Legal

iWork.com Public Beta Servicebedingungen

1. Annahme der Bedingungen durch Sie

Willkommen bei iWork.com Public Beta

Die folgenden Servicebedingungen werden zwischen Ihnen und Apple geschlossen und bilden einen rechtskräftigen Vertrag, der Ihre Nutzung der Services und Website von iWork.com Public Beta (gemeinsam als „Services“ bezeichnet) regelt. Sie müssen Ihr Einverständnis mit diesen Servicebedingungen erklären, bevor Sie diese Services nutzen dürfen. Sie können diese Servicebedingungen akzeptieren, indem Sie: a) die Services tatsächlich nutzen oder b) Ihr Einverständnis mit den Lizenzbedingungen für die iWork, Keynote, Pages oder Numbers Software erklären, zu denen diese Servicebedingungen gehören. Bitte nutzen Sie die Services nicht, wenn Sie mit jeglichen der nachfolgenden Bedingungen nicht einverstanden sind. Drucken Sie eine Kopie dieser Servicebedingungen für Ihre Unterlagen aus oder erstellen Sie anderweitig eine Sicherungskopie. „Apple“ (wie hierin verwendet) steht für Apple Inc., 1 Infinite Loop, Cupertino, Kalifornien.

Geschäftsfähigkeit

Damit Sie die Services nutzen und/oder sich für die Services registrieren können: a) müssen Sie volljährig sein, um einen verbindlichen Vertrag mit Apple schließen zu können, und b) dürfen Sie von der Inanspruchnahme der Services unter dem Gesetz der USA oder einer anderen zuständigen Gerichtsbarkeit, einschließlich des Landes, in dem Sie wohnhaft sind oder von dem aus Sie die Services verwenden, nicht ausgeschlossen sein. Indem Sie diese Servicebedingungen akzeptieren, erklären Sie, dass Sie das Vorgenannte verstanden haben und damit einverstanden sind.

Änderungen an diesen Bedingungen

Apple kann diese Servicebedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren oder ändern und rät Ihnen, die Servicebedingungen regelmäßig zu prüfen. Sie verstehen und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre fortgesetzte Nutzung der Services nach einer Änderung der Servicebedingungen Ihr Einverständnis mit den geänderten Servicebedingungen darstellt.

2. Beschreibung der Services

Public Beta

Sie verstehen, dass die Services als „Public Beta-Version“ und „ohne Mängelgewähr“ und „wie vorhanden“ mit dem Zweck bereitgestellt werden, Apple Rückmeldungen zur Qualität und Brauchbarkeit der Services zu geben. Die Services können möglicherweise Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten, die bei Ihrem Gerät und daran angeschlossenen Peripheriegeräten (einschließlich insbesondere Server und Computer) zu Ausfällen, Beeinträchtigungen oder Daten- und/oder Informationsverlust führen können. Apple empfiehlt Ihnen dringend, Sicherungskopien aller auf Ihrem Gerät befindlichen Daten und Informationen anzufertigen, bevor Sie die Services nutzen. SIE TRAGEN ALLE RISIKEN UND ALLE KOSTEN IM ZUSAMMENHANG MIT IHRER NUTZUNG DES SERVICE, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF JEGLICHE KOSTEN FÜR DEN INTERNETZUGRIFF, KOSTEN FÜR SICHERUNGSKOPIEN, KOSTEN FÜR DIE NUTZUNG IHRES GERÄTS UND IHRER PERIPHERIEGERÄTE SOWIE FÜR JEGLICHE SCHÄDEN AN AUSSTATTUNG, SOFTWARE, INFORMATIONEN ODER DATEN JEGLICHER ART. Es besteht darüber hinaus keine Verpflichtung seitens Apple, Wartungsarbeiten und technische oder sonstige Unterstützung für die Services zu leisten.

Änderungen der Services

Apple behält sich das Recht vor, die Services (oder Teile davon) mit oder ohne vorherige Mitteilung an Sie jederzeit oder von Zeit zu Zeit vorübergehend oder dauerhaft zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen. Ohne Einschränkung des Vorhergehenden kann Apple solche Mitteilungen über Änderungen an den Services auf unseren Websites und/oder über die Services veröffentlichen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Apple hinsichtlich jeglicher Änderung oder Einstellung der Services Ihnen oder Dritten gegenüber nicht haftbar ist. Sie erkennen an, dass Apple keiner ausdrücklichen oder implizierten Verpflichtung unterliegt, die Services oder Teile davon jetzt oder in Zukunft bereitzustellen oder dies weiterhin zu tun, und dass Apple darüber hinaus jederzeit nach vorheriger Ankündigung, sofern anwendbare Gesetze dies erfordern, Gebühren oder Entgelte für die Services einführen kann.

