Wird in einem neuen Fenster geöffnet
PRESSEMELDUNG 12 September 2023

Apple stellt neues iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max vor

Mit einem widerstandsfähigen und leichten Design aus Titan mit neuen konturierten Kanten, einem neuen Action Button, leistungsstarken Kamera Upgrades und dem A17 Pro für Performance auf dem nächsten Level und mobiles Gaming
iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max in der Farbe Titan Natur.
Das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max repräsentieren das Beste aus den Innovationen von Apple – mit einem widerstandsfähigen und leichten Design aus Titan, einem neuen Action Button, leistungsstarken Upgrades für die Kamera und dem A17 Pro.
CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max vorgestellt. Mit dem widerstandsfähigen und leichten Design aus Titan in Raumfahrt-Qualität sind sie die bisher leichtesten Pro Modelle von Apple. Neu beim Design sind auch die konturierten Kanten und ein anpassbarer Action Button, mit dem Nutzer:innen ihr iPhone Erlebnis personalisieren können. Leistungsstarke Upgrades für die Kamera bieten das Äquivalent von sieben Pro Objektiven für eine unglaubliche Bildqualität, darunter einem fortschrittlicheren 48 MP Hauptkamera-System, das jetzt die neue superhohe Standardauflösung von 24 MP unterstützt, der nächsten Generation von Porträts mit Fokus und Tiefen‑Kontrolle, Verbesserungen beim Nachtmodus und bei Smart HDR und einer neuen 5-fach Tele-Zoom Kamera exklusiv bei iPhone 15 Pro Max. Der A17 Pro ermöglicht Gaming-Erlebnisse auf dem nächsten Level und Pro Performance. Der neue USB‑C Anschluss bietet superschnelle USB 3 Geschwindigkeiten – bis zu 20-mal schneller als USB 2. Zusammen mit neuen Videoformaten ermöglicht er leistungsstarke professionelle Workflows, die bisher nicht möglich gewesen sind.1
iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max sind in vier tollen neuen Farben erhältlich: Titan Schwarz, Titan Weiss, Titan Blau und Titan Natur. Sie können ab Freitag, 15. September vorbestellt werden und sind ab Freitag, 22. September erhältlich.
„Das ist das beste Pro Lineup, das wir je entwickelt haben. Mit einem modernen Design aus Titan, dem bisher besten iPhone Kamera-System für bahn­brechende neue Workflows und dem neuen A17 Pro Chip, der auf dem iPhone ein völlig neues Kapitel bei Leistung und Gaming einläutet“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. „iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max repräsentieren das Beste aus Apple Design und branchenführenden Innovationen, um die alltäglichen Erfahrungen unserer Nutzer:innen zu bereichern und ihre Kreativität zu entfesseln.“
iPhone 15 Pro in den Farben Titan Schwarz, Titan Weiss, Titan Blau und Titan Natur.
iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max sind in vier tollen neuen Farben erhältlich: Titan Schwarz, Titan Weiss, Titan Blau und Titan Natur.

