iSight. Die beliebteste Kamera der Welt. Aus gutem Grund.

Jeden Tag werden mit dem iPhone mehr Fotos gemacht. Warum? Weil wir uns so viele Gedanken über die iSight Kamera gemacht haben. So kann jeder damit beeindruckende Fotos machen. Überall.

Video zur iSightKamera ansehen Sieh dir mit iPhone 5sgemachte Fotos an

Nicht nur eine großartige Handykamera. Eine großartige Kamera, Punkt.

Was an der iSight Kamera so beeindruckend ist, ist, wie großartig Fotos aussehen, ohne dass du großartig etwas dafür tun musst. Einfach draufhalten und abdrücken. Fertig. Das iPhone ermittelt die besten Einstellungen für Kamera und Blitz und erkennt Gesichter automatisch. Alles dank der fortschrittlichen Technologien, die speziell für die Hardware und Software der Kamera entwickelt wurden. Es ist einfach leichter, dem iPhone beizubringen, wie man großartige Fotos macht, als aus Millionen Menschen Profi-Fotografen zu machen.

Die neue iSight Kamera des iPhone 5s baut auf den besten Komponenten der iPhone 5 Kamera auf, damit deine Fotos wirklich großartig werden. Und sie macht wunderschöne Bilder mit 8 Megapixeln. Dafür sorgt vor allem der überarbeitete Kamerasensor, der größere Pixel ermöglicht. Denn größere Pixel bedeuten bessere Bilder. Und genau das war unser Ziel bei der Weiterentwicklung der neuen iSight Kamera im iPhone 5s.

Größerer Sensor. Größere Pixel. Größere Blende.

Einer der wichtigsten Faktoren für ein gutes Foto ist Licht. Es kommt nicht nur darauf an, wie gut das Motiv ausgeleuchtet ist, sondern auch, wie lichtempfindlich der Kamerasensor ist. Über die Pixel auf dem Sensor wird Licht aufgenommen. Und zwar umso mehr Licht, je größer der Sensor und seine Pixel sind. Das wiederum führt zu helleren Bildern mit realistischeren Farben und weniger Rauschen.

Das iPhone 5s hat einen hochmodernen Sensor mit einem 15 % größeren Bereich für Pixel, der trotzdem in das unglaublich dünne iPhone passt. Die Pixel sind auch größer. 1,5 Mikrometer, um genau zu sein. Auch die Kamerablende ist größer geworden. Mit jetzt ƒ/2.2 nimmt sie noch mehr Licht auf. Insgesamt ist die Lichtempfindlichkeit der iSight Kamera beim iPhone 5s 33 % höher. Das heißt: Du bekommst tolle Fotos. Mit jeder Aufnahme.

55s
Sensor nimmt 33 % mehr Licht auf
15%
Größerer 8MP Sensor
33%
Höhere Licht-empfindlichkeit

Intelligenter True Tone Blitz.

Mit dem neuen True Tone Blitz kann die iSight Kamera etwas, das es zum ersten Mal bei einem Smartphone gibt. Der Blitz kombiniert ein weißes und ein bernsteinfarbenes LED-Licht. Doch sie werden nicht einfach gleichzeitig ausgelöst. Wenn du mit Blitz fotografierst, ermitteln Algorithmen in der iSight Kamera die Farbtemperatur der Umgebung. So kann das iPhone 5s den richtigen Prozentsatz und die Intensität von weißem und bernsteinfarbenem Licht anhand von über 1.000 einzigartigen Kombinationen bestimmen. So gibt es tolle Bilder mit realistischeren Farben, die weder zu kühl noch zu warm sind. Bessere Glanzlichter und natürlichere Hauttöne. Und das gilt auch für Videos, die du mit der iSight Kamera aufnimmst.

Der True Tone Blitz sorgt für realistischere Farben.

Schnellerer Fokus. Schnelleres Auslösen. Serienbildfunktion.

Bei manchen Bildern geht es um Geschwindigkeit. Hier kommt der schnellere, leistungsfähigere A7 Chip des iPhone 5s ins Spiel, der über einen neuen Bildsignalprozessor verfügt. Dieser von Apple entwickelte Bildsignalprozessor ist in die Hardware und Software der iSight Kamera integriert. Er liefert schnellere Bildaufnahmen und bis zu zweimal schnelleren Autofokus.*

Der Bildsignalprozessor und der schnellere Sensor kommen auch bei der Serienbildfunktion zum Einsatz, die besonders bei bewegten Motiven großartig ist. Die Serienbildfunktion nimmt durchgehend 10 Bilder pro Sekunde auf. So kannst du hunderte Fotos aufnehmen und verpasst keinen Moment. Intelligente Algorithmen analysieren im Hintergrund alle Aufnahmen in Echtzeit, vergleichen Bildschärfe und Qualität und erkennen sogar, wenn jemand die Augen geschlossen hat. Dann schlägt das iPhone einzelne Bilder oder sogar eine Bildfolge vor, die dir am besten gefallen könnte.

Die Serienbildfunktion nimmt 10 Bilder pro Sekunde auf.

