privater Dateien und Daten, gelöscht werden dürfen. Für die gesonderte Sicherung von Dateien, die erstellt wurden, als sich das Leihgerät in Ihrem Besitz befand und die Sie behalten möchten, sind ausschliesslich und allein Sie selbst verantwortlich.

Mit Ihrer Teilnahme am Leihgeräte Dienst BESTÄTIGEN SIE, DASS DIE GESAMTE MIT DEM LEIHGERÄT ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE SOFTWARE AUSDRÜCKLICH FÜR APPLE FÜR DIE NUTZUNG AUF DEM LEIHGERÄT LIZENZIERT WURDE UND NICHT VOM LEIHGERÄT ENTFERNT WERDEN DARF. SIE DÜRFEN DIE MIT DEM LEIHGERÄT ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE SOFTWARE ODER DIE MIT DEM LEIHGERÄT ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN KOMPONENTEN WEDER KOPIEREN NOCH ANDERWEITIG VERVIELFÄLTIGEN, ZURÜCKENTWICKELN, ZERLEGEN ODER DEKOMPILIEREN. Die Eigentums- und sonstigen Rechte an dem Leihgerät verbleiben zu jedem Zeitpunkt bei Apple. Keine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen und kein Aspekt Ihrer Beziehung zu Apple ist als Übertragung eines Rechts oder Anspruchs an dem oder auf das Leihgerät oder eine Komponente des Leihgeräts auszulegen, es sei denn diese Geschäftsbedingungen sehen eine solche Übertragung ausdrücklich vor, wobei diese auch dann ausschliesslich zu dem eingeschränkten, in diesen Geschäftsbedingungen dargelegten Zweck erfolgt. Es kann Ihre Zustimmung zu zusätzlichen Bestimmungen erforderlich sein, um den Leihgeräte Dienst in Anspruch nehmen zu können. Leihgeräte stehen nicht zur Verfügung, wenn sich Ihr registrierter Mac Computer lediglich für den Fein-Tuning-Dienst in Apples Besitz befindet.

Datenschutz. Apple erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten Ihrer Belegschaft (wie nachstehend definiert), um die Dienst- und Support-Verpflichtungen im Rahmen Ihrer Joint Venture Mitgliedschaft zu erfüllen. Mitglieder erhalten in Verbindung mit ihrer Mitgliedschaft ferner regelmässige E-Mails von Apple, in denen beispielsweise auf den Ablauf ihres Accounts und Änderungen hingewiesen wird. Gegebenenfalls erhalten sie auch Aufforderungen zur Teilnahme an Mitgliederbefragungen. Apple schützt Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit Apples Datenschutzrichtlinie, die unter www.apple.com/chde/legal/privacy eingesehen werden kann. Sollten Sie Auskunft über die von Apple über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder wünschen Sie, dass Apple diese personenbezogenen Daten anpasst, unterdrückt oder löscht, folgen Sie dem Link https://appleid.apple.com, um Ihre persönlichen Kontaktangaben zu aktualisieren, oder wenden Sie sich per E-Mail an http://www.apple.com/chde/privacy/contact/.

Verhinderung von Datenverlusten. Sie erklären sich damit einverstanden und Ihnen ist bewusst, dass Apple keine Verantwortung oder Haftung für den Verlust, die Zerstörung, die Verfälschung, die Offenlegung oder die Veränderung von Dateien, Softwareverzeichnissen, Daten, Programmen oder Ihren vertraulichen, urheberrechtlich geschützten, geschäftlichen und/oder privaten Informationen oder Wechseldatenträger („Daten“) übernimmt. Für die Wiederherstellung und Rekonstruktion verlorener, zerstörter, verfälschter oder veränderter Daten sind Sie selbst verantwortlich. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich einen umfassenden Plan zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten zu erstellen. Sie stellen sicher, dass die Apple gegenüber offengelegten Informationen oder Daten nicht vertraulich oder urheberrechtlich geschützt sind. SIE SIND VERPFLICHTET, ANGEMESSENE MASSNAHMEN ZUR ABWEHR UND MINDERUNG MÖGLICHER DATENVERLUSTE UND –SCHÄDEN ZU ERGREIFEN. INSBESONDERE SIND SIE VOR DER ÜBERGABE EINES PRODUKTES IM ZUSAMMENHANG MIT EINEM JOINT VENTURE DIENST DAFÜR VERANTWORTLICH, ALLE VORHANDENEN DATEN AUF DEN FESTPLATTEN UND/ODER LAUFWERKEN IHRES COMPUTERS ZU SICHERN UND VERTRAULICHE, URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZTE ODER PRIVATE INFORMATIONEN ZU ENTFERNEN UND MEDIEN ODER GERÄTE WIE CDS, DVDS, PC-KARTEN ODER FLASH DRIVES VON IHREM COMPUTER ZU TRENNEN.

