PRESSEMELDUNG Juni 7, 2021

watchOS 8 bringt neue Zugriffsfunktionen sowie Features für Konnektivität und Achtsamkeit auf die Apple Watch

Das neue watchOS bietet mehr Zugriffsfunktionen in Wallet, mehr Funktionen in der Home App, neue Trainingsarten und die aktualisierte Atmen App
Eine Reflektieren Session in der Achtsamkeit App, das Porträts Zifferblatt und ein digitaler Wohnungsschlüssel in der Wallet App, die jeweils auf einer eigenen Apple Watch Series 6 angezeigt werden.
watchOS 8 bringt diesen Herbst neue Zugriffsfunktionen sowie Features für Konnektivität und Achtsamkeit auf die Apple Watch.
Cupertino, Kalifornien Apple hat heute eine Vorschau auf watchOS 8 veröffentlicht, mit beeindruckenden neuen Features, die das fortschrittlichste Betriebssystem für tragbare Geräte der Welt noch besser machen. So können Benutzer:innen gesund, aktiv und immer in Verbindung bleiben. Die Updates für die Wallet und die Home App erweitern die praktischen Zugriffsfunktionen der Apple Watch, um Autotüren, Wohnungstüren, Türen am Arbeitsplatz sowie an anderen Orten zu öffnen. Die überarbeitete Atmen App und die neuen Tai Chi und Pilates Trainingsarten unterstützen ein fittes, gesundes Leben und geistiges Wohlbefinden. Und das neue Porträts Zifferblatt und die verbesserten Nachrichten und Fotos Apps machen es noch einfacher, mit Familienmitgliedern und Freund:innen in Verbindung zu bleiben.
„Die Apple Watch ist die beliebteste Armbanduhr der Welt, um gesund, aktiv und in Verbindung zu bleiben“, so Kevin Lynch, Vice President of Technology bei Apple. „Mit watchOS 8 und den Updates für die Home App und Wallet kommen verbesserte Zugriffsfunktionen für zu Hause, den Arbeitsplatz und andere Orte. Es gibt mehr Unterstützung für körperliches und geistiges Wohlbefinden. Und das neue Porträts Zifferblatt sowie die aktualisierte Nachrichten App machen Kommunikation noch persönlicher.“

Mehr Zugriffsfunktionen mit Wallet

Mit der Apple Watch ist es ganz einfach, Apple Pay und Wallet zu verwenden, um sicher und kontaktlos in Geschäften oder für Fahrkarten zu bezahlen. Wallet in watchOS 8 bietet Benutzer:innen noch leistungsstärkere Funktionen für einen nahtlosen, kontaktlosen und sicheren Zugriff auf ihre wichtigsten Orte und Dinge.
Die zuerst auf der WWDC 2020 angekündigte Ultrabreitband-Unterstützung kommt jetzt für digitale Autoschlüssel auf die Apple Watch Series 6. Wer eine Apple Watch trägt, kann so sein Auto sicher aus einiger Entfernung aufschließen und vom Fahrersitz aus starten.1 Ab diesen Herbst können Benutzer:innen auch Wohnungs-, Arbeitsplatz- und Hotelschlüssel in der Wallet App hinzufügen und zum Aufsperren einfach auf ihre Apple Watch tippen.2 Später dieses Jahr können Kund:innen in teilnehmenden US-Bundesstaaten auch ihren Führerschein oder Personalausweis in Wallet speichern. Die ersten Orte, an denen digitale Ausweise verwendet werden können, sind ausgewählte TSA Checkpoints.

Neu gestaltete Home App

Die neu gestaltete Home App in watchOS 8 bietet praktischeren Zugriff auf Zubehör und Szenen für einen bestimmten Moment und die Möglichkeit, Zubehör nach Zimmer zu steuern. Wer eine HomeKit kompatible Kamera hat, kann direkt am Handgelenk sehen, wer an der Tür ist. Apple Watch Benutzer:innen können auch auf „Intercom“ tippen, um via HomePod, HomePod mini oder anderen Geräten schnell eine Mitteilung in der ganzen Wohnung oder in einzelnen Zimmern zu machen.

Neue Trainingsarten

In watchOS 8 gibt es jetzt zwei neue beliebte Trainingsarten, die gut für die körperliche Fitness und achtsame Bewegung sind: Tai Chi und Pilates. Diese neuen Trainingsarten werden von leistungsstarken und wirkungsvollen Herzfrequenz- und Bewegungsalgorithmen unterstützt, die speziell entwickelt wurden, um genaue Messungen zu liefern.

