iOS 11

Ein großer Schritt für das iPhone. Ein gigantischer für das iPad.

iOS 11 setzt neue Maßstäbe für das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt. Es macht das iPhone noch besser. Das iPad vielseitiger als je zuvor. Und es ermöglicht jetzt großartige Augmented Reality Erlebnisse in Spielen und Apps. Mit iOS 11 werden das iPhone und das iPad so leistungsfähig, persönlich und intelligent wie noch nie.

Kommt diesen Herbst

iPad.
11 von 10 Punkten.

Das iPad war zum Arbeiten, Spielen und Lernen schon immer großartig. Und iOS 11 macht es jetzt noch lebendiger. Mit neuen Features und Funktionen kannst du schneller und einfacher mehr erledigen – für ein beeindruckenderes und persönlicheres iPad Erlebnis. Mach damit, was du willst. Denn jetzt kannst du es.

Dateien.
Egal, wo sie sind. Sie sind hier.

Mit der neuen Dateien App findest du alle deine Dateien an einem Ort. So kannst du sie überall ansehen, durchsuchen und verwalten. Und es gibt auch einen Platz, an dem du deine zuletzt benutzten Dateien findest. Nicht nur die auf deinem iPad, sondern auch die in Apps, auf deinen anderen iOS Geräten und die, die du in iCloud Drive oder bei Diensten wie Dropbox und Box gesichert hast.

Das neue Dock.
Jetzt unten. Und perfekt zum Arbeiten.

Das neue Dock verändert das iPad grundlegend. Du kannst es jetzt auf jedem Bildschirm aufrufen. Mit einmal streichen Apps öffnen und wechseln. Und es mit noch mehr deiner Lieblingsapps anpassen. Das Dock verändert sich außerdem, während du arbeitest. Intelligent vorgeschlagene Apps – wie die kürzlich geöffneten und die, die du zuletzt auf deinem iPhone oder Mac verwendet hast – werden dir jetzt ganz rechts im Dock angezeigt.

Multitasking.
Vielfach besser.

Mit iOS 11 wird Multitasking noch einfacher und intuitiver. Öffne direkt im Dock eine zweite App und beide bleiben sowohl in Slide Over als auch in Split View aktiv. Du kannst die zweite App in Slide Over nach links ziehen. Und deine favorisierten App Spaces einfach mit dem neu gestalteten App-Umschalter wieder aufrufen.

Touch & Drag & Drop.

Jetzt kannst du mit Drag & Drop auf dem iPad Text, Fotos und Dateien von einer App zur anderen bewegen. Und weil es speziell für das große Multi-Touch Display des iPad entwickelt wurde, fühlt es sich einfach fantastisch an. Du kannst praktisch alles auf dem Display berühren und es dorthin verschieben, wo du es haben möchtest.

Apple Pencil.
Mehr Wege, Zeichen zu setzen.

Mit iOS 11 wird der Apple Pencil für das iPad Pro noch vielseitiger, leistungsfähiger und natürlicher. Egal, ob du Notizen machen, arbeiten oder einfach kreativ sein möchtest – er ist bei allen möglichen Aufgaben jetzt so nützlich wie nie.

Direkte Kommentare

Jetzt kannst du ein PDF oder einen Screenshot noch schneller und einfacher kommentieren. Nimm einfach deinen Apple Pencil, berühre damit den Bildschirm und fang gleich an zu schreiben. Schließlich heißt es ja Direkte Kommentare.

Direkte Notizen

Tippe mit dem Apple Pencil auf den Sperrbildschirm und fang sofort an, Notizen zu machen. Und alles wird in der Notizen App gesichert.

Direkte Skizzen

Wenn du in Notizen etwas skizzierst oder schnell eine Idee festhältst, bewegt sich der Text automatisch zur Seite. Das funktioniert auch mit Zeichnungen in Mail.

Scannen und Unterschreiben

Der neue Dokumentenscanner in Notizen erfasst und scannt automatisch ein Dokument, schneidet die Ränder zu und entfernt Verzerrungen oder Blendeffekte. Fülle leere Felder aus oder unterschreibe mit dem Apple Pencil. Und dann sichere oder teile es ganz einfach.

QuickType Tastatur.
Schneller schreiben.

Du findest jetzt alle Buchstaben, Zahlen, Symbole und Interpunktionszeichen auf der gleichen Tastatur – so musst du nicht mehr umschalten. Streiche auf einer Taste nach unten und wähle einfach aus, was du brauchst.1

Augmented Reality.
Apps, die deine Welt verändern können.

iOS 11 kommt mit ARKit, einem neuen Tool für App‑Entwickler. Damit können sie ganz einfach unvergleichliche Augmented Reality Erlebnisse für das iPhone und das iPad schaffen. Augmented Reality verbindet digitale Objekte und Informationen mit deiner Umgebung. So sind Apps nicht mehr nur auf das Display beschränkt und können auf völlig neue Art mit der realen Welt interagieren. Spiele und Apps werden damit zu nahtlosen, unglaublich faszinierenden Erlebnissen – in denen du mitten in deiner eigenen Welt in eine ganz neue eintauchen kannst.

iPhone und iPad. Alltägliches wird außergewöhnlich.

iOS 11 macht iPhone und iPad so intelligent, dass sie von dir lernen können. So leistungsfähig, dass sie dir auf beeindruckendere und persönlichere Art helfen. Und es stimmt sie so auf dich ab, dass sie Dinge für dich tun, noch bevor du danach fragst.

