• 2.0 von 5 Sternen

    Leider verbogen

    • Geschrieben von Rosa P aus Köln

    Bei mir ist die Tastatur gestern auch schon leicht verbogen aus der Packung gekommen. Die linke obere Seite biegt sich ein wenig nach oben, was die ganze Angelegenheit etwas wackelig macht. Es funktioniert, aber es wackelt eben. Ich hoffe, dass ich bei Reklamation eine bekomme, die dann auch plan aufliegt. Allerdings scheinen die Chancen dafür ja schlecht zu stehen, wenn man sich andere Erfahrungen ansieht ...

    3 von 4 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Das war wohl nichts.…..

    • Geschrieben von Florian E aus Neustadt

    Vorneweg ist zu sagen, dass ich auf eine kabellose Tastatur mit Zahlenfeld von Apple seit Jahren gewartet habe. Nach einer so langen Entwicklungs- und Testzeit waren die Erwartungen entsprechend hoch.

    Bei Bestellung des neuen iMac 27 Zoll 2017 war es somit obligatorisch, diese Tastatur mitzubestellen.

    Kaum ausgepackt hatte diese schon Geräusche gemacht beim Tippen auf den äußeren Tasten links und vor allem auf dem zwingend benötigten Zahlenfeld rechts. Tastatur war total verbogen, beide Ecken unten standen deutlich nach oben, mittig liegt sie auf, out of the box. Der Apple Support hatte sofort einen Austausch vorgenommen obwohl dieser das Problem noch nicht kannte. Sehr gut und auch nicht anders gewohnt von Apple. Neue Tastatur war auch gerade zum Zeitpunkt des Erhalt. Somit ging ich von einem Einzelfall aus.

    Die ausgetauschte Tastatur wanderte dann unbenutzt als Ersatz ins Regal da mir eine altbekannte vorhandene kabellose Tastatur mit Solarpanel eines Wettbewerbers weiterhin Mehrwerte bot und somit für mich besser geeignet war.

    Nunmehr, nach rund einem Jahr, sollte diese Apple Tastatur für einen anderen Rechner eingesetzt werden und siehe da: total verzogen. Nur durch das Liegen im Schrank und somit nicht zu verwenden.

    Somit gehören hier eigentlich 0 Sterne vergeben wenn das ginge. Denn sowas nach so vielen Jahren auf den Markt zu bringen für diesen Preis ist schon unverschämt. Da taugen 10 Euro Tastaturen mehr.…und keine Hinweise auf ein Austauschprogramm, trotz der zahlreichen Beschwerden in der Zwischenzeit. Auch hier.

    Die 12 Monate Garantie auf den iMac sind nämlich leider vorbei und somit auch für das Zubehör. Jetzt kann ich mir überlegen, wie diese Tastatur durch unterlegen oder ankleben oder sonstwas nutzbar wird um nicht im Altmetall zu enden.….Sehr schade!!

    5 von 7 Personen fanden dies nützlich

  • 4.0 von 5 Sternen

    Fast perfekt

    • Geschrieben von Matin M aus hamburg

    Die Tastenanschläge sind schön leiste und das Tippgefühl ist sehr angenehm. Das Ziffernblock ist sowieso das Highlight, auf das alle Pro-User von Apple beim Wireless-Keyboard sehnlichst gewartet haben.

    Einziges Manko ist die fehlende Beleuchtung der Tasten wie beim MacBook, sodass man auch im Dunkeln arbeiten kann. Finde es nachts meist angenehmer, die Deckenleuchte auszulassen und trotzdem sehen zu können, wo ich auf dem Keyboard drauf tippe. Ist zudem auch ökologischer und spart Geld beim Stromverbrauch.

    Ansonsten super Verarbeitung und überraschend leicht, ohne dabei auf das wertige Aluminium zu verzichten.

    3 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    TOP seid 11 Monaten

    • Geschrieben von Ole-Maximilian T aus München

    Ich bin mit der Tastatur absolut zufrieden. Die Haptik gibt ein gutes Feedback.
    Typische Probleme sind bei mir nicht aufgetaucht.

    4 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Schlechteste Tastatur ever - iMac Pro - space grau

    • Geschrieben von Thomas W aus Bad Homburg

    Lieber Tim Cook,

    So eine miese Tastatur hatte ich noch nie. Die Tastatur ist in der Mitte gewölbt und steht in der Mittte nach oben weg. Die Tastenanschläge sind schlecht und man liegt bei jedem Buchstaben irgendwie daneben. Das Teil hat kaum Hub und Feedback und ist für die Profiliga völlig ungeeignet. Ein schickes Hipster Teil in sehr schlechter Qualität, welches munter vor sich hin klappert und wackelt.