Feedback

Im Rahmen der Nutzung der Services gibt Ihnen Apple die Möglichkeit, Kommentare, Vorschläge oder andere Rückmeldungen zu Ihrer Nutzung der Services abzugeben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Apple über jegliches von Ihnen gegebenes Feedback für jeden beliebigen Zweck frei verfügen darf, sofern keine gegenteilige schriftliche Vereinbarung vorliegt.

Nutzungsbeschränkungen

Apple kann möglicherweise bestimmte Einschränkungen bei der Nutzung der Services festlegen, einschließlich insbesondere für bestimmte Vorgaben hinsichtlich der Speicherkapazität für Ihren iWork.com Account, die Beschränkung der Anzahl von iWork.com Accounts, die Sie einrichten dürfen, Ablaufdaten für veröffentlichte Dokumente und das Löschen abgelaufener Dokumente von den Services. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, die Services nur zu solchen Zwecken zu nutzen, die durch diese Servicebedingungen und jegliche anwendbaren Gesetze, Rechtsvorschriften oder in der zuständigen Gerichtsbarkeit allgemein anerkannten Gepflogenheiten gestattet sind. Apple behält sich das Recht vor, die Nutzungsbeschränkungen jederzeit mit oder ohne vorherige Mitteilung an Sie zu ändern oder solche Nutzungsbeschränkungen einzuführen.

iWork.com Account

Sie müssen Ihren vorhandenen Apple Account (auch als Ihre „Apple ID“ bezeichnet) verwenden oder einen neuen Apple Account einrichten, wenn Sie noch nicht über einen solchen verfügen, um sich bei den Services anzumelden und diese zu aktivieren. Dieser Apple Account wird für die Konfiguration der Services für Sie verwendet und wird unter Umständen auch als Ihr „iWork.com Account“ bezeichnet. Sie tragen die Verantwortung für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Account stattfinden. Bitte wählen Sie ein zuverlässiges Kennwort und geben Sie dieses nicht Dritten preis. Sie erklären sich damit einverstanden, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihres Kennworts zu wahren. Weiterhin sind Sie sich darüber im Klaren, dass Sie die alleinige Verantwortung und Haftung für jegliche Aktivitäten tragen, die unter Ihrem Account stattfinden

Kein Weiterverkauf von Services

Sie verpflichten sich, es zu unterlassen, die Services vollständig oder teilweise für Zwecke jeglicher Art zu reproduzieren, kopieren, duplizieren, verkaufen, weiterverkaufen, vermieten oder Handel damit zu treiben.

3. Apple Strategie zum Schutz der Persönlichkeitsrechte

Sie erklären, dass Sie, indem Sie die Services nutzen, der Sammlung und Verwendung bestimmter Informationen über Sie und Ihre Nutzung der Services in Übereinstimmung mit der Apple Strategie zum Schutz der Persönlichkeitsrechte zustimmen und damit einverstanden sind. Zu den Informationen, die bei Ihrer Nutzung des Service gesammelt werden, können auf Ihre Nutzung bezogene technische oder Diagnoseinformationen gehören, die von Apple dazu verwendet werden, den Service zu unterhalten, zu verbessern und zu erweitern. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der vollständigen Datenschutzerklärung unter http://www.apple.com/de/legal/privacy/. Ferner verstehen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass diese Informationen an die USA und/oder andere Länder zur Speicherung, Verarbeitung und Nutzung durch Apple und/oder seine Tochtergesellschaften übertragen werden können.

4. Inhalte und Ihr Verhalten

Inhalte

„Inhalte“ steht für Informationen aller Art, die durch die Nutzung der Services generiert oder angetroffen werden können, darunter Datendateien, geschriebener Text, Software, Musik, Grafiken, Fotos, Bilder, Audioinhalte, Videos, Nachrichten und andere ähnliche Materialien. Es ist Ihnen bekannt, dass alle Inhalte, ob mit den Services für die Allgemeinheit veröffentlicht oder privat übertragen, der alleinigen Verantwortung der Person unterliegen, von der diese Inhalte stammen. Dies bedeutet, dass Sie und nicht Apple allein verantwortlich sind für jegliche Inhalte, die Sie hochladen, herunterladen, veröffentlichen, per E-Mail versenden, übertragen, speichern oder anderweitig durch Ihre Nutzung der Services bereitstellen. Es ist Ihnen bekannt, dass Sie durch die Nutzung der Services möglicherweise mit Inhalten konfrontiert werden, die Sie als beleidigend, vulgär oder anstößig empfinden, und dass Sie möglicherweise Dritte mit Inhalten konfrontieren, die von diesen Dritten möglicherweise als anstößig angesehen werden. Apple kontrolliert weder die Inhalte, die über die Services veröffentlicht werden, noch übernimmt Apple eine Gewähr für die Genauigkeit, Integrität oder Qualität solcher Inhalte. Sie verstehen und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Nutzung der Services und jeglicher Inhalte auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

