• 1.0 von 5 Sternen

    Design schön, Stabilität sehr bescheiden

    • Geschrieben von Robert P aus Jever

    Wir dürfen nun unsere vierte Fernbedienung bestellen und der Apple-Support sagt hierbei leider, der Sturz ist leider kein Reklamationsgrund.

    Bei der ersten und vielleicht auch bei der zweiten Fernbedienung, sage ich noch, Ok unser verschulden. Wenn die anderen aus ca. 25 cm auf eine dünne Unterlage fallen, dann sieht es für mich leider so aus, als ob die Designer nicht Kundenfreundlich, sondern eher Gewinnorientiert dachten.

    Aber gut. Ist halt so. Man ist bedingt durch die ganzen Kauffilme und den anderen Produkten in gewisser Weise in der Zwickmühle. Wir haben nun eine € 7,- Schutzhülle aus Silikon und siehe da, plötzlich ist die Fernbedienung sicher in der Hand und auf dem Wohnzimmertisch....

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Teure, hübsche Designer-Fernbedienung mit miserabler Qualität!

    • Geschrieben von Benjamin T aus Dollern

    Der Titel meiner Beurteilung und die Worte vieler meiner Vorgänger sollten eigentlich ausreichen, aber ich bin wirklich so enttäuscht, dass ich hier auch mal meinen Frust abladen muss. Die Fernbedienung sieht, wie von Apple gewohnt, super aus. Sie wirkt in meinen großen Händen allerdings etwas verloren und ist vom Material her sehr rutschig, was an dem Aluminium Unterteil und der Glasfront liegt. Und damit kommen wir auch schon zum entscheidenden Punkt: die Fernbedienung ist trotz aller Vorsicht auf den Boden gefallen. Fallhöhe 30-40cm, Bodenmaterial Laminat. Zustand nach Vorfall: Ein groß herausgeplatztes Stück Glas mit Rissen bis über die Tasten hinaus. Mangel nur optisch? Nein! Die Fernbedienung hat seitdem Aussetzer. Schade, dass Apple angeblich soviel auf Ökologie legt, aber die Produkte leider immer instabiler werden. Was bringt einem die beste und ästhetischste Hardware, wenn sie nicht robust genug für eine normale Nutzung, wenige, kleine Stürze eingeschlossen, ist?!
    Was mich aber wirklich fassungslos macht, ist der stattliche Preis von 65€ für eine neue "Siri Remote", die außer einem Lightning Kabel (das für sich alleine auch schon überteuert ist!) und einer Bedienungsanleitung, die ich vermutlich nicht brauche, nichts weiter beinhaltet. Herstellungskosten vermutlich im einstelligen Betrag, Gewinnspanne 60€ aufwärts. Apple soll gerne für seinen Namen mehr Geld nehmen. Früher war das für mich die Garantie etwas wertiges zu kaufen. Seit ein paar Jahren habe ich das Gefühl, dass es nur noch darum geht seinen ehemals guten Namen zu missbrauchen und auszuschlachten um noch dem letzten Apple Jünger die letzten Euros aus der Tasche zu ziehen. Hier schreibt übrigens jemand, der im Besitz drei verschiedener iPhones, eines iPads, zweier MacBook Pros, eines iMac, einem Apple TV der dritten Generation und eben besagter 4K Version. Meine ganz eigene "Hardware Timeline" bestätigt, dass die Qualität vor einigen Jahren noch wesentlich (!!!) besser war! Die Debatte "Steve Jobs oder Tim Cook" muss man hier nicht wieder aufkochen, aber Apple muss DRINGEND an seiner Qualität arbeiten und unabhängig davon auch seine Preispolitik überdenken! Ich bin mal "nett" und gebe 2-Sterne. Weil die Siri Remote gut aussieht (ist ja subjektiv) und "funktioniert(e)".

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Glas

    • Geschrieben von stephan O aus Wesel

    Einmal kurz auf den Tisch gefallen (20cm) und schon ist die Fernbedienung Zersplittert. Haushalt mit Kindern würde nicht funktionieren.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Weniger ist manchmal mehr...

    • Geschrieben von Stefan K aus Lübbecke

    Hatte zuvor Apple TV der 2. Gen., seit drei Monaten Apple TV 4. Gen. Was mir überhaupt nicht gefällt, ist die neue Remote, die zum einen durch das neue Touchpad sehr häufig Fehler verursacht. Sie spult ohne Berührung vor oder ist sehr ungenau. Da habe ich mir schon oft die alte Remote zurück gewünscht. Gut gedacht, aber noch nicht ausgereift....

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Alle Sterne/Ich verstehe die Kritik nicht

    • Geschrieben von Dennis S aus Großensee

    Ich nutze die Siri Remout seit dem Release von AppleTV 4K. Die Fernbedienung ist elegant, funktioniert in alles Bereichen super.

