Wird in einem neuen Fenster geöffnet
UPDATE August 19, 2022

Shazam wird 20

Das Shazam Logo in Neon vor einem schwarzen Hintergrund.
Shazam gibt es seit Sommer 2002 und feiert diese Woche seinen 20. Geburtstag. Bisher haben die vielen Benutzer:innen auf der ganzen Welt schon 70 Milliarden Songs mit dem Dienst erkannt.
Shazam wird heute 20 und feiert neben seinem Geburtstag diese Woche noch einen zweiten Meilenstein – über 70 Milliarden „shazamter“ Songs. Die Plattform ist aus der Popkultur nicht mehr wegzudenken und hat die Art und Weise verändert, wie Menschen Songs finden und neue Musik entdecken. Für mehr als 225 Millionen monatliche Benutzer:innen weltweit bedeutet „Shazam“, etwas Neues zu entdecken.
Zum Geburtstag hat Shazam eine ganz besondere Playlist mit dem am häufigsten shazamten Song eines jeden Kalenderjahres der letzten 20 Jahre zusammengestellt, mit vielen Hits von „Hey, Soul Sister“ von Train bis „Cheap Thrills“ von Sia. Die Playlist spiegelt genau die Musik wider, nach der Fans auf der ganzen Welt in den letzten zwei Jahrzehnten aktiv gesucht haben. Die Playlist gibt es jetzt exklusiv auf Apple Music.
Im Laufe der Jahre haben die globalen Charts von Shazam eine entscheidende Rolle bei der Identifizierung neuer Talente gespielt, wie zum Beispiel Masked Wolf, der zu Shazams Top-5 Künstler:innen 2021 zählte und in diesem Jahr mit „Astronaut In The Ocean“ den weltweit meistgesuchten Track hatte.
„Dass überall auf der Welt Leute sich die Zeit nehmen, meine Songs mit Shazam zu suchen, ist eine große Ehre für mich als Künstler“, sagt Masked Wolf. „Du weißt, dass ein Song was Besonderes ist, wenn du siehst, dass er mit Shazam gesucht wird.“
Die Shazam Charts sind außerdem zu einem Barometer für außergewöhnliche Momente in der Popkultur geworden: Nachdem Kate Bushs Hit „Running Up That Hill“ aus dem Jahr 1985 in einer Folge von „Stranger Things“ zu hören war, gingen die Suchanfragen durch die Decke und der Song war 10 Tage lang die Nr. 1 der Shazam Global Top 200. Am Ende setzte sich „Running Up That Hill“ in 25 Ländern an die Spitze der Charts – das schaffte 2022 kein anderer Song.
Eine Grafik mit dem Titel „20 Jahre Shazam nach Zahlen“. Darauf steht „Erster mit Shazam gesuchter Song: Jeepster von T. Rex (19. April 2002)“, „Der Track, der am schnellsten 1 Million Shazam-Suchen erreicht hat: Butter von BTS (neun Tage)“ und „Künstler:in mit den meisten Shazam-Suchen aller Zeiten: Drake, mit über 350 Millionen Shazam-Suchen nach Songs von oder mit Drake“.
Daneben spielt Shazam eine wichtige Rolle als Sprungbrett für lokale Künstler:innen, sodass sie bei einem weltweiten Publikum bekannt werden. „Love Nwantiti [Remix]“ vom Nigerianischen Künstler CKay war 2021 der Song, der sich am längsten an der Spitze der Charts hielt und ist der zweite Song überhaupt, der es auf mehr als eine Million Shazam-Suchen pro Woche brachte.
„Shazam hat eine wichtige Rolle in meiner Karriere gespielt“, sagt CKay. „Millionen Menschen auf der ganzen Welt wurden auf mich und meinen Nigerianischen Sound aufmerksam. Ich wurde weltbekannt, noch bevor ich überhaupt in anderen Ländern auftrat. Shazam ist Teil der Erfolgsgeschichte von CKay.“
Nach zwei Jahrzehnten hat Shazam nichts von seinem Innovationsgeist verloren und findet immer neue Wege, um Fans mit Musik und Künstler:innen zusammenzubringen, die sie begeistern. Zum Beispiel kann Shazam bei shazamten Songs jetzt anzeigen, ob ein Konzert in der Nähe stattfindet und ob noch Karten erhältlich sind.
Shazam gibt es seit Sommer 2002 und feiert diese Woche seinen 20. Geburtstag. Bisher haben die vielen Benutzer:innen auf der ganzen Welt schon 70 Milliarden Songs mit dem Dienst erkannt.
Shazam kam im Juli 2008 in den neuen App Store, seit 2018 gehört das Unternehmen zu Apple.
Obwohl bei Shazam nach wie vor die Zukunft der Musikerkennung im Mittelpunkt steht, möchten wir zum Geburtstag einen Blick in die Vergangenheit und auf die Meilensteine der 20-jährigen Geschichte von Shazam werfen.