Ein fantastisches, leichtes und robustes Design

iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max sind mit 6,1" und 6,7" Displays2 erhältlich und haben ein widerstandsfähiges und leichtes Design aus Titan – zum ersten Mal beim iPhone. Diese Premium Legierung, die auch in der Raumfahrt verwendet wird, hat eines der höchsten Festigkeit-Gewicht-Verhältnisse aller Metalle, für das bisher leichteste Pro Lineup von Apple. Beide Modelle haben eine neue, feinere Bürstentextur, konturierte Kanten und die dünnsten Ränder, die es je bei einem iPhone gegeben hat. Das Pro Lineup ist gemacht, um lange zu halten. Es vereint die Festigkeit von Titan mit dem härtesten Glas auf der Rückseite bei einem Smartphone und dem branchenführenden Ceramic Shield auf der Vorderseite. In einem branchenweit einzigartigen thermomechanischen Verfahren umhüllen die Titanbänder eine neue Substruktur aus 100 Prozent recyceltem Aluminium und verbinden diese beiden Metalle durch Festkörperdiffusion mit unglaublicher Stärke. Der Aluminiumrahmen verbessert die Wärmeableitung und ermöglicht den einfachen Austausch des Glases auf der Rückseite. Dieses neue Design betont das Super Retina XDR Display mit Technologien wie Always-On und ProMotion für ein unglaubliches Seherlebnis.
Eine Nahaufnahme des Kamera-Systems im iPhone 15 Pro Max.
Das Premium Titan im iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max hat eines der höchsten Festigkeit-Gewicht-Verhältnisse aller Metalle, für das bisher leichteste Pro Lineup von Apple.
Eine Nahaufnahme des Ceramic Shield auf der Vorderseite, der dünnen Ränder und der konturierten Kanten beim iPhone 15 Pro.
iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max haben die bisher dünnsten Ränder bei einem iPhone, den Ceramic Shield auf der Vorderseite und neue konturierte Kanten.
Der völlig neue Action Button ersetzt den bisherigen Ein-Funktions- Schalter zum Umschalten zwischen Klingeln und Lautlos und bietet zusätzliche Optionen, mit denen Nutzer:innen schnell auf die Kamera oder Taschenlampe zugreifen, Sprachnotizen, Fokus, Übersetzen3 und Bedienungshilfen wie die Lupe aktivieren oder Kurzbefehle für weitere Optionen nutzen können. Eine Drücken-und-Halten Geste mit fein abgestimmtem haptischen Feedback und visuellen Hinweisen in der Dynamic Island stellt sicher, dass die neue Taste die gewünschte Aktion auslöst.
Standardmässig schaltet der neue Action Button zwischen Klingeln und Lautlos um, aber Nutzer:innen können aus verschiedene Aktionen wählen, um für noch mehr Komfort und Flexibilität zu sorgen.

A17 Pro: Eine neue Generation von Apple Chips für iPhone

Mit der Power des A17 Pro, dem ersten 3 Nanometer Chip der Branche, bieten das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max Pro Performance und Möglichkeiten. Der A17 Pro setzt die Führungsrolle von Apple bei Smartphone Chips fort und bringt Verbesserungen für den gesamten Chip, darunter die umfassendste GPU Überarbeitung in der Geschichte von Apple. Die neue CPU ist dank Verbesserungen in der Mikroarchitektur und im Design bis zu 10-mal schneller. Und die Neural Engine ist jetzt bis zu 2-mal schneller und ermöglicht Features wie Autokorrektur und Eigene Stimme in iOS 17. Die GPU der Pro Klasse ist bis zu 20 Prozent schneller und sorgt für völlig neue Erlebnisse. Sie hat ein neues 6-Core Design für höhere Spitzen­leistung und Energieeffizienz. Durch Hardware beschleunigtes Raytracing – das 4-mal schneller ist als softwarebasiertes Raytracing – bietet das iPhone 15 Pro eine flüssigere Grafik sowie noch immersivere AR Anwendungen und Gaming-Erlebnisse. Mit iPhone 15 Pro können Nutzer:innen authentisches Gaming mit Konsolentiteln erleben, die es noch nie auf einem Smartphone gegeben hat, darunter Resident Evil Village, Resident Evil 4, DEATH STRANDING DIRECTOR’S CUT und Assassin’s Creed Mirage.4
Der A17 Pro hat einen speziellen AV1 Decoder und sorgt so für effizientere Videoerlebnisse von hoher Qualität bei Streamingdiensten. Zudem bringt ein neuer USB Controller jetzt USB 3 Geschwindigkeiten auf das iPhone und unterstützt eine viel schnellere Daten­über­tragung und Videoausgabe für bis zu 4K mit 60 fps HDR.
Die neue 6-Core GPU im A17 Pro eröffnet ganz neue Möglichkeiten auf dem iPhone und sorgt mit schneller, effizienter Performance und durch Hardware beschleunigtem Raytracing für mobiles Gaming auf dem nächsten Level.