    Was ich hier oft gelesen habe war das Touchpad. Ein kleiner Tipp an die Leute, die damit so Ihre Schwierigkeiten haben: Man kann die Empfindlichkeit verstellen unter den Einstellungen. Ich habe meine auf "schnell" eingestellt. Somit war das Problem mit der Präzision auch schon erledigt.

    Auch Siri funktioniert um Welten besser als auf dem iPhone.

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Keine Probleme mit dem Trackpad

    • Geschrieben von Pascal B aus Dortmund

    Da hier alle sich über das Trackpad beschweren, mag ich mal was dazu schreiben.
    Klar, es ist aus Glas und damit zerbrechlich. Unter diesem Hintergrund ist es schon fatal, dass nicht das Trackpad an sich austauschbar ist, sondern nur die ganze Fernbedienung. Allerdings bin ich alles andere als sanft mit der Fernbedienung umgegangen und noch lebt sie, nach einem Jahr. Sie ist auch nicht verkratzt und sieht top aus.
    Die Eingabe ist zwar manchmal schwammig, aber ich denke sie ist immer noch schneller und besser als mit einer Standard-Fernbedienung.
    Unter dem Gesichtspunkt, und dass sie nicht notwendig ist (es geht ja auch mit dem iphone, sogar erheblich besser), finde ich sie sehr gut gelungen.

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Die Siri Remote ist der Grund warum ich meinen Apple TV nicht mehr benutze.

    • Geschrieben von Michael G aus Erfurt

    Die folgende Rezension ist eine subjektive Einschätzung die nur meine persönliche Meinung wiederspiegelt.

    Als ich die Siri Remote das erste Mal in den Händen hielt war ich eigentlich sehr angetan, aber nach dem ersten Gebrauch verflog meine Begeisterung schnell wieder. So elegant sie auch aussieht, die Nutzung ist die reinste Katastrophe.
    Es fängt leider schon bei der Form an. Da auf den ersten Blick beide Seiten gleich aussehen, muss man jedes Mal genau hinsehen ob man sie richtig herum in die Hand genommen hat. Der Versuch es allein durch tasten zu erfühlen, endet meist damit, dass man versehentlich das Touchpad berührt und eine ungewollte Aktion am Apple TV ausführt.
    Wenn man einmal eine Fernbedienung benutzt hat, die man, selbst bei schwacher Beleuchtung, einfach aufgreifen kann und bei der man intuitiv weiß wo die Tasten sind, ist das ein echter Rückschritt.
    Hat man sie dann mal richtig gegriffen und versucht mit dem Tochpad zu navigieren, wird man schnell feststellen, dass die Bedienung im Gegensatz zu einer Tastenfernbedienung ziemlich ungenau und fehleranfällig ist. Es wird schnell frustrierend.
    Über Sinn und Unsinn eines Tochpads auf einer Fernbedienung kann man sicherlich streiten aber hier hat Apple, denen Ergonomie und „usability“ immer sehr wichtig war, komplett versagt. Einige Monate nach dem Kauf bin ich letztendlich auf eine Apple TV Alternative ausgewichen.

    Da ich die Fernbedienung leider nicht über einen längeren Zeitraum nutzen kann ohne mich ständig aufzuregen, kann ich leider nur einen Stern vergeben.

    4 von 6 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Glasoberfläche schnell kaputt

    • Geschrieben von Olga M aus München

    Ich bin generell kein Fan von Apple TV Fernbedienung - sie ist zwar schlicht und minimalistisch, komme damit aber nicht zurecht. Nach 2 Jahren verwechselt man immer wieder intuitiv die Tasten MENÜ und HOME. Was ich an der neuen Fernbedienung besser finde, dass die MENÜ-Taste einen festen Umriss bekommen hat und dadurch in Dunkelheit nicht leicht zu verwechseln ist.
    Der große Nachteil ist in meiner Meinung die Glasoberfläche. Auf solche schönen Teil macht man keine Hülle darauf - und so steigt noch die Bruchgefahr. Unsere Fernbedienung lag auf dem Tisch, daneben ist ein Wasserglas umgekippt und kantig das Teil betroffen. Das Glas ist kaputt und jetzt schon wieder 79€ ausgeben?!

    2 von 4 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    schön, funktional, aber leider unpraktisch glatt

    • Geschrieben von Esther T aus Staufenberg

    Zunächst zur schon erwähnten Bruchgefahr :

    Wer einen Fliesen oder Steinboden hat, sollte sich def. für ca 10,- einen zwar immer hässlichen, aber schützenden Bumper kaufen, solange das gute Stück noch heil ist.
    Holz, Laminat oder Kunststoff-Fussböden sind aber wahrscheinlich für geringe Fallhöhen schon unkritisch.


    Mein persönlicher Hauptkritikpunkt ist das glitschige, und für einen guten Griff schlicht zu flache Rückflächen-Design.

    Es sollte als beigelegtes Zubehör zum optionalen Selbsanbau einen handfreundlichen, wenige mm erhabenen und weich-griffigen Kunststoffaufkleber für die Rückseite geben ( oval 3x5cm sollten reichen, ggf. in der Mitte mit Loch fürs Apfellogo ....
    ..... damit einem die Remote nicht immer in der Hand verrutsch, oder gar herausrutscht. Für solch einen in der Herstellung Cent-Artikel konnte man mit Apfel-Logo drauf dann sogar noch Geld verlangen, ...aber schön wäre, wenn sowas dem Gerät einfach beiliegt.

    Design hin, Design her....
    Es hat halt nicht jeder pappige Pfoten, die alternativ natürlich auch einen guten Halt in der Hand sichern.

    Dadurch dass sich die Remote in der Hand wirklich sehr leicht verschiebt , leidet auch zusätzlich die Bediensicherheit spürbar.

    Diese kleine Abhilfe wäre mein Vorschlag an apple, um die Remote auf Wunsch bedienungssicherer und handfreundlicher zu machen.


    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Perfektion im Apple Design

    • Geschrieben von Nils E aus Düsseldorf

    Ich bin voll und ganz zufrieden mit Apples Fernbedienung. Die Benutzung ist denkbar einfach und wenn man sie nicht durchs Wohnzimmer wirft, hält sie auch. Der Akku hält ewig und Siri funktioniert ebenfalls ohne Probleme.

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Design schön, Touchpad unpräzise

    • Geschrieben von Tim L aus Stuttgart

    Mit der Robustheit habe ich keine Probleme. Ich passe auf meine Fernbedienungen auf und freue mich daher über das schöne Glas-Design.

    Ich finde jedoch das Touchpad sehr unpräzise. Wenn ich damit "Klicke" passiert es sehr häufig, dass es einfach nicht reagiert oder ein Feld in eine Richtung sich bewegt und dann einfach auswählt. Hier gäbe es m.E. definitiv Verbesserungsbedarf!

    Es gefällt mir zudem sehr gut, dass die Fernbedienung mit dem iPhone-/iPad-Aufladekabel geladen werden kann (bei einer langen Akkulaufzeit angemerkt) und keine Batterien benötigt werden.

    10 von 12 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Haltbarkeit mangelhaft

    • Geschrieben von Sebastian K aus Geestland

    Das Glas hats jetzt auch bei uns zerlegt.

    Die Fernbedienung ist nur von der Sofalehne gefallen.

    Sehr teurer Spaß für 70cm Fallhöhe...

    2 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Weil TV Fernbedienungen so selten runterfallen

    • Geschrieben von Michael V aus Erkelenz

    Ja, Apple TV ist Cool. Aber warum baut man ne remote aus Glas...? Dann auch noch so leicht und dünn...? Ein unachtsame Bewegung und sie liegt auf dem Boden. Natürlich kaputt...! Was man dieser remote zu gute halten muss ist das sie nach vielen stürzen nunTausend Risse und Sprünge hat, funktioniert sie immer noch einwandfrei. Dennoch trotz des ganzen schönen Designs und der Funktionen. Ein werkseitigen kleinen bumper Würde einiges bewirken.

    1 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Super intuitive Fernbedienung!!

    • Geschrieben von Benjamin K aus Oranienburg

    Die Fernbedienung sieht nicht nur super aus, sondern auch das Navigieren durch die Gesten funktioniert hervorragend. Siri ist sehr hilfreich und steuert mein SmartHome zuverlässig.
    Mir ist die Fernbedienung schon zig mal runtergefallen allerdings habe ich bisher keine Sprünge im Glas oder ähnliches gehabt.. Ich habe aber auch keinen Fliesenboden im Wohnzimmer...

  • 1.0 von 5 Sternen

    Wer baut eine Fernbedienung aus Glas?

    • Geschrieben von Alex W aus Kitzingen

    Die Remote an sich ist ganz hübsch und handlich. Nur habe ich keine Lust schon damit anzufangen Hüllen für meine Fernbedienungen zu kaufen. Da sie jetzt kaputt ist und ich gar nicht einsehe 70 Euro für eine neue auszugeben wars das leider mit der AppleTV Erfahrung.

    15 von 27 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Naja

    • Geschrieben von Matthias K aus Wenzenbach

    Funktioniert im Prinzip gut, ist aber überhaupt nicht robust. Das Design führt dazu, dass nach einem Fall aus 30cm Höhe die Fernbedienung bereits Sprünge im Glas hat. Gleichzeitig ist sie so rutschig, daß dieses früher oder später (eher früher) definitiv passieren wird.... Ziemlich enttäuschend....

    14 von 23 Personen fanden dies nützlich