    Ich habe mir einen hochwertigen und teuren iMac Pro gekauft um damit täglich 12 Stunden zu arbeiten. Auf eine hochwertige Tastatur bin ich also angewiesen und brauche diese dringend. Leider lassen Qualität, Haptik und Usability das nicht zu. Die Orientierung im dunklen ist unmöglich und es fehlt eine einstellbare Tastenbeleuchtung. Ebenso ist der haptische Gefühlspunkt an der "J" Taste kaum ertastbar. Für mich als behinderter Mensch ist es nahezu unmöglich mit dieser Tastatur zu arbeiten. Warum verkauft Apple einen nahezu perfekten iMac Pro in der Profiliga und legt eine Tastatur der Kategorie "Spielzeug" dazu? Es gibt nicht einmal die Möglichkeit gegen Aufpreis eine anständige Arbeitstastatur mit Beleuchtung, Hub, Feedback, Ergonomie und tastbarem Layout zu erwerben. Ich würde dafür 500 Euro bezahlen, wenn Sie auch mal berücksichtigen würden, das man mit diesem Gerät arbeiten möchte.
    Der derzeitige Eindruck dieses schicken Hipsterklapperkasten vernichtet die Qualität des gesamten iMac Pro Erlebnis. Diese Tastatur ist wirklich das allerletzte und Apple nicht würdig.

    Mängel:

    Gehäuse ist in der Mitte nach oben gewölbt
    Tasten klappern locker und sind nicht ergonomisch angeordnet.
    Das haptische Feedback der Tasten ist katastrophal
    Die Tasten sind glatt und man landet zu schnell in einer falschen Reihe, da kein Orientierungspunkt existiert oder fühlbar ist.
    Die gesamte Tastsatur wirkt wie reines Spielzeug und lässt kein effizientes und ergonomisches Arbeiten zu.
    Jedes getippte Wort muss man editieren, da man oft daneben liegt.
    Die Tastatur sieht nach einer Woche benutzen so aus, wie man das von anderen Tastaturen nach 2 Jahren kennt.

    Mein persönliches Fazit: Völlig durchgefallen für diese Profiliga und völlig ungeeignet zum täglichen Arbeiten. Das Ding taugt allemal zum angeben auf einem Glastisch und für Designfreaks.

    Vielleicht erhört Apple meine Hilferufe endlich und baut eine anständige Tastatur mit ordentlichem Hub, ergonomischer Anordnung, Tastaturbeleuchtung für Sehbehinderte Menschen und vor allem einem rauhen Oberflächenfinish, so das man beim Arbeiten nicht mehr abrutscht.

    Leider gibt es keine Alternative mit echtem Apple Tastaturlayout und allen Sondertasten auf dem freien Markt zu kaufen.

    In dieser Preisklasse gibt es keine einzige Entschuldigung für so eine schlechte Qualität!

    Vielen Dank für das Gehör
    Mit freundlichen Grüßen
    Tom

    14 von 14 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    In Ordnung

    • Geschrieben von Bernd N aus Hamburg

    Ich hatte diese Tastatur nun 4 Jahre in Benutzung – allerdings nicht täglich. Bisher hat sie einwandfrei funktioniert. Das Schreiben war angenehm damit. Nun sind zwei Buchstaben kaputt. Trotz Reinigung funktionieren sie nicht mehr. Und nun kann man sich eine eigene Meinung darüber bilden, ob eine Tastatur für 149 € wirklich nur 4 Jahre halten muss...

    3 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Stark gebogen

    • Geschrieben von Sascha S aus Mannheim

    Hallo, auch meine Exemplar leidet leider an der Verbiegungsproblematik. Am anfang nur leicht, mittlerweile aber sehr deutlich. Für diesen Preis ist das einfach nicht hinnehmbar. Ich kann nicht verstehen, wie Apple dieses Problem, in Anbetracht der vielen negativen Rezensionen hier, totscheigt und angemessene Gegenmaßnahmen (Redesign und Austauschprogramm) vermissen lässt.

    9 von 9 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Sie ist krumm geworden

    • Geschrieben von Karl S aus Dampierre-en-Bresse

    Ich habe diese Tastatur nun ca. 3 Monate und sie ist bereit nach kurzer Zeit krumm geworden. So krumm, dass sie sich bei Benützung auf der Schreibtischfläche dauernd dreht. Schreiben mit dem Zehnfingersystem kannst du vergessen. Eigentlich ist die Tastatur wegen dieses Mangels unbrauchbar. Schade!!! Die Sterne gebe ich nur für das Aussehen und die Tasten, die gut funktionieren würden.