Ein leistungsstarkes Pro Kamera-System für mehr kreative Kontrolle

Durch die tiefe Integration von Hardware und Software bieten die fortschrittlichen Pro Kamera-Systeme im iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max das Äquivalent von sieben Pro Objektiven – alles ermöglicht durch den A17 Pro. Mit der Power von computergestützter Fotografie bietet die 48 MP Hauptkamera, die speziell für das Pro Lineup entwickelt worden ist, Nutzer:innen noch mehr Flexibilität – mit einer neuen superhohen Standardauflösung von 24 MP für unglaubliche Bildqualität bei einer praktischen Dateigrösse, die ideal zum Speichern und Teilen ist. Mit der Hauptkamera können Nutzer:innen zwischen drei beliebten Brennweiten wechseln – 24 mm, 28 mm und 35 mm – und sogar eine davon als Standardeinstellung wählen. Zusätzlich zu 48 MP ProRAW unterstützt die Hauptkamera auch 48 MP HEIF Bilder mit 4-mal höherer Auflösung. iPhone 15 Pro hat eine beeindruckende 3-fach Tele-Zoom Kamera und iPhone 15 Pro Max bietet den längsten optischen Zoom, den es je bei einem iPhone gab: 5-fach bei 120 mm. Die neue Tele-Zoom Kamera des iPhone 15 Pro Max ist grossartig für Nahaufnahmen, Tierfotos und Aufnahmen aus grösserer Entfernung. Sie hat ein innovatives Tetraprisma Design mit einem Modul aus kombinierter optischer Bildstabilisierung und Autofokus 3D Sensor­verschiebung. Es ist das bisher fortschrittlichste Stabilisierungssystem von Apple.
Mit dem besten Pro Kamera-System, das Apple je entwickelt hat, erhalten Nutzer:innen starke neue Features und das Äquivalent von sieben Kamera-Objektiven in ihrer Tasche – darunter 5-fach bei 120 mm mit dem iPhone 15 Pro Max.
Porträts der nächsten Generation auf dem iPhone 15 Pro und dem iPhone 15 Pro Max bieten schärfere Details, lebendigere Farben und bessere Leistung bei wenig Licht. Nutzer:innen können ab sofort zum ersten Mal Porträtaufnahmen machen, ohne in den Porträtmodus zu wechseln. Befindet sich eine Person, ein Hund oder eine Katze im Bild oder tippen Anwender:innen, um zu fokussieren, erfasst das iPhone automatisch Tiefeninformationen. So können Nutzer:innen ihre Fotos später in der Fotos App auf iPhone, iPad oder Mac in beeindruckende Porträts verwandeln. Für mehr kreative Kontrolle können Nutzer:innen zudem den Fokuspunkt anpassen, nachdem das Foto aufgenommen worden ist.
Zusätzliche Features, von denen alle Kameras von iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max profitieren, beinhalten:
  • Mit der Power der Photonic Engine wird der Nachtmodus ab sofort noch besser, mit schärferen Details und lebendigeren Farben – inklusive Nachtmodus Porträts ermöglicht durch den LiDAR Scanner.
  • Das neue Smart HDR nimmt Motive und den Hintergrund mit natürlicherem Rendering von Hauttönen auf. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass Fotos beim Betrachten in der Fotos App leuchtendere helle Bereiche, sattere Mitteltöne und dunklere Schatten haben. Dieses fortschrittliche HDR Rendering ist auch für Apps anderer Anbieter verfügbar, sodass online geteilte Bilder noch natürlicher aussehen.
  • Der A17 Pro steigert die beste Videoqualität bei einem Smartphone noch weiter – mit Verbesserungen für Videos mit wenig Licht und dem Action Modus.
Neue professionelle Workflows machen das von kreativen Pros und Filmemacher:innen bevorzugte Smartphone noch besser. Nutzer:innen können Daten jetzt mit einem optionalen USB 3 Kabel bis zu 20-mal schneller übertragen. Das iPhone und Lösungen von Drittanbietern wie Capture One helfen Fotograf:innen zudem, ein professionelles Studio einzurichten. So können sie Bilder in ProRAW mit 48 MP aufnehmen und direkt vom iPhone auf den Mac übertragen. ProRes Video kann direkt auf externe Speichermedien aufgenommen werden, für hochauflösendere Aufnahmeoptionen bis zu 4K mit 60 fps und mehr Flexibilität am Set, wenn das iPhone die primäre Kamera ist. Das iPhone 15 Pro bringt zudem eine neue Option für die Log Codierung und ist das weltweit erste Smartphone mit Unterstützung für ACES, das Academy Color Encoding System, ein globaler Standard für Farb-Workflows.
Später in diesem Jahr wird das iPhone 15 Pro mit einem Update eine neue Dimension der Videoaufnahme ermöglichen: die Aufzeichnung von räumlichem Video für Apple Vision Pro. Nutzer:innen werden besondere Momente in drei Dimensionen festhalten und diese Erinnerungen mit unglaublicher Tiefe auf der Apple Vision Pro noch einmal erleben können, sobald sie Anfang nächsten Jahres in den USA erhältlich ist.

