An unsere Kunden,

Apple hat es sich zum Ziel gesetzt, mit erstklassigen Produkten das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten. Mit unserer neuen Karten App sind wir diesem Anspruch leider nicht gerecht geworden. Wir entschuldigen uns vielmals dafür, unsere Kunden enttäuscht zu haben, und werden alles dafür tun, um die App besser zu machen.

Die Karten App wurde ursprünglich mit der ersten iOS Version eingeführt. Doch mit der Zeit wollten wir unseren Kunden eine noch bessere App bieten, mit Eigenschaften wie Turn-by-Turn-Wegbeschreibungen, Sprachintegration, Flyover und vektorbasierten Karten. Dafür mussten wir die Karten App von Grund auf neu entwickeln.

Schon jetzt nutzen mehr als 100 Millionen iOS Geräte die neue Karten App von Apple, und es werden jeden Tag mehr. In etwas mehr als einer Woche haben iOS Benutzer mit der neuen Karten App bereits knapp eine halbe Milliarde Orte gesucht. Je mehr unsere Kunden die Karten App verwenden, desto besser wird sie, und wir sind dankbar für all das Feedback, das wir bereits erhalten haben.

Während wir daran arbeiten, die Karten App zu verbessern, können im App Store alternative Kartenlösungen geladen werden. Auch Google Maps oder Nokia Karten können verwendet werden, indem man die jeweiligen Webseiten besucht und auf dem eigenen Homescreen ein Symbol erstellt, das direkt zur Web App führt.

Alles, was wir bei Apple tun, hat zum Ziel, unsere Produkte zu den besten der Welt zu machen. Wir wissen, dass unsere Kunden das von uns erwarten – und wir werden ohne Unterlass daran arbeiten, bis die Karten App diesem extrem hohen Standard gerecht wird.

Tim Cook
CEO von Apple