    7 von 9 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Tastatur durchgebogen!

    • Geschrieben von Timo B aus AICHACH

    Die Tastatur ist durchgebogen und dreht sich wie ein Kreisel auf meinem Schreibtisch. Was ist los bei Apple?

    37 von 38 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Enttäuschende Qualität!! Keyboard verbiegt sich nach kürzester Zeit

    • Geschrieben von Georgios K aus Fürth

    Habe die Tastatur letztes Jahr im November geschenkt bekommen. Trotz geringer Nutzung bog sich die Tastatur, wie in den anderen Fällen schon geschildert, innerhalb kürzester Zeit. Für den Preis eine absolute Frechheit.

    Anscheinend ist das Problem seitens Apple noch nicht behoben, deshalb würde ein Austausch auch nur eine kurzzeitige Besserung bringen.

    Bitte dringend Nachbessern, da die Käufer gerade bei dem hohen Preis ein gewisses Maß an Qualität erwarten können/dürfen. Gerade weil die Tastatur nicht nur aus billigstem Plastik besteht.

    31 von 33 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    verbiegt sich

    • Geschrieben von Erwin-Guenther S aus Frankfurt

    Das Produkt ist nicht ausgereift auf den Markt gekommen. Meine Tastatur, kurz nach Verkaufsstart erworben, hat sich inzwischen ziemlich stark in der Mitte verbogen. Für 159 Euro sollte man bessere Qualität erhalten!

    34 von 34 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Tastatur verbiegt sich, Tasten klemmen; Fehlkonstruktion

    • Geschrieben von Hendrik F aus Münster

    Nach anfänglicher Freude ist die Ernüchterung leider sehr groß. Nach wenigen Monaten hat sich die Tastatur angefangen, in der Mitte zu verbiegen. Ich habe das Gerät kaum verwendet. Siehe auch die zahlreichen weiteren Bewertungen. Nun klemmen die Tasten im mittleren Bereich. Der Support kann mir trotz laufender Herstellergarantie und gesetzlicher Gewährleistung bisher nicht helfen. Mir wurde gesagt, dass ich davon ausgehen müsse, dass das Problem als Beschädigung durch mich gewertet wird. Apple, das kann nicht sein! Die Tastatur kostet unverschämte 150€. Bei der Betrachtung der Bewertungen hier und auch im englischen Store ist es für mich eindeutig, dass es sich um eine Fehlkonstruktion handeln muss - mindestens in der Charge der Erstauslieferung, vielleicht auch insgesamt.

    30 von 30 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Its magic * * * * *

    • Geschrieben von Evelyn W aus Berlin

    Meine "alte" Tatatur mit Kabel hatte sich Sonntag Abend verabschiedet.....
    Also nach kurzer Recherche bei APPLE direkt eine neue, kabellose bestellt, da ich mit der wireless Mouse auch schon hochzufrieden bin...
    Der Service ist vorbildlich, sofort bekam ich eine E-mail mit Trackingnummer, und nachdem ich heute (Dienstag) die neue Tastatur per Express (ohne zusätzliche Kosten) bekommen und das wunderschöne Teil vorhin ausgepackt habe, ist es sofort funktionstüchtig.
    So soll es sein, etwas anderes habe ich eigentlich auch nicht erwartet, aber dennoch bekommen sie es immer wieder hin,
    daß man mit dem Apfel "irgenwie glücklich" ist....
    Der Tastenanschlag ist für mich präziser und "knackiger", und auf meiner gerade Tischplatte liegt die Tastatur wunderbar ergonomisch, leicht abgeschrägt, völlig plan und gerade auf.
    Bin höchst zufrieden!!!

    6 von 15 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Super Tastatur!

    • Geschrieben von Uli G aus Saarbruecken

    Tolles Schreibgefühl: auf der Tastatur ist wirklich angenehm zu tippen. Der geringe Tastenhub ist deutlich angenehmer, als ich ursprünglich dachte. Und durchbiegen tut sich auch nix, wie andere Bewertungen beschrieben haben.
    Fazit: die Tastatur ist zwar recht teuer verglichen mit denen von anderen Herstellern, aber deutlich besser und daher absolut sein Geld wert.

