Wird in einem neuen Fenster geöffnet
PRESSEMELDUNG Juni 6, 2022

Apple stellt neues MacBook Air mit der vollen Power des neuen M2 Chip vor

Das MacBook Air erscheint in einem neuen, unglaublich dünnen Design in vier wunderschönen Farben, einem größeren 13,6" Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, MagSafe Ladefunktion und mehr

Den M2 Chip gibt es ab sofort auch im 13" MacBook Pro mit 24 GB schnellem gemeinsamen Arbeitsspeicher, ProRes Beschleunigung und bis zu 20 Stunden Batterielaufzeit
MacBook Air in Mitternacht mit Hintergrundbild.
Das komplett neu entwickelte MacBook Air bietet die volle Power des neuen M2 Chip.
CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute ein komplett neu entwickeltes MacBook Air MacBook Air und ein aktualisiertes 13" MacBook Pro vorgestellt – beide mit der Power des neuen M2 Chip, der die bahnbrechende Performance und Funktionalität des M1 weiter ausbaut. Das MacBook Air bringt alles, was Benutzer:innen am weltweit meistverkauften Notebook schätzen, auf das nächste Level. Neben einem neuen, unglaublich dünnen Design und noch mehr Leistung hat das MacBook Air zudem ein größeres 13,6" Liquid Retina Display, eine 1080p HD Kamera, ein Soundsystem mit vier Lautsprechern, bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit1 und MagSafe Ladefunktion. Es ist jetzt in vier Farben erhältlich – Silber, Space Grau, Mitternacht und Polarstern. Den M2 Chip gibt es ab sofort auch im 13" MacBook Pro, dem weltweit zweitmeistverkauften Notebook – mit unglaublicher Leistung, bis zu 24 GB gemeinsamem Arbeitsspeicher, ProRes Beschleunigung und bis zu 20 Stunden Batterielaufzeit2, alles im kompakten Design. Das neue MacBook Air und das aktualisierte 13" MacBook Pro ergänzen die noch leistungsstärkeren 14" und 16" MacBook Pro Modelle mit M1 Pro und M1 Max in der stärksten Produktfamilie von Mac Notebooks, die es je gab. Beide Notebooks sind nächsten Monat erhältlich.
„Wir freuen uns, dass es unseren neuen M2 Chip jetzt in den zwei weltweit beliebtesten Notebooks gibt – im MacBook Air und im 13" MacBook Pro“, sagt Greg Joswiak, Apple Senior Vice President of Worldwide Marketing. „Das MacBook Air ist für den M2 Chip komplett neu entwickelt worden und ist dünner, leichter und schneller. Es bietet ein größeres Display, eine bessere Kamera, Batterielaufzeit für den ganzen Tag und erscheint in vier wunderschönen Farben. Nur mit einem Apple Chip lässt sich ein so dünnes und leichtes Notebook herstellen, mit einem lüfterlosen Design und dieser Kombination aus Leistung und Funktionalität. Den M2 Chip gibt es ab sofort auch im 13" MacBook Pro, mit unglaublicher Leistung, ProRes Beschleunigung, bis zu 24 GB Arbeitsspeicher und bis zu 20 Stunden Batterielaufzeit – was unser mobilstes Pro Notebook noch besser macht.“

Die Power des M2 Chip in den beliebtesten Systemen von Apple

Der M2 Chip läutet die zweite Generation von Apple Chips der M-Serie ein und erweitert die bemerkenswerten Features des M1. Mit branchenführender Energieeffizienz, einer Architektur mit gemeinsamem Arbeitsspeicher und speziell entwickelten Technologien bringt dieser neue Chip noch mehr Leistung und Funktionalität in die beliebtesten Mac Computer von Apple – das MacBook Air und das 13" MacBook Pro. Der M2 hat eine 8-Core CPU der nächsten Generation mit Fortschritten sowohl bei den Performance- als auch bei den Effizienz-Kernen. Dazu kommt die GPU der nächsten Generation von Apple, die jetzt bis zu zehn Kerne hat – zwei mehr als der M1. Der M2 bietet beim gemeinsamen Arbeitsspeicher eine Bandbreite von bis zu 100 GB/s und unterstützt bis zu 24 GB schnellen gemeinsamen Arbeitsspeicher. So kann er noch größere und noch komplexere Workloads mühelos verarbeiten. Neben deutlich mehr Geschwindigkeit für Video-Workflows bietet der M2 auch eine Media-Engine der nächsten Generation sowie eine leistungsstarke ProRes Video-Engine zur Codierung und Decodierung mit Hardwarebeschleunigung. So können Systeme mit M2 Chip mehr 4K und 8K Videostreams wiedergeben als zuvor.
MacBook Air in Polarstern mit M2 beim Ausführen mehrerer Anwendungen.
Der M2 läutet die nächste Generation von Apple Chips ein und sorgt beim MacBook Air für eine noch bessere Performance.

