PRESSEMELDUNG Dezember 9, 2019

Apple schreibt Geschichte mit mehreren Golden Globe-Nominierungen für "The Morning Show"

Apple TV+ ist der erste Streaming-Service, der in seinem Startjahr Nominierungen erhält

Ein Foto aus der "The Morning Show".
"The Morning Show" wurde für drei Golden Globes nominiert: Beste Serie – Drama und Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama für Jennifer Aniston und Reese Witherspoon.
Cupertino, Kalifornien — Apple erhielt heute seine allerersten Golden Globe-Nominierungen von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA), darunter Beste Serie – Drama für Apples Welterfolg "The Morning Show" und zwei Nominierungen für Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama für "The Morning Show“-Stars und Executive Producerinnen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon. Die Auszeichnungen werden bei den 77. Annual Golden Globe Awards am 5. Januar 2020 vergeben.
Mit den heutigen Nominierungen für "The Morning Show" ist Apple TV+ der erste Streaming-Service, der von der HFPA in seinem Startjahr ausgezeichnet wurde — und das, obwohl der Dienst erst vor einem Monat gestartet ist. Dies sind auch die ersten Nominierungen für Aniston und Witherspoon in der Kategorie Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama. Aniston ist erst die vierte Person in der Geschichte, die Golden Globe-Nominierungen in den Kategorien Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie und – Drama erhält. 
Die mehrfachen Nominierungen, die Apple heute Morgen erhalten hat, sind:
Beste Serie – Drama: "The Morning Show"
Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama: Jennifer Aniston in "The Morning Show"
Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama: Reese Witherspoon in "The Morning Show"
"Vielen Dank an die Hollywood Foreign Press Association für die heutigen historischen Nominierungen", sagt Zack Van Amburg, Apples Head of Worldwide Video. "Nach dem gerade erst letzten Monat erfolgten Start von Apple TV+ sind die heutigen Nominierungen ein wirklicher Beleg für das eindrucksvolle Storytelling, das Grundlage der "The Morning Show" und allen anderen unserer Apple Originals ist." 
"'The Morning Show' findet beim Publikum auf der ganzen Welt Anklang, und die heutige Anerkennung durch die Hollywood Foreign Press Association unterstreicht zusätzlich, wie zeitgemäß und besonders diese Serie ist", sagt Jamie Erlicht, Apples Head of Worldwide Video. "Herzlichen Glückwunsch an Jennifer Aniston, Reese Witherspoon, Michael Ellenberg, Kerry Ehrin, Mimi Leder und die unvergleichliche Besetzung und kreativen Köpfe hinter diesem Projekt. Wir können es kaum erwarten, die Welt der "The Morning Show" in der zweiten Staffel weiter zu entdecken." 
"Ich bin unglaublich stolz darauf, dass die Show nominiert wurde, und es ist so befriedigend, die harte Arbeit und das Talent von Reese und Jen anerkannt zu sehen", sagt Kerry Ehrin, Executive Producerin und Showrunnerin von "The Morning Show". "Mimi, Michael und ich könnten gegenüber der HFPA nicht glücklicher und dankbarer für diese Ehre, und für Apple für all die Unterstützung, sein." 
"Was für ein wundervoller Morgen für 'The Morning Show’! Wir sind dankbar, dass wir diese Geschichte zusammen mit einer brillanten Gruppe von Künstlern zum Leben erwecken können — unseren Darstellern und unserer Crew, die leidenschaftlich mit Herz und Seele zusammen gearbeitet haben, um die Diskussion über Macht, Gier und vergiftetes Verhalten am Arbeitsplatz fortzusetzen", sagt Mimi Leder, Regisseurin und Executive Producerin von "The Morning Show". "Es ist eine wichtige Zeit und ein Privileg, Geschichten zu erzählen und Kunst schaffen zu können, die die Zeit widerspiegelt, in der wir leben. Vielen Dank an die HFPA für diese unglaubliche Ehre und für die Anerkennung von Jennifer und Reese. Mit ihnen zu arbeiten ist ein Traum, der wahr geworden ist. Kerry, Michael und ich sind überwältigt!" 
"Ich bin den Mitgliedern der Hollywood Foreign Press Association so dankbar, dass sie die herausragenden Leistungen von 'The Morning Show' und Jennifer Aniston und Reese Witherspoon anerkannt haben", sagt Michael Ellenberg, Executive Producer von "The Morning Show". "Ein großes Dankeschön an Apple TV+ für die unglaubliche Partnerschaft und die bemerkenswerte Besetzung und Crew, mit der zusammen ich mich geehrt fühle, diese Nominierung zu teilen."  
Kunden können "The Morning Show" exklusiv auf Apple TV+ über die Apple TV App schauen, mit neuen Folgen, die weltweit immer freitags erscheinen. Das Staffelfinale wird am Freitag, 20. Dezember ausgestrahlt.
"The Morning Show" wirft einen Blick hinter die Kulissen der hart umkämpften Welt des Frühstücksfernsehens und das Leben der Menschen, die Amerika beim Aufwachen helfen. Aus der Sicht von zwei komplizierten Frauen, die daran arbeiten sich durch das Minenfeld der anspruchsvollen Jobs zu bewegen, während sie mit Krisen sowohl im Privat- als auch im Berufsleben konfrontiert sind, ist "The Morning Show" eine schonungslos ehrliche Dramaserie, die sich mit den Machtverhältnissen zwischen Frauen und Männern und zwischen Frauen und Frauen am Arbeitsplatz auseinandersetzt. Die Serie wird ausführend produziert von Michael Ellenberg über Media Res, das gleichzeitig als Studio fungiert, zusammen mit Jennifer Aniston und Kristin Hahn bis zu Echo Films; Reese Witherspoon und Lauren Neustadter bis Hello Sunshine; und Mimi Leder, die auch bei mehreren Folgen Regie führt. Die Serie wurde von Kerry Ehrin entwickelt, die als Showrunnerin fungiert und eine der Executive Producerinnen ist.
Apple TV+ ist über die Apple TV App auf iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch, Mac sowie ausgewählten Samsung Smart TVs, Roku und Amazon Fire TV-Geräten und auf tv.apple.com für 4,99 Euro pro Monat mit einem siebentägigen kostenlosen Probeabo verfügbar. Kunden, die ein neues iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch oder Mac kaufen, können Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos genießen.1

    1 4,99 Euro pro Monat nach Ablauf des kostenlosen Probeabos. Ein Abonnement pro Familienfreigabe Gruppe. Das Angebot gilt für 3 Monate nach der Aktivierung eines qualifizierten Geräts. Das Abonnement wird automatisch verlängert, bis es gekündigt wird. Es gelten Einschränkungen und weitere Bedingungen.

Pressekontakter

Ulrich Taller

ulrich.taller@PRofessional.at

+43 1 524 97 07 11

Apple Pressestelle

media.at@apple.com

+43 1 711 82 123