Apple Presseinformationen

Peter Oppenheimer von Apple geht Ende September in Ruhestand

Während des geplanten Übergangs wird Luca Maestri zu seinem Nachfolger

CUPERTINO, Kalifornien – 4. März 2014 – Apple hat heute bekanntgegeben, dass Peter Oppenheimer, Senior Vice President und CFO von Apple, Ende September in den Ruhestand gehen wird. Luca Maestri, Vice President of Finance und Corporate Controller von Apple wird die Nachfolge von Peter als Finanzvorstand antreten und an Tim Cook, CEO von Apple, berichten. Peter wird die Position des CFO im Juni und den Rest seiner Verantwortlichkeiten im Laufe der verbleibenden Zeit an Luca übergeben, um einen professionellen und nahtlosen Übergang zu gewähren.
 
"Peter hat die letzten zehn Jahre als unser CFO fungiert, während der Jahresumsatz von Apple von 8 Milliarden auf 171 Milliarden anstieg und sich unsere globale Präsenz erheblich ausgeweitet hat. Seine Leitung, sein Führungsstil und seine Expertise haben maßgeblich zum Erfolg von Apple beigetragen und das nicht nur als unser Finanzchef, sondern auch in vielen Bereichen jenseits der Finanzen, indem er häufig zusätzliche Aufgaben übernommen hat, um das gesamte Unternehmen zu unterstützen. Sein Beitrag und seine Integrität als unser CFO bilden einen neuen Maßstab für Finanzvorstände von Aktiengesellschaften," sagt Tim Cook, CEO von Apple. "Peter ist außerdem ein guter Freund, von dem ich immer wusste, dass ich auf ihn zählen kann. Auch wenn ich traurig bin, ihn gehen zu sehen, macht es mich glücklich, dass er sich Zeit für sich und seine Familie nimmt. So wie wir alle, die ihn kennen, es erwartet haben, hat er einen professionellen Plan für seine Nachfolge erarbeitet, der sicher stellt, dass Apple nicht aus dem Takt gerät."
 
"Luca hat über 25 Jahre internationale Erfahrung im leitenden Finanzmanagement, unter anderem als Finanzvorstand einer Aktiengesellschaft und ich bin sicher, dass er ein großartiger CFO bei Apple sein wird," fügt Tim hinzu. "Als wir auf der Suche nach einem Corporate Controller waren, trafen wir Luca und wussten, dass er Peters Nachfolger werden würde. Seine Verdienste für Apple sind schon in unserer gemeinsamen Zeit beträchtlich gewesen und er hat schnell den Respekt der Kollegen in der ganzen Firma gewonnen." 
 
"Ich liebe Apple und die Menschen mit denen ich das Privileg hatte zusammen zu arbeiten. Nach 18 Jahren ist es an der Zeit für mich, mir Zeit für mich und meine Familie zu nehmen," sagt Peter Oppenheimer. "Schon länger habe ich vor an der mittleren Küste von Kalifornien zu leben und mehr in Cal Poly - meiner Alma Mater - involviert zu sein; mehr Zeit mit meiner Frau und meinen Söhnen zu verbringen; interessante Teile der Welt zu bereisen und etwas machen, das ich schon seit Jahren tun möchte – die Vorraussetzungen für meinen Pilotenschein erfüllen."
 
Als CFO kontrollierte Peter die Bereiche Controlling, Vermögensverwaltung, Investor Relations, Steuern, Informationssysteme, interne Revision und Logistik. Er begann bei Apple im Jahr 1996 als Controller für den Amerikanischen Kontinent und wurde 1997 zum Vice President und Worldwide Sales Controller. Anschließend stieg er zum Corporate Controller auf, bevor er zum CFO befördert wurde. Während der Jahresumsatz von Apple in seiner Zeit als CFO um das mehr als Zwanzigfache gewachsen ist, hat Peter die Entwicklung einer disziplinierten globalen Finanzstrategie, robuster Systeme und Verfahren, und einer sehr starken Bilanz verantwortet. Unter seiner Führung hat Apple ein erstklassiges Finanz-Team aufgebaut. Peter hat die Ausweitung von Anlagen verwaltet, darunter die Erweiterung um vier Rechenzentren und dem neuen Campus von Apple in Cupertino, die allesamt mit erneuerbaren Energien betrieben werden.
 
Peter ist auch kürzlich dem Verwaltungsrat von Goldman Sachs beigetreten.
 
Luca verfügt über profunde Kenntnisse in allen wichtigen Finanzaspekten, dank über 25-jähriger Erfahrung im Aufbau und der Führung von Finanz-Teams in globalen Unternehmen mit bedeutender Betriebsgröße und -komplexität. Vor seinem Wechsel zu Apple war Luca CFO sowohl bei Nokia Siemens Networks als auch bei Xerox. Seit seinem Wechsel zu Apple im März 2013 hat Luca die meisten Funktionen im Bereich Finanzen bei Apple verwaltet und ausgezeichnete Arbeit in deren Führung geleistet. Gleichzeitig arbeitete er ebenso eng mit dem Vorstand von Apple zusammen.
 
Luca begann seine Karriere bei General Motors und verbrachte 20 Jahre in Finanz- und operativen Positionen in Nord- und Südamerika, der Region Asien-Pazifik und Europa. Während seiner Zeit bei GM hatte Luca viele bedeutende Aufgaben in Geschäftsaufbau und -führung. Er war Teil des Teams, das die regionalen operativen Geschäfte von GM in der Region Asien-Pazifik etablierte, einschließlich Investitionen in Fertigungsanlagen in China und Thailand. Später war er Finanzvorstand des Teams, welches das operative Geschäft in Brasilien und Argentinien neu strukturierte und die Region zurück in die Gewinnzone führte. In seiner letzten Funktion war er CFO für sämtliche operativen Geschäfte von GM in Europa, welche über 45 Länder mit einem Jahresnettoumsatz von rund 40 Milliarden US-Dollar umfassten.
 
Luca verfügt über eine ausgesprochen umfassende internationale Erfahrung und lebte und arbeitete einige Zeit in Italien, Polen, Irland, der Schweiz, Singapur, Thailand, Brasilien und Deutschland und auch in den USA.  
 
Luca absolvierte die Luiss Universität in Rom mit einem Bachelor in Wirtschaftswissenschaften und erhielt einen Master-Abschluss in Betriebswissenschaft der Boston University.
 
Apple designt Macs, die besten Personal Computer der Welt, zusammen mit OS X, iLife, iWork und diversen professionellen Softwareanwendungen. Apple führt die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an. Apple hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und definiert die Zukunft mobiler Medien und Computer mit dem iPad neu.
 
Pressekontakt:
Martin Kuderna
martin.kuderna@PRfection.de
089/3090 4930-0

© 2014 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS und Macintosh sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.

Apple Media Info 089 99640-300