Belkin Thunderbolt 3 Kabel (2 m)

Hilfe beim Einkauf. oder ruf an unter 0800 2000 136.
  • Überblick

    Dieses 2 m lange Kabel unterstützt Thunderbolt 3 Datentransfer mit bis zu 40 Gbit/s, Datentransfer mit USB 3.1 der 2. Generation mit bis zu 10 Gbit/s, DisplayPort Videoausgabe (HBR3) und Laden mit bis zu 60W. Verbinde mit diesem Kabel einen Mac mit Thunderbolt 3 (USB-C) mit Thunderbolt 3 Geräten wie Docks, Festplatten und Monitoren. Du kannst bis zu sechs Thunderbolt 3 Geräte in Reihe anschließen.

    Höhepunkte

    Übertrage Daten mit bis zu 40 Gbit/s

    Verbinde Thunderbolt 3 oder USB‑C fähige Geräte und Displays

    Lade Geräte mit bis zu 60W

    Nutze USB 2 Support

    Lieferumfang

    Belkin Thunderbolt 3 Kabel (2 m)

    Technische Daten

    Anschlüsse: Thunderbolt 3 (USB-C)

    Herstellerinfo

    Teilenummer

    Teilenummer des Herstellers: F2CD083ds2M-BLK

    UPC- oder EAN-Nr.: 745883726592

    Garantie

    Hinweis: Die einjährige Apple Herstellergarantie gilt nicht für Produkte, die nicht von Apple stammen, und zwar auch dann, wenn sie zusammen mit Apple Produkten verpackt sind oder zusammen mit Apple Produkten verkauft werden. Für Produkte, die nicht von Apple stammen, gilt möglicherweise eine vom jeweiligen Hersteller gewährte Garantie. Nähere Informationen dazu enthält die Produktverpackung oder mitgelieferte Dokumentation. Die Vorteile der Herstellergarantie gelten zusätzlich zu den durch Verbraucherschutzgesetze gewährten Rechten. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

  • (durchschnittlich 3.0)
    3 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 1.0 out of 5 stars

      Langsam

      Das Kabel überträgt deutlich langsamer als versprochen. An einer externen LaCie 8 TB USB-c bringt das LaCie-eigene Kabel 125–150 MB/s (also was die Platte physi Das Kabel überträgt deutlich langsamer als versprochen. An einer externen LaCie 8 TB USB-c bringt das LaCie-eigene Kabel 125–150 MB/s (also was die Platte physikalisch leisten kann), das 2m Belkin Thunderbolt Kabel liefert zwischen 20 und maximal 40 MB/s, also eher USB-2-Werte. Ich habe drei dieser Kabel gekauft und es ist bei allen drei Kabeln exakt der gleiche Effekt. Mag also sein, dass das Kabel an «normalen» USB-C Devices nicht funktioniert, aber das wäre schon sehr verwunderlich und einen Hinweis wert. ;-).