Eine neue Art von Achtsamkeit

Gerade jetzt merken viele, wie wichtig es ist, kurze Momente für mehr Achtsamkeit im Alltag zu finden. In watchOS 8 wird aus der Atmen App die Achtsamkeit App mit einem verbessertem Atemerlebnis und einer neuen Session zum Reflektieren. Reflektieren ist eine kurze Achtsamkeitsübung, für die eine Minute reicht und die immer und überall gemacht werden kann. Diese Sessions beginnen jeweils mit einer Anregung zum Nachdenken, die zu positiven Gedanken inspiriert. Eine Anregung kann zum Beispiel sein: „Erinnere dich an einen Moment, in dem du vor Kurzem ein Gefühl von Ruhe verspürt hast. Fühle dich zurück in diesen Moment.“ Oder: „Denke an etwas, für das du dankbar bist, und überlege, warum es dir so wichtig ist.“ Die Atemübungen und Sessions zum Reflektieren enthalten außerdem Tipps, um die Sessions noch wirkungsvoller zu machen, und großartige neue Animationen.
In der Achtsamkeit App gibt es eine neue Session zum Reflektieren – eine kurze Achtsamkeitsübung, für die eine Minute reicht und die immer und überall gemacht werden kann.

Schlafatemfrequenz

Die Apple Watch bietet jetzt Unterstützung für besseren Schlaf mit einer Routine für die Schlafenszeit. Und sie kann Schlafdauer, Herzfrequenz und Blutsauerstoff messen. Mit watchOS 8 bekommen Benutzer:innen noch mehr Infos zum Wohlbefinden und können die Schlafatemfrequenz – die Anzahl der Atemzüge pro Minute – messen. Die Apple Watch verwendet den integrierten Beschleunigungssensor, um die Schlafatemfrequenz zu messen. Dieser Wert erscheint dann zusammen mit den Trends im Zeitverlauf in der Health App auf dem iPhone. Entwickler:innen können diesen Wert auch über HealthKit verwenden, wenn sie die Zustimmung dafür erhalten haben.
Die Schlafatemfrequenz einer Person wird auf dem iPhone 12 Pro und der Apple Watch Series 6 erfasst.
Mit watchOS 8 bekommen Benutzer:innen noch mehr Infos zu ihrem allgemeinen Wohlbefinden und können die Schlafatemfrequenz – die Anzahl der Atemzüge pro Minute – messen.

Porträts Zifferblatt und Fotos

Das Fotos Ziffernblatt ist das beliebteste Apple Watch Ziffernblatt und in watchOS 8 gibt es jetzt neue Möglichkeiten, um Lieblingsfotos direkt am Handgelenk anzusehen. Auf dem neuen Porträts Zifferblatt wirken mit dem iPhone aufgenommene Porträtfotos durch einen faszinierenden Überlagerungseffekt noch lebendiger. Es erkennt Gesichter auf Fotos und vergrößert Ausschnitte, um das Motiv hervorzuheben. Auch die Fotos App wurde überarbeitet und kommt mit neuen Möglichkeiten, um Sammlungen an- und durchzusehen. „Rückblicke“ und „Empfohlene Fotos“ synchronisieren sich jetzt mit der Apple Watch. Und Fotos können jetzt über Nachrichten und Mail mit dem neuen Share Sheet geteilt werden.

Nachrichten und Kontakte

Mit den neuen Tools in Nachrichten wird die Kommunikation über die Apple Watch noch einfacher. Benutzer:innen können Kritzeln, Diktieren und Emoji gemeinsam in einer Nachricht verwenden. Und für diktierte Nachrichten gibt es die Option, den angezeigten Text zu bearbeiten. Um einer Nachricht noch mehr Ausdruck zu geben, können Benutzer:innen einfach ein Wort oder einen Satz eingeben und dann aus den vielen vorgeschlagenen GIFs wählen.
watchOS 8 bringt auch die Kontakte App auf die Apple Watch. So können Benutzer:innen ganz einfach Kontakte durchsuchen, hinzufügen, bearbeiten und direkt in der App teilen.

Fokus

watchOS 8 unterstützt Fokus – leistungsstarke, in iOS 15 verfügbare Tools, die Ablenkungen verringern und dabei helfen können, sich besser zu konzentrieren. Die Apple Watch übernimmt automatisch den in iOS eingestellten Fokus, sodass Nachrichten und Mitteilungen je nach aktueller Beschäftigung gefiltert werden. Fokus verwendet On-Device Intelligenz, um Vorschläge auf Basis von Verwendungs­mustern zu machen. Bei Beginn eines Trainings auf der Apple Watch wird zum Beispiel der Fokus für Fitness vorgeschlagen.
Das Fokus Feature, angezeigt auf der Apple Watch Series 6.
watchOS 8 unterstützt Fokus – leistungsstarke, in iOS 15 verfügbare Tools, die Ablenkungen verringern und dabei helfen können, sich besser zu konzentrieren.

