Apple Presseinformationen

Apple stellt neuen Mac Pro vor

Neue Intel "Nehalem" Xeon Prozessoren und hochleistungsfähige Grafik

CUPERTINO, Kalifornien - 3. März 2009 - Apple hat heute den neuen Mac Pro mit Intel "Nehalem" Xeon Prozessoren und einer Systemarchitektur der nächsten Generation vorgestellt, der bis zu doppelt so schnell ist wie das Vorgängermodell.* Der neue Mac Pro ist ab 2.299 Euro inkl. MwSt. erhältlich und verfügt über die neueste Grafiktechnologie und ein aktualisiertes Inneres, das Erweiterungen einfacher denn je macht.

Der neue Mac Pro verfügt über Intel Xeon Prozessoren, die Geschwindigkeiten von bis zu 2,93 GHz erzielen. Jeder Prozessor hat einen integrierten Speichercontroller mit drei Kanälen mit 1066 MHz DDR3 ECC Speicher, der die bis zu 2,4-fache Speicherbandbreite liefert und die Speicherlatenzzeit um bis zu 40 Prozent verkürzt.** Jeder Mac Pro ist serienmäßig mit einer NVIDIA GeForce GT 120 mit 512 MB GDDR3 Arbeitsspeicher ausgestattet, einer besonders leistungsstarken Grafikkarte, die gegenüber dem Vorgängersystem die beinahe dreifache Geschwindigkeit liefert.*** Für noch schnellere Performance ist optional eine ATI Radeon HD 4870 erhältlich. Dank der Ausstattung mit sowohl einem Mini DisplayPort als auch einem DVI-Port ermöglicht der neue Mac Pro standardmäßig die Unterstützung des 24-Zoll Apple LED Cinema Displays, des 30-Zoll Apple Cinema HD Displays oder anderen auf DVI basierenden Displays.

Für mühelose Erweiterungen ermöglicht ein neu gestaltetes Inneres den einfachen Zugang zu allen Komponenten im Mac Pro. Der Mac Pro verfügt über vier interne Festplattenplätze für die kabelfreie Installation von bis zu 4 TB internem Speicherplatz, bei der Verwendung von 1 TB 7200 rpm Serial ATA Laufwerken. Die optionale kabellose Mac Pro RAID Karte liefert Geschwindigkeiten von bis zu 550 MB/s. **** Sie ermöglicht die Einstellung der vier internen Festplattenschächte auf die RAID-Konfigurationen 0, 1, 5, oder 0+1 wodurch höhere Festplattengeschwindigkeiten und eine redundante Datensicherung erreicht wird.

Apples Verpflichtung zum Umweltschutz setzt sich auch beim neuen Mac Pro fort, der die Energy Star 4.0 Richtlinien übertrifft und industrieführend bereits die strengeren Energy Star 5.0 Auflagen erfüllt, die im Laufe des Jahres eingeführt werden. Das Gehäuse des Mac Pro besteht aus höchst recyclebarem Aluminium und sein Inneres wurde entworfen, um höhere Materialeffizienz zu erzielen. Der Mac Pro verwendet ausschließlich PVC-freie interne Kabel und Teile und enthält keine bromhaltigen Flammschutzmittel. Der neue Mac Pro erhält den EPEAT Gold Status.*****

Jeder Mac kommt zudem mit Leopard, dem weltweit fortschrittlichsten Betriebssystem von Apple. Leopard beinhaltet Time Machine für die mühelose automatische Sicherung aller Daten auf dem Mac; einen neu designten Finder für schnelles Browsen und den Datenaustausch auf mehreren Macs; Übersicht (QuickLook), um Dokumente anzuzeigen ohne das dazugehörige Programm starten zu müssen; Spaces, um Programme in Gruppen zusammenzufassen, zwischen denen sich schnell wechseln lässt; Mail, mit einfachem Setup und eleganten, individuellen Vorlagen sowie iChat, der exzellenten Video-Chat-Anwendung.

Jeder Mac wird mit der innovativen iLife '09 Programmsammlung von Digital Lifestyle-Anwendungen von Apple ausgeliefert, die es ermöglicht Fotos zu organisieren und zu verwalten, Filme zu kreieren, Musikinstrumente zu lernen und Musik selbst zu komponieren. Die in iLife '09 enthaltene Anwendung iPhoto '09 bietet zwei neue Optionen - 'Gesichter' und 'Orte' - mit denen es noch einfacher ist, Fotos zu verwalten. iMovie '09, ebenfalls im Umfang von iLife '09 enthalten, zeichnet sich durch neue, leistungsstarke, einfach zu bedienende Features, wie dem Präzisionseditor, einem Video-Stabilisator, erweitertem 'Drag & Drop' und animierten Reisekarten aus. Und mit GarageBand '09 erhält der Anwender eine völlig neue Möglichkeit Gitarre oder Klavier spielen zu lernen. Die optional erhältlichen, professionellen Anwendungen von Apple umfassen Aperture, Final Cut Express, Final Cut Studio, Logic Express, Logic Studio und Shake.

Preise & Verfügbarkeit
Der neue MacPro wird ab nächster Woche ausgeliefert und über den Apple Store (www.applestore.de), die Apple Retail Stores und den Apple Fachhandel erhältlich sein.