Drahtlose Performance und Konnektivität auf dem nächsten Level

Das iPhone 15 Pro Lineup bietet praktische neue Möglichkeiten, um Geräte zu laden, Freund:innen an belebten Orten zu finden und auf Reisen in Verbindung zu bleiben. Beide Modelle verwenden den USB‑C Anschluss, einen allgemein anerkannten Standard zum Laden und Übertragen von Daten. So lassen sich iPhone, Mac, iPad und die neuen AirPods Pro (2. Generation) mit dem gleichen Kabel laden. Nutzer:innen können AirPods oder die Apple Watch auch direkt über den USB‑C Anschluss von ihrem iPhone laden. iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max unterstützen USB 3 für Datenübertragungen mit bis zu 10 Gbit/s, also bis zu 20-mal schneller als zuvor.
Ein iPhone 15 Pro, das über ein USB‑C Kabel mit einem MacBook Pro verbunden ist.
Mit einem USB 3 Kabel können iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max unglaublich schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten erreichen.
Beide Modelle kommen mit dem Ultrabreitband-Chip der zweiten Generation, der es zwei iPhone Geräten mit diesem Chip ermöglicht, sich über die 3-fache Entfernung wie bisher miteinander zu verbinden. Das eröffnet neue Möglichkeiten für Genaue Suche mit „Freunde suchen“. iPhone 15 Nutzer:innen können so ihren Standort teilen und sich gegenseitig finden, selbst in Menschenmengen. Die „Genaue Suche“ ist mit den gleichen Features zum Schutz der Privatsphäre entwickelt worden, denen Anwender:innen auch bei „Wo ist?“ vertrauen.5
iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max unterstützen ab sofort WLAN 6E für eine bessere drahtlose Leistung, mit bis zu 2-mal schnelleren Geschwindigkeiten. Ausserdem stellen sie die ersten Thread kompatiblen Smartphones dar und eröffnen so zukünftige Möglichkeiten für Home App Integrationen.
iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max kommen mit superschnellem 5G6 und bieten:
  • Unterstützung für MagSafe und zukünftiges kabelloses Laden mit Qi2.
  • Verbesserte Audioqualität bei Anrufen, inklusive über FaceTime oder Apps anderer Anbieter. Die Audioqualität wird sogar noch besser, wenn Nutzer:innen Stimmisolation nutzen. So kommen Gespräche selbst in lauten Umgebungen klar und deutlich rüber.
  • eSIM mit Unterstützung von über 295 Mobilfunkanbietern. Auf Reisen können Nutzer:innen mit günstigen internationalen Roaming-Tarifen ihrer bisherigen Mobilfunkanbieter in Verbindung bleiben oder eSIM Prepaid-Tarife in über 50 Ländern und Regionen kaufen, inklusive Australien, Italien, Thailand und mehr.

Dank erweiterter Sicherheitsfunktionen entspannt bleiben

Das iPhone 15 Lineup bietet wichtige Sicherheitsfunktionen, die dann Hilfe rufen, wenn es darauf ankommt – inklusive Unfallerkennung7 und Notruf SOS über Satellit.8 Notruf SOS über Satellit ist aktuell in 14 Ländern und Regionen auf drei Kontinenten verfügbar und hat einen erheblichen Unterschied im Leben der Nutzer:innen gemacht. Der bahnbrechende Service wird später in diesem Monat auch in Spanien und der Schweiz verfügbar sein.