Ihr Verhalten

Sie erklären sich damit einverstanden, die Services NICHT zu nutzen, um:

  1. Inhalte, die rechtswidrig, belästigend, bedrohend, gefährlich, unerlaubt, verleumderisch, beleidigend, beschimpfend, gewaltverherrlichend, obszön, vulgär, die Privatsphäre Dritter angreifend, gehässig, rassistisch, ethnisch oder anderweitig verletzend sind, hochzuladen, herunterzuladen, zu veröffentlichen, per E-Mail zu versenden, zu übertragen, zu speichern oder anderweitig zur Verfügung zu stellen;
  2. Dritte zu belästigen, zu bedrohen oder zu schädigen;
  3. vorzugeben, jemand anderes oder eine andere Einheit zu sein als Sie tatsächlich sind – es ist Ihnen untersagt, sich als eine andere Person (einschließlich Prominente), juristische Person, ein anderes iWork.com Mitglied, ein Apple Angestellter oder eine Führungskraft in einer Behörde oder der Regierung auszugeben oder darzustellen oder anderweitig Ihre Partnerschaft mit einer natürlichen oder juristischen Person falsch darzustellen (Apple behält sich das Recht vor, jegliche Teilnehmer-ID, die als Verschleierung oder falsche Darstellung Ihrer Identität oder als widerrechtliche Verwendung des Namens oder der Identität einer anderen Person angesehen werden könnte, zurückzuweisen oder zu blockieren);
  4. jegliche Urheberrechtsverletzungen oder Verletzungen sonstiger Rechte am geistigen Eigentum zu begehen oder Geschäftsgeheimnisse oder vertrauliche Informationen durch Verletzung eines Geheimhaltungs-, Arbeits- und Vertraulichkeitsvertrags preiszugeben;
  5. unerwünschte oder unerlaubte E-Mail-Nachrichten, Werbung, Werbematerialien, Junk-Mail, Spam oder Kettenbriefe, einschließlich ohne Einschränkung kommerzielle Massenwerbung und informative Ankündigungen, zu veröffentlichen, zu senden, zu übertragen oder anderweitig bereitzustellen;
  6. jegliche TCP-IP-Paket-Header oder jegliche Teile der Header-Informationen in einer E-Mail oder Inhalten zu fälschen oder Informationen in einen Header zu integrieren, um die Herkunft der durch die Services übertragenen Inhalte für die Empfänger unkenntlich zu machen („Spoofing“);
  7. jegliche Materialien, die Viren enthalten, oder jegliche anderen Computercodes, Dateien oder Programme, die den normalen Betrieb der Services (oder jeglicher Teile davon) oder andere Computersoftware oder -hardware schädigen, stören oder einschränken sollen, hochzuladen, zu veröffentlichen, per E-Mail zu versenden, zu übertragen, zu speichern oder anderweitig bereitzustellen;
  8. die Services (einschließlich Zugriff auf die Services über automatisierte Hilfsmittel wie Skripts oder Webcrawler) oder jegliche Server oder Netzwerke, die mit den Services verbunden sind, oder jegliche Strategien, Voraussetzungen oder Richtlinien von Netzwerken, die mit den Services verbunden sind (einschließlich unbefugter Zugriff auf sowie unbefugte Nutzung oder Überwachung von Daten oder Datenverkehr) zu stören oder zu unterbrechen;
  9. illegale Aktivitäten jeglicher Art zu planen oder auszuführen; und/oder
  10. persönliche Informationen über andere Benutzer der Services zu sammeln und zu speichern, um sie in Verbindung mit jeglicher der vorhergehenden, verbotenen Aktivitäten zu nutzen.

Entfernen von Inhalten

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Apple in keiner Weise verantwortlich oder haftbar ist für Inhalte jeglicher Art, die von Dritten bereitgestellt werden, und dass Apple nicht verpflichtet ist, diese Inhalte vorab zu sichten. Apple behält sich jedoch das Recht vor, jederzeit zu prüfen, ob Inhalte angemessen sind und mit diesen Servicebedingungen übereinstimmen, und Apple ist berechtigt, Inhalte jederzeit ohne vorherige Ankündigung nach eigenem Ermessen herauszufiltern, zu verschieben, abzulehnen, zu modifizieren und/oder zu entfernen, wenn diese Inhalte gegen diese Servicebedingungen verstoßen oder auf andere Weise zu beanstanden sind.

