Blackmagic eGPU Pro

Hilfe beim Einkauf. oder ruf an unter 0800 2000 136.
  • Überblick

    Erlebe Grafikleistung auf Workstation-Niveau auf jedem Thunderbolt 3 fähigen Mac. Blackmagic Design erweitert sein Lineup um die neue Blackmagic eGPU Pro mit Radeon RX Vega 56 Grafikprozessor und 8 GB HBM2 Grafikspeicher. Damit kannst du unglaublich grafikintensive Aufgaben erledigen, die vorher nur auf dem iMac Pro möglich waren. Die Blackmagic eGPU Pro steckt in einem All‑in‑One Aluminium­­gehäuse, das dem der Blackmagic eGPU ähnelt. Sie hat einen DisplayPort, über den sich ein DisplayPort Display anschließen und eine Workstation einrichten lässt. Die eGPU kommt mit 8 GB HBM2 Grafikspeicher, zwei Thunderbolt 3 Anschlüssen, vier USB 3 Anschlüssen, einem HDMI 2.0 Anschluss und einem DisplayPort 1.4 Anschluss. So kannst du dein MacBook Pro mit einer Leistung von 85 W gleichzeitig laden.

    Die neue Blackmagic eGPU Pro ermöglicht schnellere grafikintensive Arbeitsabläufe in Pro Apps und superflüssiges Gaming, VR Erlebnisse oder das Erstellen von VR Inhalten. Sie unterstützt verschiedenes Zubehör für das Einrichten einer ultimativen Workstation.

    Mit macOS Mojave kannst du jetzt eine eGPU verwenden, um kompatible Apps auf dem integrierten Display jedes Thunderbolt 3 fähigen Mac zu beschleunigen.

    Höhepunkte

    Kompatibel mit jedem Thunderbolt 3 fähigen Mac

    Radeon RX Vega 56 Grafikprozessor mit 8 GB HBM2 Grafikspeicher

    Zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse

    Vier USB 3 Anschlüsse

    HDMI 2.0 Anschluss

    DisplayPort 1.4 Anschluss

    85 W Ladeleistung

    Lieferumfang

    Blackmagic eGPU Pro

    Thunderbolt 3 Kabel (0,5 m)

    Stromkabel

    Technische Daten

    Kabeltyp: Thunderbolt 3 (USB-C)

    Kabellänge: 0,5 m

    Anschlüsse: DisplayPort 1.4, HDMI, Thunderbolt 3 (USB-C), USB

    Stromversorgung: Wechselstrom

    Höhe: 29,44 cm

    Länge: 17,68 cm

    Breite: 17,68 cm

    Gewicht: 4,5 kg

    System- voraussetzungen

    Betriebssystem: macOS 10.14.1 Mojave oder neuer

    Herstellerinfo

    Teilenummer

    UPC- oder EAN-Nr.: 812497035904

  • Mac Modelle

  • (durchschnittlich 3.5)
    3 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 2.0 out of 5 stars

      Nicht empfehlenswert

      Die eGPU macht von Außen einen sehr wertigen Eindruck, wobei der Preis für die Vega 56 schon ziemlich hoch ist. Aber das ist bei Apple zuweilen so. Ich habe ei Die eGPU macht von Außen einen sehr wertigen Eindruck, wobei der Preis für die Vega 56 schon ziemlich hoch ist. Aber das ist bei Apple zuweilen so. Ich habe ein MBP 2018 mit der Radeon pro 560 im letzen Jahr gekauft, da ich auch mobil immer Grafikpower benötige. Vor allen für CAD, und manchmal auch ein paar Games. Hatte aber nach dem letzen OSX Mojave 14.6 Update massive Grafikprobleme. Hab mir darauf die eGPU pro gekauft und angeschlossen. Ging alles super, die ist sehr leise im Betrieb. Man muss zwar jeder App unter "Informationen" mitteilen (anhaken), dass die externe GPU benutzt werden soll, aber was soll's. Fand ich jetzt auch nicht so toll und für den Preis ein wenig unausgegoren. Aber naja, hab die dann mal 1 Tag ausgiebig getestet. Wenn Sie läuft, macht die natürlich mehr Dampf als die pro 560..... ABER: Es kam bei nahezu jeder Anwendung immer wieder zum Einfrieren des Bildschirms für 2-3 sek.!!?? Und as so alle 5 min..... Das fand ich schon sehr enttäuschend, und habe die dann schlussendlich wieder zurück geschickt. Dafür übrigens an Apple ein großes Lob für den unkomplizierten Ablauf bei Bestellungen. Hab das Problem mit der Grafik dann mit der Beta Version von Catalina gelöst bekommen. Ich konnte mir das am Ende auch nicht denken, dass die 560 pro nun für so gar nichts mehr reichen soll..... Wer also plötzlich mit 10.14.6 Grafikprobleme hat.... liegt am Update.

      • Geschrieben von Stephan B aus Kaltenkirchen

      Ist diese Bewertung hilfreich?Nicht empfehlenswert

    • 5.0 out of 5 stars

      Super

      Ist es geeignet für Zuhause........?

      • Geschrieben von Nguyen T aus Basel

      2 von 9 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Super

    • 2.0 out of 5 stars

      Nicht empfehlenswert

      Die eGPU macht von Außen einen sehr wertigen Eindruck, wobei der Preis für die Vega 56 schon ziemlich hoch ist. Aber das ist bei Apple zuweilen so. Ich habe ei Die eGPU macht von Außen einen sehr wertigen Eindruck, wobei der Preis für die Vega 56 schon ziemlich hoch ist. Aber das ist bei Apple zuweilen so. Ich habe ein MBP 2018 mit der Radeon pro 560 im letzen Jahr gekauft, da ich auch mobil immer Grafikpower benötige. Vor allen für CAD, und manchmal auch ein paar Games. Hatte aber nach dem letzen OSX Mojave 14.6 Update massive Grafikprobleme. Hab mir darauf die eGPU pro gekauft und angeschlossen. Ging alles super, die ist sehr leise im Betrieb. Man muss zwar jeder App unter "Informationen" mitteilen (anhaken), dass die externe GPU benutzt werden soll, aber was soll's. Fand ich jetzt auch nicht so toll und für den Preis ein wenig unausgegoren. Aber naja, hab die dann mal 1 Tag ausgiebig getestet. Wenn Sie läuft, macht die natürlich mehr Dampf als die pro 560..... ABER: Es kam bei nahezu jeder Anwendung immer wieder zum Einfrieren des Bildschirms für 2-3 sek.!!?? Und as so alle 5 min..... Das fand ich schon sehr enttäuschend, und habe die dann schlussendlich wieder zurück geschickt. Dafür übrigens an Apple ein großes Lob für den unkomplizierten Ablauf bei Bestellungen. Hab das Problem mit der Grafik dann mit der Beta Version von Catalina gelöst bekommen. Ich konnte mir das am Ende auch nicht denken, dass die 560 pro nun für so gar nichts mehr reichen soll..... Wer also plötzlich mit 10.14.6 Grafikprobleme hat.... liegt am Update.

      • Geschrieben von Stephan B aus Kaltenkirchen

      Ist diese Bewertung hilfreich?Nicht empfehlenswert

    • 5.0 out of 5 stars

      Super

      Ist es geeignet für Zuhause........?

      • Geschrieben von Nguyen T aus Basel

      2 von 9 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Super