Apple in Schule & Uni

Programmüberblick

Trade-In oder Recycling in sieben Schritten

  • Schritt 1 - Wenden Sie sich an Ihren Apple Vertriebsbeauftragten und fordern Sie ein Formular zur Abholung von Geräten sowie die geltenden Bestimmungen an.
  • Schritt 2 - Senden Sie Ihrem Apple Vertriebsbeauftragten das ausgefüllte Formular mit Informationen zu Standorten, Ansprechpartnern und einer Liste der Geräte, die Sie in Zahlung geben oder dem Recycling zuführen möchten.
  • Schritt 3 - Sie erhalten innerhalb von zwei bis vier Tagen Ihr persönliches Angebot. Prüfen Sie dieses und lesen Sie die Programmbestimmungen. Wenn Sie das Angebot annehmen möchten, genügt es, wenn Sie das Dokument unterschreiben und per Fax oder Email an Apples Service-Partner senden.
  • Schritt 4 - Der Apple Service-Partner meldet sich bei Ihnen, um die Anlieferung von Verpackungsmaterialien und einen Abholtermin zu vereinbaren. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungsmail vom Apple Service-Partner.
  • Schritt 5 - Ihre Geräte werden vom Apple Service-Partner getestet und überprüft, um ihren Zustand und Restwert zu bestimmen.
  • Schritt 6 - Ihr Apple Service-Partner teilt Ihnen dann die Ergebnisse des Tests Ihrer Geräte mit.
  • Schritt 7 - Sofern eine Zahlung fällig ist, erhalten Sie diese per Überweisung oder Scheck.

Abholung

Apples Service-Partner setzt sich mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin für die Abholung zu vereinbaren. Die Abholung muss mindestens 5 Arbeitstage vor dem gewünschten Abholtermin vereinbart werden und erfolgt während der üblichen Geschäftszeiten werktags zwischen 8:00 und 17:00 Uhr. Etwaige Terminänderungen müssen mindestens 48 Stunden vor dem Termin vorgenommen werden.

Altgeräte, die dem Recycling zugeführt werden sollen, müssen auf Paletten verpackt zur Abholung bereit stehen. Auf Wunsch kümmert sich Apples Service-Partner um die Verpackung. Hierfür fallen zusätzliche Kosten an; bitte wenden Sie sich diesbezüglich an den Apple Service-Partner.

Im Rahmen des Trade-In Programms übernimmt der Apple Service-Partner die Verpackung für Sie kostenlos. Die Geräte müssen lediglich an einem Sammelpunkt bereitgestellt werden, der mit Paletten erreichbar ist.

Recycling

Der Recycling-Dienst wird Apple Kunden von einem Apple Service-Partner, einem unabhängigen Drittanbieter, angeboten. Das Recycling ist kostenlos und für Kunden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Österreich, Schweden, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Italien und Spanien verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Apple Vertriebsbeauftragten. Apple ist nicht an der Transaktion zwischen dem Apple Service-Partner und dem Apple Kunden beteiligt. Apple kümmert sich einzig um die Erstattung der Recycling-Kosten an den jeweiligen Apple Service-Partner. Durch Inanspruchnahme dieses Diensts stellen Sie Apple und seine Direktoren, Mitarbeiter und Auftragnehmer frei von allen Unstimmigkeiten, Forderungen, Ansprüchen und/oder Schäden (tatsächliche Schäden oder Folgeschäden) jeglicher Art, egal ob bekannt oder nicht bekannt, die durch Ihre Nutzung der Dienste des Apple Service-Partners entstehen oder damit in Verbindung stehen, einschließlich unvollständiger oder vollständiger Transaktionen und jeglicher Forderungen oder Unstimmigkeiten zwischen Ihnen und dem Apple Service-Partner.

Trade-In

Das Trade-In Programm wird Apple Kunden von einem Apple Service-Partner, einem unabhängigen Drittanbieter, angeboten. Apple ist nicht an der Transaktion zwischen dem Apple Service-Partner und dem Apple Kunden beteiligt. Jegliche Transaktionen zur Inzahlungnahme liegen in der alleinigen Verantwortung des Apple Service-Partners und des Kunden. Durch Inanspruchnahme dieses Diensts stellen Sie Apple und seine Direktoren, Mitarbeiter und Auftragnehmer frei von allen Unstimmigkeiten, Forderungen, Ansprüchen und/oder Schäden (tatsächliche Schäden oder Folgeschäden) jeglicher Art, egal ob bekannt oder nicht bekannt, die durch Ihre Nutzung der Dienste des Apple Service-Partners entstehen oder damit in Verbindung stehen, einschließlich (ohne Einschränkung) unvollständige oder vollständige Transaktionen und jegliche Forderungen oder Unstimmigkeiten zwischen Ihnen und dem Apple Service-Partner.

Das Programm ist derzeit nur für Kunden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Schweden, Belgien, Luxemburg, Niederlande und Spanien verfügbar.

Eignung der Produkte: Apple akzeptiert Computer, Monitore und Peripheriegeräte aller Hersteller zur Inzahlungnahme, ausgenommen verunreinigte Produkte oder Produkte, die nachweislich oder mutmaßlich mit Chemikalien, biologischen Stoffen oder anderen Substanzen belastet sind, die in den Originalprodukten nicht enthalten sind und normalerweise in Büros oder Privatwohnungen nicht vorkommen.

Zulässige Menge der Produkte für die Inzahlungnahme oder das Recycling: Die Menge der Geräte, die qualifizierte Käufer in Zahlung geben oder recyceln lassen können, ist nicht beschränkt.

Stornierung: Sie können diesen Dienst innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Einsendung Ihrer Anfrage stornieren. Danach ist keine Stornierung mehr möglich. Wenn Sie den Auftrag stornieren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Apple Service-Partner.

HINWEIS ZUM UMGANG MIT KUNDENDATEN: Apple übernimmt keine Verantwortung für den Verlust oder die Vertraulichkeit von Kundendaten auf recycelten Geräten. Vor dem Versand von Geräten für das Recycling sollten die Kunden (a) die Daten auf den Festplatten und anderen Speicherkomponenten im Produkt löschen; (b) vor dem Löschen Sicherungskopien aller Daten erstellen oder diese auf andere Geräte/Medien übertragen und (c) alle Wechselmedien wie Disketten, CDs oder PC Cards entfernen.

Nachdem die Hardware versendet wurde, kann sie weder von Apple noch vom Apple Service-Partner an den Absender zurückgegeben werden. Die Teilnahme an diesem Programm stellt einen Verzicht auf alle Rechte an der Hardware und anderen Computerkomponenten dar, die an den Apple Service-Partner gesendet oder von diesem abgeholt wurden.

Haftungsbeschränkung: Apple bietet diese Drittanbieterdienste auf freiwilliger Basis und aus Gefälligkeit an und übernimmt keine Haftung gegenüber jeglichen Personen für Dienste jeglicher Art, die in Verbindung mit den Inzahlungnahme- und Recycling-Maßnahmen dieses Programms stehen. Insbesondere lehnt Apple die Haftung für entgangene Gewinne, Geschäftsverlust oder andere direkte oder indirekte Folgeschäden oder Schadensersatz-forderungen ab und zwar auch dann, wenn Apple auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.

Apple übernimmt keine Haftung für Druckfehler. Apple behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen ohne vorherige Mitteilung zu ändern oder das Angebot zu modifizieren bzw. einzustellen.