Sicherung Ihrer Inhalte

Sie tragen die Verantwortung dafür, alle wichtigen Dokumente, Bilder oder anderen Inhalte abzulegen, die Sie über den Service ablegen oder auf die Sie über den Service zugreifen, auf Ihrem Computer oder auf einem anderen Massenspeichergerät zu sichern. Apple garantiert oder gewährleistet nicht, dass jegliche Inhalte, die Sie ablegen oder auf die Sie über die Services zugreifen, nicht vor versehentlicher Beschädigung, Beeinträchtigung oder Verlust geschützt sind.

Zugriff auf Ihren Account und Ihre Inhalte

Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Apple auf Ihre Account-Informationen und Inhalte zugreifen und diese verwenden, aufbewahren und/oder offenlegen darf, wenn geltendes Recht dies erfordert oder wenn wir hinreichenden Grund zu der Annahme haben, dass ein solches Zugreifen, Verwenden, Offenlegen oder Aufbewahren angemessen und notwendig ist, um: (a) rechtlichen Verfahren oder Gesuchen zu entsprechen; (b) diese Servicebedingungen durchzusetzen, einschließlich Untersuchung möglicher Verstöße gegen diese; (c) Sicherheitsprobleme, Betrug oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig darauf zu reagieren; oder (d) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Apple, seinen Benutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen, soweit dies per Gesetz erforderlich oder zulässig ist.

Urheberschutzvermerk – DMCA

Wenn Sie glauben, dass jegliche Inhalte, für die Sie ein Urheberrecht beanspruchen, durch Dritte unter Verwendung der Services verletzt wurden, wenden Sie sich bitte an den Apple Urheberrechtsbeauftragten (Copyright Agent) wie in unserer Urheberrechtsstrategie unter http://www.apple.com/legal/contact/#copyright-infringement beschrieben. Apple kann die Accounts von Benutzern, die wiederholt gegen Urheberrechte verstoßen, nach eigenem Ermessen sperren und/oder kündigen.

Verstöße gegen die Servicebedingungen

Wenn Sie beim Verwenden der Services auf Inhalte stoßen, die Sie als unangemessen ansehen oder von denen Sie glauben, dass sie gegen diese Servicebedingungen verstoßen, können Sie dies in einer E-Mail an folgende Adresse melden: abuse@iwork.com

5. Inhalte, die Sie in den Services freigeben oder bereitstellen

Lizenz von Ihnen

Abgesehen von Materialien, die wir Ihnen möglicherweise lizenzieren, beansprucht Apple kein Eigentum an den Materialien und/oder Inhalten, die Sie in den Services freigeben oder bereitstellen. Indem Sie solche Inhalte in Bereichen der Services, die für die Allgemeinheit zugänglich sind, freigeben oder veröffentlichen, gewähren Sie Apple eine weltweite, gebührenfreie, einfache Lizenz zur Nutzung, Verteilung, Reproduktion, Modifikation, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung, öffentlichen Aufführung und öffentlichen Präsentation solcher Inhalte in den Services allein zu dem Zweck, für den diese Inhalte freigegeben oder zur Verfügung gestellt wurden. Besagte Lizenz endet nach kaufmännisch angemessenem Zeitraum, nachdem Sie oder Apple die betreffenden Inhalte aus dem öffentlichen Bereich entfernt haben. Indem Sie Inhalte in Bereichen der Services, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, freigeben oder veröffentlichen, geben Sie zu erkennen, dass Sie der Eigentümer dieser Materialien sind und/oder dass Sie berechtigt sind, diese zu verteilen.

Änderungen der Inhalte

Sie verstehen, dass Apple, um die Services bereitstellen und Ihre Inhalte in den Services zur Verfügung stellen zu können, berechtigt ist, Ihre Inhalte über verschiedene öffentliche Netzwerke und in verschiedenen Medien zu übertragen und Ihre Inhalte zu modifizieren oder zu ändern, um die technischen Voraussetzungen für den Verbindungsaufbau zu Netzwerken oder Geräten zu erfüllen. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, dass die hierin begründete Lizenz es Apple gestattet, jegliche Maßnahmen solcher Art zu ergreifen.