Kamera.
Sieh deine Fotos in ganz neuem Licht.

Neue professionelle Filter bringen die Kamera auf dem iPhone auf ein ganz neues Level. Porträts sind ausdrucksstärker. Und Hauttöne natürlicher. Es gibt sogar Filter, mit denen du klassische Effekte zu deinen Porträtaufnahmen hinzufügen kannst. Und dank einer Komprimierungstechnologie der nächsten Generation machst du jetzt Fotos mit der gleichen Qualität, aber nur der halben Dateigröße.2

Der neue App Store.

Der App Store ist von Grund auf überarbeitet worden. Sein neues Design wird dir helfen, neue Apps und Spiele zu entdecken, die dich begeistern. Du findest hier täglich Storys von unseren Experten, einen speziellen Tab für Spiele, Listen für alle Arten von Apps und noch viel mehr. Es ist das Größte, was dem App Store passieren konnte – seit es Apps gibt.

Weitere Infos zum neuen App Store

Nachrichten. Zu den Apps mit weniger Tipps.

Jetzt ist es noch einfacher, Spaß zu haben. Schick deinen Freunden Sticker, Emojis und teile Spiele mit ihnen – indem du nur noch über den neu gestalteten App-Bereich streichst. Weniger machen, mehr bekommen. Praktisch, oder?

Apple Music. Musik entdecken. Im Freundeskreis.

Deine Freunde können dir jetzt helfen, neue Songs und Künstler zu entdecken.4 Jeder von euch hat sein eigenes Apple Music Profil. Dort siehst du, welche Playlists sie geteilt haben und welche Alben und Sender sie häufig hören.

AirPlay 2. Zuhause klingt es doch am schönsten.

Mit dem neuen AirPlay 2 steuerst du das Audiosystem und die Lautsprecher bei dir zu Hause.5 Du kannst einen Song gleichzeitig im Wohnzimmer und in der Küche abspielen. Die Lautstärke in jedem Raum anpassen. Oder deine Musik sofort auf all deinen Lautsprechern starten – vollständig synchron.

Kontrollzentrum.
So wie du willst.

Mit iOS 11 kannst du das überarbeitete Kontrollzentrum nach deinen Vorstellungen anpassen. Und die Einstellungen für das ändern, was du am häufigsten machst. Du willst eine Idee sofort festhalten können? Dann füge eine Sprachmemo-Steuerung hinzu. Du möchtest das Licht im Esszimmer per Fingertipp dimmen? Dann lege einfach eine Home-Steuerung an. Oder greif per 3D Touch im Kontrollzentrum auf noch mehr Befehle zu.

Sperrbildschirm.
Alle Benachrichtigungen an einem Ort.

Der Sperrbildschirm bietet dir jetzt noch mehr Möglichkeiten. Um all deine Benachrichtigungen zu sehen, zieh sie einfach wie ein Deckblatt vom oberen Displayrand nach unten. Dann hast du auf einen Blick die neuesten und verpassten Benachrichtigungen an einem Ort.

Nicht stören.
Lenken ohne Ablenkung.

Das iPhone merkt jetzt, wenn du fährst. Und kann dich vor Ablenkung durch Anrufe, SMS und Benachrichtigungen bewahren – bis du wieder parkst. Sollte dich jemand erreichen wollen, erhält er automatisch die Benachrichtigung, dass du gerade am Steuer sitzt.

QuickType Tastatur.
Eine Hand ist alles, was du brauchst.

Kaffee in der einen Hand, dein iPhone in der anderen? Halte einfach die Emojitaste gedrückt, wähle die Option zum Tippen mit einer Hand und die Tasten bewegen sich sofort näher zu deinem Daumen.

Automatisches Konfigurieren.
Aller Anfang ist leicht.

Halte einfach dein neues iPhone oder iPad in die Nähe deines iOS Geräts oder Mac und viele deiner persönlichen Einstellungen und iCloud Schlüsselbund Passwörter werden sofort und sicher importiert. Einfacher geht’s nun wirklich nicht.

Apple Beta Software Programm

Hilf dabei, den nächsten iOS Release zum besten aller Zeiten zu machen. Als Mitglied beim Apple Beta Software Programm kannst du mithelfen, Apple Software zu optimieren, indem du Vorabversionen testest und uns sagst, was du denkst.

Mit deiner Apple ID anmelden

Entwickeln für iOS 11 mit ARKit und Core ML.

Entwickler haben mit iOS 11 jede Menge Möglichkeiten. Mit dem ARKit lassen sich fantastische Augmented Reality Erlebnisse einfach in Apps integrieren. Und mit Core ML können Entwickler maschinelles Lernen einsetzen, um Apps zu programmieren, die intelligenter werden.

Weitere Infos zum Entwickeln für iOS 11

iOS 11 ist mit diesen Geräten kompatibel.

iPhone

  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone 6
  • iPhone 6 Plus
  • iPhone SE
  • iPhone 5s

iPad

  • 12,9" iPad Pro
    (2. Generation)
  • 12,9" iPad Pro
    (1. Generation)
  • 10,5" iPad Pro
  • 9,7" iPad Pro
  • iPad Air 2
  • iPad Air
  • iPad
    (5. Generation)
  • iPad mini 4
  • iPad mini 3
  • iPad mini 2

iPod

  • iPod touch
    (6. Generation)