• 5.0 von 5 Sternen

    sehr gut

    Leider gibt es von  keine eigenen Thunderbolt 3 Kabel, deswegen muss man das hier nehmen.

    ...War im  Store und habe mir eine LaCie d2 Thunderbolt 3 gekauft. Nachdem ich festgestellt habe, dass das mitgelieferte Thunderbolt 3 Kabel nur 50 cm (da sind so manche Thüringer Bratwürste länger), habe ich das einzige Thunderbolt 3 Kabel, was  vertreibt im  Store vertreibt, gekauft.

    Ich war erst skeptisch, wegen der negativen Rezension hier im  online Store. Habe zu Hause gleich mit dem Blackmagic Disk Speed Test den Durchsatz zur Festplatte getestet (3 Tests, davon der Durchschnitt):

    0,5m mitgeliefertes Kabel, Schreiben: 222,0 MBit/s
    0,5m mitgeliefertes Kabel, Lesen: 227,2 MBit/s
    2m Belkin Kabel, Schreiben: 228,7 MBit/s
    2m Belkin Kabel, Lesen: 225,7 MBit/s

    → Ich kann die Ergebnisse der negative Rezension nicht rekonstruieren. Meinen Ergebnissen zufolge kann man das Kabel uneingeschränkt empfehlen. Der Preis ist hoch, und mit wurde im  Store gesagt, ich solle einfach ein USB-C Kabel nehmen (das würde nur 25 € kosten), aber ich habe mich für Thunderbolt 3 entschieden. Auch wenn es das vierfache kostet. So kann ich irgendwann mal auch weitere Geräte an die Festplatte anhängen.

    3 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Langsam

    Das Kabel überträgt deutlich langsamer als versprochen. An einer externen LaCie 8 TB USB-c bringt das LaCie-eigene Kabel 125–150 MB/s (also was die Platte physikalisch leisten kann), das 2m Belkin Thunderbolt Kabel liefert zwischen 20 und maximal 40 MB/s, also eher USB-2-Werte. Ich habe drei dieser Kabel gekauft und es ist bei allen drei Kabeln exakt der gleiche Effekt. Mag also sein, dass das Kabel an «normalen» USB-C Devices nicht funktioniert, aber das wäre schon sehr verwunderlich und einen Hinweis wert. ;-).

    10 von 17 Personen fanden dies nützlich