macOS  High Sierra Dein Mac. In Höchstform.

Neue Technologien im Kern des Systems machen deinen Mac zuverlässiger, leistungsfähiger und reaktionsschneller. Sie bilden das Fundament für zukünftige Innovationen. macOS High Sierra verbessert auch die Features und Apps, die du jeden Tag nutzt. Das ist macOS auf höchstem Niveau.

Neue Technologien. Für neue Leistung.

macOS High Sierra kommt mit neuen grundlegenden Technologien und verbessert weiter die wichtigsten Funktionen deines Mac. Es speichert deine Daten auf völlig neue Art, macht das Streamen von Videos effizienter und bringt die ganze Power deines Grafikprozessors zum Einsatz. Für ein Mac Erlebnis, das einfach beeindruckt.

Apple Dateisystem.
Deine Daten haben ein neues Management.

Deine Dokumente. Deine Fotos. Deine Mails. Deine Apps. Alles, was dir wichtig ist, sieht dein Mac einfach als Daten. Und ein Dateisystem ist dafür da, diese Daten in Ordner und Dateien zu sortieren, damit du mit einem Klick auf sie zugreifen kannst. Das aktuelle Dateisystem ist mit dem Mac entstanden – und hat immer großartig gearbeitet. Die Flash basierten Mac Systeme von heute machen aber völlig neue Innovationen möglich. Und es wird Zeit für ein neues Fundament. Mit macOS High Sierra kommt jetzt das neue Apple Dateisystem für alle Macs mit reinem Flash Speicher. Mit einer fortschrittlichen Architektur, die alles so sicher und reaktionsschnell macht wie noch nie.

  • Fortschrittlich. Die neue 64‑Bit Architektur wurde speziell für moderne Flash Technologien entwickelt und ist bereit für die Speicheraufgaben von morgen.

  • Reaktionsschnell. Entwickelt, um häufige Aufgaben sofort auszuführen. Wie eine Datei zu duplizieren oder zu sehen, wie groß der Inhalt eines Ordners ist.

  • Sicher und zuverlässig. Mit integrierter Verschlüsselung, Schutz vor Abstürzen und einfacherem Backup unterwegs, bleibst du entspannter.

HEVC. Der neue Standard für Video.

Mit der steigenden Verbreitung von 4K Videos kommt ein neuer Industriestandard auf den Mac – HEVC (High Efficiency Video Coding, auch bekannt als H.265).1 Videos können bis zu 40 % stärker komprimiert werden als mit H.264, dem aktuellen Standard für Videokompression. Und mit HEVC streamen Videos besser und brauchen weniger Platz auf deinem Mac – bei gleichbleibender Bildqualität.2

Bis zu40 %stärkere Kompression
Bis zu40 %stärkere Kompression

Metal 2. Grafik auf dem nächsten Level.

Das Mac Erlebnis von heute hängt so stark wie noch nie vom Grafikprozessor (GPU) in deinem Computer ab. Und GPUs werden immer leistungsstärker. Metal ist die Technologie in macOS, mit der Apps die volle Leistung der GPU nutzen können. Und jetzt bringt Metal 2 nicht nur das visuelle Erlebnis aufs nächste Level, sondern fügt außerdem Fähigkeiten wie maschinelles Lernen, virtuelle Realität und externen GPU Support für Unterhaltungsapps und professionelle Kreativapps hinzu. Egal ob du Spiele spielst, Inhalte erstellst oder Software entwickelst, mit Metal 2 hast du die Power, deine Ideen lebendig werden zu lassen.

Virtual Reality für den Mac. Eine ganz neue Welt.

Mit macOS High Sierra können Entwickler zum ersten Mal interaktive Virtual Reality Erlebnisse auf dem Mac erstellen – mit dem neuen iMac mit Retina 5K Display, dem neuen iMac Pro, der Ende 2017 kommt, und jedem unterstützten Mac, der an eine externe GPU gekoppelt ist.3 Die optimierte Unterstützung für SteamVR von Valve, das HTC Vive VR Headset und Apps zum Erstellen von Inhalten wie Final Cut Pro X, Epic Unreal 4 Editor und Unity Editor bieten Entwicklern alles, um faszinierende neue Welten zu erschaffen, in die du eintauchen kannst.

Apps und Features, die du magst, werden auch besser.

