Apple Presseinformationen

Kostenlose Hour of Code-Workshops vom 5. bis 11. Dezember in jedem Apple Store

Swift Playgrounds erweitert um Hour of Code-Challenge und neue Kurse

CUPERTINO, Kalifornien – 17. November 2016 – Apple hat heute die Möglichkeit zur Registrierung für Hour of Code-Workshops gestartet, die vom 5. bis 11. Dezember im Rahmen der Computer Science Education Week in allen 487 Apple Retail Stores weltweit stattfinden. Hour of Code-Workshops gehören schon jetzt zu den beliebtesten Veranstaltungen in Apple Stores und lehren die Grundlagen der Informatik auf Basis der Programmierwerkzeuge der Code.org. Apple und Code.org verbindet das gemeinsame Ziel, jedem Schüler die Möglichkeit zu geben, Informatik zu lernen.
 
"Hour of Code verkörpert perfekt unsere Vision Apple Stores zu einem Ort für die Gemeinschaft werden zu lassen, an dem man sich trifft, lernt und unterhalten wird", sagt Angela Ahrendts, Senior Vice President Retail von Apple. "Wir sind stolz darauf, die Swift Playgrounds App in die Workshops zu integrieren und fühlen uns geehrt, wieder zusammen mit Code.org an dieser unglaublich wichtigen Initiative zu arbeiten. Hour of Code ist eines der absoluten Highlights des Jahres, sowohl für unsere Teams als auch die Familien, die unsere Stores besuchen."
 
"Seit wir Hour of Code im Jahr 2013 gestartet haben, hat Apple sein Engagement von Jahr zu Jahr gesteigert und Wege gefunden, um mehr Kindern Informatik nahezubringen", sagt Hadi Partovi, Gründer und CEO von Code.org. "Die globale Präsenz, die Apple durch seine Stores und talentierten Mitarbeiter bietet, hat Zehntausende von Kindern erreicht und mit der Einführung von Hour of Code in Swift Playgrounds können wir das Thema Programmieren bei noch mehr Kindern adressieren."
 
Swift Playgrounds
In diesem Jahr werden an vielen Apple Standorten die Hour of Code-Workshops eine Einführung in Swift Playgrounds beinhalten, jene kostenlose neue App für iPad, die Programmieren zum Leben erweckt. Das interaktive Interface von Swift Playgrounds ermutigt Anfänger erste Schritte mit Swift zu unternehmen. Swift ist die einfach zu erlernende Programmiersprache von Apple, die von professionellen Entwicklern benutzt wird, um erstklassige Apps zu erstellen.
 
"Programmieren ist wie jede andere Sprache – je eher man sich damit beschäftigt, umso erfolgreicher wird man sein", sagt Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. "Ob im Apple Store, im Klassenzimmer oder zu Hause mit einem iPad – Swift Playgrounds erweckt Programmierkonzepte zum Leben und gibt der nächsten Generation die benötigten Fähigkeiten, um ihre Kreativität auszudrücken."
 
Eine neue Hour of Code-Challenge in Swift Playgrounds macht es für jedermann einfach, seinen eigenen Ein-Stunden-Programmierkurs einzurichten. Für diejenigen, die ihre Programmier-Fähigkeiten auf dem iPad weiter ausbauen möchten, fügt Swift Playgrounds eine neue Vielzahl an Lektionen der "Learn to Code 3-Stufe" sowie einen begleitenden Leitfaden für Pädagogen hinzu.
 
Hour of Code für Pädagogen 
Zusätzlich zu den Workshops in den Stores hat Apple eine Reihe von Werkzeugen entwickelt, um Hour of Code auf Schulen und Gemeindezentren auszuweiten, darunter beispielsweise einen kostenlosen Moderationsleitfaden, der unter anderem neue Ideen für den Unterricht oder Gruppenaktivitäten liefert. Für Pädagogen in den USA gibt es Apple Teacher, ein kostenloses, professionelles Lernprogramm, das den eigenen Fortschritten angepasst werden kann. Es wurde um Ressourcen, Auszeichnungen und Bestätigungen rund um das Lernen und Lehren von Programmieren mit Swift Playgrounds auf iPad erweitert.
 
Im Rahmen der Fortführung des 100 Millionen US-Dollar-Engagements und der laufenden Partnerschaft für die Versorgung von 114 bislang nicht ausreichend ausgestatteten Schulen in den USA mit Technologie, Services und Support wird Apple Materialien und Ressourcen bereitstellen, um ConnectED Schulen in den USA dabei zu unterstützen, ihre eigenen Hour of Code-Workshops zu veranstalten.
 
Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac, Apple Watch und Apple TV an. Apples vier Softwareplattformen – iOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die mehr als 100’000 Mitarbeiter von Apple widmen sich ganz der Entwicklung der besten Produkte der Welt und dem Ziel, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.
 
Pressekontakt:
Andrea Brack
brack.a@apple.com
044/877 91 13


© 2016 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Apple, das Apple Logo, Apple Store, Swift Playgrounds, iPad und Swift sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein, mit denen sie in Verbindung gebracht werden.

Apple Media Info 044 877 91 94