Lizenzierte Software. Umfasst ein Joint Venture Dienst den Zugriff auf, die Nutzung oder die Übermittlung von Daten, die auf einem Mac Computer, einem alten Computer, iPhone, iPad oder auf einem anderen Produkt gespeichert sind, sichern Sie zu, gewährleisten und garantieren Sie, rechtlich befugt zu sein, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu kopieren oder zu nutzen, und Sie erteilen Apple die entsprechenden Rechte und Sie stimmen dem Zugriff, der Kopie und Nutzung durch Apple zu. Darüber hinaus sichern Sie zu, gewährleisten und garantieren, dass Sie für den Fall, dass ein Joint Venture Dienst die Installation von Software auf einem Produkt umfasst, rechtlich befugt sind, den Bestimmungen einer etwaigen Software-Lizenz zuzustimmen, und Sie bevollmächtigen Apple, diesen Bestimmungen bei der Erbringung der Leistungen in Ihrem Namen zuzustimmen.

Verhalten. Apple behält sich das Recht vor, jegliche Joint Venture Dienste und/oder Mitgliedschaften aus angemessenem Grund zu verweigern, einzuschränken oder zu beenden. Als angemessener Grund gilt u. a., wenn eine natürliche Person, von der die Leistungen in Anspruch genommen wird, sich nach Auffassung von Apple unangemessen verhalten, gewalttätige, missbräuchliche oder sonst störende Handlungen vorgenommen, falsche, irreführende oder betrügerische Informationen übermittelt, auf betrügerische oder missbräuchliche Weise Leistungen nachgefragt und/oder erhalten oder in anderer Form gegen diese Geschäftsbedingungen verstossen hat.

Sie tragen die Verantwortung für Ihre Belegschaft. Als Joint Venture Mitglied ist Ihnen bewusst und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie für das schuldhafte Handeln Ihrer Mitarbeiter, Partner, Gesellschafter und/oder anderer von Ihnen für die Nutzung von Joint Venture Diensten vorgesehener Vertreter oder Erfüllungsgehilfen („Belegschaft“) verantwortlich sind und haften und dass Sie Apple und ihre Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen und deren Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Klagen, Forderungen, Vergleichen, Schadensersatzforderungen, sämtlicher Haftung, Ansprüchen, Verfahren, Verlusten, Kosten und Rechtsanwaltsgebühren freistellen, die durch die nachfolgend genannten Umstände schuldhaft verursacht oder hervorgerufen werden: (a) fahrlässige Handlungen oder Unterlassungen oder vorsätzliches Fehlverhalten durch Sie oder Ihre Belegschaft; (b) ein Versäumnis Ihrerseits oder seitens Ihrer Belegschaft, anwendbare gesetzliche Bestimmungen einzuhalten; (c) durch Sie oder Ihre Belegschaft verursachte Körperverletzungen, Personenschäden, Todesfälle oder Sachschäden; (d) eine durch Sie oder Ihr Personal herbeigeführte Behauptung, dass von Ihnen oder Ihrer Belegschaft eingebrachte Gegenstände Patentrechte, Urheberrechte, Markenrechte, Geschäftsgeheimnisse, Halbleiterschutzrechte oder andere geistige Eigentumsrechte oder Schutzrechte Dritter verletzen.

Eigentum an Materialien. Das Eigentum an allen Urheberrechten und anderen geistigen Eigentumsrechten an den Trainingsmaterialien von Apple, einschliesslich der Ihnen und/oder Ihrer Belegschaft im Zusammenhang mit dem Training-Dienst überlassenen Unterlagen, Daten, technischen Informationen und Know-how, verbleibt bei Apple oder den Lieferanten von Apple. Alle derartigen Informationen sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Apple oder den Lieferanten von Apple an Dritte weitergegeben oder für Dritte vervielfältigt werden.