Der neue Quad-Core Mac Pro für 2.299 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

Der neue 8-Core Mac Pro für 2.999 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

Zu den Konfigurationsmöglichkeiten für den Mac Pro gehören unter anderem: ein 2,93 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessor für den Quad-Core Mac Pro; zwei 2,66 GHz oder zwei 2,93 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessoren für den 8-Core Mac Pro; bis zu 8 GB für den Quad-Core Mac Pro und bis zu 32 GB für den 8-Core Mac Pro 1066 MHz DDR3 ECC SDRAM Arbeitsspeicher; bis zu vier 1 TB Serial ATA Festplatten mit 7200 rpm; Mac Pro RAID Karte; bis zu zwei 18x Double-Layer SuperDrive; eine ATI Radeon HD 4870 Grafikkarte mit 512 MB GDDR5 Arbeitsspeicher; AirPort Extreme 802.11n; Apple Keyboard; Apple Wireless Keyboard; Apple Wireless Mighty Mouse; Mac OS X Server Leopard. Eine komplette Übersicht der optionalen Konfigurationsmöglichkeiten des Mac Pro und der Preise findet man unter www.apple.com/de/macpro.

* Die Tests wurden von Apple im Februar 2009 mit einem Vorserienmodell des Mac Pro 2,93 GHz 8-Core und einem Mac Pro 3,2 GHz 8-Core der Vorgängergeneration durchgeführt. Resultate basieren auf geschätzten SPECfp_rate_base2006 Ergebnissen. SPEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der Standard Performance Evaluation Corporation (SPEC); weitere Informationen unter www.spec.org.

** Die Tests wurden von Apple im Februar 2009 mit einem Vorserienmodell des Mac Pro 2,93 GHz 8-Core mit 6 GB RAM und einem handelsüblichen Mac Pro 3,2 GHz 8-Core mit 8 GB RAM der Vorgängergeneration durchgeführt. Resultate basieren auf dem STREAM v. 5.8 Benchmark (www.cs.virginia.edu/stream/ref.html) mit OMP Unterstützung für Multi-Prozessor-kompilierte Aufbauten. Die Daten zur Speicherlatenzzeiten wurden von Intel geliefert.

*** Die Tests wurden von Apple im Februar 2009 mit einem Vorserienmodell des Mac Pro 2,93 GHz 8-Core mit 6 GB RAM und einer NVIDIA GeForce GT 120 sowie einem handelsüblichen Mac Pro 3,2 GHz 8-Core mit 8 GB RAM und einer ATI Radeon HD 2600 XT der Vorgängergeneration durchgeführt. Resultate basieren auf Call of Duty 4 v1.7.1, Timedemoambush, Timedemobog, Timedemopipeline, maximum graphics quality, 4x antialiasing, bei 1680 x 1050.

**** Die Tests wurden von Apple im Februar 2009 mit einem Vorserienmodell des Mac Pro 2,93 GHz 8-Core ausgestattet mit einer Mac Pro RAID Karte durchgeführt, basierend auf Iometer 2006.07.27 mit einem 30 Sekunden ramp-up, five-min run, 512 KB request size und vier outstanding IOs. Das System wurde konfiguriert mit dem OS und dem Test-Volume auf einem einzigen four-drive SAS RAID 0 Laufwerk. Performance Tests werden mit speziellen Computersystemen durchgeführt und reflektieren die ungefähre Performance einer Mac Pro RAID Karte.

***** EPEAT ist eine unabhängige Organisation, die Käufer beim Vergleich von Notebooks und Desktops auf Basis ihrer ökologischen Eigenschaften unterstützt. Produkte, die alle 23 Pflichtkriterien und mindestens 75% der optionalen Kriterien erfüllen, erhalten die Gold-Klassifizierung. Das EPEAT-Programm wurde von der amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) konzipiert und basiert auf dem IEEE 1680-Standard für Umweltverträglichkeit von Personal Computern. Weitere Informationen unter www.epeat.net. Systeme, die mit mehreren Grafikkarten, einer Mac Pro RAID Karte oder einer Fibre Channel Karte ausgestattet sind, erfüllen weder die Energy Star noch die EPEAT Gold Anforderungen.

Apple hat die Revolution des Personal Computing in den 70er Jahren mit dem Apple II begründet und in den 80er Jahren mit dem Macintosh neu definiert. Heutzutage gilt Apple als das innovativste Unternehmen innerhalb der Industrie - im Desktop- und Notebook-Bereich, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie Consumeranwendungen wie iLife und diversen professionellen Softwareapplikationen. Darüberhinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit den portablen Musik- und Video-Playern iPod und dem iTunes Online Store an und ist im letzten Jahr mit dem revolutionären iPhone in den Mobilfunk-Markt eingetreten.

Pressekontakte:
Georg Albrecht
Apple
albrecht.g@euro.apple.com
089/99640-571

Martin Kuderna
100zehn
Martin.Kuderna@100zehn.de
089/552706-0

Alle Presseinformationen der Apple GmbH finden Sie unter http://www.apple.com/de/pr

© 2009 Apple Inc. Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS und Macintosh, MacBook, Multi-Touch, iWork, Keynote, Pages, Numbers, iLife, iPhoto, iMovie, GarageBand, iDVD, iWeb iPhone, iPod, iSight, AirPort Extreme, Firewire, MagSafe, Apple Store und QuickTime sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.


Apple Media Info 089 99640-300