Mit iOS 17

iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max kommen mit iOS 179 – so wird das iPhone mit neuen Features noch persönlicher und intuitiver:
  • Die Telefon App erhält grosse Updates in Form von Kontaktpostern, mit denen Nutzer:innen anpassen können, wie sie bei ihren Kontakten dargestellt werden, und Live Voicemail, das die Power des A17 Pro nutzt, um eine On-Device Transkription in Echtzeit anzuzeigen, wenn jemand eine Voicemail hinterlässt. Anwender:innen können sogar den Anruf annehmen, während die anrufende Person ihre Nachricht hinterlässt.
  • Nachrichten erhält neue Sticker, eine leistungs­stärkere Suche, Transkription von Audionachrichten und das Feature Wegbegleitung, mit dem Anwender:innen Freund:innen und Familien­mitglieder automatisch benach­richtigen können, sobald sie sicher an ihrem Zielort angekommen sind.
  • NameDrop bietet Nutzer:innen eine neue Möglichkeit, Kontaktinformationen einfacher mit AirDrop zu teilen, indem zwei iPhones einfach nebeneinander gehalten werden. Die gleiche Geste kann auch verwendet werden, um Inhalte mit AirDrop zu teilen – und Nutzer:innen können sich nun auch voneinander entfernen und die Übertragung grosser Dateien wird über das Internet abgeschlossen. 12
  • StandBy bietet Nutzer:innen ein anpassbares Vollbild-Erlebnis. So sehen sie auf einen Blick Informationen, die sie auch von Weitem erkennen können, wenn das iPhone beim Laden im Querformat ist. Mit dem Always-On Display bei iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max bleibt StandBy eingeschaltet und zeigt nützliche Informationen an – perfekt auf einem Schreibtisch, Nachttisch oder einer Küchentheke.
  • Interaktive Widgets auf dem Homescreen, Sperrbildschirm oder in StandBy lassen Nutzer:innen per Fingertipp Aktionen ausführen und so einfach eine To‑do-Liste abschliessen oder einen Song starten oder pausieren – direkt über das Widget.
  • Safari verbessert den Schutz für Privates Surfen und ermöglicht Profile – so können Nutzer:innen für Themen wie Arbeit und Privat in getrennten Bereichen surfen.
iOS 17 bringt viele weitere Updates, wie die neue App Tagebuch11, mit der iPhone Nutzer:innen durch Schreiben eines Tagebuchs reflektieren und Dankbarkeit ausdrücken können, Verbesserungen bei der Autokorrektur und Diktierfunktion, mit denen Text schneller und einfacher eingegeben werden kann, das Teilen von Passwörtern und Passkeys via iCloud Schlüsselbund und vieles mehr.