6. Markeninformationen

Apple, das Apple Logo, iWork, iWork.com, das iWork und iWork.com Logo und andere Apple Marken, Dienstleistungsmarken, Grafiken und Logos, die in Verbindung mit den Services verwendet werden, sind in den USA und/oder weiteren Ländern Marken oder eingetragene Marken der Apple Inc. Andere Marken, Dienstleistungsmarken, Grafiken und Logos, die in Verbindung mit den Services verwendet werden, sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Rechtsinhaber. Ihnen wird kein Recht bzw. keine Lizenz an jeglichen der vorgenannten Marken erteilt, und Sie verpflichten sich, es zu unterlassen, jegliche Schutzrechtshinweise (einschließlich Marken- und Urheberrechtshinweise), die möglicherweise innerhalb der Services hinzugefügt oder enthalten sind, zu entfernen, zu verdecken oder zu ändern.

7. Software

Eigentumsrechte von Apple

Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Apple und/oder seine Lizenzgeber Inhaber aller gesetzmäßigen Rechte, Rechtsansprüche und Interessen an den Services und jeglicher Software (einschließlich jeglicher darin bereitgestellter Inhalte) sind, die Ihnen von Apple als Teil der und/oder in Verbindung mit den Services (die „Software“) bereitgestellt werden, einschließlich jeglicher Schutz- und Urheberrechte, die darin enthalten sind, gleich ob diese eingetragen sind oder wo diese auf der Welt existieren. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass die Services (einschließlich der Software oder eines jeglichen Teils davon) geheime und vertrauliche Informationen enthalten, die durch anwendbare Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums und andere Gesetze geschützt sind.

Lizenz von Apple

Apple gewährt Ihnen eine persönliche, einfache, nicht übertragbare, eingeschränkte Lizenz zur Nutzung der Software, so wie Sie Ihnen von Apple als Teil der Services und in Übereinstimmung mit diesen Servicebedingungen bereitgestellt wird, vorausgesetzt, Sie unterlassen es (und gestatten es keinem Dritten), die Software zu kopieren, modifizieren, abgeleitete Werke der Software zu erstellen, die Software zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder auf andere Weise zu versuchen, den Quellcode der Software abzuleiten (es sei denn, dies ist gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben), die Software zu verkaufen, zu verleasen, Unterlizenzen für die Software zu vergeben, die Software zu übertragen, ein Sicherungsrecht an der Software zu gewähren oder auf andere Weise jegliches Recht an der Software zu übertragen.

Exportkontrolle

Die Nutzung der Services und Software, eingeschlossen die Übertragung, die Veröffentlichung oder das Laden von Daten, Software oder anderen Inhalten mithilfe der Services, unterliegt möglicherweise den Export- und Importgesetzen der Vereinigten Staaten und anderer Länder. Sie erklären sich damit einverstanden, alle anwendbaren Export- und Importgesetze und -vorschriften einzuhalten. Die Software darf insbesondere nicht (a) in ein Land exportiert oder reexportiert werden, über das die Vereinigten Staaten ein Embargo verhängt haben, oder (b) einer Person überlassen werden, die auf der Liste der Specially Designated Nationals des U.S. Treasury Departments oder der Denied Person's List oder Entity List des U.S. Department of Commerce verzeichnet ist. Indem Sie die Software benutzen, erklären Sie, dass Sie weder in einem dieser Länder wohnhaft sind noch auf einer der vorstehend erwähnten Listen genannt werden. Des Weiteren erklären Sie, dass Sie die Software oder Services nicht für Zwecke jeglicher Art verwenden werden, die nach US-amerikanischen Gesetzen verboten sind, einschließlich insbesondere die Entwicklung, Planung, Fertigung und Produktion von Nuklearwaffen, chemischen oder biologischen Waffen. Sie verpflichten sich ferner, auf Ihren Account keine Daten oder Software zu laden, die ohne vorherige schriftliche Bevollmächtigung der zuständigen Behörde nicht exportiert werden dürfen, darunter, jedoch nicht ausschließlich bestimmte Arten von Verschlüsselungssoftware. Diese Zusicherung und Verpflichtung hat über die Beendigung dieses Vertrags hinaus Gültigkeit.

Softwareaktualisierungen

Als Teil der Services erhalten Sie möglicherweise von Zeit zu Zeit Aktualisierungen der Software von Apple, die automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert werden. In diesen Aktualisierungen können Programmkorrekturen, Funktionserweiterungen oder Verbesserungen oder komplett neue Versionen der Software enthalten sein. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, dass Apple Ihnen solche Aktualisierungen automatisch als Teil der Services bereitstellen kann, und Sie erhalten und installieren sie nach Bedarf.

