Apple Presseinformationen

Swift Playgrounds ist jetzt in fünf weiteren Sprachen verfügbar

Apples beliebte App zum Programmieren lernen in Swift unterstützt jetzt vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Französisch, Deutsch & lateinamerikanisches Spanisch

CUPERTINO, Kalifornien – 21. März 2017 – Apple hat heute bekanntgegeben, dass Swift Playgrounds, eine revolutionäre App für iPad, die Schülern beim Programmieren lernen hilft, ab sofort in fünf neuen Sprachen verfügbar ist, darunter vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Französisch, Deutsch und lateinamerikanisches Spanisch. Entwickelt, um das Lernen und Experimentieren mit echtem Programmiercode mit Interaktion und Spaß zu verbinden, ist Swift Playgrounds perfekt für Schüler und Anfänger, um das Arbeiten mit Swift zu entdecken. Swift ist die einfach zu erlernende Programmiersprache von Apple, die von professionellen Entwicklern dazu genutzt wird erstklassige Apps zu schaffen.

Die App beinhaltet von Apple entwickelte Programmierlektionen, Puzzles und Herausforderungen, die die Kernkonzepte des Programmierens vermitteln sowie integrierte Vorlagen, die aufstrebenden Entwicklern helfen sollen ihre Kreativität auszudrücken und echte Programme zu schaffen. Swift Playgrounds nutzt die Leistung, Einfachheit und die Multi-Touch-Funktionen des iPad, um eine erstklassige Lernerfahrung zu liefern. Alle Programmierlektionen sind jetzt in fünf weitere Sprachen übersetzt und sind optimiert, noch besser auszusehen und schneller als jemals zuvor zu laufen.

"Die Swift Playgrounds App hat Menschen aller Altersstufen dabei geholfen die Grundlagen des Programmierens zu lernen, und mit bis heute mehr als einer Million Downloads bietet sie Kunden und Schülern eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit mit Swift zu beginnen", sagt Tim Cook, CEO von Apple. "Hunderttausende iPhone und iPad Apps, darunter einige der beliebtesten im App Store, verwenden Swift – eine von uns entwickelte Programmiersprache, die sowohl leistungsstark als auch für jedermann leicht zu erlernen ist."

"Swift Playgrounds ist die perfekte App, um unseren Schülern dabei zu helfen Programmieren zu lernen und ich freue mich sehr, dass Schüler in China es nun mit der Unterstützung von vereinfachtem Chinesisch nutzen können", sagt Xioaming Bao, Hangzhou Foreign Languages School. "Letztes Jahr haben wir eine optionale Programmier-Klasse für meine Schüler geschaffen, um grundsätzliche Programmierkonzepte mit Swift Playgrounds zu erlernen. Ich hatte keine Erfahrung mit dem Programmieren, aber die ansprechende und einfach zu erlernende App mit der von Apple entwickelten umfassenden Anleitung für Lehrer ermutigte mich meine Schüler zu inspirieren. Dank Swift Playgrounds kann ich es ihnen erleichtern Programmieren zu lernen und das Programmieren als eine Art von Denken zu verstehen, das auch auf andere Themen des Alltags angewandt werden kann. Die Unterstützung der chinesischen Sprache wird die Lernerfahrung mit Swift Playgrounds noch einfacher für Schüler machen."

Swift Playgrounds läuft großartig auf iPad und ist eine perfekte Begleit-App für das neue 9,7" iPad, das ebenfalls heute angekündigt wurde - mit einem helleren Retina Display und bestmöglicher Leistung zu einem günstigen Preis ab 399 Euro. iPad ist ein Erfolg unter Lehrern und Schülern auf der ganzen Welt und bietet Zugang zu Swift Playgrounds und den mehr als 180.000 speziell entwickelten Bildungs-Apps und der größten Auswahl an qualitativ hochwertigen Multi-Touch-Lehrbüchern sowie reichhaltigen digitalen Inhalten, um das Lernen zu personalisieren.

Preise und Verfügbarkeit
Swift Playgrounds ist ab heute im App Store kostenlos verfügbar in Deutsch, Englisch, vereinfachtem Chinesisch, Japanisch, Französisch und lateinamerikanischem Spanisch. Die App ist kompatibel mit allen iPad-Modellen, die auf iOS 10 oder neuer laufen. Weitere Informationen, Videos, Bilder und Demonstrationen unter apple.com/swift/playgrounds.

Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac, Apple Watch und Apple TV an. Apples vier Softwareplattformen – iOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die mehr als 100.000 Mitarbeiter von Apple widmen sich ganz der Entwicklung der besten Produkte der Welt und dem Ziel, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Pressekontakt:
Andrea Brack
brack.a@apple.com
Apple
+41/44/877 91 13

Ulrich Taller
ulrich.taller@PRofessional.at
+43/1/524 97 07-11
 

© 2017 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Apple, das Apple Logo, Swift Playgrounds, iPad, Swift, Multi-Touch, Retina und App Store sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein, mit denen sie in Verbindung gebracht werden.

Apple Media Info 01 711 82 123