• 3.0 von 5 Sternen

    Fühlt sich an wie der Kauf eines Autos ohne elektrische Fensterheber

    Fühlt sich an wie der Kauf eines Autos ohne elektrische Fensterheber. Es geht schon irgendwie aber man ist totzdem genervt, wenn man sie nutzen muss. Ich spreche von der Steuerungsmöglichkeit der Airpods. Sitze ich im Zug und mache das mit Siri, dann erhalte ich von meinem Sitznachbarn häufig ein "wie bitte?". Vielleicht hätte Apple die Entwickler nicht einzel in den Keller einsperren sollen sondern im Team - dann wäre das sicher aufgefallen :-)

    Bei den Airpods ist vieles durchdacht, einiges nicht. So können die Airpods ausser gut aussehen nicht das, was günstigere können:
    - Steuerung von Grundfunktionen über den Kopfhörer. Man kann die Lautstärke am iPhone nicht mal über die AppleWatch regeln.
    - Simultanes verwenden von 2 iPhones, die gleichzeitig verbunden sind (man muss manuell umschalten)
    - Bauartbedingt schlechte Abschottung der Ümgebungsgeräusche
    - Das Wiederaufnehmen nach Unterbrechung der Musikwiedergabe funktioniert eher unzuverlässig

    Gut finde ich
    - Sound ist aus meiner Sicht ganz ok.
    - Sehen stylisch aus.
    - Ladelösung super.
    - Binding toll gelöst.
    - Grösse

    Bewertet habe ich hier Preis / Leistung mit 3 Sternen (Was mir als Apple User echt weh tut :-)). Mein Vergleich baut sich auf den Erfahrungen von hochwertigen Headsets von Platronics und Jabra auf, die aber auch alle wesentlich Grösser sind.

    12 von 18 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Leider grosse Gefahr des Verlustes

    Am Sonntag habe ich beim Sport im Wald einen Airpod verloren und nicht wiedergefunden. Da man die Airpods im Ohr kaum spürt was ja eigentlich gut ist, spürt man auch nicht wenn sie rausfallen. Hier sollte Apple schnell eine Lösung anbieten. Sonst genial aber das ist ärgerlich. Ich hoffe nun auf eine kulante Regelung durch Apple. An alle Nutzer - aufpassen !Verlustgefahr!

    41 von 88 Personen fanden dies nützlich