Neues MacBook Air, komplett neu entwickelt für den M2 Chip

Das MacBook Air wurde für den M2 Chip von Grund auf neu entwickelt und hat ein komplett neues Design, das aus jedem Winkel betrachtet unglaublich dünn ist. Es ist nur 11,3 mm dünn und wiegt gerade einmal 1,2 Kilogramm und ist aus einem robusten, sehr lange haltbaren, Unibody-Gehäuse aus Aluminium, das sich unglaublich stabil anfühlt. In dieses dünne und leichte Design lassen sich alle Komponenten so effizient integrieren, dass es ein um erstaunliche 20 Prozent geringeres Volumen hat. Dank der Energieeffizienz des M2 Chip passen alle Features des MacBook Air in ein leises, lüfterloses Design. Zusätzlich zu Silber und Space Grau gibt es das MacBook Air jetzt auch in zwei neuen Farben – Mitternacht und Polarstern.
MagSafe kommt in das MacBook Air zurück und bringt einen speziellen Ladeanschluss, der sich einfach verbinden lässt und gleichzeitig das MacBook Air schützt, wenn es eingesteckt ist – beim versehentlichen Ziehen am Ladekabel löst es sich schnell. Das MacBook Air hat auch zwei Thunderbolt Anschlüsse zum Verbinden einer breiten Palette von Zubehörprodukten und einen 3,5 mm Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz. Zusätzlich bietet das Magic Keyboard eine Funktions­leiste in voller Größe mit Touch ID sowie ein großes, branchenführendes Force Touch Trackpad.

Neues 13,6" Liquid Retina Display

Das neue MacBook Air kommt mit einem großartigen 13,6" Liquid Retina Display, das weiter an die Ränder reicht und bei dem die Menüleiste nach oben um die Kamera rückt. Das Ergebnis ist ein größeres Display mit viel dünneren Rändern. So haben Benutzer:innen mehr Platz, um sich ihre Inhalte in brillanten Details anzusehen. Mit einer Helligkeit von 500 Nits ist es auch um 25 % heller als zuvor. Zusätzlich unterstützt das neue Display eine Milliarde Farben, sodass Fotos und Filme unglaublich lebendig wirken.
MacBook Air in Mitternacht mit Liquid Retina Display.
Das neue MacBook Air hat ein fantastisches 13,6" Liquid Retina Display mit 500 Nits Helligkeit, das um 25 % heller ist als zuvor.

1080p FaceTime HD Kamera und Soundsystem mit vier Lautsprechern

Das MacBook Air hat eine neue 1080p FaceTime HD Kamera mit einem größeren Bildsensor und effizienteren Pixeln, die eine doppelt so hohe Auflösung und Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bieten wie die vorherige Generation. Zusammen mit der Verarbeitungsleistung des fortschrittlichen Bildsignalprozessors im M2 Chip sehen Benutzer:innen so bei Videoanrufen einfach großartig aus.
Das MacBook Air kommt mit einer neuen 1080p HD Kamera, sodass Benutzer:innen bei Videoanrufen perfekt aussehen.
Das MacBook Air kommt auch mit einem Soundsystem mit vier Lautsprechern. Damit sie in ein so dünnes Design passen, sind die Lautsprecher und Mikrofone komplett zwischen der Tastatur und dem Display integriert – und bieten dabei ein noch besseres Audioerlebnis. Ein Ring aus drei Mikrofonen macht klare Audioaufnahmen mit fortschrittlichen Beamforming-Algorithmen, während die Lautsprecher für verbesserte Stereotrennung und klare Stimmen sorgen. Das MacBook Air unterstützt auch immersives 3D Audio für Musik und Filme mit Dolby Atmos. 
Das Soundsystem mit vier Lautsprechern beim neuen MacBook Air sorgt für großartige Stereotrennung und klare Stimmen.

Noch mehr Leistung für das MacBook Air

Der M2 Chip bringt die Leistung des MacBook Air noch weiter voran. 
  • Für anspruchsvolle Workloads wie die Bearbeitung komplexer Timelines in Final Cut Pro ist die Performance um fast 40 % höher als bei der vorherigen Generation3, und 15x höher für Kund:innen, die noch kein Upgrade auf Apple Chips gemacht haben.4
  • Das Anwenden von Filtern und Effekten in Apps wie Photoshop ist um 20 % schneller als zuvor5, und bis zu 5x schneller für Kund:innen, die noch kein Upgrade auf Apple Chips gemacht haben.6
  • Und trotz des größeren Displays und der höheren Leistung bietet das MacBook Air die gleiche tolle Batterielaufzeit für den ganzen Tag wie zuvor mit bis zu 18 Stunden Videowiedergabe.

