• 1.0 von 5 Sternen

    Teuer, nach etwas mehr als einem Jahr kaputt, Support nicht zu bekommen

    Im November 2016 gekauft. Schon früh hatte ich gelegentlich Verbindungsprobleme, seit Februar 2018 geht sie gar nicht mehr. Da die Seriennummer bei Reparaturanfrage zwar akzeptiert wird, ich aber kein Datum eingeben kann, gibt es auch keinen Support. Damit ist es nun teurer Schrott.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Tolle Idee, schlecht umgesetzt

    Ich habe die Tastatur über die Firma bekommen und war anfangs ziemlich begeistert von der Idee Hülle und Tastatur in einem zu haben.
    Was ich sehr schlecht umgsetzt finde ist, dass die Tastatur nur funktioniert wenn das iPad aufgestellt ist. Will man es unauffällig glatt auf den Tisch legen funktioniert sie nicht. Des Weiteren ist der Winkel Tastatur/iPad nicht immer ideal und kann nicht verändert warden. Der letzte Kritikpunkt ist die Qualität. Für ~160€ hätte ich mehr erwartet, sie wirkt billig.

    4 von 4 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Schade ...

    iPad-Pro 9,7 ... nichts wirklich was neues. Ich dachte man kann mit den iPencil in alle Applikation/Apps von Apple anwenden: NEINE.
    Das ist so schade ... Schade auch das Steve Jobs nicht mehr an der Führung von Apple ist: es gibt kaum neuere Entwicklung! Schade

    5 von 34 Personen fanden dies nützlich

  • 4.0 von 5 Sternen

    Gute Tastatur für "Blindschreiber"

    Mich hat die Tastatur überzeugt. Gute Haptik und auch der Anschlag ist top. Für so eine kleine und flache Tastatur hätte ich das nicht erwartet.
    Wenn man einigermaßen blind schreiben kann, dann kommt man mit dem US-Layout gut klar. Trotzdem einen Stern Abzug, da es trotzdem manchmal kompliziert ist, wenn man zwischen den Layouts wechseln muss.

    Insgesamt kommt man aber mit der Tastatur an vielen Stellen flotter durch iOS

    29 von 37 Personen fanden dies nützlich

  • 4.0 von 5 Sternen

    Trotz Skepsis - ich bin überzeugt

    Hatte mir letztes Jahr das grosse iPad Pro bestellt und - nach einigen Wochen auch das Smart Keyboard. Komme ich mit dem amerikanischen Tastaturlayout zurecht? Bin ja kein Blindtipper und muss immer noch die Tasten suchen. Aber die Tastatur überzeugt. Mit einem Knopfdruck kann man vom amerikanischen Layout auf deutsches oder auf die Emojis umschalten. Die Belegung hat man dann recht schnell im Kopf. Hervorragend ist der Anschlag und die Haptik. Die Qualität ist 100% Apple-Höchststandart. Nur 4 Sterne, weil es für ein deutsches Layout wohl nicht reichte, aber eben ein 4plus, weil die Fremdanbieter scheusslich aussehen ��

    37 von 52 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Ein US-Tastaturlayout ist in Deutschland kaum verkäuflich...

    ...und es ist auch nicht zeitgemäß. Zwar tippt es sich ganz angenehm darauf, aber: Wenn Apple den Anspruch hat ein Gerät anzubieten, das für Windows-User attraktiv ist und als Laptop-Ersatz dienen kann, so muss auch die Tastatur dafür dem Markt angepasst werden. Der Wettbewerber Surface hat genau dies.

    Ich jedenfalls werde mir das neue 9,7'' iPad Pro kaufen, den genialen Stift ebenso - aber eine andere Tastatur.

    272 von 301 Personen fanden dies nützlich