Die GPS- oder Verortungsdaten (Ort, wo ich das Foto gemacht habe)der Fotos möchte ich beim Kopieren auf meinen windows-pc beibehalten.

In der Zeile über dem Foto wird auf dem Handy der Aufnahmeort, Datum und Uhrzeit angezeigt. Nach dem Überspielen auf den Windows-PC geht diese Information verloren. Gibt es eine Möglichkeit diese Daten auch zu übertragen oder beizubehalten?

iPhone

Folge dieser Frage

3 Antworten von der Community

  • Antwort

    Diese Informationen befinden sich üblicherweise in den Bilddateien selbst (EXIF-Metadaten). Sofern sie deren Aufzeichnung nicht explizit im Gerät (iPhone) deaktiviert (Datenschutz->Ortungsdienste->Kamera->Zugriff erlauben) haben, wovon ich ausgehe, wenn Sie die Infos am IPhone angezeigt bekommen. Das heißt diese Informationen sind da. Wenn Sie es überprüfen möchten gehen Sie im Windows Explorer auf ein entsprechendes Foto, Rechtsklick, Eigenschaften. Dann gehen Sie auf den Reiter "Details" hier sehen Sie neben den restlichen Daten (Belichtung etc.) unter Anderem auch den die Aufnahmezeit oder die GPS Daten, wo das Foto aufgenommen wurde. Das heißt diese Informationen sind nicht weg. Wenn Sie die Infos so komfortabel wie am IPhone anzeigen lassen möchten, benötigen Sie eine Fotoverwaltungsapp bzw. ein Programm, welches zum Beispiel die GPS Daten mit Google Maps verknüpft. Ich weiß nicht, ob das auch mit der Fotos-App von Windows 10 geht, da ich eigentlich einen Mac besitze. Es müsste aber auf jeden Fall auch mit der "Google Fotos" App funktionieren. Die ist zudem kostenlos.

    Viele Grüße

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • @Ronny S. Vielen Dank für diese ausführliche Antwort. Ich werde es ausprobieren.
    Viele Grüße
    Marita S

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    0 von 0 Personen fanden dies nützlich

  • Nein leider nicht

    War die Antwort hilfreich? Antwort 3

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

Ähnliche Fragen

Weitere ähnliche Fragen