Das Case schützt hochwertig von 5 Seiten - gut. Wie schützt man sinnvoll und angemessen die Displayseite?

Gibt es gute und nicht so gute Folien? Gibt es empfehlenswerte Marken? Sollte man überhaupt eine Schutzfolie verwenden oder gibt es bessere Alternativen um das iPhone in der Hosen-/Jackentasche vor'm Schlüsselbund zu schützen?

  • Fragen zu:  iPhone 5s Case

4 Antworten von der Community

  • Antwort

    Hallo,

    ich benutze ebenfalls das iPhone 5s Case. Allerdings ohne zusätzlichen Schutz für die Vorderseite. Das Glas bekommt meiner Meinung nach überhaupt keine Kratzer, wenn man es halbwegs gut behandelt. Ich habe also in der Hosentasche NUR das Handy, also ohne Schlüssel, Kleingeld usw. und habe es bisher bei mehreren iPhone-Generationen noch nicht geschafft es zu verkratzen.

    Falls man dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, dem kann ich die Schutzfolien von "Invisible Shield" empfehlen. Ich habe solch eine auf der Rückseite meines iPad mini und die Folie ist wirklich top! Es gibt zahlreiche Videos, die die Widerstandsfähigkeit dieser Folien demonstiert. Einfach mal googeln.

  • Die Displayseite braucht keinen nennenswerten Schutz. Das verbaute Glas ist ziemlich robust, sodass dort im "Alltag" nix zu befürchten ist.

  • Hallo, wenn überhaupt mit einer guten Folie! Ansonsten benötigen die Displays meiner Meinung nach
    keinen weiteren Schutz!
    Es gibt wahrlich große unterschiede bei Folien, vor allem beim Aufbringen.

  • Für einen perfekten Schutz der Displayseite gibt es nur eine Lösung

    Spigen Glas Nano Slim 0,23 mm rundet natural fit.

    Die ultradünne und dennoch extrem robuste Glasscheibe saugt sich auf die Glasoberfläche aller iphone 5 Modelle fest. Es gibt keine professionellere und sinnvollere Lösung. Auch optisch ist diese Scheibe das Non-Plus-Ultra! Einzig der Preis ist mit 35 € ziemlich hoch. Es lohnt sich aber und hält über Jahre unverändert.