Unterrichtsstunde zur Anatomie des Herzens – mit digitalem Puls.

Ansehen, wie der Unterricht lebendig wird

Jodie Deinhammer, Biologielehrerin aus Coppell, Texas, hat in ihrem Anatomie- und Physiologieunterricht schon immer innovative Methoden angewendet. Sie nutzt iPad, iTunes U, digitale Lehrbücher und eine Reihe von Apps. Auf diese Weise hat sie fantastische neue Möglichkeiten entdeckt, ihren Schülern die Komplexität des menschlichen Herzens zu vermitteln.

„Die Unterrichtseinheit zum Herzen ist wichtig, weil die Schüler lernen, wie sie gut für sich sorgen und gesund leben können. Herzerkrankungen sind ein großes Problem, über das sie kaum etwas wissen.”

Jodie Deinhammer, Biologielehrerin, Coppell Independent School District, Texas

Einführung in das Thema.

Digitale Lehrbücher und Apps zum Zeichnen beschleunigen das Lerntempo.

Vor der Einführung des iPad hatten einige von Jodies Schülern Probleme mit der Anatomie und Komplexität des Blutflusses durch den Herzmuskel. Aber mit iBooks Lehrbüchern und Kreativitätstools auf dem iPad wurden alle Einzelheiten auf faszinierende Weise klar.

„Für die Unterrichtseinheit über das Herz gibt es viele hervorragende Visualisierungen, die ich früher niemals hätte einbringen können. Jetzt können die Schüler einfach auf dem iPad darauf klicken. Dadurch wird das Lernen konkreter und der Stoff bleibt viel besser im Gedächtnis haften.“

Das Verständnis der Schüler bilden.

Das Experimentieren beginnt – mit dem iPad im Zentrum der Laborarbeit.

Sobald Jodies Schüler ein grundsätzliches Verständnis von der Anatomie des Herzens haben, gehen sie nach dem Rotationsprinzip eine Reihe von Laborstationen durch, an denen sie experimentieren, beobachten und analysieren. Das iPad unterstützt sie bei jedem Schritt.

Laborstation Herzmodell

Photo Editor von Aviary

Teile des Herzens bestimmen.

Schüler arbeiten mit einem Herzmodell, um dessen Komponenten spielerisch kennenzulernen. Sie machen Fotos und beschriften den Aufbau. Dazu nutzen sie die iPad Kamera und die App „Photo Editor von Aviary“. Diese Aktivität hilft den Schülern, sich die Anatomie des Herzens einzuprägen und die einzelnen Teile zu dokumentieren, sodass sie auch später auf das Gelernte zurückgreifen können.

Laborstation Histologie

MotiConnect & Notability

Arterien und Venen aus der Nähe betrachtet.

Die Schüler verbinden ihr iPad mit einem Mikroskop. Mithilfe der App „MotiConnect“ und einer digitalen Moticam Mikroskopkamera untersuchen sie verschiedene Proben kardiovaskulären Gewebes. Sie untersuchen gesunde sowie nicht gesunde Arterien und Venen und lernen, sie voneinander zu unterscheiden. Dann ziehen Schüler die Fotos in die App „Notability“ und beschriften alle Teile von Hand. Durch das Beschriften der Bilder erhalten die Schüler Zugang zu einem visuellen Lerntool, das sie auch später zum Lernen oder Studieren nutzen können.

BioDigital Human

Arterien in 3D betrachten.

Ergänzend zur Betrachtung der Zellen untersuchen Schüler den normalen Blutfluss durch gesunde Arterien und Venen. Dann sehen sie sich mithilfe der App „BioDigital Human“ eine verstopfte Arterie an. Sie besprechen die Ursachen und denken darüber nach, welche Faktoren eine Fehlfunktion des Herzens verursachen.

Laborstation Herzfrequenz

SPARKvue & Der Menschliche Körper Lite von Tinybop

Der Zusammenhang zwischen Herzfrequenz und Gesundheit.

