• 2.0 von 5 Sternen

    149€ zu teuer!

    • Geschrieben von Jan T aus Kaufungen

    Meine Tastatur ist zwar nicht verbogen wie viele andere, jedoch ist zu heutigen Zeit eine Tastatur für 149€ ohne beleuchtete Tasten auf den Markt zu bringen schon eine mutige Aktion! Das Tippgefühl war früher besser. Ich habe noch eine Tastatur (Kabelgebunden mit 2 USB Ports) diese ist um ein vielfaches besser und hat damals nur 70€ gekostet. An der Tastatur gibt es nichts, was eine Verdopplung des Preises rechtfertigt!

    10 von 10 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Leider verbogen

    • Geschrieben von Rosa P aus Köln

    Bei mir ist die Tastatur gestern auch schon leicht verbogen aus der Packung gekommen. Die linke obere Seite biegt sich ein wenig nach oben, was die ganze Angelegenheit etwas wackelig macht. Es funktioniert, aber es wackelt eben. Ich hoffe, dass ich bei Reklamation eine bekomme, die dann auch plan aufliegt. Allerdings scheinen die Chancen dafür ja schlecht zu stehen, wenn man sich andere Erfahrungen ansieht ...

    10 von 11 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Sie ist krumm geworden

    • Geschrieben von Karl S aus Dampierre-en-Bresse

    Ich habe diese Tastatur nun ca. 3 Monate und sie ist bereit nach kurzer Zeit krumm geworden. So krumm, dass sie sich bei Benützung auf der Schreibtischfläche dauernd dreht. Schreiben mit dem Zehnfingersystem kannst du vergessen. Eigentlich ist die Tastatur wegen dieses Mangels unbrauchbar. Schade!!! Die Sterne gebe ich nur für das Aussehen und die Tasten, die gut funktionieren würden.

    12 von 14 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Design, Materialien und Tippen top, aber das Durchbiegen ist echt ein Flop

    • Geschrieben von Heiko B aus Bad Herrenalb

    Ebenfalls lange auf die Tastatur mit Ziffernblock für meinen iMac von Dez. 2015 gewartet und recht schnell gekauft. Design, Materialien und das Tippen finde ich Apple-Typisch top, vor zwei Wochen dann aber auch irgendwie festgestellt, dass die Tastatur mit dem Touchpad anders aussieht. Musste dann die Wölbung in der Mitte feststellen, was natürlich für den Preis sehr ärgerlich ist. Immerhin wackelt nichts und man kann weiterhin gut schreiben, aber wie gesagt für den Preis dürfte so etwas nicht vorkommen...

    27 von 27 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Nett, aber mehr auch nicht

    • Geschrieben von Karoline K aus Mannheim

    Grundsätzlich bin ich von dem Produkt doch im Großen und Ganzen sehr enttäuscht.
    Die Tastatur an sich sieht schön aus, aber bei genauerem Hinsehen sieht man, dass sie sich in der Mitte nach unten wölbt (und das schon direkt nach dem Auspacken).
    Bevor die Bluetooth Koppelung funktioniert muss man sie per Kabel mit dem Mac verbinden, was an sich nicht weiter tragisch ist, aber das mitgelieferte Kabel ist Lightning auf den "normalen" USB Stecker. Für MacBook Pro Nutzer (ab 2016) muss wieder der USB-C Adapter zwischengeschaltet werden.
    Die Tasten sind zudem nicht auf dem aktuellsten Technologiestand von Apple, wer die deutlich flacheren Tasten von den neueren MacBook Pros oder dem klassischen MacBook gewöhnt ist, muss hier wieder einen Rückschritt in Kauf nehmen. Eigentlich schade, dass es Apple noch nicht geschafft hat, diese Technologie auch für die Bluetooth Tastaturen anzubieten.
    Außerdem wäre eine 2. Variante in der Farbe Spacegrau eine nette Sortimenterweiterung.

    22 von 22 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Leider durchgebogen

    • Geschrieben von Justus B aus Berlin

    Ich weiß nicht, ob es so gedacht ist - aber mein Modell dieser Tastatur (inzwischen zurückgegeben) lag nicht nur auf den vier äußeren kleinen Füßen auf, sondern auch auf dem Plastik in der Mitte, da die Tastatur nach unten durchgebogen ist.

    Die Biegung ist wirklich nicht gering, man sieht das schon, auch wenn man nur halb schräg von oben drauf guckt.

    Durch das Aufliegen in der Mitte fühlt sich das Tippen überall auf der Tastatur anders an. Besonders in der Mitte ist es wirklich nicht so gut wie bei dem kleineren Modell ohne Ziffernblock, wo nichts aufliegt, alles gerade ist, und es eine leichte Federung beim Tippen gibt.

    Ich weiß nun nicht, ob es nur ein Produktionsfehler bei meinem Modell war. Ich habe danach noch einmal eine zweite Tastatur im Apple Store auspacken lassen, da war es aber genau die gleiche Situation, auch diese war nach unten durchgebogen.

    Ansonsten natürlich ein schönes Produkt. Und wenn einen die Biegung nicht stört, dann natürlich auch super ok!

    34 von 35 Personen fanden dies nützlich