Urheberrecht und Digitalbilder

Die Services und Software dürfen zur Reproduktion von Materialien verwendet werden, sofern sich diese Verwendung auf die Reproduktion von Materialien beschränkt, (i) die nicht durch Urheberrechte geschützt sind, (ii) für die Sie das Urheberrecht besitzen oder (iii) zu deren Reproduktion Sie bevollmächtigt oder rechtlich autorisiert sind. Das Eigentums- und Urheberrecht an den Inhalten, die über die Software oder Services angezeigt bzw. auf die über die Apple Software oder Services zugegriffen wird, liegt bei den jeweiligen Eigentümern dieser Inhalte. Solche Inhalte sind möglicherweise durch Urheberrechte oder andere Rechte und Verträge hinsichtlich des geistigen Eigentums geschützt und können zusätzlichen Nutzungsbestimmungen von Apple, seinen Lizenzgebern oder Dritten unterliegen, die diese Inhalte bereitstellen. Es ist beispielsweise nicht gestattet, jegliche Bestandsfotos, Bilder, Grafiken, Cliparts, Illustrationen oder ähnliche Materialien („Digitalbilder“), die von Apple und/oder seinen Lizenzgebern als Teil der Software oder Services (einschließlich ohne Einschränkung jegliche Digitalbilder, die in Vorlagen, Themen oder Benutzerhandbüchern und Einführungen enthalten sind) bereitgestellt werden, weder kommerziell noch anderweitig auf eigenständiger Basis außerhalb der Software oder Services zu extrahieren und zu verteilen. 8. Kündigung

Kündigung durch Sie

Sie sind berechtigt, jederzeit Ihren Account zu kündigen und/oder die Nutzung der Services einzustellen.

Kündigung durch Apple

Apple ist berechtigt, jederzeit unter bestimmten Umständen und ohne vorherige Ankündigung unverzüglich Ihren Account vollständig oder teilweise und/oder den Zugriff auf die Services zu kündigen oder zu sperren. Gründe für eine solche Kündigung sind, jedoch nicht ausschließlich: (a) Verletzungen der Servicebedingungen oder anderer Strategien oder Richtlinien, auf die hierin Bezug genommen wird und/oder die in den Services veröffentlicht werden; (b) ein Antrag Ihrerseits auf Kündigung oder Auflösung Ihres Accounts; (c) die Einstellung oder wesentliche Änderung der Services oder eines Teils der Services; (d) ein Antrag und/oder eine Anordnung einer Vollstreckungsbehörde, einer juristischen Instanz oder einer anderen Behörde; (e) Umstände, unter denen die Bereitstellung der Services für Sie rechtswidrig ist oder werden kann; (f) unerwartete technische oder sicherheitsrelevante Belange oder Probleme oder (g) Ihre Teilnahme an betrügerischen oder rechtswidrigen Aktivitäten. Apple ist berechtigt, eine solche Kündigung oder Sperre nach eigenem Ermessen vorzunehmen, und ist Ihnen oder Dritten gegenüber nicht verantwortlich für jegliche Schäden, die aus einer solchen Kündigung oder Sperre Ihres Accounts und/oder des Zugriffs auf die Services resultieren oder entstehen können.

Auswirkungen der Kündigung

Bei Kündigung Ihres Accounts verlieren Sie jeglichen Zugriff auf die Services und jegliche Teile der Services, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren iWork.com Account und jegliche auf diesem Account veröffentlichten Dokumente.

9. Links und Materialien von Drittanbietern

Bestimmte Inhalte, Komponenten oder Funktionen der Services enthalten möglicherweise Materialien von Drittanbietern und/oder Hyperlinks zu anderen Websites, Ressourcen oder Inhalten. Da Apple möglicherweise keine Kontrolle über die Websites und/oder Materialien von Drittanbietern hat, bestätigen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Apple für die Verfügbarkeit solcher Websites oder Ressourcen nicht verantwortlich ist, die Genauigkeit solcher Websites und Ressourcen nicht bestätigt und keine Gewähr dafür übernimmt, und dass Apple in keiner Weise haftbar oder verantwortlich ist für jegliche Inhalte, Werbung, Produkte oder Materialien, die über solche Websites oder Ressourcen verfügbar sind. Ferner bestätigen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Apple in keiner Weise verantwortlich oder haftbar ist für Schäden jeglicher Art, die Ihnen entstehen oder von den Sie behaupten, dass sie Ihnen entstanden sind, entweder direkt oder indirekt infolge Ihrer Nutzung solcher und Ihres Vertrauens in solche Inhalte, Werbung, Produkte oder Materialien, die über solche Websites oder Ressourcen verfügbar sind.

