Apple 45W MagSafe 2 Power Adapter (Netzteil) für MacBook Air

Hilfe beim Einkauf. oder ruf an unter 0800 2000 136.
  • Überblick

    Der 45W MagSafe 2 Power Adapter kommt mit magnetischem Connector. Falls also mal jemand darüber stolpert, dann löst sich die Kabelverbindung einfach, ohne dass dein MacBook Air herunterfällt. Das verhindert auch die Abnutzung oder Beschädigung des Kabels im Laufe der Zeit. Außerdem sorgt der magnetische Connector für eine schnelle und sichere Verbindung mit dem System.

    An der Oberseite des Connectors leuchtet eine LED-Anzeige, wenn die Verbindung hergestellt ist. Orange bedeutet, dass das Gerät gerade geladen wird. Grün bedeutet, dass es vollständig geladen ist. Im Lieferumfang des Netzteils ist ein Netzkabel enthalten, für maximale Kabellänge. Der ebenfalls enthaltene kompakte Wandstecker ist dagegen perfekt auf Reisen.

    Mit seinem intelligenten Design ist das Netzteil praktisch für unterwegs, denn du kannst das Kabel einfach aufwickeln und so leicht aufbewahren.

    Mit diesem Netzteil wird die Lithium-Polymer-Batterie geladen, wenn das System ein- oder ausgeschaltet ist bzw. sich im Ruhezustand befindet. Außerdem versorgt es das Gerät mit Strom, wenn du es nicht im Batteriebetrieb nutzt.

    Nur kompatibel mit dem MacBook Air mit MagSafe 2 Netzanschluss.

    Du weißt nicht, ob das Netzteil für deinen Mac passt?

    Weitere Informationen für die richtige Auswahl.

    Du musst ermitteln, welches Mac Modell du genau hast. Wenn du OS X Lion (10.7) oder neuer verwendest, klicke links oben auf dem Bildschirm auf „“, wähle dann „Über diesen Mac“ aus und klicke auf die Taste „Weitere Informationen …“. Mac Modell und Generation werden angezeigt.

    Falls du eine ältere OS X Version verwendest, gib hier (in Englisch) deine Seriennummer ein, um zu ermitteln, welches Modell du hast.

  • (durchschnittlich 1.5)
    1 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 1.0 out of 5 stars

      Brüchig

      Leider bricht das Kabel immer an der selben Stelle. Das muss unbedingt behoben werden

      • Geschrieben von Gabriel F aus Mittelberg

      154 von 154 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Brüchig

    • 1.0 out of 5 stars

      Enttäuschend

      Mit meinem MacBook Air bin ich mehr als zufrieden, er verrichtet seit 3 Jahren gute Dienste. Das Netzteil ist leider eine Fehlkonstruktion, denn wie bereits in Mit meinem MacBook Air bin ich mehr als zufrieden, er verrichtet seit 3 Jahren gute Dienste. Das Netzteil ist leider eine Fehlkonstruktion, denn wie bereits in anderen Kommentaren erwähnt, entsteht trotz vorsichtiger Benutzung ein Kabelbruch an der Zuführung zum Notebook. Hier muss nachgebessert werden, vor allem, wenn das Ersatzprodukt knapp 80€ kostet. Das sehe ich nicht als vorhersehbare Folgekosten.

      • Geschrieben von Dennis N aus Saarwellingen

      133 von 135 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Enttäuschend

    • 1.0 out of 5 stars

      Sollbruchstelle

      Nach ziemlich genau 2,5 Jahren hat das zum MacBook Air mitgelieferte Netzteil seinen Geist aufgegeben. Es hat auf einmal einfach nicht mehr das Macbook Air gela Nach ziemlich genau 2,5 Jahren hat das zum MacBook Air mitgelieferte Netzteil seinen Geist aufgegeben. Es hat auf einmal einfach nicht mehr das Macbook Air geladen. Kann genau dieser Zeitraum ein Zufall sein? Andere Netzteile, z.B. für unser iPhone oder das iPad sind auch an den Enden brüchig. @Apple: Bitte nachbessern! Gerne könnt Ihr mich auch kontaktieren

