iPhone 6s-Programm für Probleme mit unerwartetem Ausschalten

Apple hat festgestellt, dass sich einige wenige iPhone 6s-Geräte unerwartet ausschalten können. Hierbei handelt es sich nicht um ein Sicherheitsproblem, und es sind nur Geräte aus einem bestimmten Seriennummernbereich betroffen, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden.

Wenn dieses Problem bei Ihrem Gerät auftritt, prüfen Sie unten anhand der Seriennummer, ob Ihr iPhone 6s für einen kostenlosen Batterieaustausch qualifiziert ist.

Die Seriennummer Ihres iPhone lässt sich leicht ermitteln. Hier erfahren Sie, wie.
Das iPhone 6s mit der von Ihnen angegebenen Seriennummer ist für dieses Programm qualifiziert. Wählen Sie unten eine der Serviceoptionen aus.
Das iPhone 6s mit der von Ihnen angegebenen Seriennummer ist aus einem der folgenden Gründe nicht für dieses Programm qualifiziert:
– Die Seriennummer fällt nicht in den betroffenen Bereich.
ODER
– Unseren Aufzeichnungen zufolge wurde die Batterie bereits ausgetauscht. Wenn Sie für den Austausch der Batterie bezahlt haben, kontaktieren Sie Apple, um in Erfahrung zu bringen, ob Ihnen eine Rückerstattung zusteht.
Bei der Verarbeitung Ihrer Anfrage ist leider ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.
Geben Sie Ihre Seriennummer ein.
Dies ist keine gültige Seriennummer eines Apple-Produkts. Geben Sie die Nummer bitte erneut ein. Wenn noch immer Probleme bestehen, wenden Sie sich bitte an uns.
Bei der Verarbeitung Ihrer Anfrage ist leider ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Vorgehensweise für den Austausch

Wählen Sie für den Austausch Ihrer Batterie eine der folgenden Serviceoptionen aus. Vor dem Service wird Ihr iPhone überprüft, um sicherzustellen, dass es für dieses Programm qualifiziert und funktionsfähig ist.

Bitte rufen Sie Ihren Service Provider an, um sich zu vergewissern, dass der Batterieaustausch am Tag Ihres Besuchs möglich ist.

  • Autorisierter Apple Service Provider – einen Service Provider in Ihrer Nähe finden Sie hier.
  • Apple Store – vereinbaren Sie hier einen Termin.
  • Technischer Support von Apple – kontaktieren Sie uns.

Hinweis: Mobilfunkpartner nehmen nicht an diesem Programm teil.

Bereiten Sie Ihr iPhone 6s wie folgt für den Batterieaustausch vor:

  • Erstellen Sie in iTunes oder iCloud ein Backup Ihrer Daten.
  • Deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen".
  • Löschen Sie Ihre Daten und Einstellungen unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Inhalte & Einstellungen löschen".

Hinweis: Wenn Ihr iPhone 6s Beschädigungen aufweist, die den Batterieaustausch erschweren können (etwa einen gesprungenen Bildschirm), muss dieses Problem vor dem Austausch der Batterie behoben werden. In manchen Fällen sind mit einer solchen Reparatur Kosten verbunden.


Zusätzliche Informationen

Apple kann die Reparatur auf das Land beschränken, in dem das iPhone ursprünglich gekauft wurde. Für in einem EWR-Mitgliedsstaat oder in der Schweiz gekaufte iPhone 6s-Geräte ist der Service in allen EWR-Mitgliedsstaaten und in der Schweiz erhältlich.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr iPhone 6s von diesem Problem betroffen war, und Sie für den Batterieaustausch bezahlt haben, können Sie Apple kontaktieren und eine Rückerstattung beantragen.

Durch dieses weltweite Programm von Apple wird die standardmäßige Garantieabdeckung des iPhone 6s nicht verlängert.

Dieses Programm ist für betroffene iPhone 6s-Batterien drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.

Informationen mit Stand vom 30.11.2016