Ausschluss von Garantien und stillschweigend mit eingeschlossenen Vertragsbedingungen. APPLE GARANTIERT, DASS DIE JOINT VENTURE DIENSTE MIT ANGEMESSENER SORGFALT UND FACHKENNTNIS ERBRACHT WERDEN. SOWEIT NACH DEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN ZULÄSSIG, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE GESAMTE DOKUMENTATION UND ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN ODER ANDEREN VON ODER IM NAMEN VON APPLE ÜBERLASSENEN INFORMATIONEN „WIE BESEHEN“ UND „NACH VERFÜGBARKEIT“ OHNE IRGENDEINE GEWÄHR FÜR DEREN GENAUIGKEIT ODER VOLLSTÄNDIGKEIT ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN. DIE IN DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ENTHALTENEN GARANTIEN, BESTIMMUNGEN, BEDINGUNGEN UND RECHTSBEHELFE SIND ABSCHLIESSSEND UND ERSETZEN ALLE ANDEREN GARANTIEN, BESTIMMUNGEN, BEDINGUNGEN, VERSPRECHEN UND ZUSICHERUNGEN. SOWEIT IN DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN NICHTS ANDERES BESTIMMT IST UND SOWEIT NACH DEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN ZULÄSSIG, SCHLIESST APPLE AUSDRÜCKLICH SÄMTLICHE GESETZLICHEN ODER STILLSCHWEIGEND MIT EINGESCHLOSSENEN GARANTIEN, BEDINGUNGEN, BESTIMMUNGEN, VERSPRECHEN, VERPFLICHTUNGEN UND ZUSICHERUNGEN, WELCHE IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER DEN JOINT VENTURE DIENSTEN STEHEN BEZIEHUNGSWEISE AUS DIESEN HERVORGEHEN, AUS UND LEHNT DIESE AB, UND ZWAR EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGEND MIT EINGESCHLOSSENEN GARANTIEN, BESTIMMUNGEN ODER BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DIE MARKTFÄHIGKEIT, BESCHAFFENHEIT, SORGFALT, FACHKENNTNIS, BESCHREIBUNG ODER ZWECKTAUGLICHKEIT. APPLE ÜBERNIMMT AUSDRÜCKLICH KEINE GARANTIE UND GIBT AUSDRÜCKLICH KEIN VERSPRECHEN UND KEINE ZUSAGE AB, DASS APPLE IN DER LAGE SEIN WIRD, (i) SUPPORT-FÄLLE OHNE RISIKO FÜR ODER VERLUST VON SOFTWARE-PROGRAMMEN ODER DATEN ZU LÖSEN ODER (ii) DIE VERTRAULICHKEIT VON DATEN ZU WAHREN. KEIN MITARBEITER ODER ERFÜLLUNGSGEHILFE VON APPLE IST BEFUGT, DIESE GARANTIE ABZUÄNDERN, AUSZUDEHNEN ODER ZU ERGÄNZEN.

Haftungsbeschränkung. SOWEIT NACH DEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN ZULÄSSIG, HAFTEN APPLE UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, MITARBEITER UND ERFÜLLUNGSGEHILFEN NACH ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER ETWAIGEN NEBENVERTRÄGEN KEINESFALLS FÜR: (i) SPEZIELLE, MITTELBARE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN ODER –VERLUSTE; ODER (ii) DEN VERLUST, DIE BESCHÄDIGUNG ODER VERFÄLSCHUNG VON DATEN, EINSCHLIESSLICH DER KOSTEN FÜR DIE WIEDERHERSTELLUNG, NEUPROGRAMMIERUNG ODER REPRODUKTION VON PROGRAMMEN ODER DATEN; ODER (iii) DIE UNMÖGLICHKEIT, IHR REGISTRIERTES APPLE PRODUKT ODER ANDERE COMPUTER, ZUBEHÖRTEILE, GERÄTE, SOFTWARE, NETZWERKE ODER SYSTEME ZU NUTZEN ODER DARAUF ZUZUGREIFEN; ODER (iv) DAS VERSÄUMNIS, DIE VERTRAULICHKEIT VON DATEN ZU BEWAHREN; ODER (v) DEN VERLUST VON GESCHÄFTSMÖGLICHKEITEN, GEWINNEN, AUFTRÄGEN, DES RUFES ODER DES GOODWILLS, VON EINKÜNFTEN ODER ERWARTETEN EINSPARUNGEN, IN JEDEM FALL GLEICH AUF WELCHE WEISE DIESE ENTSTANDEN SIND, GLEICH OB DIESER VERLUST ODER SCHADEN VORHERSEHBAR WAR ODER VON DEN PARTEIEN IN BETRACHT GEZOGEN WURDE UND GLEICH OB DIESER VERLUST ODER SCHADEN AUFGRUND GESETZLICHER BESTIMMUNGEN ODER EINER VERTRAGSVERLETZUNG, UNERLAUBTEN HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), EINES VERSTOSSES GEGEN EINE GESETZLICHE PFLICHT ODER AUF ANDERE WEISE ENTSTANDEN SIND.