Mit der Serienbildfunktion lassen sich auch ganze Bewegungsfolgen aufnehmen. So kannst du den Switch-Frontside 1080 Double Cork eines Freundes vom Absprung bis zur Landung aufnehmen. Und es dann in allen Einzelheiten und Einzelbildern zeigen.

Automatische Bildstabilisierung.

Bewegungsunschärfe und eine wackelnde Hand kommen immer mal wieder vor. Und das führt oft dazu, dass du etwas löschst, was eigentlich ein gutes Bild hätte sein können. Die automatische Bildstabilisierung kann helfen, das zu verhindern. Mit dieser Funktion werden vier Fotos mit kurzer Belichtungszeit aufgenommen. Dann werden die besten Teile der Fotos zu einem einzigen Bild kombiniert, das möglichst wenig Rauschen, Bewegung und Verwackelung aufweist.

Beeindruckendes Panorama.

Mit einer einzigen Schwenkbewegung kannst du ein fantastisches Panoramabild aufnehmen. Nimm etwas mit wechselnden Lichtverhältnissen auf, wie zum Beispiel einen Sonnenuntergang über einem Felsen, und das iPhone 5s passt während der Aufnahme automatisch die Belichtung an, um ideale Glanzlichter und Schatten zu erreichen. Die Aufnahme erfolgt außerdem mit beeindruckenden 30 Bildern pro Sekunde – und damit 50 % schneller als beim iPhone 5.

Starre Belichtung
Dynamische Autobelichtung

HD Videoaufnahme

Die iSight Kamera ist fantastisch für Fotos. Und mindestens genauso gut für Videos. Halte Augenblicke in beeindruckendem 1080p HD fest. Mach Fotos während einer Videoaufnahme. Füge einen Zeitlupeneffekt hinzu. Egal, was du aufnimmst: Es ist alles, nur nicht langweilig.

120
Bilder pro Sekunde
25%
Wiedergabe-geschwindigkeit
3x
Live-Videozoom

Zeitlupenvideos.

Ein Video in Zeitlupe wirkt ganz anders. Der Sprung eines Snowboarders sieht noch spektakulärer aus und ein Hund, der seinen eigenen Schwanz jagt, noch lustiger. Mit der Zeitlupenfunktion des iPhone 5s nimmst du 120 Bilder pro Sekunde in 720p auf. Dann wählst du aus, was du in Zeitlupe haben willst, und es wird mit einem Viertel der Geschwindigkeit abgespielt. Du kannst ändern, welcher Teil in Zeitlupe wiedergegeben wird, und ihn sogar mit Freunden teilen.

Live-Videozoom.

Die Zoomfunktion, die du schon vom Fotografieren kennst, funktioniert jetzt auch bei Videos. Mit iOS 7 auf dem iPhone 5s kannst du einfach während der Aufnahme bis zu 3fach auf ein Motiv einzoomen. So kannst du in den Mittelpunkt stellen, was im Mittelpunkt stehen soll.

iOS 7 und die iSight Kamera

Mit der Kamera App in iOS 7 hast du mehr Möglichkeiten, deine schönsten Momente festzuhalten. Und mit der Foto App findest du sie noch einfacher.

Kamera App

Mit der Kamera in iOS 7 hast du alle Formate – Foto, Panorama, Quadrat, Video und Zeitlupe – direkt da, wo du sie brauchst. Du kannst aufnehmen, was du willst, wie du willst. Mit einem Fingerstreich. Und mit acht von Apple entwickelten Filtern. Wähl einfach einen Filter aus und sieh, wie das Bild aussieht, bevor du es machst. Oder wende ihn hinterher an. Und wenn du später findest, dass kein Filter immer noch der beste Filter ist, entfern ihn einfach wieder. Du hast es in der Hand.

Fotos App

„Momente“, „Sammlungen“ und „Jahre“ – deine Fotos und Videos werden intelligent nach Uhrzeit und Ort sortiert. So kannst du dich schneller, einfacher und schöner erinnern. In „Sammlungen“ findest du beispielsweise deinen letzten Trip nach San Francisco. Und in dieser Sammlung wiederum bestimmte Momente – die Golden Gate Bridge, Union Square, AT&T Park. Wenn du mal richtig zurückblicken möchtest, wähle die Jahresdarstellung und mach eine kleine Zeitreise. Alle Bilder und Videos, die du je aufgenommen hast, werden auf dem Display als einzigartiges Mosaik angezeigt.

Weitere Infos zu iOS 7

iCloud Fotos teilen

Mit iCloud und gemeinsamen Fotostreams teilst du Fotos, die du magst, mit Menschen, die du magst. Und mit iOS 7 können Freunde und Familie ihre Fotos, Videos und Kommentare in deinem Stream posten, und alle sehen dann automatisch alles auf ihren iOS Geräten. Videos können bis zu 5 Minuten lang sein und in bis zu 720p HD angesehen werden. Und für die neuesten Updates deiner Streams gibt es die Aktivitätsansicht in der Fotos App.

Weitere Infos zu iCloud