Nutzungsbedingungen für Programmbasierte Dienste

Vertriebsstrategie

EINLEITUNG

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen („Bedingungen”) enthalten wichtige Informationen zum Bestellen von Waren oder Dienstleistungen („Produkte”) von Apple über beliebige von Apple bereitgestellte programmbasierte Dienste (die „Dienste“). Daher sollten Sie die vorliegenden Bedingungen aufmerksam lesen, um sie hinreichend zu verstehen. Sie dürfen diese Bedingungen im Ganzen oder in Teilen zur weiteren Einsichtnahme sichern oder ausdrucken. Wir empfehlen, ein Exemplar des gesamten vorliegenden Dokuments auszudrucken und bei der Verwendung der Dienste als Referenz heranzuziehen.

WICHTIG: BITTE LESEN SIE DIE VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH, DA SIE MIT DER NUTZUNG JEGLICHER DIENSTE IHR EINVERSTÄNDNIS MIT DIESEN BEDINGUNGEN ANZEIGEN UND EINE RECHTLICH BINDENDE VEREINBARUNG EINGEHEN. WENN SIE DIE DIENSTE NUTZEN WOLLEN, MÜSSEN SIE DIE VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN IN DER IN VORLIEGENDEM DOKUMENT DARGELEGTEN FORM ZUNÄCHST AKZEPTIEREN. APPLE AKZEPTIERT KEINERLEI ÄNDERUNGEN (WEDER ZUSÄTZE NOCH LÖSCHUNGEN). DAS IM JEWEILIGEN LAND (AUSSERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA) ANWENDBARE RECHT KANN DIE RECHTE BEIDER PARTEIEN GEMÄSS DER VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN MÖGLICHERWEISE ÄNDERN ODER SICH MÖGLICHERWEISE AUF DIESE RECHTE AUSWIRKEN.

Apple ist berechtigt, einen beliebigen Teil der vorliegenden Bedingungen jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen. Jegliche von Apple möglicherweise vorgenommenen Änderungen, Ergänzungen oder Löschungen werden unter veröffentlicht. FALLS EINE BELIEBIGE ZUKÜNFTIGE ÄNDERUNG FÜR SIE NICHT AKZEPTABEL IST, SOLLTEN SIE DIE NUTZUNG DER DIENSTE EINSTELLEN. MIT JEGLICHER WEITEREN NUTZUNG DER DIENSTES ZU DIESEM ZEITPUNKT ODER NACH VERÖFFENTLICHUNG JEGLICHER ENTSPRECHENDER ÄNDERUNGEN ZEIGEN SIE IHR EINVERSTÄNDNIS MIT DEN VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN UND DEN ENTSPRECHENDEN ÄNDERUNGEN AN.

Des Weiteren unterliegt Ihre Nutzung der Dienste den Datenschutzrichtlinien (Privacy Policy) von Apple, die unter eingesehen werden können. https://www.apple.com/legal/privacy.

Voraussetzung für die Nutzung der Dienste ist ein Mindestalter von 13 Jahren (bzw. für Nutzer außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika ein nach dem jeweiligen anwendbaren nationalen Recht möglicherweise vorgeschriebenes höheres Mindestalter). Falls Sie das erforderliche Mindestalter noch nicht erreicht haben, dürfen Sie die Dienste dennoch nutzen (vorbehaltlich des jeweils anwendbaren nationalen Rechts außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika), sofern der von Ihnen verwendete Account von einem für Sie verantwortlichen Elternteil oder gesetzlichen Vormund erstellt und registriert wurde.

