Apple Pencil

Hilfe beim Einkauf. oder ruf an unter 0800 2000 136.

Sieh dir den Apple Pencil genauer an.

Lieferumfang

Apple Pencil, Lightning Adapter und Ersatzspitze

  • Überblick

    Der Apple Pencil ist eine leistungsstarke Ergänzung zum iPad Pro und iPad (6. Generation) und bringt neue kreative Möglichkeiten. Er reagiert auf Druck und Neigung. Damit kannst du ganz einfach verschieden starke Linien zeichnen, Schattierungen und unzählige künstlerische Effekte erzeugen – genau wie mit einem normalen Stift, aber mit pixelgenauer Präzision.

    Lieferumfang

    Apple Pencil

    Lightning Adapter

    Ersatzspitze

    Technische Daten

    Abmessungen

    Länge: 175,7 mm, gemessen von der Spitze bis zur Kappe

    Durchmesser: 8,9 mm

    Gewicht: 20,7 g

    Anschlüsse

    Bluetooth

    Lightning Connector

    Weitere Features

    Magnetkappe

  • (durchschnittlich 3.5)
    3 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 4.0 out of 5 stars

      Für die erste Version sehr gut!

      Der Pencil ist ein Grafikwerkzeug und nicht als Haupteingabegerät für das iPad Pro gedacht. Diese Aufgabe meistert er mit Bravour. Äußerste Präzision ohne sicht Der Pencil ist ein Grafikwerkzeug und nicht als Haupteingabegerät für das iPad Pro gedacht. Diese Aufgabe meistert er mit Bravour. Äußerste Präzision ohne sichtbare Latenzen (in einigen Apps leider schon, aber dafür kann der Stift vermutlich nichts) sorgt für ein Gefühl, wie mit einem echten Stift. Über den Lighning-Anschluss ist das Ganze schnell geladen und gleichzeitig gekoppelt. Das sieht am iPad etwas wackelig aus, ist aber überraschend stabil. Außerdem gubt es einen Adapter, um den Pencil direkt am Lightning-Kabel zu laden. Atypisch für Apple gehört dieser sogar zum Lieferunfang Es wäre jedoch wünschenswert gewesen, wenn der Adapter in der Stiftkappe integriert gewesen wäre, oder das Ende des Stiftes z.B. eine Radiergummi-Funktion gehabt hätte.

      • Geschrieben von Marcel G aus Berlin

      193 von 215 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Für die erste Version sehr gut!

    • 3.0 out of 5 stars

      Leider noch nicht ausgereift

      Kurz und bündig: Das stört mich: * die kleine Abdeckkappe der Lightning-Kontakte, die mittels Magnet anhaftet, geht schnell verloren ! * Will man statt a Kurz und bündig: Das stört mich: * die kleine Abdeckkappe der Lightning-Kontakte, die mittels Magnet anhaftet, geht schnell verloren ! * Will man statt am iPad-Pro-Anschluss direkt mittels Ladekabel laden, muss dieses kleine Zusatzteil dazwischen gefügt werden - und die Frage, wo soll man das aufheben, insbesondere auch unterwegs ?? * Nicht mal eine Ladestands-Anzeige ist vorhanden, weder im Gebrauch noch während des Ladevorgangs * kein "eingebautes" Radiergummi wie beim "Pencil 53", WACOM usw. - deshalb umständliche Löschfunktion * umständliche Kontrolle am iPad-Pro wieviel %-Ladung noch vorhanden ist (siehe Bluetooth-mouse und -Tastatur) * nicht zuletzt auch der recht hohe Kaufpreis, zumal es nur am iPad-Pro funktioniert - aber nicht an anderen iPad's -mini's dann aber doch noch 3 Sterne für * den intelligent gelagerten Schwerpunkt im Inneren des Stifts, so dass dieser immer mit den Schriftzug "pencil" auf der Unterlage liegen bleibt und nicht herunter rollt * Stift liegt gut in der Hand meiner Frau (für meine "Männerhände" ist er aber zu dünn..) * auch die Schrägstellung funktioniert ziemlich gut * Aufladen am iPad-Pro möglich und in nur 15sec Ladung kann man knapp 30min arbeiten Fazit: Ein pencil mit etlichen Schwächen und erst recht bei dem Preis noch längst nicht ausgereift !! DAS KANN APPLE BESSER !

      • Geschrieben von Sieghard W aus Hofgeismar

      227 von 293 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Leider noch nicht ausgereift

    • 5.0 out of 5 stars

      Der Pencil war mein Kaufgrund für das iPad Pro

      Da ich als Berater sehr viel unterwegs bin, ist das iPad mein mobiles Büro geworden. Eigentlich kann ich mir den Arbeitsalltag kaum noch ohne iPad vorstellen. Da ich als Berater sehr viel unterwegs bin, ist das iPad mein mobiles Büro geworden. Eigentlich kann ich mir den Arbeitsalltag kaum noch ohne iPad vorstellen. Lange habe ich nach einem Stift gesucht, den ich vernünftig für handschriftliche Notizen nutzen kann. Ich hatte so gut wie alle, die es am Markt gibt. Aber nachdem ich den Pencil im Apple Store ausprobiert habe, stand für mich fest, den muss ich haben. Für mich ist er der letzte Schritt zu meinem mobilen Büro. Für Notizen und Skizzen ist er am besten geeignet. Da ich nicht wirklich zeichnen kann, kann ich hier keine Einschätzung abgeben.