Neue Lademöglichkeiten

Das MacBook Air bietet eine Reihe von Lademöglichkeiten, inklusive eines neuen 35W Kompaktnetzteils mit zwei USB-C Anschlüssen, sodass Benutzer:innen zwei Geräte gleichzeitig laden können. Und zum ersten Mal unterstützt das MacBook Air schnelles Laden auf bis zu 50 % in nur 30 Minuten mit einem separat erhältlichen 67W USB-C Netzteil.7

13" MacBook Pro mit M2

Benutzer:innen lieben die Performance des 13" MacBook Pro mit seinem kompakten Design. Mit dem M2 Chip bietet das mobilste Pro Notebook von Apple jetzt noch mehr Funktionen, ohne dass sich beim tollen Formfaktor etwas ändert.
  • Mit einer schnelleren 8-Core CPU und 10-Core GPU geht das Arbeiten mit RAW Bildern in Apps wie Affinity Photo um fast 40 % schneller als bei der vorherigen Generation8 und bis zu 3,4x schneller für Benutzer:innen, die ein Upgrade von einem Modell ohne Apple Chip machen.9
  • Spiele mit anspruchsvoller Grafik wie „Baldur’s Gate 3“ laufen auch um fast 40 % schneller als beim vorherigen 13" MacBook Pro10 und bis zu 3,3x schneller für Kund:innen, die ein Upgrade von einem Modell ohne Apple Chip machen.11
  • Mit seinem aktiven Kühlsystem ist das 13" MacBook Pro für kontinuierliche Pro Performance konzipiert.
  • Dank des M2 Chip unterstützt das 13" MacBook Pro auch bis zu 24 GB gemeinsamen Arbeitsspeicher mit 50 % mehr Speicherbandbreite, was Multitasking und das Arbeiten mit großen Objekten extrem flüssig macht.
  • Mit Unterstützung für ProRes Codierung und Decodierung in der Media-Engine des M2 Chip können Benutzer:innen bis zu elf 4K Streams und bis zu zwei 8K Streams von ProRes Videos wiedergeben.12 Und sie können ihre Videoprojekte bis zu 3x schneller als zuvor nach ProRes konvertieren.13
  • Das 13" MacBook Pro hat eine fantastische Batterielaufzeit mit bis zu 20 Stunden Videowiedergabe.

macOS Monterey

Mit macOS Monterey und Apple Chips bieten das MacBook Air und das 13" MacBook Pro den Benutzer:innen noch mehr Performance und Produktivität. Integrationsfeatures wie die Universelle Steuerung machen es Benutzer:innen leicht, nahtlos auf Mac und iPad zu arbeiten, und mit AirPlay zum Mac können sie so ziemlich alles von ihrem iPhone oder iPad direkt auf dem brillanten Retina Display ihres Mac wiedergeben. FaceTime kommt mit Audio- und Videofeatures, inklusive Porträtmodus und 3D Audio, mit denen sich Anrufe natürlicher und realistischer anfühlen, während SharePlay Mac Benutzer:innen geteilte Erlebnisse via FaceTime ermöglicht.14 Live Text und Visuelles Nachschlagen nutzen Intelligenz, um hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen, Safari bietet eine leistungsstarke Tabanordnung mit Tabgruppen, und Kurzbefehle bringt den Komfort der Automatisierung auf den Mac.
MacBook Air in Mitternacht mit Integration in macOS für das Arbeiten mit dem iPhone 13 in Mitternacht.
Integration in macOS macht es Benutzer:innen leicht, mühelos mit Mac, iPhone und weiteren Apple Geräten zu arbeiten.
macOS Ventura, das diesen Herbst erscheint, nutzt ebenfalls die volle Power des M2 Chip und kommt mit neuen Features wie Stage Manager und leistungsstarken neuen Funktionen wie Kamera-Übergabe und Handoff für FaceTime. macOS Ventura bringt auch große Updates für Safari, Mail, Nachrichten, Spotlight und mehr.

