Alles, was man braucht, um alles zu unterrichten. Apps, die Spaß machen. Bücher, die faszinieren. Videos, die inspirieren. In jedem iPad steckt eine Welt voller Lernmöglichkeiten. Wer hätte schon gedacht, dass so viel Wissen in ein so dünnes und leichtes Gerät passt?

App Store. Egal welches Thema, Apps bereichern den Lehrplan.

Im App Store gibt es mehr als 65.000 Lernapps, die speziell für das iPad entwickelt sind und eine Fülle von Themen und Fächern abdecken. Da ist für jeden Lehr- und Lernstil etwas dabei.

Alles dabei von Philosophie bis Physik.

Der App Store bietet Lehrern unzählige Möglichkeiten, um ihren Schülern zu helfen – beim Lernen neuer Themen und dabei, ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. So kann die ganze Klasse zum Beispiel die Eigenschaften von Magnesium mit einem interaktiven Periodensystem entdecken. Die Lehrer können Leseanfänger mit einer App spielerisch mit der Wortbildung vertraut machen. Oder eine App für digitales Malen finden, mit der man ganz ohne Pinsel oder Farbe überall Malen und Zeichen kann. Es gibt Lernapps, die speziell für Übungen und Tests gemacht sind. Und Apps, die ganz unterschiedlichen Lernstilen gerecht werden. Apps helfen Lehrern dabei, das zu tun, was sie am besten können, nämlich Schüler motivieren, beim Lernen neue Wege zu gehen.

Unsere Auswahl ist erst der Anfang.

Lehrkräfte finden bei uns ganz leicht genau die richtigen Apps für ihre Schüler und Klassenstufen. Wir haben betreute Sammlungen beliebter Apps zusammengestellt, die nach Fach und Klassenstufe sortiert sind und die Schüler ganz bestimmt motivieren. Für Schüler mit Handicaps finden sich in unserer Sammlung für Sonderpädagogik fantastische Apps für die verschiedensten Anforderungen – ob Gebärdensprache, Kommunikation oder Lebenspraxis. Wir haben sogar eine Sammlung mit Apps nur für Lehrer erstellt, mit denen sie effizienter organisieren und effektiver unterrichten können.

Alle Sammlungen für den Bildungsbereich ansehen
Apps für Lehrer ansehen
iBooks Intelligenter lesen. Und belesen bleiben.

iBooks hat eine große Auswahl an Materialien für praktisch jedes Unterrichtsthema. Und weil viele Bücher speziell für das iPad gemacht sind, lassen sie sich nicht nur fantastisch lesen, sondern bieten auch eine fantastische interaktive Erfahrung.

Bücher, die man nicht mehr weglegen will.

Bei iBooks gibt es jede Menge Bücher für Schüler: Kinderbücher, Klassiker, Biografien, Nachschlagewerke und Lehrbücher großer Schulbuchverlage. Viele davon sind kostenlos. Außerdem umfasst das Angebot auch betreute Sammlungen mit Praxisbüchern, Büchern für Pädagogen und sogar Büchern, die von anderen Lehrern erstellt wurden. Und mit der iBooks App können die Schüler von Lehrern vorab ausgewählte Bücher direkt auf ihre iPads laden. So haben sie immer eine ganze Auswahl oder Sammlung von Lehrbüchern mit dabei.

iBooks Lehrbücher ansehen
Bücher für Lehrer

Lehrbücher, die mehr als Bücher sind.

Viele Lehrbücher werden speziell für iBooks erstellt und nutzen damit die Möglichkeiten des iPad voll aus. Schüler können so mit einer dynamischen Zeitleiste in die Welt des alten Ägypten eintauchen, ein rotes Blutkörperchen in 3D drehen oder ein interaktives Quiz zur Wiederholung eines Kapitels beantworten. Wenn sie die Definition eines Wortes nicht kennen, tippen sie einfach nur. Sie können mit dem Finger Text markieren oder unterstreichen, Anmerkungen hinzufügen und Lernkarten erstellen. So wird das Lernen zu einer umfassenden, interaktiven Erfahrung, die weit über die Worte auf der Seite hinausgeht.

Weitere Infos zu iBooks Lehrbüchern
iTunes U. Voller brillanter Ideen.

iTunes U ist ein Bereich von iTunes speziell für erstklassige Lerninhalte. Es gibt dort zahllose Lernressourcen wie Vorlesungen, Videos, Bücher und mehr. Und all diese Inhalte sind kostenlos.

Unterrichten mit den Inhalten der Besten.

iTunes U ist eine ständige wachsende Sammlung mit Lerninhalten von Einrichtungen auf der ganzen Welt. Bei iTunes U gibt es mehr als 750.000 Ressourcen zu fast jedem Thema, von denen viele im professionellen Lehrbetrieb eingesetzt werden können. Lehrer können den Unterricht ganz einfach mit iTunes U Materialien ergänzen und beispielsweise einen Physiker des MIT als Gastdozent mitbringen.

Lehrer können mit Archivfilmen der Library of Congress Geschichte hautnah erlebbar machen. Oder eine Mathestunde mit einer Origami-Anleitung des Museums für Asiatische Kunst ergänzen. Es spielt keine Rolle, um welches Fach es geht: Lehrer finden immer Ressourcen, die ihren Schülern helfen, das aktuelle Thema besser zu verstehen.

Inspiration von anderen Lehrenden.

Der iTunes U Katalog umfasst außerdem auch mehr als 5.000 iTunes U Kurse von Lehrern, Ausbildern und Dozenten aus der ganzen Welt. Sie zeigen, wie andere Pädagogen unterrichten. Beim Stöbern in den Lehrplänen, Stunden und Materialien erhalten Lehrer Anregungen und Ideen. Oder sie können sich für diese Kurse anmelden und selbst erleben, wie diese Kollegen ihre Schüler mit Videos, digitalen Büchern und Apps auf dem iPad unterrichten.

iTunes U Katalog ansehen