SOWEIT NACH DEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN ZULÄSSIG, WIRD DIE GESAMTE HAFTUNG VON APPLE UND IHREN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, MITARBEITERN UND ERFÜLLUNGSGEHILFEN GEGENÜBER DEM KUNDEN FÜR SÄMTLICHE ANSPRÜCHE AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER ETWAIGEN NEBENVERTRÄGEN, GLEICH OB DIESE AUFGRUND GESETZLICHER BESTIMMUNGEN ODER EINER VERTRAGSVERLETZUNG, UNERLAUBTEN HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), EINES VERSTOSSES GEGEN EINE GESETZLICHE PFLICHT ODER AUF ANDERE WEISE ENTSTANDEN SIND, CHF 3500.- DER DEN FÜR IHRE JOINT VENTURE-MITGLIEDSCHAFT GEZAHLTEN BETRAG, JE NACHDEM WELCHER BETRAG HÖHER IST, NICHT ÜBERSTEIGEN.

Kein Haftungsausschluss und keine Haftungsbeschränkung. KEINE BESTIMMUNG DIESER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN IST ALS BESCHRÄNKUNG ODER AUSSCHLUSS VON APPLES HAFTUNG FÜR (i) AUF DIE FAHRLÄSSIGKEIT VON APPLE ZURÜCKZUFÜHRENDE TODESFÄLLE ODER KÖRPERVERLETZUNGEN; (ii) BETRUG; ODER (iii) FÄLLE, IN DENEN DIE HAFTUNG AUS GESETZLICHEN GRÜNDEN NICHT AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN KANN, AUSZULEGEN.

Beschränkungen in Bezug auf die Dienste. Für den Fall, dass Ihre technischen Anforderungen oder der Umfang der benötigten Dienste nach billigem Ermessen von Apple ungewöhnlich oder sehr umfangreich sind oder den Geltungsbereich dieser Geschäftsbedingungen übersteigen, behält sich Apple das Recht vor, die angeforderten Joint Venture Dienste insgesamt oder zum Teil nicht zu erbringen und Ihre Zahlungen vollständig oder teilweise zu erstatten.

Höhere Gewalt. Apple haftet nicht für Verzögerungen bei der Leistungserfüllung oder für Nichterfüllungen, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die ausserhalb des Einflussbereichs von Apple liegen.

Verzicht. Der Verzicht auf Ansprüche aus Verletzungen oder Versäumnissen im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen ist nicht als Verzicht auf Ansprüche aus etwaigen späteren Verletzungen oder Versäumnissen auszulegen.

Teilunwirksamkeit. Erklärt ein zuständiges Gericht eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen für unwirksam oder nicht durchsetzbar, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Sofern gesetzlich zulässig, werden die Parteien die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzen, mit der die ursprüngliche Absicht der Parteien und der wirtschaftliche Zweck dieser Geschäftsbedingungen erreicht wird.

Beendigung und Änderung der Geschäftsbedingungen. Soweit nach den gesetzlichen Bestimmungen zulässig, behält sich Apple das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen unter Einhaltung einer Frist von mindestens dreissig (30) Tagen zu ersetzen, zu ändern, zu beenden oder zu ergänzen. Die jeweils aktuelle Fassung dieser Geschäftsbedingungen ist auf der Joint Venture Website und unter www.apple.com/chde/retail/business/jointventure/terms.html zu finden, und wir empfehlen Ihnen, diese von Zeit zu Zeit einzusehen. Wenn Apple diese Geschäftsbedingungen oder Ihre Mitgliedschaft beendet, erhalten Sie für die Restlaufzeit eine anteilige Erstattung. Unbeschadet sonstiger Rechte oder Ansprüche kann Apple diese Geschäftsbedingungen mit sofortiger Wirkung beenden, wenn Sie eine Täuschung begehen oder gegen eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen verstossen. Beendet Apple diese Geschäftsbedingungen aufgrund einer wesentlichen Täuschung oder eines wesentliches Verstosses Ihrerseits, werden die für das Joint Venture gezahlten Beträge nicht erstattet; sonstige Apple gegebenenfalls zustehenden Ansprüche bleiben unberührt. Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit, gleich aus welchem Grund, durch einen Anruf bei oder Besuch in Ihrem lokalen Apple Retail Store oder durch schriftliche Mitteilung an Ihren lokalen Apple Retail Store kündigen. Sofern nicht gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen, werden Ihnen die für das Joint Venture gezahlten Beträge vollumfänglich erstattet, wenn Sie Ihre Mitgliedschaft innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Kauf kündigen. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt kündigen, werden die für Joint Venture gezahlten Beträge nicht erstattet. Alle in diesen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen, Beschränkungen, Ausschlüsse und Garantien, die ihrem Sinn und Kontext nach dazu bestimmt sind, auch nach der Beendigung dieser Geschäftsbedingungen wirksam zu bleiben, bleiben auch nach der Beendigung dieser Geschäftsbedingungen wirksam.