Besser für die Umwelt

Sowohl das neue MacBook Air als auch das 13" MacBook Pro schonen die Umwelt und nutzen jetzt 100 % recycelte Seltenerdelemente in den Gehäusemagneten. Das MacBook Air nutzt 100 % recyceltes Aluminium im Gehäuse und ist das erste Apple Produkt, für das zertifizierter Recycling-Stahl verwendet wird. Beide Produkte erfüllen außerdem die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz, sind frei von zahlreichen Schadstoffen und verwenden Holzfasern in der Verpackung, die aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden. Das bedeutet, dass jeder Mac, den Apple herstellt, vom Design bis zur Fertigung zu 100 % klimaneutral sein wird.
Preise und Verfügbarkeit
  • Das neue MacBook Air und das aktualisierte 13" MacBook Pro werden auf apple.com/at/store und in der Apple Store App erhältlich sein. Sie werden ab dem nächsten Monat bei Kund:innen eintreffen und dann in ausgewählten Apple Stores und bei Apple Autorisierten Händlern zu finden sein.
  • Das MacBook Air mit M2 Chip kostet ab 1499 EUR inkl. MwSt. und 1384 EUR inkl. MwSt. zu Bildungspreisen. Weitere technische Daten unter apple.com/at/macbook-air-m2.
  • Das 13" MacBook Pro mit M2 Chip kostet ab 1599 EUR inkl. MwSt. und 1484 EUR inkl. MwSt. zu Bildungspreisen. Weitere technische Daten unter apple.com/at/macbook-pro-13.
  • Weitere technische Daten und Details zu Apple Zubehör – inklusive des 30W USB-C Power Adapter zu 45 EUR und des 35W Dual USB-C Port Power Adapter zu 65 EUR – unter apple.com/at/store.
  • Kund:innen die einen Mac bei Apple kaufen, können eine kostenlose persönliche Online-Session mit einem Specialist von Apple in Anspruch nehmen, in ausgewählten Stores ihr Produkt inklusive Unterstützung bei der Datenübertragung einrichten und eine Anleitung erhalten, um ihren neuen Mac individuell zu optimieren.
  • Mit Apple Trade In können Kund:innen ihren aktuellen Computer in Zahlung geben und erhalten dafür eine Gutschrift für einen neuen Mac. Es gelten bestimmte Bedingungen. Diese und weitere Details unter apple.com/at/shop/trade-in.
  • AppleCare+ für Mac bietet fachkundigen technischen Support und zusätzlichen Hardwareschutz von Apple, einschließlich bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung binnen 12 Monaten, für die jeweils eine Zusatzgebühr erhoben wird.
Artikel teilen
  • Text dieses Artikels

  • Bilder zu dieser Pressemeldung

  1. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte-Einstellungen, der Verwendung und weiteren Faktoren ab. Die tatsächlichen Ergebnisse können abweichen.
  2. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte-Einstellungen, der Verwendung und weiteren Faktoren ab. Die tatsächlichen Ergebnisse können abweichen.
  3. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines MacBook Air Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  4. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5-basierenden MacBook Air Systems mit Intel UHD Graphics 617, 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB SSD.
  5. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines MacBook Air Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  6. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5-basierenden MacBook Air Systems mit Intel UHD Graphics 617, 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB SSD.
  7.  Die Tests wurden von Apple im Mai 2022 durchgeführt mit Prototypen von MacBook Air Systemen mit Apple M2, 8‑Core CPU, 10‑Core GPU, 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD. Die MacBook Air Systeme wurden getestet mit Apple 67W USB-C Power Adapter (Modell A2518) und USB-C auf MagSafe 3 Kabel (Modell A2363). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen MacBook Air Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von Einstellungen und Umgebungsbedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  8. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 13" MacBook Pro Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  9. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 1,7 GHz Quad-Core Intel Core i7-basierenden 13" MacBook Pro Systems mit Intel Iris Plus Graphics 645, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  10. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 13" MacBook Pro Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  11. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 1,7 GHz Quad-Core Intel Core i7-basierenden 13" MacBook Pro Systems mit Intel Iris Plus Graphics 645, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  12. Die Tests wurden von Apple im Mai 2022 durchgeführt mit Prototypen von 13" MacBook Pro Systemen mit Apple M2, 8‑Core CPU, 10‑Core GPU und 24 GB Arbeitsspeicher. Final Cut Pro 10.6.2 wurde getestet mit einem eine Minute langen Bild‑in‑Bild Projekt mit vier Streams von Apple ProRes 422 Video bei einer Auflösung von 8192 x 4320 und 30 fps sowie mit einem eine Minute langen Bild‑in‑Bild Projekt mit 20 Streams von Apple ProRes 422 Video bei einer Auflösung von 3840 x 2160 und 29,97 fps. Die Leistungstests werden mit bestimmten Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des MacBook Pro wider.
  13. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 13" MacBook Pro Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  14. Porträtmodus und 3D Audio erfordern einen Mac mit Apple Chip.

Pressekontakte

Ulrich Taller

ulrich.taller@PRofessional.at

+43 1 524 97 07 11

Apple Pressestelle

media.at@apple.com

+43 1 711 82 123