NUTZUNG DER DIENSTE
Nachdem Sie die vorliegenden Bedingungen akzeptiert und den 1-Click™-Registrierungsprozess vollständig abgeschlossen haben (sofern noch nicht geschehen), können Sie die Dienste nutzen. Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass niemand außer Ihnen Zugang zu Ihrer Apple ID-Kennung oder Ihrem Apple Kennwort hat, um Ihren Apple ID-Account vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

VERFÜGBARKEIT DER DIENSTE
Wenngleich Apple jegliche angemessenen Anstrengungen unternehmen wird, um sicherzustellen, dass die Dienste jederzeit verfügbar sind, gibt Apple keinerlei Garantien, Zusicherungen oder Gewährleistungen dahingehend ab, dass Ihr Zugang zu den Diensten störungs- oder fehlerfrei abläuft. Des Weiteren unternimmt Apple zwar angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass jegliche von Ihnen an Apple übermittelten Inhalte und/oder Informationen sicher sind, doch garantiert Apple nicht, dass die Nutzung der Dienste ohne Datenverlust, Datenbeschädigung, Attacken, Viren, „Würmer“, „Trojanische Pferde“ oder andere schädliche Komponenten oder störende Eingriffe, Hacking oder andere sicherheitsrelevante Störungen erfolgen kann. Sie müssen Ihr eigenes System in regelmäßigen Abständen sichern, um sicherzustellen, dass sämtliche Inhalte im Falle von Datenverlusten oder Datenbeschädigungen weiterhin zur Verfügung stehen.

Apple ist berechtigt, die Dienste jederzeit zu ändern, auszusetzen oder einzustellen. Des Weiteren ist Apple berechtigt, die Nutzung bestimmter Funktionen oder Teile der Dienste oder den Zugang zu bestimmten Funktionen oder Teilen der Dienste ohne vorherige Ankündigung und Haftpflicht einzuschränken.

RICHTLINIEN FÜR ANGEMESSENE NUTZUNG
Es gibt Regeln und Normen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste einhalten müssen. Als Nutzer der Dienste erklären Sie sich einverstanden, die im Rahmen der vorliegenden Bedingungen dargelegten Richtlinien einzuhalten. Des Weiteren erklären Sie sich einverstanden, dass Apple berechtigt ist, die Einhaltung dieser Richtlinien in einer von Apple nach eigenem, freiem Ermessen für angemessen erachteten Art und Weise durchzusetzen. Dies bedeutet, dass Apple im Falle einer Verletzung der vorliegenden Bedingungen durch Sie oder einen beliebigen Nutzer Ihres Accounts oder Ihrer Identifikationsinformationen berechtigt ist, jegliche Maßnahmen zu ergreifen (von der Erteilung einer Verwarnung über die Kündigung Ihrer Berechtigung zur Nutzung der Dienste und Stornierung Ihrer Bestellungen jeglicher Produkte bis hin zur Einschaltung der zuständigen Behörden), die Apple als notwendig oder angemessen erachtet. Vorbehaltlich des anwendbaren Rechts in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern ist Apple möglicherweise nicht verpflichtet, Sie im Falle einer Verletzung der vorliegenden Bedingungen über die Kündigung Ihrer Berechtigung zur Nutzung der Dienste im Voraus in Kenntnis zu setzen, wenngleich eine solche vorherige Ankündigung auf freiwilliger Basis erfolgen kann.

Apple behält sich das Recht vor, im Zusammenhang mit den Diensten und/oder den von Ihnen im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste an Apple übermittelten Informationen oder Inhalten und/oder Ihren Bestellungen von Produkten über die Dienste mit Vollstreckungsbehörden zusammenzuarbeiten und hierbei auch behördlichen Anordnungen, gerichtlichen Verfügungen und Ladungen Folge zu leisten. Sollte Apple beschließen, einen möglichen Missbrauch zu untersuchen oder beizulegen, der Sie oder beliebige von Ihnen hinsichtlich Ihrer Nutzung der Dienste an Apple übermittelte Informationen oder Inhalte betrifft, ist Apple (vorbehaltlich des anwendbaren Rechts in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern) berechtigt, in einer von Apple nach eigenem, freiem Ermessen als notwendig und angemessen erachteten Art und Weise jegliche Informationen über Sie und jegliche betreffenden Informationen, einschließlich der Inhalte, an Vollstreckungsbehörden und andere staatliche Behörden weiterzugeben.

DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTE ERKLÄREN SIE SICH (SOWEIT NACH DEM ANWENDBAREN RECHT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA UND ANDEREN LÄNDERN ZULÄSSIG) EINVERSTANDEN, auf sämtliche Ansprüche zu verzichten, die Sie möglicherweise gegen Apple haben, und Apple schadlos zu halten im Hinblick auf sämtliche Ansprüche, die mit jeglichen MaSSnahmen in Zusammenhang stehen, die Apple im Rahmen seiner Untersuchungen einer vermuteten Verletzung der vorliegenden Vereinbarung oder infolge der Feststellung oder Entscheidung, dasS eine Verletzung der vorliegenden Vereinbarung stattgefunden hat, ergriffen hat. Dies bedeutet, dass Sie Apple nicht verklagen können und von Apple keinerlei Schadenersatz verlangen können, wenn Apple im Verlauf der Untersuchungen einer vermuteten Verletzung oder BEI Schlussfolgerung seitens Apple, dass eine Verletzung der vorliegenden Vereinbarung stattgefunden hat, beschlieSSt, beliebige Informationen oder Inhalte zu entfernen, sich ZU weigerN, beliebige Informationen oder Inhalte zu verarbeiten, Sie zu verwarnen, Ihren Zugang zu den DIENSTEN auszusetzen oder zu kündigen oder beliebige andere Maßnahmen zu ergreifen. Diese Verzichtserklärung und Bestimmung zur Schadloshaltung gilt für alle in vorliegender Vereinbarung beschriebenen oder BETRACHTETEN Verletzungen.

ABLEHNUNG VON GEWÄHRLEISTUNGEN; HAFTUNGS-BESCHRÄNKUNGEN
SIE ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH EINVERSTANDEN, DASS IHRE NUTZUNG ODER IHR UNVERMÖGEN ZUR NUTZUNG DER DIENSTE AUSSCHLIESSLICH AUF EIGENES RISIKO ERFOLGT. DIE DIENSTE UND SÄMTLICHE VON IHNEN ÜBER DIESE DIENSTE BESTELLTEN PRODUKTE WERDEN (SOFERN VON APPLE NICHT AUSDRÜCKLICH ANDERWEITIG ANGEGEBEN) OHNE MÄNGELGEWÄHR UND JE NACH VERFÜGBARKEIT ZU IHRER NUTZUNG BEREITGESTELLT, OHNE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART, WEDER VERTRAGLICHER NOCH GESETZLICHER NATUR, EINSCHLIESSLICH SÄMTLICHER GESETZLICHER GEWÄHRLEISTUNGEN EINER DURCHSCHNITTLICHEN Qualität UND Eignung für den normalen Gebrauch, Gewährleistungen der Eignung für einen bestimmten Zweck, Gewährleistungen wegen Rechtsmängel und Rechtsverletzungen. Da einige Gerichtsbarkeiten den Ausschluss gesetzlicher Gewährleistungen nicht zulassen, trifft der vorstehende Ausschluss gesetzlicher Gewährleistungen möglicherweise auf Sie NICHT zu.

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTEN APPLE, SEINE DIREKTOREN, LEITENDEN ANGESTELLTEN, MITARBEITER, ZWEIGGESELLSCHAFTEN, BEVOLLMÄCHTIGTEN UND AUFTRAGNEHMER für irgendwelche unmittelbaren Schäden, mittelbaren Schäden, beiläufig entstandenen Schäden, besonderen Schäden oder Folgeschäden, die aus Ihrer Nutzung eines beliebigen DIENSTES entstehen, und auch nicht für irgendwelche ANDEREN Ansprüche, die in irgendeiner Weise mit Ihrer Nutzung der DIENSTE in Zusammenhang stehen. Da einige Gerichtsbarkeiten den Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folgeschäden oder beiläufig entstandene Schäden nicht zulassen, ist die Haftung von Apple bei diesen Gerichtsbarkeiten auf das nach dem jeweils ANWENDBAREN RECHT zulässige Maß beschränkt.