Anwendbares Recht. Die Auslegung, Wirksamkeit und Durchführung dieser Geschäftsbedingungen sowie alle nicht vertraglichen Verpflichtungen aus oder im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen unterliegen Schweizer Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen, und die Parteien erkennen für Streitigkeiten, die sich aus diesen Geschäftsbedingungen ergeben, unwiderruflich die alleinige Zuständigkeit der Gerichte in Zürich, Schweiz, an. Wir empfehlen Ihnen, Kopien dieser Geschäftsbedingungen sowie der Kaufbelege oder anderen Materialien für Ihre Unterlagen aufzubewahren.

Gesamte Vereinbarung. Diese Geschäftsbedingungen einschliesslich der in diesen Geschäftsbedingungen in Bezug genommenen zusätzlichen Bestimmungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Apple und Ihnen in Bezug auf das Joint Venture Programm und die in dessen Rahmen erbrachten Leistungen dar und ersetzen alle früheren Verhandlungen, Verträge, Vereinbarungen und Absprachen in Bezug auf den Vertragsgegenstand. Eine Ergänzung oder Streichung oder Änderung einer Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ist nur dann für Apple verbindlich, wenn sie schriftlich erfolgt und von einem bevollmächtigten Vertreter von Apple unterzeichnet wurde. Bestimmungen oder Bedingungen auf einer Bestellung oder einem anderen von Ihnen vorgelegten Dokument sind nichtig und unwirksam und werden ausdrücklich zurückgewiesen. Aus den mündlichen oder schriftlichen Äusserungen, die im Rahmen der Verhandlungen der Parteien vor dem Datum des Vertragsschlusses getätigt wurden, können keine Zusicherungen, Verpflichtungen oder Zusagen abgeleitet werden. Sie verfügen über keinerlei Rechtsbehelfe im Hinblick auf unwahre Aussagen von Apple, auf die Sie bei der Annahme dieser Geschäftsbedingungen vertraut haben (es sei denn, diese unwahre Aussage wurde in betrügerischer Weise getätigt oder bezog sich auf eine wesentliche Angelegenheit, einschliesslich einer für die Fähigkeit von Apple, seine Verpflichtungen aus diesen Geschäftsbedingungen zu erfüllen, wesentlichen Angelegenheit) und Ihre einzigen Rechtsbehelfe aus einer Vertragsverletzung bestimmen sich gemäss diesen Geschäftsbedingungen. Falsche Zusicherungen in Bezug auf wesentliche Angelegenheiten unterliegen den Bestimmungen der in diesen Geschäftsbedingungen festgelegten Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen.

Kein rechtliches Joint Venture. Das Verhältnis zwischen Apple und Ihnen entspricht dem Verhältnis unabhängiger Vertragspartner, die unabhängig voneinander (at arm’s length) Geschäfte tätigen. Keine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen begründet einen Status der Parteien als Gesellschafter, Joint Venture Partner oder Miteigentümer oder einen Status einer Partei als Erfüllungsgehilfe, Mitarbeiter oder Vertreter der jeweils anderen Partei oder ermächtigt eine Partei, für die andere Partei zu handeln, diese zu binden oder auf andere Weise Verpflichtungen im Auftrag der jeweils anderen Partei einzugehen oder zu übernehmen, und keine Partei wird so auftreten, als verfüge sie über eine der genannten Befugnisse. Des Weiteren erklären Sie sich damit einverstanden und Ihnen ist bewusst, dass Sie durch den Erwerb einer Joint Venture Mitgliedschaft nicht berechtigt sind, in Apples Eigentum befindliche oder an Apple lizenzierte Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos oder Produktnamen oder Dienste in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Ihrem Geschäft zu nutzen oder auf eine Weise zu handeln, die den Eindruck vermittelt, dass Apple Ihr Unternehmen empfiehlt oder dass ein rechtliches Joint Venture zwischen Ihnen und Apple besteht.