Mit neuen Features in der Fotos App durchsuchst, sortierst und bearbeitest du deine Fotos wie nie zuvor. Personalisiere Safari, um zu surfen, wie du willst. Und in Mail findest du jetzt noch schneller, was du in deinem Posteingang suchst. So macht macOS High Sierra ein tolles Erlebnis noch besser.

Fotos. Besser bearbeiten. Besser organisieren. Besser beeindrucken.

Menschen arbeiten gern mit ihren Fotos auf dem Mac. Deshalb haben wir uns bei macOS High Sierra auf neue Tools für dich konzentriert, mit denen du noch effizienter sortieren und bearbeiten kannst. Mit noch mehr Spaß.

Weitere Infos zu Fotos für macOS

Blitzschnell Fotos sortieren.

Filtere Fotosammlungen direkt nach wichtigen Kriterien. Ein neuer Auswahlzähler merkt sich, was du gewählt hast, und du kannst so Bilder aus deiner Sammlung per Drag & Drop in ein Album ziehen oder auf den Schreibtisch exportieren. Außerdem kannst du Bilderstapel direkt in der Symbolleiste drehen und als Favoriten markieren.

Mach deine besten Fotos noch besser. Mit fortschrittlichen Bearbeitungstools.

Aufwendige Kontrast- und Farbanpassungen deiner Fotos werden ganz einfach – mit leistungsstarken Tools wie Kurven zur Feinabstimmung des Kontrasts und der Auswahlfarbe, um die Sättigung einzelner Farben zu ändern. Und mit neuen Filtern, von professionellen Tools inspiriert, kannst du deinen Bildern schnell einen besonderen Look geben.

Mach deine Live Photos noch lebendiger.

Wenn du ein Live Photo bearbeitest, kannst du es jetzt in ein Video mit Endlosschleife verwandeln und immer wieder erleben. Und wieder. Und wieder. Oder lass es vorwärts und rückwärts hin- und herlaufen. Mit langer Belichtung entstehen beeindruckende Effekte wie bei einer Spiegelreflex­kamera – zum Beispiel verschwimmendes Wasser oder Lichtstreifen. Außerdem kannst du jedes Live Photo zurechtschneiden, stumm schalten und das Bild auswählen, mit dem es angezeigt wird.

Erlebe deine schönsten Momente noch einmal. Mit neuen Rückblicken.

macOS High Sierra bringt mehr als ein Dutzend neue Kategorien für Rückblicke – wie Haustiere, Babys, Outdoor-Aktivitäten, Performances, Hochzeiten, Geburtstage und Sportevents. Für noch mehr, noch persönlichere Rückblicke.

Gesichter machen dein Album für Personen noch persönlicher.

Mit größeren Miniaturen für deine Fotos und genaueren Zuordnungen findest du ganz einfach deine Lieblingsmotive im Personen-Album. Und wenn du die iCloud Fotomediathek nutzt, bleibt dein Album auf all deinen Geräten immer aktuell.

Mehr Möglichkeiten mit Apps anderer Anbieter zu arbeiten.

Öffne direkt aus Fotos ein Bild in einer Fotobearbeitungsapp anderer Anbieter wie Photoshop oder Pixelmator. Und natürlich wird alles, was du änderst, automatisch in deiner Fotomediathek gespeichert. Du kannst außerdem Projekt­erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store laden, um gerahmte Ausdrucke zu bestellen, Websites zu gestalten und noch mehr – direkt in der Fotos App.

Features, die du magst,
wirst du jetzt lieben.

Intelligenter Tracking-Schutz. Surfe, ohne Spuren zu hinterlassen.

Du kannst dich sicher noch daran erinnern, dass du dir mal ein grünes Mountainbike online angesehen hast. Und daran, dass dann auf jeder anderen Seite nervige Werbung für grüne Mountainbikes war. Safari nutzt jetzt maschinelles Lernen, um Werbetreibende und andere, die dein Online­verhalten aufzeichnen, zu identifizieren, und entfernt die seitenübergreifenden Tracking-Daten, die sie hinterlassen. Damit weißt nur du, wohin du surfst.

Videos mit Autoplay haben ausgespielt.