An der Station Herzfrequenz erfahren Schüler, in welchem Zusammenhang die Herzfrequenz mit Gesundheit und Sport steht. Alle Schüler nutzen einen Passport Hand Grip Heart Rate Sensor von Pasco, um ihren Herzschlag über Bluetooth an die App „SPARKvue“ zu übermitteln. SPARKvue erstellt dynamische Grafiken und Schaubilder der Daten, so dass die Schüler ihre Herzfrequenzen miteinander vergleichen können. Außerdem nutzen sie die App „Der Menschliche Körper Lite“ von Tinybop, um herauszufinden, was passiert, wenn Blut bei körperlicher Anstrengung durch das Herz fließt. All diese Experimente fördern das Verständnis von der Verbindung zwischen Herzmuskel, Herzfrequenz und Gesundheit.

Laborstation Sektion

Der Menschliche Körper Lite von Tinybop & iBooks

Ein echtes Herz sezieren.

„Eine reale Sektion ist von unschätzbarem Wert“, sagt Jodie. „Technologie kann diese Erfahrung niemals ersetzen, aber sie kann sie definitiv verbessern.“ Wenn die Schüler ein Schafherz sezieren und Herzkammern, Klappen, Arterien und Venen untersuchen, ist das iPad dabei und unterstützt das Erlebnis. Bilder aus der App „Der Menschliche Körper Lite“ und aus Life on Earth helfen den Schülern, die Teile zu wiederzufinden, die sie zuvor kennengelernt haben.

„Ich glaube, dass die Kombination aus tatsächlichen und praktischen Erfahrungen im Naturwissenschafts-Unterricht nach wie vor sehr wichtig ist. Das iPad trägt enorm dazu bei, diese Erlebnisse einprägsam zu machen.“

Gelerntes präsentieren.

Ein abschließendes Projekt, das auf die Talente jedes Schülers zugeschnitten ist.

Wenn die Schüler ein solides Verständnis für die Funktionsweise des Herzens erworben haben, stellt Jodie ihnen eine Reihe von Aufgaben zur Wahl, durch die sie zeigen können, was sie gelernt haben.

„Wir müssen die Schüler individuell erreichen, damit sie auch wirklich lernen. Wenn wir das nicht schaffen, es für sie persönlich und konkret darzustellen, werden sie es nicht erfolgreich umsetzen können.“

Transformatives Lernen fördern.

Schüler werden zu Lehrern.

Wie Schüler die Welt unterrichten

Jodies Schüler veröffentlichen einen eigenen iTunes U Kurs, Health Without Borders, der jüngeren Schülern die Bedeutung eines gesunden Lebensstils vermittelt. Ihre Schüler bieten für Interessenten FaceTime Sessions an und laden Schüler vor Ort in ihr Klassenzimmer ein, um praktische Erfahrungen rund um die Themen Gesundheit des Herzens und physische Aktivität zu sammeln. Die Schüler entwickeln den Kurs mit neuen Materialien und Aufgaben ständig weiter. Dazu nutzen sie das Feedback, das sie von jüngeren Schülern aus der ganzen Welt bekommen.

Health: Inside Out

Jodies Schüler haben außerdem kürzlich mit iBooks Author ein eigenes Lehrbuch mit dem Titel Health: Inside Out veröffentlicht, das zusammen mit ihrem iTunes U Kurs verwendet wird.

Weitere Infos zu iBooks Author

45.000+

Die Anzahl junger Schüler, die sich weltweit für den iTunes U Kurs Health Without Borders angemeldet haben

„Das iPad ermöglicht unseren Schülern ein vertieftes Verständnis der Naturwissenschaften. Sie stellen Verbindungen her, die undenkbar waren, bevor das iPad seinen Weg in den Unterricht fand.“

Unterrichtseinheiten individuell gestalten und perfektionieren.

Mit den vielen verschiedenen Apps, Büchern, Podcasts, Filmen und Musiktiteln, die in iTunes verfügbar sind, ist es einfacher, als man denkt, eine individuell gestaltete Unterrichtseinheit zu entwickeln. Beginnen Sie mit den Apps aus Jodies Klasse oder erkunden Sie andere Möglichkeiten, wie sich das iPad in den Unterricht integrieren lässt.