Apple Presseinformationen

Apple stellt neuen Mac Pro vor

Schnellster Mac aller Zeiten - 8 Prozessorkerne jetzt Standard

München, den 8. Januar 2008  -  Apple hat heute den neuen Mac Pro mit 8 Prozessorkernen und einer neuen Systemarchitektur vorgestellt, der bis zu doppelt so schnell ist wie das Vorgängermodell.* Der neue Mac Pro kombiniert zwei der neuen Quad-Core Xeon Prozessoren in 45-Nanometer-Technik von Intel mit bis zu 3,2 GHz, eine leistungsfähige neue Grafik mit bis zu 4 TB internem Speicherplatz und ist damit ideal für Kreativprofis, 3D-Künstler und Wissenschaftler. Die Standard 8-Core Konfiguration ist ab 2.499 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

"Der neue Mac Pro ist der schnellste Mac, den wir jemals geschaffen haben", sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Mit 3,2 GHz 8-Core Xeon Prozessoren, einem 1600 MHz Front-side Bus und 800 MHz Speicher nutzt der Mac Pro die schnellste Intel Xeon Architektur am Markt."

Der neue Mac Pro verfügt über die aktuellsten Quad-Core Intel Xeon 5400 Prozessoren auf der Grundlage der neuesten 45 nm Intel Core Mikroarchitektur mit bis zu 3,2 GHz und 12 MB L2 Cache pro Prozessor für höchste Leistung und Energieeffizienz. Mit der neuen High-Bandwidth-Hardwarearchitektur, zwei unabhängigen 1600 MHz Front-side Bussen und bis zu 32 GB 800 MHz DDR2 ECC FB-DIMM Speicher, erzielt der neue Mac Pro einen Zuwachs von 61 Prozent beim Speicherdurchsatz.**

Jeder Mac Pro ist serienmäßig mit einer ATI Radeon HD 2600 XT Grafikarte mit 256 MB Videospeicher ausgestattet. Der Mac Pro besitzt einen neuen PCI-Express 2.0 Grafiksteckplatz, der gegenüber dem Vorgängermodell die doppelte Bandbreite liefert und die neueste Generation Grafikkarten von NVIDIA wie die NVIDIA Geforce 8800 GT mit 512 MB Videospeicher oder die NVIDIA Quadro FX 5600 mit 1,5 GB Videospeicher unterstützt sowie einen 3D-Stereo-Anschluss für entsprechende Anwendungen aufweist. Mit seiner Unterstützung für bis zu vier Grafikkarten kann der neue Mac Pro bis zu acht 30-Zoll Displays gleichzeitig ansteuern und kommt damit auch für aufwändige Visualisierungen und große Displaywände in Frage.

Der Mac Pro verfügt über umfassende Erweiterungsmöglichkeiten, darunter vier interne Festplattenschächte für die kabelfreie Installation von vier 1 TB ATA Festplatten für maximal 4 TB internen Speicherplatz und unterstützt zwei SuperDrive-Laufwerke. Mit optionalen 15000 U/Min SAS Laufwerken, die bis zu 250 MB/s RAID 5 I/O-Leistung liefern, eignet sich der Mac Pro ideal für die Film- und Videobearbeitung. In Verbindung mit SATA oder SAS-Laufwerken über eine optionale Mac Pro RAID Karte bietet der Mac Pro höchste Datensicherheit und Festplatten I/O-Leistung. Der Mac Pro ist von der Vorder- wie von der Rückseite einfach und bequem zugänglich und verfügt über fünf USB 2.0 Ports, zwei Fire 400 Ports, zwei FireWire 800 Ports, optische und analoge Audioein- und ausgänge, zwei Gigabit-Ethernet Ports und einen Kopfhörerausgang zum Anschluss von Peripheriegeräten.

Jeder Mac Pro wird mit Leopard, der sechsten großen Version des hochentwickelten Betriebssystems von Apple ausgeliefert. Leopard besitzt mehr als 300 neue Features, darunter einen neuen Desktop mit Stapeln, um Dateien einfach über das Dock zu erreichen, einen neuentwickelten Finder, mit dem sich schnell Dateien zwischen Macs austauschen lassen; Übersicht (QuickLook), um Dokumente anzuzeigen ohne das dazugehörige Programm starten zu müssen; Spaces, um Programme in Gruppen zusammenzufassen, zwischen denen sich schnell wechseln lässt, sowie Time Machine für die mühelose automatische Sicherung aller Daten auf dem Mac. Mit seiner hochentwickelten Multicore-Unterstützung ist Leopard der perfekte Partner für den Mac Pro. Mit Leopard lassen sich die Vorteile mehrerer Prozessorkerne effizient nutzen und ermöglicht es zugleich Entwicklern ihre Anwendungen an Multi-Core-Systeme anzupassen.