      • Geschrieben von Hans-Dirk S aus Essen

      10 von 16 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Langsam

    • 5.0 out of 5 stars

      sehr gut

      Leider gibt es von  keine eigenen Thunderbolt 3 Kabel, deswegen muss man das hier nehmen. ...War im  Store und habe mir eine LaCie d2 Thunderbolt 3 gekauft Leider gibt es von  keine eigenen Thunderbolt 3 Kabel, deswegen muss man das hier nehmen. ...War im  Store und habe mir eine LaCie d2 Thunderbolt 3 gekauft. Nachdem ich festgestellt habe, dass das mitgelieferte Thunderbolt 3 Kabel nur 50 cm (da sind so manche Thüringer Bratwürste länger), habe ich das einzige Thunderbolt 3 Kabel, was  vertreibt im  Store vertreibt, gekauft. Ich war erst skeptisch, wegen der negativen Rezension hier im  online Store. Habe zu Hause gleich mit dem Blackmagic Disk Speed Test den Durchsatz zur Festplatte getestet (3 Tests, davon der Durchschnitt): 0,5m mitgeliefertes Kabel, Schreiben: 222,0 MBit/s 0,5m mitgeliefertes Kabel, Lesen: 227,2 MBit/s 2m Belkin Kabel, Schreiben: 228,7 MBit/s 2m Belkin Kabel, Lesen: 225,7 MBit/s → Ich kann die Ergebnisse der negative Rezension nicht rekonstruieren. Meinen Ergebnissen zufolge kann man das Kabel uneingeschränkt empfehlen. Der Preis ist hoch, und mit wurde im  Store gesagt, ich solle einfach ein USB-C Kabel nehmen (das würde nur 25 € kosten), aber ich habe mich für Thunderbolt 3 entschieden. Auch wenn es das vierfache kostet. So kann ich irgendwann mal auch weitere Geräte an die Festplatte anhängen.

      • Geschrieben von David G aus Frankfurt

      2 von 4 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?sehr gut

    • 5.0 out of 5 stars

      sehr gut

      Leider gibt es von  keine eigenen Thunderbolt 3 Kabel, deswegen muss man das hier nehmen. ...War im  Store und habe mir eine LaCie d2 Thunderbolt 3 gekauft Leider gibt es von  keine eigenen Thunderbolt 3 Kabel, deswegen muss man das hier nehmen. ...War im  Store und habe mir eine LaCie d2 Thunderbolt 3 gekauft. Nachdem ich festgestellt habe, dass das mitgelieferte Thunderbolt 3 Kabel nur 50 cm (da sind so manche Thüringer Bratwürste länger), habe ich das einzige Thunderbolt 3 Kabel, was  vertreibt im  Store vertreibt, gekauft. Ich war erst skeptisch, wegen der negativen Rezension hier im  online Store. Habe zu Hause gleich mit dem Blackmagic Disk Speed Test den Durchsatz zur Festplatte getestet (3 Tests, davon der Durchschnitt): 0,5m mitgeliefertes Kabel, Schreiben: 222,0 MBit/s 0,5m mitgeliefertes Kabel, Lesen: 227,2 MBit/s 2m Belkin Kabel, Schreiben: 228,7 MBit/s 2m Belkin Kabel, Lesen: 225,7 MBit/s → Ich kann die Ergebnisse der negative Rezension nicht rekonstruieren. Meinen Ergebnissen zufolge kann man das Kabel uneingeschränkt empfehlen. Der Preis ist hoch, und mit wurde im  Store gesagt, ich solle einfach ein USB-C Kabel nehmen (das würde nur 25 € kosten), aber ich habe mich für Thunderbolt 3 entschieden. Auch wenn es das vierfache kostet. So kann ich irgendwann mal auch weitere Geräte an die Festplatte anhängen.

      • Geschrieben von David G aus Frankfurt

      2 von 4 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?sehr gut

    • 1.0 out of 5 stars

      Langsam

      Das Kabel überträgt deutlich langsamer als versprochen. An einer externen LaCie 8 TB USB-c bringt das LaCie-eigene Kabel 125–150 MB/s (also was die Platte physi Das Kabel überträgt deutlich langsamer als versprochen. An einer externen LaCie 8 TB USB-c bringt das LaCie-eigene Kabel 125–150 MB/s (also was die Platte physikalisch leisten kann), das 2m Belkin Thunderbolt Kabel liefert zwischen 20 und maximal 40 MB/s, also eher USB-2-Werte. Ich habe drei dieser Kabel gekauft und es ist bei allen drei Kabeln exakt der gleiche Effekt. Mag also sein, dass das Kabel an «normalen» USB-C Devices nicht funktioniert, aber das wäre schon sehr verwunderlich und einen Hinweis wert. ;-).

      • Geschrieben von Hans-Dirk S aus Essen

      10 von 16 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Langsam