Besser für die Umwelt

iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max sind mit Rücksicht auf die Umwelt entwickelt worden. Apple verfolgt weiter das Ziel, bis 2030 jedes Produkt CO₂-neutral zu machen – vom Design über die Herstellung bis zur Nutzung durch Kund:innen. Daher priorisiert Apple saubere Energie in der gesamten Lieferkette und entwickelt Produkte mit recycelten oder anderen CO₂-armen Materialien. iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max verwenden jetzt noch mehr recyceltes Material, mit einer Substruktur aus zu 100 Prozent recyceltem Aluminium und zu 100 Prozent recyceltem Kobalt in der Batterie – beides zum ersten Mal bei Apple. iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max verwenden zudem zu 100 Prozent recycelte Seltene Erden-Metalle in allen Magneten, zu 100 Prozent recyceltes Gold im USB‑C Anschluss, als auch zu 100 Prozent recyceltes Gold und zu 100 Prozent recyceltes Zinn im Lötmittel und in der Beschichtung mehrerer Leiterplatten. Beide Modelle erfüllen die hohen Standards für Energieeffizienz von Apple und sind frei von Quecksilber, PVC und Beryllium. Über 99 Prozent der Verpackung besteht aus Fasern, was Apple dem Ziel näher bringt, bis 2025 alle Kunststoffelemente aus der Verpackung zu entfernen.
Um die Auswirkungen auf die Umwelt weiter zu reduzieren, verwendet Apple kein Leder mehr in allen neuen Produkten, inklusive iPhone Zubehör. Apple stellt ein neues Feingewebe Case mit MagSafe und eine Feingewebe Wallet mit MagSafe vor, gefertigt aus einem robusten und eleganten Mikrotwill, der sich weich und fast wie Wildleder anfühlt. Dieses Textil besteht zu 68 Prozent aus Material, das durch Post-Consumer-Recycling gewonnen wurde, und erzeugt so im Vergleich zu Leder deutlich weniger CO₂-Emissionen.
Das neue Feingewebe Case mit MagSafe an drei iPhone 15 Pro Geräten und die neue Feingewebe Wallet mit MagSafe an einem.
Neues Feingewebe Zubehör für iPhone wird aus einem hochwertigen und robusten Mikrotwill gefertigt. Dieses Textil namens Feingewebe besteht zu 68 Prozent aus Material, das durch Post-Consumer-Recycling gewonnen wurde, und erzeugt so im Vergleich zu Leder deutlich weniger Emissionen.
Preise und Verfügbarkeit
  • iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max werden in den Farben Titan Schwarz, Titan Weiss, Titan Blau und Titan Natur erhältlich sein. iPhone 15 Pro ist zum Einstiegspreis von CHF 1079,– inkl. MwSt. erhältlich, mit Speicherkapazitäten von 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB. iPhone 15 Pro Max ist ab CHF 1299,– inkl. MwSt.erhältlich, mit Speicherkapazitäten von 256 GB, 512 GB und 1 TB.
  • Apple bietet tolle Möglichkeiten, zu sparen und auf das neueste iPhone upzugraden. Mit Apple Trade In können Kund:innen ihr aktuelles Gerät in Zahlung geben und erhalten dafür eine Gutschrift beim Kauf eines neuen Geräts. Es gelten bestimmte Bedingungen. Infos zum Wert ihrer Geräte und den Bedingungen bei Inzahlungnahme finden Kund:innen unter apple.com/ch-de/shop/trade-in.
  • Kund:innen in mehr als 40 Ländern und Regionen, darunter Australien, Kanada, China, Frankreich, der Schweiz, Indien, Japan, Mexiko, die VAE, Grossbritannien und die USA, können das iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max ab Freitag, 15. September um 5:00 Uhr PDT vorbestellen. Beide Modelle werden ab Freitag, 22. September erhältlich sein.
  • iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max sind in Macau, Malaysia, der Türkei, in Vietnam und 17 weiteren Ländern und Regionen ab Freitag, 29. September erhältlich.
  • Die Feingewebe Wallet mit MagSafe und das Feingewebe Case mit MagSafe sind für jeweils CHF 59,– inkl. MwSt. in fünf neuen Farben für das iPhone 15 Lineup erhältlich: Schwarz, Taupe, Maulbeere, Pazifikblau und Evergreen. Zusätzlich zum iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max Clear Case, erhältlich für CHF 49,– inkl. MwSt., gibt es ein Silikon Case mit MagSafe für CHF 49,– inkl. MwSt. in den Farben Schwarz, Sturmblau, Ton, Hellrosa, Guave, Orangensorbet, Zyperngrün und Winterblau.
  • iOS 17 wird ab Montag, 18. September als kostenloses Softwareupdate verfügbar sein.
  • Ab dem 18. September wird iCloud+ zwei neue Pläne anbieten: 6 TB für CHF 30,– pro Monat und 12 TB für CHF 60,– pro Monat, um zusätzlichen Speicher bereitzustellen – so sind Dateien, Fotos, Videos und mehr sicher, zugänglich und einfach zu teilen. Die neuen Pläne sind perfekt für Nutzer:innen mit grossen Foto- oder Videomediatheken – oder solche, die die Familienfreigabe nutzen – und bieten Zugang zu Premium Features wie Privat Relay, E-Mail Adresse verbergen, eigene E-Mail Domain und Unterstützung für HomeKit Secure Video.
  • Kund:innen, die iPhone 15 Pro oder iPhone 15 Pro Max kaufen, erhalten bei einem neuen Abo Apple Fitness+ und Apple Arcade 3 Monate kostenlos.
Artikel teilen