      • Geschrieben von Oliver M aus Frankfurt

      114 von 116 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Sollbruchstelle

    • 1.0 out of 5 stars

      auch gebrochen…

      Mein Kabel ist auch leider gebrochen, auch am Übergang vom Knickschutz zum Kabel an dem Netzteil-Ende. Wollte ein neues erwerben, aber nach so viele schlechte B Mein Kabel ist auch leider gebrochen, auch am Übergang vom Knickschutz zum Kabel an dem Netzteil-Ende. Wollte ein neues erwerben, aber nach so viele schlechte Bewertungen bin verwirrt. Gerne könnt Ihr Kontakt zu mir aufnehmen. Inese

      • Geschrieben von Inese K aus Lahr

      1 von 1 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?auch gebrochen…

    • 2.0 out of 5 stars

      Auch hier: Kabelbruch trotz schonendster Behandlung :-(

      Auch hier, wie bei allen Vorrednern: Kabelbruch trotz schonendster Behandlung. Erstaunlich schlecht konzipiert. Es gibt aber 2 Sterne anstelle nur eines: ich Auch hier, wie bei allen Vorrednern: Kabelbruch trotz schonendster Behandlung. Erstaunlich schlecht konzipiert. Es gibt aber 2 Sterne anstelle nur eines: ich habe mein MacBook Air schon 6 Jahre, und so lange hat das Einweg-Ladegerät immerhin gehalten...

      • Geschrieben von Claudia P aus Schmitten

      3 von 3 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Auch hier: Kabelbruch trotz schonendster Behandlung :-(

    • 1.0 out of 5 stars

      Unfassbar schlechte Qualität!

      Ehrlich gesagt bin ich entsetzt, so eine schlechte Qualität und Unzuverlässigkeit von Apple vorgesetzt zu bekommen. Bei meinem Ersten hat sich schon nach kurze Ehrlich gesagt bin ich entsetzt, so eine schlechte Qualität und Unzuverlässigkeit von Apple vorgesetzt zu bekommen. Bei meinem Ersten hat sich schon nach kurzer Zeit die Gummiummantlung abgelöst. Diese ist weich und extrem porös. Dann nach einem Jahr, kurz nach Ablauf der Garantie, hat mein Ladekabel gar nicht mehr funktioniert. Daraufhin habe ich mir für 90€ ein neues gekauft. Das hat dann schon nach 4 Monaten nicht mehr funktioniert! Deshalb habe ich den einen Teil vom alten Ladekabel und den anderen vom Neuen zusammengesteckt und konnte es so wieder benutzen. Man kann sich eigentlich darauf verlassen, dass schon nach spätestens 2 Monaten der erste Kabelbruch da ist. Die Abdichtung zerbröselt im wahrsten Sinne des Wortes! Jetzt nach einem weiteren knappen Jahr ist die Gummiummantlung schon um ca 5 cm komplett abgebröselt. Daraufhin habe ich Shrinktube um die betroffene Stelle gemacht, was nur dafür gesorgt hat, dass das Kabel unter dem Schrinktube bricht. Auch an nicht stark beanspruchten Teilen des Kabels fehlt mal hier mal da einfach ein winzig kleines Stück aus der Gummiabdichtung. Dieses Material ist dermaßen weich und porös, dass es einfach komplett ungeeignet für den Anwendungszweck ist. Man kann sogar mit einem Fingernagel ein Loch rein kratzen! Ich überlege noch, ob ich mir bei Amazon ein neues Kabel von einer anderen Marke bestelle, oder ob ich ab jetzt einfach bei jedem kleinen Kabelbruch sofort gebrauch von der Garantie mache und somit wohl alle 3 Monate ein neues Kabel verlange. Was aber auch unnötiger Aufwand ist! 90€ für so eine schlechte Qualität sind wirklich ein Witz! Ich lade mein Mac ausschließlich zu Hause, nehme das Kabel nichtmal mit. Und selbst wenn, dann sollte ein Kabel auch dafür gemacht sein, das abzukönnen. Ich habe Ladekabel von anderen Marken und Geräten, die noch nach 10 Jahren einwandfrei sind und vielleicht ein Zehntel gekostet haben! Ehrlich gesagt ist noch nie irgendein Kabel kaputtgegangen, außer das MagSafe. Dieser ganze Aufwand, Ärger und die Kosten mit den Ladekabeln sind definitiv schon ein Grund für mich, mir in Zukunft keine Apple Produkte mehr zu kaufen.

      • Geschrieben von Merlin - aus Madrid

      3 von 3 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Unfassbar schlechte Qualität!

  • Antworten von der Community