Apple Thunderbolt Display (27" Flachbildschirm)

  • Überblick

    Wir präsentieren: das erste Thunderbolt Display der Welt.

    image.alt.pdp-icon-new-thunderbolt

    Thunderbolt Technologie integriert.

    Mit Thunderbolt I/O Technologie werden Daten superschnell zwischen deinen Geräten und deinem Computer übertragen. Thunderbolt erreicht Datenraten von 10 Gbit/s in beide Richtungen und ist damit bis zu 20x schneller als USB 2.0 und bis zu 12x schneller als FireWire 800. Du kannst damit bis zu sechs Geräte in Reihe anschließen.

    image.alt.pdp-icon-docking-station

    Die ultimative Docking-Station.

    Jeder Thunderbolt fähige Mac lässt sich über nur ein Kabel anschließen. Damit bekommst du 27" Anzeigeplatz mit hoher Auflösung, hochwertigem Audiosystem, FaceTime HD Kamera, FireWire 800 und Gigabit Ethernet. Das Display hat zudem einen Thunderbolt Anschluss, an den weitere hochleistungsfähige Peripheriegeräte wie Festplatten und Geräte für die Videoaufzeichnung in Reihe angeschlossen werden können.

    image.alt.pdp-icon-plugin-powerup

    Anschließen und einschalten.

    Das Apple Thunderbolt Display kann über den MagSafe Anschluss verbunden werden, ein angeschlossenes MacBook Pro oder MacBook Air wird dadurch aufgeladen.1 Der Stromanschluss ist immer da, wo du ihn brauchst, direkt auf dem Schreibtisch. Und deswegen kann auch das Kabel vom Netzteil deines Notebooks ruhig da bleiben, wo es sowieso gut aufgehoben ist – in deiner Tasche.

    image.alt.pdp-icon-bigger-display

    Speziell entwickelt für die neue MacBook Familie Großes Display für große Ideen.

    Wenn du deinen Thunderbolt fähigen Mac an das Thunderbolt Display anschließt, bekommst du ein Panorama, wie es kein anderes Display bietet. Dieses 27" Hochglanz-Widescreendisplay hat ein Seitenverhältnis von 16:9 und eine beeindruckende Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Damit hast du mehr Platz, um mit den Apps auf deinem MacBook Air oder MacBook Pro zu arbeiten. Und einen perfekten Partner auf dem Schreibtisch für den iMac oder Mac mini.

    image.alt.pdp-icon-led

    LED-Hintergrundbeleuchtung.

    Volle Helligkeit, ganz ohne Warten. Das macht die LED-Hintergrundbeleuchtung. Die meisten Bildschirme brauchen etwas Aufwärmzeit, bevor sie ihre volle Helligkeit erreicht haben. Die LED-Hintergrundbeleuchtung hingegen ist sofort da und gleichmäßig hell. Sie bietet außerdem eine bessere Kontrolle über die Bildschirmhelligkeit. Damit lässt sich das Thunderbolt Display selbst an stark gedimmte Lichtverhältnisse anpassen.

    image.alt.pdp-icon-builtin-facetime-hd

    FaceTime HD Kamera und Mikrofon integriert.

    Eine FaceTime HD Kamera und ein Mikrofon sind integriert. Du kannst einfach deinen Mac Desktop oder dein Mac Notebook (auf- oder zugeklappt) anschließen und damit HD Videotelefonate2 oder ein paar Schnappschüsse mit Photo Booth machen.

    Kompatibilität des Thunderbolt Displays.

    Thunderbolt fähige Macs, einschließlich die aktuellen Generationen von MacBook Air, MacBook Pro, Mac mini, Mac Pro und iMac, sind vollständig mit dem Apple Thunderbolt Display kompatibel. Das Apple Thunderbolt Display ist nicht kompatibel mit dem MacBook (Retina, 12", Anfang 2015).

    Höhepunkte

    Integrierte FaceTime HD Kamera mit Mikrofon

    Integriertes 2.1 Lautsprechersystem

    Farben: 16,7 Millionen

    Betrachtungswinkel: 178 Grad horizontal; 178 Grad vertikal

    Helligkeit: 375 cd/m2

    Kontrastverhältnis: 1000:1

    Anschluss für Kensington Diebstahlsicherung

    Energiesparmodus: 1 W oder weniger

    Kompatibel mit dem VESA Mount Adapter Kit (separat erhältlich)

    Lieferumfang

    Apple Thunderbolt Display

    Netzkabel

    MagSafe auf MagSafe 2 Konverter

    Gedruckte Dokumentation

    Technische Daten

    Bildschirmgröße: 27 inches (diagonal viewable)

    Bildschirmtyp: TFT-Aktivmatrix (LCD)