10. Gewährleistungsverzicht

EINIGE RECHTSORDNUNGEN LASSEN DEN AUSSCHLUSS IMPLIZITER GEWÄHRLEISTUNGEN ALS SOLCHE NICHT ZU, BIS ZU DEM MASSE, DASS SOLCHE AUSSCHLÜSSE DURCH GELTENDES RECHT UNTERSAGT SIND, SODASS EINIGE DER UNTEN FESTGELEGTEN EINSCHRÄNKUNGEN FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT ZUTREFFEN.

SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IHRE NUTZUNG DER SERVICES AUF IHR EIGENES RISIKO ERFOLGT UND DASS DIE SERVICES OHNE MÄNGELGEWÄHR UND NACH VERFÜGBARKEIT BEREITGESTELLT WERDEN. APPLE UND SEINE SCHWESTER- UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN, GESCHÄFTSFÜHRER, DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER UND LIZENZGEBER LEHNEN ALLE AUSDRÜCKLICHEN UND IMPLIZITEN GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART AB, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTFÄHIGKEIT, DER EIGNUNG ZU EINEM BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG. INSBESONDERE ÜBERNEHMEN APPLE UND SEINE SCHWESTER- UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN, GESCHÄFTSFÜHRER, DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER UND LIZENZGEBER KEINE GEWÄHR DAFÜR, DASS (I) DIE SERVICES IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN; (II) IHRE NUTZUNG DER SERVICES ZEITGEMÄSS, UNTERBRECHUNGSFREI, SICHER ODER FEHLERFREI SEIN WIRD; (III) JEGLICHE INFORMATIONEN, DIE SIE ALS RESULTAT DER SERVICES ERHALTEN HABEN, GENAU ODER ZUVERLÄSSIG SEIN WERDEN; UND (IV) JEGLICHE MÄNGEL ODER FEHLER IN DER SOFTWARE, DIE IHNEN ALS TEIL DER SERVICES BEREITGESTELLT WIRD, KORRIGIERT WERDEN.

DER ZUGRIFF AUF JEGLICHE MATERIALIEN, DIE SIE BEI DER NUTZUNG DER SERVICES ÜBERTRAGEN, SPEICHERN, AUFRUFEN ODER ANDERWEITIG VERWALTEN, ERFOLGT NACH IHREM EIGENEN ERMESSEN AUF IHR EIGENES RISIKO UND SIE TRAGEN DIE ALLEINIGE VERANTWORTUNG FÜR JEGLICHE SCHÄDEN AN IHREM GERÄT ODER FÜR DATENVERLUSTE ODER -BESCHÄDIGUNGEN, DIE AUS EINER SOLCHEN NUTZUNG DER SERVICES RESULTIEREN. SIE BESTÄTIGEN FERNER, DASS DIE SERVICES NICHT FÜR DIE NUTZUNG IN SITUATIONEN ODER UMGEBUNGEN VORGESEHEN ODER GEEIGNET IST, IN DENEN FEHLER, ZEITVERZÖGERUNGEN ODER UNGENAUIGKEITEN IN DEN DURCH DIE SERVICES BEREITGESTELLTEN INHALTEN, DATEN ODER INFORMATIONEN ZU TODESFÄLLEN, KÖRPERVERLETZUNG ODER SCHWERWIEGENDEN SACH- ODER UMWELTSCHÄDEN FÜHREN KÖNNTEN. KEINE DER AUSKÜNFTE ODER INFORMATIONEN, OB MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, DIE SIE VON APPLE ODER ÜBER DIE BZW. VON DEN SERVICES ERHALTEN HABEN, BEGRÜNDET EINE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART, DIE NICHT AUSDRÜCKLICH IN DEN SERVICEBEDINGUNGEN FESTGELEGT IST.

11. Haftungsbeschränkung

EINIGE RECHTSORDNUNGEN LASSEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG FÜR BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN ALS SOLCHE NICHT ZU, SOFERN SOLCHE AUSSCHLÜSSE ODER BESCHRÄNKUNGEN NICHT SPEZIELL DURCH GELTENDES RECHT UNTERSAGT SIND, SODASS EINIGE DER UNTEN FESTGELEGTEN BESCHRÄNKUNGEN FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT ZUTREFFEN.

SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS APPLE UND SEINE SCHWESTER- UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN, GESCHÄFTSFÜHRER, DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER UND LIZENZGEBER IHNEN GEGENÜBER NICHT HAFTBAR SIND FÜR DIREKTE, INDIREKTE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE, SPEZIELLE, EXEMPLARISCHE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN DURCH ENTGANGENE GEWINNE, VERLUST VON GESCHÄFTSWERT, NUTZUNG UND DATEN, KOSTEN FÜR DIE BEREITSTELLUNG VON ERSATZWAREN ODER SERVICES ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE (AUCH WENN APPLE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE), DIE RESULTIEREN AUS: (I) DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SERVICES; (II) JEGLICHEN ÄNDERUNGEN, DIE AN DEN SERVICES VORGENOMMEN WURDEN ODER JEGLICHER TEMPORÄRER ODER PERMANENTER EINSTELLUNG DER SERVICES ODER VON TEILEN DER SERVICES; (III) DEM UNBEFUGTEN ZUGRIFF AUF ODER DER ÄNDERUNG IHRER ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN; (IV) DEM LÖSCHEN, DER BESCHÄDIGUNG ODER DEM NICHTSPEICHERN UND/ODER NICHTSENDEN UND -EMPFANGEN IHRER ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN IN DEN ODER DURCH DIE SERVICES; (V) ÄUSSERUNGEN ODER VERHALTEN VON DRITTEN IN DEN SERVICES; UND (VI) JEGLICHE ANDEREN BELANGE IN BEZUG AUF DIE SERVICES.

12. Schadloshaltung

Sie erklären sich damit einverstanden, Apple, seine Schwester- und Tochtergesellschaften, Geschäftsführer, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Partner und Lizenzgeber schadlos zu halten und freizustellen von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen, einschließlich angemessener Anwaltskosten, die von einem Dritten gestellt werden und die zusammenhängen mit oder entstehen aus: (a) jeglichen Inhalten, die Sie freigeben, veröffentlichen, übertragen oder anderweitig über die Services zur Verfügung stellen; (b) Ihrer Nutzung der Services; (c) jeglichem Verstoß Ihrerseits gegen diese Servicebedingungen; oder (d) einem Verstoß Ihrerseits gegen jegliche Rechte Dritter. Diese Verpflichtung hat über die Kündigung oder Beendigung dieser Servicebedingungen und/oder Ihrer Nutzung der Services hinaus Gültigkeit.

13. Mitteilungen

Apple kann Ihnen Mitteilungen hinsichtlich der Services bereitstellen, einschließlich Änderungen dieser Servicebedingungen, die Sie per E-Mail, per Briefpost oder durch Veröffentlichungen auf unserer Website und/oder in den Services erhalten.

14. Maßgebendes Recht

Gerichtsverfahren oder die Beilegung sonstiger Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und Apple, die aus diesen Servicebedingungen oder in Verbindung mit diesen Servicebedingungen entstehen, finden im Northern District of California statt. Sie und Apple stimmen zu, dass der ausschließliche Gerichtsstand in Bezug auf solche Gerichtsverfahren und die Beilegung solcher Rechtsstreitigkeiten die Gerichte dieses Gerichtsbezirks sind. Der vorliegende Vertrag unterliegt den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika sowie den Gesetzen des US-Bundesstaates Kalifornien und ist mit Ausnahme der Gesetzgebung, die sich mit dem Kollisionsrecht befasst, gemäß derselben auszulegen. Dieser Vertrag unterliegt nicht der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods, deren Anwendung hiermit ausdrücklich ausgeschlossen wird.

15. Allgemeines

Diese Servicebedingungen stellen die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und Apple dar und regeln Ihre Nutzung der Services. Möglicherweise unterliegen Sie zusätzlichen Vertragsbestimmungen, die Gültigkeit haben, wenn Sie Services von Tochtergesellschaften, Inhalte von Drittanbietern oder Drittanbietersoftware verwenden. Sollte ein Teil dieser Servicebedingungen unwirksam oder uneinklagbar sein, so wird dieser Teil in Übereinstimmung mit geltendem Recht so ausgelegt, dass er so genau wie möglich der ursprünglichen Absicht der Vertragsparteien entspricht, und die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen bleibt hiervon unberührt. Falls Apple eines der Rechte oder eine der Bestimmungen dieser Servicebedingungen nicht ausübt oder geltend macht, so gilt dies nicht als Verzicht auf ein solches Recht oder eine solche Bestimmung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass es im Rahmen dieses Vertrags keine Drittbegünstigten gibt, sofern in diesen Servicebedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes festgelegt ist. Jegliche Übersetzung dieser Servicebedingungen wird für lokale Zwecke angefertigt. Im Falle von Unstimmigkeiten zwischen der englischen und der nicht englischen Version hat die englische Version dieser Servicebedingungen Gültigkeit. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jeglicher Anspruch oder Klagegrund, der aus diesen Servicebedingungen oder der Nutzung der Services entsteht oder damit in Zusammenhang steht, innerhalb eines (1) Jahres nach Eintreten des Klagegrunds eingeklagt werden muss oder für immer ausgeschlossen wird.

Letzte Überarbeitung: 19. Januar 2010
© 2013 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten.