Apple
Geräte sind so einfach einzurichten wie zu nutzen.

Implementierung im Bildungsbereich: Übersicht laden

Nie war es einfacher, iPads und Macs für Schüler und Lehrkräfte bereitzustellen. Wir haben den Setupvorgang vereinfacht, so können alle schnell registriert, Geräte automatisch konfiguriert und Apps oder Bücher gleich gekauft und verteilt werden.

Einfaches Setup für die ganze Schule.

Wir haben ein zentrales System entwickelt, mit dem Technologiemanager für jeden in der Schule Accounts erstellen, Rollen und Genehmigungen definieren, Geräte verwalten und Inhalte kaufen und verteilen können. So ist alles bereit für den ersten Schultag.

Apple School Manager

Der neue Apple School Manager ist ein einfaches, webbasiertes Portal mit allem, was Administratoren brauchen, um iPad und Mac in Schulen zu implementieren. Verwaltete Apple IDs für Schüler und Mitarbeiter können automatisch erstellt werden, Einstellungen für die Geräteregistrierung werden konfiguriert und es ist ganz einfach, Apps, Bücher und Unterrichtsmaterialien zu kaufen und zu verteilen. Und einloggen kannst du dich über einen Browser auf jedem Mac oder PC. Erstelle zuerst einen Account für deine Bildungseinrichtung oder melde dich mit deinem bestehenden Account für das Apple Programm zur Bereitstellung an, um Accounts, Geräte und Inhalte zu übertragen.

Erste Schritte im Apple School Manager

Integrierter Datenschutz.

Apple wird niemals Daten von Schülern für Werbung oder Marketingzwecke sammeln, teilen oder verkaufen. Wir integrieren leistungsstarke Schutzmaßnahmen in alle unsere Geräte, Betriebssysteme, Apps und Dienste – inklusive verwalteter Apple IDs, die vom jeweiligen Schulbezirk administriert werden. So ist die Sicherheit, Privatsphäre, Geheimhaltung und Integrität der Daten von Schülern immer gewährleistet. Wir überwachen auch niemals Schüler oder erstellen Profile basierend auf ihren E‑Mails oder ihrem Surfverhalten.

Überblick Datenschutz und Privatsphäre für Schulen

PDF laden

Verwaltete Apple IDs

Verwaltete Apple IDs sind eine neue Art der Apple ID, mit denen Schüler auf iCloud, iTunes U und geteilte iPads zugreifen können, während die Schule die nötige Kontrolle behält. Mit dem Apple School Manager können automatisch verwaltete Apple IDs für alle Schüler und das Lehrpersonal erstellt werden. Dafür werden die nötigen Daten aus dem jeweiligen Schulverwaltungssystem (SIS) oder von CSV Dateien aus dem Adressverzeichnis der Schule importiert. Und da verwaltete Apple IDs der Schule gehören und von ihr zugewiesen werden, können ganz einfach Passwörter zurückgesetzt, Accounts geprüft und Rollen für jeden im Schulbezirk erstellt werden.

Wir glauben, dass unsere IT Mitarbeiter durch den Apple School Manager viel Zeit sparen werden, da wir Geräte, Inhalte und Schüleraccounts von einem Ort aus verwalten können.

Patrick Scanlan

Supervisor of Technology & Information Services, San Jose Unified School District

Geräte automatisch einrichten.

Ob persönliches Setup oder geteilte iPad Umgebungen – wir haben das Gerätesetup vereinfacht.* Jetzt ist es möglich, drahtlos Einstellungen und Einschränkungen basierend auf den Anforderungen der Schule zu ändern und Geräte dann einfach Schülern, Lehrern oder Klassen zuzuweisen.

Apple School Manager und MDM arbeiten zusammen.

iPad und Mac können drahtlos über die mobile Geräteverwaltung (MDM) eingerichtet werden. Da MDM und der Apple School Manager nahtlos zusammenarbeiten, lassen sich Setup und Registrierung mit den richtigen Einstellungen und Einschränkungen automatisieren. Danach werden Geräte und Apps den vorher definierten Klassen zugewiesen. MDM macht es außerdem einfach, Geräte und Einstellungen während des Schuljahres zu verwalten. Der Homescreen kann angepasst, bestimmte Apps ein- und ausgeblendet und nächtliche Software-Updates geplant werden. Und mit dem Modus „Verloren“ lassen sich verlegte Geräte wiederfinden.

Geteiltes iPad

„Geteiltes iPad“ ist ein neues iOS 9 Feature für Schulen, mit dem ein Gerät geteilt werden kann und sich dabei trotzdem wie ein eigenes anfühlt.* Vor dem Unterricht weisen Lehrer ihren Schülern ein geteiltes iPad zu. Diese erkennen ihr Gerät an ihrem Bild oder ihren Initialen auf dem Sperrbildschirm. Sie können auf ihre Inhalte zugreifen, indem sie ein Passwort oder eine leicht zu merkende vierstellige PIN eingeben. Und da die Daten lokal auf den Geräten gespeichert werden, können die Schüler mit ihren Hausaufgaben, Apps und Arbeiten nach dem Login genau da weitermachen, wo sie beim letzten Mal aufgehört haben. So verlieren Lehrer und IT Manager keine Zeit mit Backups oder dem Löschen von Daten zwischen den Unterrichtsstunden.

Die richtige MDM Lösung wählen.

MDM Lösungen gibt es von vielen Anbietern, je nachdem ob ein Cloud-basierter Dienst oder ein Server vor Ort besser für die Schule geeignet ist. Und weil es diese Lösungen zur mobilen Geräteverwaltung mit unterschiedlichen Funktionen und Preisen gibt, kann man flexibel entscheiden, wie Apple Geräte an der Schule eingesetzt werden.

Diese MDM Lösungen unterstützen die iOS 9.3 Features für den Bildungsbereich:

Durch das geteilte iPad wird aus einem Rollwagen mit gemeinsam genutzten Geräten ein persönliches Lernerlebnis für jeden Schüler.

Eric Culpepper

Technology Support Specialist, Goose Creek CISD

Das richtige Lernmaterial kommt in die richtigen Klassen.

Weil alle Accounts, Geräte und Inhalte synchron sind, können Technologiemanager ganz einfach die richtigen Apps, Bücher und Unterrichtsmaterialien an Klassen verteilen. So ist alles bereit für den ersten Schultag.

Apps in größeren Mengen kaufen und drahtlos verteilen.

Beim Kauf von Apps für iPad und Mac mit dem Apple School Manager wird der Bildungsmengenrabatt automatisch angerechnet. Und sobald Apps oder Bücher gekauft sind, können sie ganz einfach per MDM an die Klassen, Lehrer und Schüler verteilt werden, die sie brauchen.

Weitere Infos zum Volumenkauf

Classroom App

Die Classroom App ist eine leistungsstarke neue iPad App, die Lehrern beim geführten Lernen, Teilen von Arbeiten und Verwalten von Schülergeräten hilft. Lehrer können eine bestimmte App, Website oder Seite eines Schulbuchs auf jedem Gerät in der Klasse öffnen oder Schülerarbeiten mit Apple TV auf einem Fernseher, Monitor oder Projektor teilen. Sie können sogar Passwörter von Schülern zurücksetzen, sehen, mit welchen Apps die Schüler arbeiten, und bestimmte geteilte iPads für die Dauer des Unterrichts zuweisen. Mit MDM ist es ganz einfach, die Classroom App auf dem iPad eines Lehrers einzurichten.

Classroom im App Store ansehen

Wir finden, die IT Abteilung sollte so selten wie möglich benötigt werden. Lehrer brauchen Kontrolle. Jetzt haben sie bessere Möglichkeiten, ihre Technik zu verwalten – das verringert den Support durch IT Mitarbeiter.

Blair Anderson

Technology Director, Shawnee Heights School

Prüfungen von Schülern verwalten.

Mit dem iPad ist es einfach, formative Bewertungen in den Unterricht zu integrieren. Und wenn man das iPad auf bestimmte Apps fokussiert, ist es ein sicheres Gerät für Zwischen- und Abschlussprüfungen, inklusive vieler Standardprüfungen. Es gibt sogar Apps, mit denen man die Fortschritte der Schüler verfolgen kann, wenn die Prüfungen näher rücken.

Ressourcen zur Implementierung

Hilfe zum Apple School Manager

Weitere Infos

Hilfe zur Classroom App

Weitere Infos

Erste Schritte mit Classroom

PDF laden

Referenz zur iOS Implementierung

Weitere Infos

Referenz zur OS X Implementierung

Weitere Infos

Hilfe zum Profilmanager

Weitere Infos

Hilfe zum Apple Configurator

Weitere Infos

Übersicht zur Implementierung im Bildungsbereich

Weitere Infos