      • Geschrieben von Enrico K aus Ronnenberg

      185 von 218 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Der Pencil war mein Kaufgrund für das iPad Pro

    • 5.0 out of 5 stars

      Richtig gut!

      Der Apple Pencil ist der beste Stift den ich je erlebt habe. Er liegt gut in der Hand,hat viele tolle Funktionen und sieht dabei auch noch toll aus! Er hat ein Der Apple Pencil ist der beste Stift den ich je erlebt habe. Er liegt gut in der Hand,hat viele tolle Funktionen und sieht dabei auch noch toll aus! Er hat eine wirklich schöne Verpackung,in der der Apple Pencil aufbewahrt werden kann und ist auch ausgestattet mit einer Ersatzspitze und einem Lightning-connector. Der Stift ist mit einer schönen Aufschrift versehen und ist so gut Designt,dass er perfekt in der Hand liegt und nicht wegrollt,da der Pencil einen "Schwerpunkt" hat. Ein weiteres nützliches Feature ist dass die Kappe Magnetisch ist und ebenfalls einen Schwerpunkt besitzt. Also klar,der Apple Pencil ist gut,aber nichts ist perfekt. Daher habe ich auch noch einige Kritikpunkte aufgeschrieben: -Die Kappe ist etwas klapperig -Wenn der Pencil schmutzig ist,kann man ihn nicht mehr verwenden,da er sehr glitschig wird -Wenn man den Apple Pencil leicht anstupst,rollt er weg. Da hilft sogar der Schwerpunkt im Stift nicht Zusammenfassung: Der Pencil ist wirklich trotz 100€ ein muss für Personen mit Langeweile oder Künstlerischem Talent. Ich würde dem Stift 9/10 Punkte geben. Also: UMBEDINGT KAUFEN!!!

      • Geschrieben von Florian V aus Henstedt-Ulzburg

      3 von 4 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Richtig gut!

    • 3.0 out of 5 stars

      Stift gut aber viel zu teuer und bescheidener Lieferumfang

      Hallo ; der Apple Pencil ist ohne Frage eine enorme Bereicherung für eigentlich alle, die mit einem Apple Touchscreen Gerät arbeiten. Leider gibt es drei für mi Hallo ; der Apple Pencil ist ohne Frage eine enorme Bereicherung für eigentlich alle, die mit einem Apple Touchscreen Gerät arbeiten. Leider gibt es drei für mich wichtige Punkte, die mchbzum Kauf eines NoName Produktes brachten. 1. Der Preis. Also bitteschön für einen Eingabestift 110 Euro. Das halt ich selbst für die fantasievolle Preisgestaltung von Apple übertrieben 2. Die Ausstattung bzw Zubehör . Liebe Apple ein Ladekabel wäre doch wirkich nicht zuviel verlangt 3. mit meinem NoName Stift (1,5mm) kann ich mehr Programme benutzen als mit dem Original Apple Stift Hier arbeitet ihr ja sicherlich schon dran. PS Rechtschreibfehler und falsche Grammatik wurde bewusst von mir mühevoll eingearbeitet um die Aufmerksamkeit aufrecht zu halten Gruss Eric

      • Geschrieben von Eric L aus Wiesloch

      14 von 16 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Stift gut aber viel zu teuer und bescheidener Lieferumfang

    • 3.0 out of 5 stars

      Gutes Werkzeug, leider unausgereifte Hardware

      Der Stift überzeugt durch zur Zeit höchstmögliche Präzision, beim Zeichnen, Malen, Schreiben. Er liegt ausgewogen in der Hand und auch die Länge des Stiftes ist Der Stift überzeugt durch zur Zeit höchstmögliche Präzision, beim Zeichnen, Malen, Schreiben. Er liegt ausgewogen in der Hand und auch die Länge des Stiftes ist gut, da hiermit auch das schraffieren bequem ausgeführt werden kann. Optisch und materialmäßig vermittelt er einen hochwertigen Eindruck. Leider hat sich Apple bei der unausgereiften Haptik nicht mit Ruhm bekleckert, aalglatt flutscht er ganz gerne aus der Hand, dadurch verkrampfen sich bei längerem Gebrauch die Finger. Sollte ein Magnet verbaut sein um Ihn am Pad zu halten ist dieser zu schwach um seinen Dienst zu verrichten. Als absolut störend erweist sich das Laden des Stiftes. Am Ipad, ragt er über seine ganze Länge zur Seite bzw. nach unten. Also muss der winzige Adapter verwendet werden, für den keine Unterbringung im Stift geschaffen wurde, demzufolge liegt dann die ebenso winzige Magnetkappe herum für die es natürlich auch keine Befestigung am Stift gibt. Wo auch immer der Stift liegt er rollt munter weg und am Ipad hält er nicht mangels Magnet. Fazit: eine gute Technik in einer unausgereiften 3-teiligen Hülle mit zwei winzigen Einzelteilen für die kein Platz im Stift geschaffen wurde. Hier lauert Verlustgefahr.

      • Geschrieben von Monika D aus Sasdnitz

      7 von 9 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Gutes Werkzeug, leider unausgereifte Hardware

  • Antworten von der Community

Empfohlen

Apple Pencil Case – Taupe : Verfügbare Farboptionen
Electric Blau
Zartrosa
Taupe
Fuchsienpink
Mitternachtsblau
Sattelbraun
Schwarz
Rot
iPad Smart Cover – Mitternachtsblau : Verfügbare Farboptionen
Weiß
Anthrazit
Mitternachtsblau
Sandrosa
Rot