• 1.0 von 5 Sternen

    Datenverlust

    Mehrfach Abbruch beim Schreibvorgang bei zwei verschiedenen "neuen Original-Adaptern" (ohne Bewegung am Kabel/ am MacBook oder bei minimalster Bewegung am Kabel, Verwendung verschiedenster USB-Geräte). Gefahr des Datenverlustes beim Verschieben von Daten vorhanden! Der Adapter ist meiner Meinung nach von geringer Wertigkeit, build-to-break und hat ein schlechtes Preis-Leistung-Verhältnis, das ebenfalls bei den iPhone-Headsets mit Kabeln zu beobachten ist. Hier wird meiner Meinung nach ordentlich am Deckungsbeitrag geschraubt, anstatt sich wieder an der Nutzererfahrung zu orientieren.

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Funktioniert

    Der Adapter ist kompakt und tut was er soll. Der Preis stimmt auch, mehr kann man von einem Adapter nicht verlangen.

    1 von 4 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Fehlerhafter Adapter

    Der USB-C auf USB Adapter erkennt meinen Sandisk USB 3.0 Stick nicht, mit USB 2.0 Sticks keine Probleme.
    Ein Termin im Apple Store hat gezeigt, dass der Multiport Adapter von Apple dieses Problem nicht aufweist, dort funktioniert alles einwandfrei.

    Heißt: Ich habe 25 Euro verschwendet und darf mir jetzt noch den 79 Euro teuren Multiport Adapter (oder einen anderen USB Stick) kaufen, damit ich sämtliche USB Sticks weiterhin verwenden kann.

    20 von 21 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Ein Adapter

    Die USB-A Schnittstelle ist zu Beginn in der Tat recht "schwergängig", doch gibt sich das mit der Zeit. Danach sitzen USB-Stecker sicher und ohne den Kontakt zu verlieren in dem Adapter. Die Geschwindigkeit ist USB 3.0 und somit für Alltagsaufgaben mehr als ausreichend. Für den professionellen Einsatz sollte der Thunderbolt-Kanal verwandt werden.

    7 von 11 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Schwergängig

    Die gleiche Erfahrung wie Birgit G. habe ich leider auch machen müssen. Hängt das Ding erstmal an Apples Super Drive, dann kann man es kaum wieder abziehen: Für jedes Gerät und jede Festlatte einen Adapter kaufen? Ist das so geplant?

    50 von 62 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Gefahr für USB Stick

    Der USB-Stecker am Adapter ist viel zu schwergängig. USB-Stecker müssen mit großem Kraftaufwand ein- und ausgesteckt werden. Ich habe mir schon einen USB Stick beim Ausstecken ruiniert. Wollte das Produkt schon im Apple Store umtauschen. Zuerst wurde mir unterstellt, dass ich den Stecker verbogen habe, dann musste aber eingestanden werden, dass alle Adapter so schwergängig sind. Keine Kaufempfehlung, schlechte Qualität.

    61 von 77 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Praktisch

    Sehr praktischer Adapter für die Laptoptasche. Ich habe ihn nur für den "Notfall" gekauft, da ich bereits alle Zubehörgeräte auf USB-C umgestellt habe bzw ein Dock nutze.
    Der Adapter macht was er soll, passt optisch zum Ladekabel.

    Kleiner Tipp: Mit einem USB-C Netzteil kann man den Adapter ebenfalls nutzen um ein USB-Gerät zu laden z.B. iPhone oder Beats.

    26 von 37 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Sehr weigert Adapter

    Dies Preise sind bei den original Apple Adaptern schon immer sehr hoch. Aber die Qualität ist auch sehr sehr gut.
    Meine bisherigen Apple Adapter halten schon Jahre und sind sehr stabil gebaut. Dieser wirkt genauso.
    Für finde ich, dass der Adapter durch das Kabel am Schreibtisch beweglich bleibt, somit spießt sich das ganze nicht im Eifer des Gefechts.

    17 von 37 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Viel zu groß

    Der Adapter sollte ohne das Kabel sein, d.h. er sollte nur einige Millimeter aus dem Mac rausschauen, das USB-Gerät muss man direkt in den Rechner stecken können. So baumelt immer das Kabel an der Seite des Macs.

    Und der unverschämt hohe Preis ist ja wohl eine Verhöhnung von Apples treuesten Nutzern. Setzen, sechs!

    44 von 107 Personen fanden dies nützlich