Das neue ultradünne Aluminium Apple Keyboard ist jetzt im Lieferumfang jedes Mac Pro enthalten. Mit Bluetooth 2.0 und dem optionalen Apple Wireless Keyboard sowie der Apple Wireless Mouse lässt sich der Kabelverhau auf dem Desktop reduzieren.

Preise & Verfügbarkeit

Der neue Mac Pro wird ab sofort ausgeliefert und ist über den Apple Store sowie den Apple Fachhandel erhältlich.

Der Standard 8-Core Mac Pro für 2.499 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

  • zwei 2.8 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessoren mit zwei unabhängigen 1600 MHz Front Side Bussen;
  • 2 GB 800 MHz DDR2 ECC DIMM Speicher, auf bis zu 32 GB erweiterbar;
  • ATI Radeon HD 2600 XT mit 256 MB GDDR3 Speicher;
  • 320 GB Serial ATA 3GB/s Festplatte mit 7200 U/Min;
  • 16x SuperDrive mit DL-Support (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW);
  • zwei PCI Express 2.0 und zwei PCI Express Anschlüsse;
  • Bluetooth 2.0+EDR; sowie
  • Apple Keyboard und Mighty Mouse.

Optional sind für den Mac Pro zahllose Bestelloptionen möglich, darunter einen 2,8 GHz bzw. zwei 3,0 GHz bzw. zwei 3,2 Quad-Core Intel Xeon Prozessor(en); bis zu 32 GB 800 MHz DDR2 ECC Speicher; bis zu vier 1 TB Serial ATA Festplatten mit 7200 U/Min oder bis zu vier 300 GB SAS Laufwerken mit 15000 U/Min; Mac Pro RAID Card; bis zu zwei 16x SuperDrives-Laufwerke mit DL-Unterstützung; NVIDIA GeForce 8800 GT oder NVIDIA Quadro FX 5600 Grafkarten; AirPort Extreme 802.11n; Apple USB Modem; Apple Wireless Aluminium Keyboard; Apple Wireless Mighty Mouse und Mac OS X Server Leopard. Weitere Ausstattungsoptionen und Preise sind über www.apple.com/macpro verfügbar.

*Geschätzte Resultate auf der Grundlage eines Vergleichs zwischen einem Vorserienmodell des Mac Pro 2,8 GHz 8-Core mit einem Mac Pro 2,66 GHz Quad-Core Mac Pro mit professionellen Anwendungen wie Maya, modo und Logic Pro.

**Test durch Apple im Dezember 2007 mit einem Vorserienmodell des Mac Pro 2,8 GHz 8-Core und einem Mac Pro 2,66 GHz Quad-Core Mac Pro. Resultate basieren auf dem STREAM v. 5.6 Benchmark (www.cs.virginia.edu/stream/ref.html) mit OMP Unterstützung.

Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, iTunes und iPod sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.


Apple Media Info 089 99640-300

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Wichtige Informationen zur Nutzung von Bildmaterial

Indem Sie das unten stehende Bild kopieren oder in anderer Form verwenden, erklären Sie, dass Sie diese Vereinbarung zur Verwendung von Bildmaterial gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind, dass diese Bestimmungen Ihre Verwendung des Bilds regeln. Wenn Sie mit den Bestimmungen der Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie das Bild weder kopieren noch in anderer Form verwenden, es sei denn, Sie verfügen über eine schriftliche, von Apple unterzeichnete Erlaubnis.

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung darf das Bild ausschließlich als Ganzes zu Pressezwecken durch Pressemitarbeiter und/oder Branchenanalysten verwendet werden. Dieses Nutzungsrecht wird Ihnen persönlich erteilt und kann von Ihnen nicht auf Dritte übertragen werden. Das Bild darf nicht verwendet werden, um für Produkte oder Technologien jeglicher Art zu werben oder diese zu verkaufen (z. B. in Werbematerialien, Broschüren, auf Buchumschlägen, Archivfotos, T-Shirts oder anderen Merchandising-Artikeln). Sie sind nicht berechtigt, das Bild aus jeglichem Grund vollständig oder teilweise zu ändern oder zu modifizieren.

Apple ist und bleibt der einzige und exklusive Eigentümer des Bilds. Es ist Ihnen nicht gestattet, jegliche zum Bild gehörenden Schutzrechtshinweise zu entfernen, zu ändern oder zu verschleiern. Jegliche Nutzung des Bilds muss mit den Schutzrechtshinweisen einhergehen, die neben dem Bild gezeigt sind.

Ich habe die Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial gelesen und erkläre mich mit den Bestimmungen einverstanden.

Zustimmen und laden
Vereinbarung ablehnen