MITTEILUNGEN
Apple kann Ihnen Mitteilungen zu den Diensten entweder als E-Mail-Nachricht an die in den Kontaktinformationen Ihrer Apple ID angegebene E-Mail-Adresse oder als Brief per Post an die in den Kontaktinformationen Ihrer Apple ID angegebene Kontaktadresse senden.

RECHTSGRUNDSÄTZE
Sie erklären sich einverstanden, dass die vorliegenden Bedingungen keinerlei Rechte oder Rechtsmittel auf irgendeine andere Person außer Ihnen selbst als Nutzer der Dienste und Apple übertragen oder übertragen sollen.

Falls irgendein Teil der vorliegenden Bedingungen für ungültig oder nicht vollstreckbar erkannt wird, ist der betreffende Teil in einer Art und Weise auszulegen, die mit dem anwendbaren Recht vereinbar ist und soweit als möglich die ursprünglichen Absichten der Parteien wiedergibt, und die übrigen Teile bleiben weiterhin verbindlich. Ein Versäumnis seitens Apple, ein beliebiges Recht oder eine beliebige Bestimmung in vorliegenden Bedingungen durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf die betreffende Bestimmung oder irgendeine andere Bestimmung der vorliegenden Bedingungen dar. Vorbehaltlich der Bestimmungen des jeweils anwendbaren lokalen oder nationalen Rechts außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika unterliegen die vorliegenden Bedingungen und Ihre Nutzung der Dienste den Gesetzen des US-Bundesstaates Kalifornien (mit Ausnahme der Rechtsregeln zur Gesetzeskollision). Des Weiteren unterliegt Ihre Nutzung der Dienste möglicherweise auch anderen lokalen, bundesstaatlichen, nationalen (in den Vereinigten Staaten von Amerika und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika) und internationalen Gesetzen. Vorbehaltlich der vorstehenden Bestimmungen erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die Gerichtsbarkeit und Zuständigkeit hinsichtlich jeglicher Ansprüche und Streitfälle mit Apple, die in irgendeiner Weise Ihre Nutzung der Dienste betreffen oder in irgendeiner Weise mit Ihrer Nutzung der Dienste in Zusammenhang stehen, ausschließlich bei den Gerichten des US-Bundesstaates Kalifornien liegen.

Gemäß § 1789.3 Zivilgesetzbuch des US-Bundesstaates Kalifornien wird kalifornischen Nutzern der Dienste der folgende spezifische Hinweis zu Verbraucherrechten zur Kenntnis gegeben: Die Beschwerdestelle (Complaint Assistance Unit) der Abteilung für Verbraucherdienste (Division of Consumer Services) des Ministeriums für Verbraucherangelegenheiten Kaliforniens (California Department of Consumer Affairs) ist wie folgt zu erreichen: Postanschrift: 1020 N Street, #501, Sacramento, California 95814, USA; Telefonnummer: +1-916-445-1254.

HINWEISE FÜR DIENSTENUTZER AUSSERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA
Bestellungen von Produkten können von Apple Inc., einem im US-Bundesstaat Kalifornien ansässigen Unternehmen, oder einer seiner Tochtergesellschaften oder Zweiggesellschaften angenommen und/oder bearbeitet werden. Die Dienste werden von Apple Inc., einem im US-Bundesstaat Kalifornien ansässigen Unternehmen, von den Vereinigten Staaten von Amerika aus bereitgestellt und nicht von seinen Tochtergesellschaften oder Zweiggesellschaften. Die persönlichen Informationen, die sie Apple bei der Registrierung der Dienste oder einer Bestellung von Produkten zur Verfügung stellen, werden in Zusammenhang mit ihrer Nutzung der Dienste oder der Bearbeitung ihrer Bestellung verwendet und in Aufzeichnungen von Apple in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort verwaltet. Wenn sie mit dieser Übertragen nicht einverstanden sind, müssen sie die vorliegenden Bedingungen zur Nutzung der Dienste ablehnen.

