LG UltraFine 5K Display

Hilfe beim Einkauf. oder ruf an unter 0800 2000 136.
Sonderpreis für diesen Artikel für eine begrenzte Zeit. Rabatt im Preis berücksichtigt.*
  • Überblick

    Sonderpreis für diesen Artikel für eine begrenzte Zeit. Rabatt im Preis berücksichtigt.*

    Mit einer beeindruckenden Auflösung von 5120 x 2880 und einem großen P3 Farbumfang werden deine Fotos und Videos auf dem 27" LG UltraFine 5K Display lebendig. Egal ob du Filme schaust oder ein Foto bearbeitest, mit diesem leistungsstarken Monitor bekommst du selbst die pixelreichsten Bilder in perfekter 5K Auflösung.

    Ein einzelnes Thunderbolt 3 Kabel (enthalten) liefert bis zu 85W Ladeleistung für dein MacBook Pro mit Thunderbolt 3 (USB‑C) Anschlüssen. Und mit drei Downstream USB‑C Anschlüssen (5 Gbit/s) hast du zusätzliche Konnektivität und Power für kompatible Geräte und Zubehör.

    Integrierte Stereo-Lautsprecher, Kamera und Mikrofon sorgen für ein großartiges Medienerlebnis. Und mit über 14,7 Millionen Pixeln verpasst du kein Detail beim nächsten Design-Layout, Foto-Edit oder FaceTime Anruf.

    Beeindruckende Bildqualität

    Das LG UltraFine 5K Display hat ein 27" IPS Panel, einen großen P3 Farbumfang und 500 cd/m² Helligkeit. Und mit über 14,7 Millionen Pixeln – 77 % mehr als bei einem typischen 4K UHD Display – kann das menschliche Auge die einzelnen Pixel nicht erkennen.

    Das UltraFine 5K Display ist perfekt, um Fotos und Video zu bearbeiten. Du hast damit jede Menge Platz für Tools und Fenster, während Bilder und Text sofort gestochen scharf und brillant dargestellt werden.

    Vereinfachtes Nutzererlebnis

    Nutze das mitgelieferte Thunderbolt 3 Kabel, um das UltraFine 5K Display mit deinem MacBook Pro zu verbinden. Damit überträgst du gleichzeitig 5K Video, Audio und Daten und lädst dein MacBook Pro außerdem mit 85W auf. Und mit der nahtlosen macOS Integration kannst du ohne physische Tasten die Lautstärke und Helligkeit deines 5K Displays regeln.

    Stelle mit dem einstellbaren Ständer alles so ein, dass du perfekt arbeiten oder spielen kannst. Oder nimm den Ständer ab und befestige das Display mit dem mitgelieferten VESA Cover an einem VESA Arm.

    Höhepunkte

    Beeindruckende Bildqualität

    Über 14,7 Millionen Pixel

    Integrierte Stereo-Lautsprecher, Kamera, Mikrofon und drei USB‑C Anschlüsse (5 Gbit/s)

    Video, Daten und Strom über ein einziges Thunderbolt 3 (USB‑C) Kabel (enthalten)

    Schon gewusst?

    Ein einziges Thunderbolt 3 Kabel (enthalten) unterstützt 5K Video, Stereo-Lautsprecher, eine Kamera für Videokonferenzen, drei USB‑C Anschlüsse und bis zu 85W Ladeleistung. Es passt perfekt zum MacBook Pro mit Thunderbolt 3 (USB‑C) Anschlüssen.

    Apple empfiehlt

    Foto- und Videobearbeitung, Arbeit in mehreren Fenstern und Wiedergabe von Videos mit hoher Auflösung.

