Familienkonfigura­tion & Datenschutz

„Familienkonfiguration“ ist dafür konzipiert, deine Informationen zu schützen und es dir zu ermöglichen, auszuwählen, was du teilst.

Privacy Icon

  • Mit der Familienkonfiguration können Familienmitglieder ihre Apple Watch mit deinem iPhone koppeln.
  • Einige mit der Familienkonfiguration verfügbaren watchOS-Funktionen erfordern unter Umständen die Verwendung persönlicher Daten.
  • Für einige Funktionen kannst du festlegen, dass du bestimmte Daten von der Apple Watch deines Familienmitglieds abrufen oder die Protokolle bestimmter relevanter Aktivitäten ansehen kannst. Dazu gehören Daten wie Ge­sund­heits­infor­mationen, Schulzeit-Entsperrungen sowie Standort- und Kontaktdaten des Familienmitglieds. Wenn du den Zugriff auf die Gesundheitsdaten und Schulzeit-Entsperrungen hast, werden diese Informationen via Ende-zu-Ende-Verschlüsselung an Apple gesendet, um das Teilen relevanter Informationen und Protokolle zu ermöglichen.

Mit der Familienkonfiguration können Familienmitglieder ihre Apple Watch mit deinem iPhone koppeln. Die Familienkonfiguration setzt voraus, dass du und dein Familienmitglied derselben Familienfreigabe angehört und dass du der:die Familienorganisator:in oder Erziehungsberechtigte bist. Wenn die Familienfreigabe nicht eingerichtet ist, musst du sie konfigurieren; wenn dein Familienmitglied keine Apple-ID besitzt, musst du diese erstellen.

Mit der Familienkonfiguration können bestimmte watchOS-Funktionen verwendet werden, auch wenn sich die Apple Watch des Familienmitglieds nicht in Reichweite deines iPhone befindet. Nicht alle watchOS-Funktionen sind mit der Familienkonfiguration verfügbar. Es kann weitere watchOS-Funktionen geben, die nicht verfügbar sind, wenn für die Apple Watch kein Mobilfunktarif abgeschlossen wurde oder das Familienmitglied das Mindestalter noch nicht erreicht hat, es beispielsweise noch keine Telefonanrufe führen darf. Wenn du eine Apple Watch mit Mobilfunktarif zur Familienkonfiguration hinzufügst, werden die Seriennummer der Apple Watch und die Mobilfunk-IDs an Apple gesendet, sodass der Mobilfunktarif konfiguriert werden kann.

Für einige Funktionen besteht die Möglichkeit, dass du bestimmte Daten von der Apple Watch des Familienmitglieds abrufen kannst. Dazu gehören Daten wie Ge­sund­heits­infor­mationen, Standort- und Kontaktdaten des Familienmitglieds. Dein Familienmitglied kann möglicherweise festlegen, ob diese Daten mit dir geteilt werden sollen oder nicht. Wenn du den Zugriff auf die Gesund­heits­daten deines Familienmitglieds anforderst, erhält das Mitglied eine Mitteilung auf seiner Apple Watch. Wenn das Familienmitglied angibt, dass die Gesund­heits­daten mit dir geteilt werden dürfen, werden diese Informationen Ende-zu-Ende-verschlüsselt an Apple gesendet. Diese Daten werden ausschließlich mit deiner Apple-ID verknüpft, um Apple das Teilen dieser Informationen zu ermöglichen.

Mit „Schulzeit“ kannst du ein Zeitfenster angeben, in dem die Nutzung bestimmter Funktionen der Apple Watch beschränkt werden. Wenn dein Familienmitglied die Apple Watch während der eingestellten „Schulzeit“ entsperrt, kannst du diesen Vorgang in der Apple Watch-App auf deinem iPhone sehen. Diese Informationen werden Ende-zu-Ende-verschlüsselt an Apple gesendet, werden jedoch ausschließlich mit deiner Apple-ID verknüpft, um Apple zu ermöglichen, Informationen über das Entsperren bereitzustellen.

Mithilfe von „Familienkonfiguration“ kannst du außerdem Protokolle und Bildschirmfotos der Apple Watch deines Familienmitglieds auf deinem iPhone ansehen.

Du kannst die Familienkonfiguration jederzeit über die Watch-App auf deinem iPhone deaktivieren. Das Familienmitglied kann die Familienkonfiguration über die Einstellungen der Apple Watch deaktivieren. Dein Familienmitglied kann diese Einstellungen (einschließlich der Datenfreigabe mit dir) jederzeit in den Einstellungen der Apple Watch ändern.

Von Apple gesammelte Informationen über deine Verwendung der Familienkonfiguration oder andere über die Familienkonfiguration aktivierte Funktionen werden jederzeit gemäß der Apple Datenschutzrichtlinie unter https://apple.com/de/privacy behandelt.