Apple in Schule & Uni

Apple Distinguished Educators

Die innovativsten Pädagogen der Welt.

Apple Distinguished Educators (ADEs) gehören zu einem weltweiten Netzwerk von Pädagogen, die für ihr Engagement beim Einsatz von Apple Technologien im Unterricht und darüber hinaus anerkannt sind. Sie verfolgen neue Ideen, gehen neue Wege und nutzen neue Chancen. Dazu arbeiten sie miteinander – und mit Apple – damit alle Lernenden immer von den neuesten und innovativsten Ideen profitieren.

ADEs arbeiten eng mit Apple zusammen, um die Bildung durch Innovationen zu verbessern.

ADEs beraten Apple, wie sich moderne Technologien in Lernumgebungen integrieren lassen, und geben ihr Fachwissen an andere Pädagogen und Entscheidungsträger weiter. Sie erstellen eigene Inhalte über ihre Arbeit. Sie unterstützen den Einsatz von Apple Produkten, die helfen, Schüler auf völlig neue Art und Weise zu motivieren. Sie sind Repräsentanten für Innovationen, nehmen an bildungsbezogenen Veranstaltungen auf der ganzen Welt teil und präsentieren dort ihre Ideen. Mitglied des ADE Netzwerks zu sein ist die Chance, etwas zu bewegen.

Willkommen im globalen Klassenzimmer.

Mittlerweile gibt es über 2000 ADEs weltweit – von den USA über China bis in die Türkei und nach Neuseeland. Sie treffen sich jedes Jahr bei ADE Institutes und Bildungsveranstaltungen auf der ganzen Welt sowie in der ADE Online-Community, um gemeinsam Lösungen für die globalen Bildungsaufgaben von heute und morgen zu erarbeiten.

Was ADEs alles auf iTunes U bereitstellen.

Hier kann man die kreativen Unterrichtsideen von Pädagogen in Aktion sehen – und sich von den beeindruckenden Lernergebnissen der Schüler überzeugen. Man kann erfahren, wie ADEs ihre Schüler mit Apple Geräten und personalisiertem Lernen mehr als je zuvor motivieren. iTunes U besuchen

Antrag stellen.

Innovative Pädagogen, die Veränderungen vorantreiben möchten, sollten sich als ADE bewerben und können so Mitglied einer Community aus tausenden Pädagogen auf der ganzen Welt werden, die gemeinsam mit Apple neue Lehr- und Lernmethoden finden.

Die Bewerbungsfrist für 2013 ist abgelaufen. Weitere Informationen zur Bewerbung und zu Fristen gibt es über die Taste unten.

Weitere Infos

Distinguished Educators

Abdul Chohan, Abschlussklasse 2011

Abdul Chohan, Leiter an der Essa Academy in Großbritannien, ist es gelungen, die Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern grundlegend zu verändern: Er hat eine Lernumgebung geschaffen, die immer und überall verfügbar ist. Unter der visionären Führung von Abdul Chohan konnte die Essa Academy, eine ehemals wenig erfolgreiche öffentliche Schule, eine bemerkenswerte Trendwende vollziehen. Dank der drastischen Umgestaltung der Lernräume an der Essa Academy und der Einführung einer iOS Lernumgebung erzielt die Essa Academy jetzt die höchsten Erfolgsquoten, die sie je hatte.

Noemi Trainor, Abschlussklasse 2012

Mit ihrem Engagement für authentische Inhalte führt Noemi Trainor, Gründerin und Leiterin der Varmond School in Mexiko, die Lehrplanrevolution in Lateinamerika an. Mithilfe von iPads gelingt es den Pädagogen, Lernmethoden für jeden Schüler anzupassen und einen interaktiven, bilingualen Lehrplan mit in iBooks Author erstellten Multi-Touch Büchern umzusetzen.

Mark Coppin, Abschlussklasse 2009

Als Leiter für unterstützende Technologie arbeitet Mark Coppin mit Lehrkräften am Anne Carlsen Center in North Dakota zusammen, um geeignete Hilfsmittel zu finden, die den Lehrplan für alle Lernenden zugänglich machen. Mark Coppin setzt Apple Technologie ein, um Schülern mit den verschiedensten Lernbeeinträchtigungen eine Welt von Möglichkeiten zu eröffnen, und erzielt unglaubliche Erfolge bei Schülern mit autistischen Störungen.

James Humberstone, Abschlussklasse 2009

James Humberstone, Composer in Residence, verfolgt einen einzigartigen Ansatz beim Musikunterricht an der MLC School in Australien. Humberstone setzt im Unterricht MacBooks und GarageBand ein, um seinen Schülern die Musikkreation, -komposition und -darbietung näherzubringen. Er arbeitet an seiner Promotion in Komposition und ist sowohl professioneller Musiker als auch im Schuldienst tätig.

Jochen Bretschneider, Abschlussklasse 2011

Jochen Bretschneider ist Privatdozent am VU University Medical Center in den Niederlanden. Sein innovativer Unterricht stützt sich auf einen skalierbaren Lehransatz, der durch iTunes U realisiert wird. Bretschneider kann jetzt sein Fachwissen mit einer Fülle von Lehrressourcen vermitteln – und hunderte Medizinstudenten können Hals-Nasen-Ohrenheilkunde lernen, ganz egal ob sie zu Hause oder unterwegs sind.

Audrey Van Alstyne, Abschlussklasse 2006

Nicht alle Apple Distinguished Educators unterrichten auch. Audrey Van Alstyne, Bezirksleiterin für Unterrichtstechnologien für das Schulgremium im kanadischen Vancouver, arbeitet bezirksübergreifend mit Pädagogen zusammen, um moderne Technologien erfolgreich in den Unterricht zu integrieren. Van Alstyne konzentriert sich auf CBL-Projekte (Challenge-Based Learning) und unterstützt Lehrkräfte und Schüler bei der gemeinsamen Arbeit an sinnvollen Projekten, die durch Recherche reale Probleme lösen.