    Lieferumfang

    LG UltraFine 5K Display

    Thunderbolt 3 Kabel (2 m)

    Netzkabel

    Handbuch für einfaches Setup

    VESA Cover

    Technische Daten

    Anzeige-Größe: 27" 5K Display mit IPS Technologie

    Auflösung: 5120 x 2880 Pixel mit Unterstützung für Milliarden von Farben

    Helligkeit: 500 cd/m²

    Farbumfang: Großer P3 Farbumfang

    Anschlüsse: 1x Thunderbolt 3, 3x USB‑C (USB 3.1, 1. Generation, 5 Gbit/s)

    Stromversorgung: Bis zu 85W über Thunderbolt 3 für Host Stromversorgung und zum Aufladen

    Kameratyp: Integrierte Kamera

    Lautsprecherkonfigurationen: Stereo

    Stromversorgung: Integriertes Netzteil

    Höhe: 46,4 cm

    Breite: 62,6 cm

    Tiefe: 23,9 cm (mit Ständer), 5,4 cm (ohne Ständer)

    Gewicht: 8,5 kg

    System-voraussetzungen

    Betriebssystem: macOS Sierra 10.12.1 oder neuer

    Schnittstelle: Thunderbolt 3 fähiger Mac

    Herstellerinfo

    Teilenummer

    Teilenummer des Herstellers: 27MD5KA-B.AUSA

    UPC- oder EAN-Nr.: 8806087875096

    Garantie

    Hinweis: Die einjährige Apple Herstellergarantie gilt nicht für Produkte, die nicht von Apple stammen, und zwar auch dann, wenn sie zusammen mit Apple Produkten verpackt sind oder zusammen mit Apple Produkten verkauft werden. Für Produkte, die nicht von Apple stammen, gilt möglicherweise eine vom jeweiligen Hersteller gewährte Garantie. Nähere Informationen dazu enthält die Produktverpackung oder mitgelieferte Dokumentation. Die Vorteile der Herstellergarantie gelten zusätzlich zu den durch Verbraucherschutzgesetze gewährten Rechten. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

  • (durchschnittlich 3.0)
    3 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 2.0 out of 5 stars

      Tolles Bild, leider noch Kinderkrankheiten

      Der Monitor hat wirklich ein tolles Bild, und auch dem Gesamtkonzept habe ich sehr entgegengefiebert, da der Monitor im Büro als Dockingstation dienen soll. All Der Monitor hat wirklich ein tolles Bild, und auch dem Gesamtkonzept habe ich sehr entgegengefiebert, da der Monitor im Büro als Dockingstation dienen soll. Allerdings gibt es für mich drei Probleme die bei einem Gerät in der Preisklasse nicht vorkommen sollten: 1) Wenn man die Boxen der Monitore nutzt, ist die Lautstärke auf Stufe 1 zu leise und auf Stufe 2 zu laut. Gut mit Alt+Shift kann man Zwischenstufen nutzen, aber das ganze fühlt sich sehr nach Temperaturregler einer Dusche im Altbau an. 2) Da der Monitor als Dockingstation dienen soll, hatte ich eigentlich erwartet alles einfach an die Monitore zu stöpseln was ich benötige. Leider muss ich bei einigen Geräten nach dem anstöpseln des MBP nochmal das Kabel hinten am Monitor ab und wieder anstöpseln. 3) Okay Luxusproblem, aber trotzdem: beim betreiben von zwei Monitoren muss man immer raten welchen der Monitore man für die Audioausgabe auswählt, man kann sie nicht umbenennen. Ja mit dem MIDI Tool kann man eine Virtuelle Gruppe erstellen etc. nur kann man dann aber leider die Lautstärke nicht mehr regeln.

      • Geschrieben von Tobias F aus Berlin

      40 von 41 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Tolles Bild, leider noch Kinderkrankheiten

    • 2.0 out of 5 stars

      Bild super, dennoch enttäuschend

      Ich betreibe den Monitor an einem neuen MacBook Pro 13" und bin mit dem Bild erwartungsgemäß sehr zufrieden, von den Problemen aber insgesamt so genervt, dass Ich betreibe den Monitor an einem neuen MacBook Pro 13" und bin mit dem Bild erwartungsgemäß sehr zufrieden, von den Problemen aber insgesamt so genervt, dass ich den Monitor in der derzeitigen Version nicht empfehlen kann. 1) Wie einige Medien bereits berichteten hat der Monitor Abschirmungsprobleme, die ein konzentriertes Arbeiten fast unmöglich machen. Immer wieder kommt es zu Arte- fakten, Pixelstörungen um den Mauszeiger herum bis hin zu Aussetzern bei denen der Monitor kurzzeitig komplett schwarz wird. Dieses Problem scheint eine ganze Reihe von Usern zu haben, sodass Apple angekündigt hat, nachzu- bessern. Der Apple Telefon-Support hat auf dieses Problem keine Antwort. 2) Die Probleme mit der Audioausgabe, die ein User weiter oben berichtet, wonach Stufe 1 zu leise und Stufe 2 bereits deutlich zu laut ist, teile ich. 3) Die Optik des Monitors ist unter der Würde Apples. 4) Der Monitor ist nicht besonders standfest und beginnt bei Berührung des Schreibtisches bereits leicht zu wackeln. 5) Der Monitor reagiert deutlich zeitverzögert auf die Hellig- keitseingabe an einer angeschlossenen Tastatur. Dennoch gebe ich zwei Punkte für Bildqualität und Handling, da jetzt nur noch ein Kabel nötig ist, um den Bildschirm mit dem Rechner zu verbinden.