    Auflösung: 2560 x 1440 Pixel

    Auflösung Farbe: 16,7 Millionen

    Seitenverhältnis: 16:9

    Helligkeit Lampe: 375 cd/m2

    Kontrastverhältnis: 1000:1

    Reaktionszeit: 12 ms

    Kabel

    Kabeltyp: Thunderbolt

      Abmessungen und Gewicht

    • Höhe: 49,1 cm
    • Breite: 65 cm
    • Tiefe: 20,7 cm mit Standfuß
    • Gewicht: 10,8 kg

    Allgemein

    Multimediatasten

    Kamera und Mikrofon

    Integrierte FaceTime HD Kamera mit Mikrofon

    Lautsprecher

    2.1

    Netzanschluss

    Stromversorgung

    Stromversorgung: 100 V bis 240 V Wechselstrom, 50 bis 60 Hz

    Maximale Leistung: 250 W (Thunderbolt Display beim Laden eines MacBook Pro)

    Energiesparmodus: 2W or less

    Umgebungsbedingungen

    Betriebstemperatur: 10 °C bis 35 °C

    Lagertemperatur: -20 °C bis 47 °C

    Relative Luftfeuchtigkeit: 20 % bis 80 %, nicht kondensierend

    Maximale Betriebshöhe: 3.000 m über NN, ohne Druckausgleich

    VESA Kompatibilität

    Kompatibel mit dem VESA Mount Adapter Kit (separat erhältlich)

    System-voraussetzungen

    OS X 10.6.8 oder neuer

    Thunderbolt fähiger Mac, z. B. MacBook Air, MacBook Pro, Mac mini, Mac Pro und iMac. Das Apple Thunderbolt Display ist nicht kompatibel mit dem MacBook (Retina, 12", Anfang 2015).

  • (durchschnittlich 2.0)
    2 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 5.0 out of 5 stars

      Sehr guter Monitor!

      Hi, ich habe diesen Monitor an meinem MacMini und habe das Gespann vor ca. 3 Jahren gekauft. Kann mich nicht beschweren, Sound ist O.k., Kamera ist klasse. E Hi, ich habe diesen Monitor an meinem MacMini und habe das Gespann vor ca. 3 Jahren gekauft. Kann mich nicht beschweren, Sound ist O.k., Kamera ist klasse. Er ist natürlich nicht mehr "State of the Art" was die USB V2 Anschlüsse angeht, aber das interessiert mich weniger, da ich die Geräte die Geschwindigkeit brauchen, eh an Thunderbolt angeschlossen habe. Nutze diesen Monitor neben mehreren 30"ern (Nicht Apple). Das Bild ist Spitze und ich bin sehr zufrieden und würde Ihn wieder kaufen. Natürlich hoffe ich das es dieses Jahr ein Update geben wird, aber mein MacMini unterstützt kein 4K, also hätte ich nichts davon. Er tut was Er soll und die Qualität ist sehr gut! Die Diskussion wegen der Temperatur und Tiefe ist lächerlich, wir haben früher mit riesen 21"er Monstern gearbeitet und ich will das der Monitor meine Ideen in der besten möglichen Qualität zeigt und nicht an sich ein Statussymbol ist! Empfehlenswert! Have Fun

      • Geschrieben von Asko J aus Hamburg

      15 von 36 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Sehr guter Monitor!

    • 4.0 out of 5 stars

      Perfekte OSX Unterstützung

      Ich nutzte das Thunderbolt Display jetzt seit einiger Zeit für aufwändige CAD arbeiten und bin sehr zufrieden. Ein solch nahtloser Übergang zwischen MB und ext Ich nutzte das Thunderbolt Display jetzt seit einiger Zeit für aufwändige CAD arbeiten und bin sehr zufrieden. Ein solch nahtloser Übergang zwischen MB und externem Bildschirm gelingt nur mit dem TD. Farben und Auflösung sind echt gut, wobei eine Retina Unterstützung noch das Sahnehäubchen wäre... Meine Kritikpunkte sind: zum einen: Warum ist der Bildschirm so stark? - In den iMacs steckt noch ein ganzer Rechner und die sind wesentlich dünner! Zum anderen lädt das MB oftmals nicht, da ich einen Adapter (original) benutzen muss von MagSafe auf MagSafe 2 und dieser durch Staub etc. so verdreckt ist. Dennoch: bin sehr zufrieden und würde auf die Mobilität von meinem MBP und auf den großen Bildschirm beim stationären Arbeiten nicht verzichten wollen.

      • Geschrieben von Kai K aus Aachen

      30 von 54 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Perfekte OSX Unterstützung

    • 3.0 out of 5 stars

      Nette Zusatzheizung, nur leider nicht gut in MAC OS X unterstützt!