Safari verhindert jetzt, dass unerwartete und unerwünschte Videos mit Audio automatisch starten. So kannst du in Ruhe surfen. Hast du eine Lieblingsseite, bei der du willst, dass Videos abgespielt werden? Mit den neuen Seiten­einstellungen in Safari kannst du erlauben, dass Medien dort automatisch laufen.

Reader. Das liest sich immer besser.

Verwende den Safari Reader automatisch für jeden Webartikel, der ihn unterstützt. Und schon siehst du Websites ohne Werbung, Navigationsleisten und andere Dinge, die dich ablenken.

Deine Lieblingsseiten. Gemacht für dich. Von dir.

Personalisiere, wie du in Safari surfst, indem du die Einstellungen für individuelle Websites anpasst – wie die Zoomstufe, Standortdienste, Benachrichtigungen und Content Blocker. Schon sieht jede Website so aus, wie du es willst.

Schneller browsen. Länger gucken.

Safari ist der schnellste Desktop-Browser der Welt. Er lässt bei Benchmark-Tests alle anderen weit hinter sich – und das auf macOS und Windows, auf demselben Mac.4 Außerdem kannst du viel länger surfen und Netflix Videos schauen als mit anderen Browsern.5

Weitere Infos zu Safari

Siri ist dein persönlicher DJ.

Bei Apple Music lernt Siri jetzt, was du am liebsten hörst, und kann dir Empfehlungen geben.6 Du willst dich entspannen? Sag Siri, es soll etwas Relaxtes spielen. Siri ist außerdem Experte für Musik und kann Notizen zu Alben lesen und dir mehr über Songs, Alben und Künstler sagen.

Siri hat jetzt noch mehr Charakter.

Siri hat eine natürlichere Stimme mit mehr Varianz bei Ausdruck, Tonfall und Betonung – je nachdem, was es gerade sagt. Mit anderen Worten, dein persönlicher Assistent klingt jetzt menschlicher, egal ob er dir den Wetterbericht liefert oder dabei hilft, die Präsentation von letzter Woche zu finden.

Verfolge deinen Flug mit Spotlight.

Spotlight kann jetzt noch mehr. Gib deine Flugnummer ein und du siehst Abflug und Ankunft, Terminal, Gate, Verspätungen – und sogar eine Karte.

Toptreffer. Intelligenter suchen in Mail.

Mit Toptreffern ist die Suche in Mail jetzt schneller und treffsicherer. Die für deine Suche relevantesten Nachrichten werden ganz oben angezeigt. Toptreffer beachtet dabei die Mails, die du gelesen hast, die Absender, denen du antwortest, deine VIPs und mehr. Und je mehr du suchst, umso intelligenter wird es.

FaceTime Anrufe. Halte alles fest.

Mit macOS High Sierra kannst du einen besonderen Moment bei einem FaceTime Anruf als Live Photo festhalten. Beide Teilnehmer erhalten eine Benachrichtigung, dass ein Foto gemacht wurde, und das Live Photo kommt in deine Fotomediathek.

Hefte wichtige Notizen oben an.

Häufig genutzte Notizen – wie Einkaufszettel, To‑do-Listen und Meetingpläne – kannst du in Notizen oben festpinnen. So sind sie immer da, wenn du sie suchst. Deine Gedanken waren noch nie so geordnet.

Bitte notieren: Notizen haben jetzt Tabellen.

Du willst ein gemeinsames Essen planen? Die Sportergebnisse deiner Kinder festhalten? Deine Ausgaben bei Geschäftsreisen notieren? Schreib einfach alles in eine Tabelle, direkt in Notizen.

Teile, mit wem du willst, aus iCloud Drive.

Teile jede Datei, die du in iCloud Drive gespeichert hast, einfach mit einem Link. Die Leute, die du eingeladen hast, können einfach auf den Link klicken und loslegen. Ohne Kopien zu erstellen, Anhänge zu versenden oder Versionen zu verwalten.

Weitere Infos zu iCloud Drive

Speicherpläne für iCloud. Platz für die ganze Familie.

Jetzt kannst du einen iCloud Speicherplan mit deiner ganzen Familie teilen. Wähle 200 GB oder 2 TB und schon hat jeder genug Platz für Fotos, Videos, Dokumente und mehr.

Weitere Infos zu iCloud

Aktualisiere auf macOS High Sierra.

Jetzt upgraden