Wichtige Events

  • August 2002: Shazam startet im Vereinigten Königreich als SMS-Dienst. Damals konnten die Benutzer:innen Songs identifizieren, indem sie „2580“ auf ihrem Telefon wählten und es hochhielten, während ein Song gespielt wurde. Den Songtitel und Künstlernamen bekamen sie dann in einer SMS zugeschickt.
  • Juli 2008: Shazam kommt in den neuen App Store. Im Oktober 2008 wurde die Android Version von Shazam veröffentlicht.
  • April 2015: Shazam kommt auf die erste Apple-Watch.
  • September 2018: Shazam wird Teil von Apple.
  • Juni 2021: Mehr als 1 Milliarde Shazam Suchen pro Monat.
  • Mai 2022: Mehr als 2 Milliarden mal installiert.
  • August 2022: Shazam wird 20 und feiert 70 Milliarden Shazam Suchen.

Rekorde

  • Erster mit Shazam gesuchter Song: „Jeepster“ von T. Rex (19. April 2002)1
  • Erster in der iOS App gesuchter Song: „How Am I Different“ von Aimee Mann (10. Juli 2008)
  • Erster Song mit 1.000 Shazam Suchen: „Cleanin’ Out My Closet“ von Eminem (September 2002)
  • Erster Song mit einer Million Shazam Suchen: „TiK ToK“ von Ke$ha (Februar 2010)
  • Erster Song mit 10 Millionen Shazam Suchen: „Somebody That I Used to Know“ von Gotye feat. Kimbra (Dezember 2012)
  • Erster Song mit 20 Millionen Shazam Suchen: „Prayer In C (Robin Schulz Radio Edit)“ von Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz (Oktober 2015)
  • Erste:r Künstler:in mit 1 Million Shazam Suchen: Lil Wayne (Februar 2009)
  • Erste:r Künstler:in mit 10 Millionen Shazam Suchen: Lil Wayne (Juni 2011)
  • Erste:r Künstler:in mit 100 Millionen Shazam Suchen: David Guetta (Mai 2015)

Songs, die am schnellsten shazamt wurden

  • Song, der am schnellsten 1 Million mal shazamt wurde: „Butter“ von BTS (neun Tage)
  • Song, der am schnellsten 10 Millionen mal shazamt wurde: „Shape of You“ von Ed Sheeran (87 Tage)
  • Song, der am schnellsten 20 Millionen mal shazamt wurde: „Dance Monkey“ von Tones And I (219 Tage)

Am häufigsten shazamt

  • Drake wurde am häufigsten shazamt, mit über 350 Millionen Suchen nach Songs von oder mit Drake. „One Dance“ ist der bekannteste Song von Drake mit über 17 Millionen Shazam Suchen.
  • „Dance Monkey“ von Tones And I ist der am häufigsten shazamte Song aller Zeiten mit über 41 Millionen Suchen.
  • „Crazy“ von Gnarls Barkley war der Song, der am häufigsten über den SMS-Service gesucht wurde.

Top Shazam Songs nach Genre

  • Top Hip-Hop/Rap: „Can’t Hold Us“ von Macklemore und Ryan Lewis feat. Ray Dalton
  • Top Dance: „Prayer In C (Robin Schulz Radio Edit)“ von Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz
  • Top R&B/Soul: „All of Me“ von John Legend
  • Top Latin: „Mi Gente“ von J Balvin und Willy William
  • Top Pop: „Let Her Go“ von Passenger
  • Top Alternative: „Dance Monkey“ von Tones And I
  • Top Singer/Songwriter: „Take Me to Church“ von Hozier
Artikel teilen
  • Text dieses Artikels

  • Bilder zu dieser Pressemeldung

  1. Der erste Song wurde mit der Beta-Version von Shazam gesucht.

Pressekontakte

Annika Weyhrich

Apple

Annika.w@apple.com

+49 176 10 388026

Apple Pressestelle

media.at@apple.com

+43 1 711 82 123