    5 von 13 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Schlechter im Vergleich zur kleinen Version

    • Geschrieben von Lukes L aus Falkensee

    Das Magic Keyboard mit Ziffernblock hat ständig Probleme mit klemmenden Tasten, einer wiederkehrenden Wölbung, diese wird verursacht durch die schlechte Platzierung der gummierten Standfüße und der Länge der Tastatur, das alles ist zu diesem, zwar für Apple typischen, recht hohen Preis, jedoch einfach nur inakzeptabel. Mein Tipp: Bestellen Sie sich die normale Version des Magic Keyboards. Das kommt zwar auch ohne die "Magic" aus, ist dafür jedoch günstiger und scheint weniger Probleme im alltäglichen Gebrauch zu haben. Dafür gibt es einen Daumen runter, sorry Apple.

    35 von 35 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Alles Bestens

    • Geschrieben von Joerg S aus Oering

    Die Tastatur hat ein angenehmes Anschlaggefühl, und liegt so plan und problemlos auf dem Schreibtisch, wie es sein soll. Über die Weiternutzung des mittlerweile ca. 6 Jahre alten Vorgängers habe ich noch nie ernsthaft nachgedacht.

    0 von 7 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Super Haptic

    • Geschrieben von Eduard D aus Erlenbach

    Endlich habe ich meine Standardtastatur am iMac durch eine vollwertige ersetzt und ich muss sagen, ich bin begeistert. Neben dem ansprechenden Design gefällt mir besonders die überaus angenehme Haptik der Tastatur. Der präzise Druckpunkt der Tasten trägt außerdem zu einem hochwertigen Gesamteindruck bei. Über den Preis lässt sich wie immer streiten, bereut habe ich den Kauf aber auf keinen Fall.

    0 von 6 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Beste Tastatur mit Ziffernblock auf der ich je schrieb!

    • Geschrieben von Markus J aus Bad Neuenahr-Ahrweiler

    Ich verstehe die viele Negativkritik nicht. Seit einigen Jahrzehnten schreibe ich auf den verschiedensten Tastaturen an vielen PCs und Macs und seit einem Monat auf einer neuen Magic Keyboard-Tastatur mit Ziffernblock. Die hier vorliegende Tastatur ist eine der besten, wenn nicht die beste, mit der ich bisher gearbeitet habe (10 Finger blind). Der Ziffernblock kommt für mich reichlich spät, da ich viel mit Excel arbeite. Der Anschlag ist hervorragend, leicht, weich, aber dennoch so griffig, dass man ihn gut spürt. Der Tastenhub ist wie gewohnt bei den den Mac-Produkten niedrig, was das flüssige Schreiben begünstigt. Nun zur viel gescholtenen "Biegung". Die Tastatur liegt fest auf (Glasschreibtisch), es wackelt nichts. Schaue ich horizontal von hinten auf die umgedrehte Tastatur, kann ich eine minimale Biegung feststellen. Ich halte das allerdings nicht für einen Produktionsfehler, vielleicht soll sie dadurch einen ergonomischen Charakter bekommen. Hier muss Apple was zu sagen. Ich bereue den Kauf nicht und freue mich jedesmal wenn ich auf der Tastatur schreibe.

    1 von 7 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Magic Keyboard mit Ziffernblock / VERBOGEN!

    • Geschrieben von Erwin K aus Brackenheim

    Leider ist auch mein Keyboard (rd. 3 Monate alt) mittlerweile so stark verbogen, dass es nicht mehr plan aufliegt und ständig kippelt. Liebes Apple-Team, da kauft man für weit über 3000,- EUR einen neuen iMac und ihr legt dem Paket eine instabile Tastatur bei. Hoffe hier zeigt sich Apple kulant und tauscht das Keyboard unproblematisch um. Warte auf Nachricht!

    31 von 31 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Kaum zu glauben, aber wahr...

    • Geschrieben von Jessica S aus Herne

    Leider habe ich erst jetzt (nach ca. 3 Monaten) bemerkt, dass die Tastatur verbogen ist. Wie man in diversen Foren lesen kann, kein Einzelfall. Ärgerlich, dass ich nicht vorher recherchiert habe, aber das habe ich mir auch gar nicht vorstellen können! Zu dem Preis einfach unterirdisch!!! Mich würde mal ein Kommentar von Appel interessieren, bzw. ich würde Sie bitten sich auf die Kunden hinzubewegen. Stichwort Kundenfreundlichkeit und -bindung. Ich warte, meine Emailadresse haben sie ja...

    54 von 55 Personen fanden dies nützlich