Weitere watchOS 8 Updates

  • Auf der Apple Watch gibt es jetzt mehrere Timer, die sich mit Siri unterschiedlich benennen lassen, zum Beispiel „Waschmaschine Timer“ oder „Koch Timer“.
  • In watchOS 8 unterstützen jetzt mehr Apple Watch Apps das Always-On Display, darunter Karten, Achtsamkeit, Wird abgespielt, Telefon, Podcasts, Stoppuhr, Timer und Sprachmemos. watchOS 8 macht es jetzt außerdem leichter für Entwickler:innen, ihre Apps aktuell und relevant zu halten, mit einer neuen Always-On API für Apps anderer Anbieter.
  • Apple Watch Benutzer:innen mit eingeschränkter Motorik können AssistiveTouch verwenden, um die Apple Watch mit einer Hand und einfachen Gesten zu bedienen, ohne das Display zu berühren. Mithilfe der eingebauten Bewegungssensoren können Benutzer:innen Anrufe annehmen, einen Bewegungszeiger auf dem Display steuern und ein Aktionsmenü aufrufen, um auf die Mitteilungszentrale, das Kontrollzentrum und mehr zuzugreifen.
  • Mit der neuen Gegenstände suchen App auf der Apple Watch können Benutzer:innen jetzt getagte Gegenstände im „Wo ist?“ Netzwerk suchen. Und die neue Geräte suchen App hilft dabei, verlorene Apple Geräte zu finden, die mit derselben Apple ID angemeldet sind.
  • Mit der neu gestalteten Musik App können Benutzer:innen Songs, Alben und Playlists über Nachrichten und Mail teilen sowie Musik und Radio in einer App hören.
  • Die Wetter App unterstützt jetzt Unwetter-Benachrichtigungen und kann offizielle Warnungen vor bestimmten Unwettern anzeigen. Die App zeigt auch Hinweise zum Niederschlag in der nächsten Stunde und aktualisierte Komplikationen.
  • In der Familienkonfiguration können jetzt ÖPNV-Karten für Hongkong, Japan, und ausgewählte Städte in Festlandchina und den USA hinzugefügt werden. Und in Kalender und Mail gibt es die Möglichkeit, einen Google Account hinzuzufügen.
  • Apple Fitness+, der erste speziell für die Apple Watch entwickelte Fitnessservice, kommt in watchOS 8 mit Bild-in-Bild-Unterstützung, neuen Filteroptionen und der Möglichkeit, ein aktuelles Training anzuhalten und auf jedem Gerät fortzusetzen. Später diesen Monat kommen neue Trainingsreihen für Fitness+ mit Jeanette Jenkins, einer der gefragtesten Fitnessexpertinnen, und eine neue Artist Spotlight Reihe, bei der es Trainings mit Playlists von Lady Gaga, Jennifer Lopez, Keith Urban und Alicia Keys gibt.

Datenschutz

Apple ist davon überzeugt, dass Privatsphäre ein Grundrecht ist. Weil Datenschutz in Bezug auf Gesundheit und Identifizierung besonders wichtig ist, werden Health Daten auf dem Gerät oder in iCloud mit iCloud Synchronisierung verschlüsselt. Ausweisdokumente in Wallet werden verschlüsselt und sicher im Secure Element gespeichert – derselben Hardwaretechnologie, die für den Schutz von Apple Pay verwendet wird. Apple kann nicht sehen, wann oder wo digitale Dokumente wie ein Führerschein oder Personalausweis verwendet werden.
Verfügbarkeit
Das Entwickler Beta von watchOS 8 ist für Mitglieder des Apple Developer Program ab heute unter developer.apple.com verfügbar. Eine öffentliche Beta-Version ist nächsten Monat unter beta.apple.com für watchOS Benutzer:innen verfügbar. watchOS 8 kommt diesen Herbst als kostenloses Softwareupdate für die Apple Watch Series 3 oder neuer, die mit einem iPhone 6s oder neuer mit iOS 15 gekoppelt ist. Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen, allen Sprachen oder auf allen Geräten verfügbar. Änderungen an den Funktionen vorbehalten. Weitere Infos gibt es unter apple.com/watchos/watchos-preview.
Artikel teilen

Bilder von watchOS 8

  1. Digitale Autoschlüssel erfordern ein Auto eines teilnehmenden Herstellers und kommen später dieses Jahr.
  2. Die Unterstützung für neue Schlüssel in Apple Wallet erfordert ein kompatibles Türschloss für Wohnungs-, Arbeitsplatz- und Hotelzimmertüren, das bei anderen Anbietern erhältlich ist.

Pressekontakte

Ulrich Taller

ulrich.taller@PRofessional.at

+43 1 524 97 07 11

Apple Pressestelle

media.at@apple.com

+43 1 711 82 123