Media

  • Text dieses Artikels

  • Bilder zu dieser Pressemeldung

  1. Erfordert ein USB 3 Kabel mit 10 Gbit/s Geschwindigkeit.
  2. Das Display hat gerundete Ecken, die den Kurven des Designs folgen und sich innerhalb eines normalen Rechtecks befinden. Als Standardrechteck gemessen hat das Display eine Diagonale von 6,12" (15,5 cm) beim iPhone 15 Pro und 6,69“ (17 cm) beim iPhone 15 Pro Max. Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.
  3. Übersetzen wird es später im Jahr für den Action Button geben.
  4. Resident Evil Village, Resident Evil 4 und DEATH STRANDING DIRECTOR’S CUT kommen später dieses Jahr für iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max. Assassin’s Creed Mirage erscheint im ersten Halbjahr 2024.
  5. Die Genaue Suche für „Freunde suchen“ erfordert Ultrabreitband und ist nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar. Mit iOS 17 kommt die „Genaue Suche“ später im Herbst auf iPhone 15, Phone 15 Plus, iPhone 15 Pro oder iPhone 15 Pro Max finden können. 
  6. Ein Mobilfunkvertrag ist erforderlich. 5G, Gigabit LTE, VoLTE und Anrufe über WLAN gibt es in ausgewählten Ländern und bei ausgewählten Anbietern. Die Geschwindigkeiten basieren auf dem theoretischen Durchsatz und variieren je nach Standortbedingungen und Netzbetreiber. Details zur 5G- und LTE-Unterstützung erhalten Kund:innen von ihrem Mobilfunkanbieter oder unter apple.com/chde/iphone/cellular.
  7. Die Unfallerkennung wurde für Unfälle von Vierrad-PKW mit bestimmten Gewichts-, g-Kraft- und Geschwindigkeitsprofilen entwickelt, die schweren, lebensbedrohlichen Unfällen entsprechen. Sie wurde für schwere, lebensbedrohliche Unfälle mit starker Einwirkung im Front- und Heckbereich, seitlichem Streifen/Rammen und Überschlagen konzipiert. Die Unfallerkennung ist weltweit auf iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max, iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, Apple Watch Series 9, Apple Watch Ultra 2, Apple Watch Series 8, Apple Watch Ultra und Apple Watch SE (2. Generation) verfügbar.
  8. Notruf SOS über Satellit und „Wo ist?“ über Satellit sind derzeit in 14 Ländern und Regionen verfügbar, darunter Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Neuseeland, Portugal, Grossbritannien und die USA, und werden später in diesem Monat auch in Spanien und der Schweiz verfügbar sein.
  9. Notruf SOS über Satellit und Pannendienst via Satellit wurden für die Verwendung im Freien mit klarer Sicht zum Himmel entwickelt. Die Leistung kann durch Hindernisse wie Bäume oder umliegende Gebäude beeinträchtigt sein.
  10. Pannendienst via Satellit startet in den USA mit der AAA und ist ab dem Aktivierungstag eines neuen iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max, iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro oder iPhone 14 Pro Max für zwei Jahre kostenlos enthalten.
  11. Einige Funktionen sind nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar. Eine vollständige Liste gibt es unter apple.com/chde/ios/feature-availability.
  12. Die Möglichkeit, Übertragungen per AirDrop über das Internet fortzusetzen, kommt später im Jahr in einem Softwareupdate.
  13. Tagebuch kommt später im Jahr in einem Softwareupdate.

Pressekontakte

Ulrich Taller

ulrich.taller@PRofessional.at

+41 76 431 7538

Apple Pressestelle

media.chde@apple.com