      • Geschrieben von Juergen H aus Berlin

      30 von 30 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Bild super, dennoch enttäuschend

    • 3.0 out of 5 stars

      Super Bild, aber noch nicht ganz ausgereift

      Das Display hat ein super Bild, die Lautsprecher sind für einen Monitor ausreichend. Leider führt das Display im Moment noch dazu, dass das angeschlossene MacBo Das Display hat ein super Bild, die Lautsprecher sind für einen Monitor ausreichend. Leider führt das Display im Moment noch dazu, dass das angeschlossene MacBook teilweise nach dem Beenden des Ruhezustands nicht reagiert oder abstürzt.

      • Geschrieben von Nico K aus Berlin

      27 von 28 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Super Bild, aber noch nicht ganz ausgereift

    • 4.0 out of 5 stars

      Nach Reparatur OK

      Hatte auch diverse Probleme mit der Darstellung, LG kontaktiert, Gerät eingeschickt und jetzt wieder im Einsatz. Abgesehen von dem Lautstärkeproblem scheinen d Hatte auch diverse Probleme mit der Darstellung, LG kontaktiert, Gerät eingeschickt und jetzt wieder im Einsatz. Abgesehen von dem Lautstärkeproblem scheinen die Darstellungsmängel erstmal nicht aufzutreten, im Reparaturbericht hieß es "Modifikation durchgeführt". Kann also jedem Frühkäufer nur empfehlen, den LG Support schnellstens in Anspruch zu nehmen.

      • Geschrieben von Achim G aus Karlsruhe

      Ist diese Bewertung hilfreich?Nach Reparatur OK

    • 2.0 out of 5 stars

      (Noch?) unbrauchbar.

      Kauf in 3/17 Zeilenflackern im Bereich des Mauszeigers Absturz des Notebooks bei Aktivierung der Darstellungsoption "Mehr Fläche" Kaltstart mit verschlüsselt Kauf in 3/17 Zeilenflackern im Bereich des Mauszeigers Absturz des Notebooks bei Aktivierung der Darstellungsoption "Mehr Fläche" Kaltstart mit verschlüsselter Festplatte funktioniert jedoch - entgegen der Erfahrungen anderer Verwender

      • Geschrieben von Gerhard A aus Frankfurt / Main

      3 von 3 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?(Noch?) unbrauchbar.

    • 1.0 out of 5 stars

      Schrott

      Unglaublich, dass Apple so einen Müll als halb-offiziellen Ersatz für die durchgängig sehr guten Cinema Displays ins Programm nimmt. Bild verschwindet dauernd s Unglaublich, dass Apple so einen Müll als halb-offiziellen Ersatz für die durchgängig sehr guten Cinema Displays ins Programm nimmt. Bild verschwindet dauernd sobald sich ein WIFI Router in der Nähe befindet und selbst wenn dieser aus dem Weg geräumt ist geht der Monitor alle paar Stunden kurz aus. Mit der Lautstärke gibt es ebenfalls Probleme, sobald die Lautstärkenregelung von OS X von 1 auf 2 "Kästchen" erhöht wird ist der Monitor VIEL zu laut. Also entweder ganz leise oder ganz laut. Apple, bitte baut wieder eigene Displays und greift nicht auf dilettantische PC Hersteller zurück…

      • Geschrieben von Hans S aus MÜNCHEN

      14 von 17 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Schrott