      Ich habe an meinem iMac von 2011 (i7, 3.4GHz, 16GB DDR3, 256GB Flash) zwei Thunderbolt-Displays angeschlossen und betreibe Sie seit Tag 1 mit dem iMac zusammen. Ich habe an meinem iMac von 2011 (i7, 3.4GHz, 16GB DDR3, 256GB Flash) zwei Thunderbolt-Displays angeschlossen und betreibe Sie seit Tag 1 mit dem iMac zusammen. Grundsätzlich sind es schöne Displays und leisten absolut genauso viel oder wenig, wie das Display im iMac. Riesiges Manko: es gibt keinen Ausschalter. Ergo: beide Displays sind immer eingeschaltet und verbrauchen Strom, auch wenn ich sie gar nicht benötige. Zweites Manko: Mac OS X (bei mir alle Versionen seit Anschaffung, aktuell 10.9.5) unterstützt im Boot-Vorgang nicht immer mehr als ein Zusatzdisplay. Eher ist es die Regel, dass ein Display dunkel bleibt, man das Thunderbolt-Kabel abziehen und wieder einstecken muss und dann schaltet sich das zweite Zusatzdisplay auch ein. Drittes Manko: liebe Apple Ingeneure,wir schreiben das Jahr 2014 und LED hat keinerlei Abwärme! Warum schaffen Sie es dennoch nicht die Displays kalt zu halten? Im Sommer kommt der Platz am Grill einer Imbissbude dem Arbeitsplatz vor dem Mac mit zwei zusätzlichen Displays gleich. Die Displays haben viel zu viel Abwärme dafür, dass sie doch angeblich stromsparende LED Monitore sein sollen. Viertes Manko: die Standfüße von iMac und Thunderbolt Display sind in der Höhe unterschiedlich, wodurch man kreativ werden muss, um die hohe auch optisch passabel auszugleichen. Fazit: sieht auf dem Schreibtisch natürlich toll aus und wenn man nicht wegen Hitzewallungen freiwillig vom Mac weggeht, macht die Arbeit an den Qualitativ hochwertigen Displays natürlich Spaß. Ausschalter fehlt definitiv! 1000 EUR? Das geht sicher günstiger - und deutlich kühler. Optische Einschränkungen gibt es ohnehin und der Wettbewerb schläft nicht. Die Anschlüsse an den Displays sind nicht zwingend von Nöten. Zumindest nicht in meinem Einsatzszenario.

      • Geschrieben von Alexander K aus Dormagen/Zons

      223 von 246 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Nette Zusatzheizung, nur leider nicht gut in MAC OS X unterstützt!

    • 1.0 out of 5 stars

      Preis/Leistung ist eine Frechheit

      Der Ton in dieser Preisklasse ein Desaster. Nun geht das Internet wenn mein Airbook angeschlossen ist nicht mehr.... schliesse ich es ab gehts es... Ja so ei Der Ton in dieser Preisklasse ein Desaster. Nun geht das Internet wenn mein Airbook angeschlossen ist nicht mehr.... schliesse ich es ab gehts es... Ja so eine Unverschämtheit und das für über 1000 Euro !!! Und das schreibt ein wahrer Apple Fan !

      • Geschrieben von Stefan W aus Rain

      9 von 11 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Preis/Leistung ist eine Frechheit

    • 3.0 out of 5 stars

      Er ist wirklich schon in die Jahre gekommen .... aber gut!

      Obwohl der Ein- und Ausschalter fehlt, nur USB2 vorhanden ist, der Preis schon heftig ist, .... ich habe keine Alternative gefunden! Hohe Temperaturen am Monit Obwohl der Ein- und Ausschalter fehlt, nur USB2 vorhanden ist, der Preis schon heftig ist, .... ich habe keine Alternative gefunden! Hohe Temperaturen am Monitor habe ich nicht feststellen können. Was mich ein wenig stört ist die unterschiedliche Höhe zum Imac. Warum ist das Display ca. 2cm tiefer ? OK- Vielleicht fordert Apple ja die Kreavität der User ... ;-)

      • Geschrieben von Rolf K.F. H aus Dortmund

      9 von 10 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Er ist wirklich schon in die Jahre gekommen .... aber gut!

    • 1.0 out of 5 stars

      USB bleibt manchmal hängen

      Das Bild ist gut bis sehr gut. Bei Thunderbolt und dem hohen Preis erwarte ich aber mehr als nur USB 2.0. Das muss ich heute einfach so fordern. Als ich den Mon Das Bild ist gut bis sehr gut. Bei Thunderbolt und dem hohen Preis erwarte ich aber mehr als nur USB 2.0. Das muss ich heute einfach so fordern. Als ich den Monitor gekauft habe, war USB 3.0 noch etwas außergewöhnliches und deshalb schreibe ich diese Bewertung erst nach Jahren der Nutzung. Am meisten stört aber, dass die USB Schnittstellen sporadisch nicht mehr funktionieren. Die angeschlossenen Geräte müssen dann einmal kurz ab- und wieder angesteckt werden. Das passiert etwas einmal pro Monat. Ein Firmware-Aktualisierung des Monitors mit einer angeblichen Korrektur dieses Problems hat nichts geändert.

      • Geschrieben von Ralf L aus Pfaffing

      16 von 19 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?USB bleibt manchmal hängen

  • Antworten von der Community