• 5.0 von 5 Sternen

    Guter Schutz und Handhabung

    • Geschrieben von Markus W aus Speyer

    Die Hülle läßt sich leicht anlegen und auch wieder entfernen. Obwohl sie etwas locker sitzt, löst sich das iPad beim Tragen nicht aus dem Case.

    Alle Knöpfe sind leicht bedienbar, der Lightning Port ist problemlos zugänglich für den Pencil, Smart Cover oder Logi Base Ladestation haben einwandfreien Kontakt. Der Pencil passt perfekt in das Aufbewahrungsfach und läßt sich auch leicht wieder herausnehmen. Durch das Case hat das iPad mehr Grip und ist vor Kratzern und Stürzen aus geringer Höhe geschützt.

    Einziger Nachteil, das Apple Smart Cover läßt sich mit dieser Hülle nur schwer aufklappen.
    Ansonsten bin ich vollauf zufrieden mit dem Case.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Preis währe zu hinterfragen

    • Geschrieben von Michael H aus Kaltenkirchen

    Ich habe mir das STM Dux Shell Case für 12,9" iPad Pro gekauft, weil ich mich im Netz für kein anderes Produkt entscheiden konnte. Für meine anderen Geräte (iPad 2 und versch. iPhons) habe ich in der Vergangenheit gerne die Liveproof-Hüllen verwendet, jedoch waren dies für das 12,9“ noch nicht verfügbar und zu teuer. Auch hatte mir am STM Dux Shell Case gefallen, dass es mit der Tastatur kombinierbar ist. Die Möglichkeiten boten nur wenige Produkte im Netz.
    Nun zu meinem Bewertungsmaßstab. Ich finde, dass das Case zu weich ist. Weich ist zwar gut für den Anprallschutz, aber auf Grund der Seitenlängen des 12,9“ iPad‘s und dem Gewicht, möchte sich der Rand immer „abpellen“, wenn man das Pad mit einer Hand hält / halten muss. Mir ist es nach einem Tag schon 3x passiert, dass die linke Ecke am Tastaturanschlussbereich nicht richtig umschlossen war, weil ich zuvor das iPad in der linken Hand hatte und beim ablegen nicht darauf geachtet hatte wie das Case sitzt.
    Die Halterung für den Stift ist gut gearbeitet und hat die richtige Flexibilität, dass der Stift gut hält aber eben auch leicht herein und heraus genommen werden kann.
    Ein Hinweis zum nicht vorhanden Displayschutz oder einen Erfänzungshinweis zu dem Produkt ist zu empfehlen.

    Fazit:
    Preis-Leistungs-Verhältnis stehe ich skeptisch gegenüber. Und die Alltagstauglichkeitsprüfung des Produktes sollte gewissenhafter durchgeführt werden vor einem Vertrieb. Ich möcht schließlich ein hochwertiges und nicht günstiges Produkt schützen, dass ich auch außerhalb von Wohn-& Bürobereichen nutze.

    Tipp:
    - die Ecken durch z.B. Metaleinlagen verstärken
    - die Überlappungen zur iPad-Vorderseite, um ca. 2 mm verlängern
    - das Material des Randes um ca. 0,5 - 1,5 mm, um den iPadrand, dicker ausbilden (bietet dann auch besseren Griff)

    6 von 6 Personen fanden dies nützlich