SONDERBESTIMMUNGEN FÜR BESTIMMTE DIENSTE
Apple übernimmt keinerlei Gewährleistung oder Garantie dafür, dass Fotos, digitale Bilder oder Texte (nachfolgend zusammenfassend als „Inhalte” bezeichnet), die Sie zwecks Bestellung von Fotoabzügen oder kundenspezifischen Fotoalben (oder anderen Produkten) über die Dienste an Apple senden, nicht versehentlich beschädigt, beeinträchtigt oder zerstört werden. Sie sind für die Sicherung sämtlicher Inhalte auf Ihrem eigenen Computer selbst verantwortlich. Apple ist nicht für die Archivierung oder Sicherung von Inhalten verantwortlich. Falls irgendwelche an Apple übermittelten Inhalte in irgendeiner Weise beschädigt oder beeinträchtigt werden oder verloren gehen, ist Apple Ihnen gegenüber in keinerlei Weise verpflichtet oder haftbar. Die Verantwortung für die Nutzung der Dienste sowie sämtliche von Ihnen generierten oder an Apple übermittelten Inhalte liegt ausschließlich bei Ihnen. Apple trägt zu keiner Zeit irgendeine Verantwortung für die Art und Weise dieses Inhalts.

Wenngleich Apple Sie darin bestärken möchte, die Dienste zum Ausdruck Ihrer Kreativität zu nutzen, behält sich Apple das Recht vor, die Bearbeitung beliebiger von Ihnen getätigter Bestellungen abzulehnen, deren Inhalt Apple nach eigenem, freien Ermessen als missbräuchlich, diffamierend, obszön, gegen Urheberrechtsgesetze oder Warenzeichengesetze verstoßend oder anderweitig als anstößig, illegal, unangemessen oder inakzeptabel erachtet. Dies gilt auch für sämtliche Materialien, die nach Auffassung von Apple zu einer Haftung des Unternehmens gemäß jeweils anwendbarer Gesetze oder Bestimmungen führen könnten oder die zum Verlust der Dienstleistungen führen könnten, die ein Lieferant von Apple möglicherweise als Teil der Dienste oder in Zusammenhang mit der Bearbeitung von Bestellungen von Produkten zur Verfügung stellt. Apple behält sich insbesondere das Recht vor, die Bearbeitung von Bestellungen abzulehnen, deren Inhalt nach eigenen Ansichten von Apple Beleidigungen, anstößige Ausdrücke oder Bilder, Obszönitäten oder Pornographie (einschließlich, aber nicht beschränkt auf sexuellen Missbrauch von Kindern oder Kinderpornographie und/oder Darstellungen von Minderjährigen bei sexuellen Handlungen oder in explizit sexuellen Situationen) enthält.

Mit der Übermittlung von Inhalten an Apple sichern Sie zu, dass Sie der Eigentümer der betreffenden Materialien sind oder seitens des Eigentümers der Inhalte über die entsprechende Berechtigung zur Verbreitung der betreffenden Inhalte verfügen. Sie gewähren Apple hiermit eine weltweite, gebührenfreie nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung der Inhalte für den eingeschränkten Zweck der Bearbeitung Ihrer Bestellung von Produkten über die Dienste. Die vorgenannte Lizenz endet mit der Erfüllung Ihrer Bestellung.


Letzte Überarbeitung: 23/01/08


Last updated January 23, 2008
© Copyright 2004-2008 Apple Inc. All rights reserved.