Momentan benutzen wir einen WLAN Router von Fritz sowie einen Fritz Repeater. Kann der Fritz Repeater durch AirPort Express ersetzt werden?

Zurück zum Produkt

Folge dieser Frage

3 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Die Antwort ist - vielleicht. Laut Apple Support kann ein AirPort Gerät (Express, Time Capsule oder Extreme) nur mit einem Apple Gerät als Repeater agieren. Mit einer FritzBox kann das funktionieren, muss aber nicht. Wenn die FritzBox eine Einstellung hat, die in etwa "für 300 MBit Betrieb optimieren" heißt, muss diese eingeschaltet sein; das erhöht wohl die Chancen.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    4 von 6 Personen fanden dies nützlich

  • Bir mir jedenfalls hat das nicht funktioniert (Fritz.Box 7390). Man kann die Airport Station zwar ins FritzBox W-Lan "einklinken", es damit aber nicht erweitern. Habe jetzt die Airport Extreme mittels RJ45 Kabel an die Fritz.Box angeschlossen und baue mittels der Airport Stationen mein W-Lan auf. Dieses erweitere ich mittels AirPort Express Stationen. Hintergrund ist, dass Medienanwendungen, TimeMachine Backups und DECT-Telefonie zuviel für die Fritz.Box ist (starke Aussetzer in der Telefonie während Backups und Datentransfer) . Daher lass ich Time Machine und AirPlay über das W-Lan der Airport laufen.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    2 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • Ja, die apple airport express Station ist als Router, Access Point oder repeater verwendbar. Sie ist zuverlässig und baut ein stabiles Netz.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 3

    5 von 14 Personen fanden dies nützlich

Fragen hierzu